Beamtenbeleidigung

1 Bild

Strafbefehl ist rechtskräftig: Youtuber Leon Machère muss 32.500 Euro zahlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.08.2018 | 480 mal gelesen

Der Strafbefehl gegen Youtuber Leon Machère ist rechtskräftig. Dies teilt das Landgericht Augsburg mit. Im März vergangenen Jahres hatte der Auftritt des bekannten Youtubers in Augsburg für Aufregung gesorgt. Im Mai hätte er sich wegen Beleidigung von Polizeibeamten vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten sollen - doch er erschien nicht vor Gericht, gegen die Geldstrafe legte er Beschwerde ein. Diese wurde nun...

1 Bild

Ertappter Ladendieb greift zum Pfefferspray

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.06.2018 | 156 mal gelesen

Augsburg: Ein renitenter Ladendieb beschäftigte die Polizei am Samstagabend in Oberhausen. Kurz vor Ladenschluss passierte am Samstagabend ein 23-Jähriger den Kassenbereich eines Supermarkts an der Donauwörther Straße. Kurz zuvor hatte er diverse Lebensmittel in seiner Sporttasche verstaut. Als das Personal ihn aufforderte, die Waren zu bezahlen, lief der Mann davon. Zwei Mitarbeiter des Marktes verfolgten ihn. Der Dieb...

1 Bild

Youtuber Leon Machère: Nach Chaos im März 2017 steht er nun in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 232 mal gelesen

Im März vergangenen Jahres hat der Auftritt des bekannten Youtubers Leon Machère in Augsburg für Aufregung gesorgt. Am Montag muss er sich nun vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Beamtenbeleidigung verantworten.  Am Königsplatz hatten sich vergangenen März circa 1.200 Jugendliche und Kinder versammelt haben, um ihr Idol zu sehen. Machère hatte seinen Auftritt jedoch nicht angekündigt. Da die Situation auszuufern drohte,...

1 Bild

Vermisstes Mädchen leistet Widerstand

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.11.2017 | 429 mal gelesen

Augsburg: Königsplatz | In der Augsburger Innenstadt hat eine Polizeistreife am Freitagmorgen, gegen 00.15 Uhr, im Rahmen einer Vermisstensuche eine 16-jährige Gesuchte am Königsplatz aufgefunden. Das Mädchen befand sich in Begleitung ihres 32-jährigen Freundes. "Die 16-Jährige war zunächst sehr freundlich und kooperativ und verstand den Grund des polizeilichen Einsatzes", so die Polizei in ihrem Pressebericht. Ihr Freund sei bei der Kontrolle...