Behinderung

2 Bilder

Gemeinsam Kassieren für den guten Zweck

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 07.02.2018 | 39 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Lange Schlangen an der Kasse können auch viel Gutes bringen. Vergangenen Samstag hatte der dm-Markt in Königsbrunn zu einer ungewöhnlichen Aktion eingeladen: Anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums durften eine Schülerin der Fritz-Felsenstein-Schule sowie ein Eishockeyspieler des EHC Königsbrunn eine Stunde lang zur besten Einkaufszeit die Regie an der Kasse übernehmen. Zahlreiche Kunden strömten in den Drogeriemarkt, die...

1 Bild

Willst du meine Behinderung? Ein Erfahrungsbericht über den Umgang mit Behindertenparkplätzen in Augsburg

Christine Hornischer
Christine Hornischer | Augsburg - City | am 05.02.2018 | 173 mal gelesen

Aus Parkplatznot, aber auch aus reiner Bequemlichkeit stellen sich so manche Mitmenschen auf Behindertenparkplätze. Was sie dabei vielleicht vergessen, ist, dass es Leute gibt, die auf eben diesen Parkplatz angewiesen sind. „Musste nur kurz zur Bank“, „Der war doch eh frei“ oder „so behindert siehst du aber nicht aus“ sind die häufigsten Ausreden, die man als behinderter Mensch zu hören bekommt. Solchen Parksündern sollte...

2 Bilder

1. Platz beim Schülerradiowettbewerb des Bayerischen Rundfunks

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 30.11.2017 | 18 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | „Mit einem Sonderpreis und einem 1. Platz beim Schülerradiowettbewerb „TurnOn“ ist es für uns denkbar gut gelaufen“, so Luisa Azavedo, Schülersprecherin und eine der fünf Schüler, die ausgezeichnet wurden. „Wir sind unglaublich stolz darauf, dass unsere Beiträge prämiert wurden.“ Die Preisverleihung fand vor rund 250 Jugendlichen im Funkhaus des BR in München statt. Hörer haben gewählt Der Sonderpreis wurde im Rahmen...

1 Bild

Erste-Hilfe-Kurs für Kinder mit und ohne Behinderung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.11.2017 | 73 mal gelesen

"Wer weiß denn, was Erste Hilfe überhaupt ist und wann man sie braucht?", fragt Liane Deibler in die Runde von zehn Kindern zwischen sechs und 17 Jahren. An diesem Tag hält die Ehrenamtlerin des Kreisverbandes Augsburg-Land des Bayerischen Roten Kreuzes einen besonderen Erste-Hilfe-Kurs, denn gut die Hälfte ihrer Schüler haben eine geistige Behinderung. Doch eine Herausforderung ist das für sie nicht: "Es macht...

2 Bilder

Integriert: Mit Behinderung leben – und arbeiten!

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg - City | am 23.10.2017 | 34 mal gelesen

Augsburg: Integrationsfachdienst | Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Augsburg informiert beschäftigte Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung. Der Integrationsfachdienst (ifd) Schwaben des Diakonischen Werkes Augsburg ist eine Beratungsstelle für Menschen mit Beeinträchtigung. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Behinderung und psychosozialer Begleitung in schwierigen Lebenssituationen unterstützen die Berater auch bei der Sicherung...

1 Bild

Lamas machen glücklich

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 12.10.2017 | 13 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Niklas ist in seinem Element, wenn er Merlin, das dunkelbraune Lama mit der hellen Mähne durch den Parcour der Lamaranch führt. Er hält die Leine sicher mit der Rechten, um das Lama führen zu können und hat den Blick aufmerksam auf das Tier gerichtet. Merlin macht durchaus einen munteren Eindruck, scheint Niklas aber keineswegs zu überfordern: Für den 17-jährigen ist das selbständige Führen ein toller Erfolg, auf den er stolz...

1 Bild

Wie gelingt Inklusion in meinem Unternehmen? - Netzwerkveranstaltungen nutzen

Sarah Scheel
Sarah Scheel | Augsburg - Nord/West | am 06.10.2017 | 49 mal gelesen

Augsburg: gfi Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gGmbH | Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Augsburg bietet im Rahmen des Projektes „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ Unterstützung und Beratung zum Thema Inklusion von (schwer-)behinderten Arbeitnehmern für kleine und mittelständische Unternehmen an. Seit Anfang des Jahres 2017 sind zwei Inklusions-Beraterinnen im gesamten Bezirk Schwaben unterwegs, um kleine und mittelständische...

1 Bild

Für gleiche Teilhabe von Menschen mit Behinderung: Bürgerbeteiligung zum "Aktionsplan Inklusion" startet

Sozialreferat Augsburg
Sozialreferat Augsburg | Augsburg - City | am 20.09.2017 | 236 mal gelesen

Es ist ein lohnendes Ziel. Wenn es erreicht ist, haben alle etwas davon: Augsburg macht sich derzeit auf den Weg zu einer inklusiven Stadt: Eine Stadt, in der die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung ganz im Sinne der Behindertenrechtskonvention der UNO groß geschrieben wird. Den Weg zu diesem Ziel beginnt die Stadt Augsburg, indem sie einen „Aktionsplan Inklusion“ erarbeitet - zusammen mit den...

5 Bilder

„Wir feiern jeden Einzelnen von uns“

Bernhard Gattner
Bernhard Gattner | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 33 mal gelesen

15.09.2017 // Dort, wo zuvor die Siemens-Werkstätten in der Werner-von-Siemens-Straße im Hochfeld waren, finden heute in den „Ulrichswerkstätten Hochfeld“ mehr als 330 Menschen mit Behinderungen, darunter 120 mit psychischen Behinderungen, einen angepassten Arbeitsplatz und können am Arbeitsleben teilhaben. Ihr 15-jähriges Bestehen feierten nun am Freitag alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Beschäftigten mit den...

2 Bilder

Inklusion ist keine Einbahnstraße: Welche Erfahrungen unsere gehbehinderte Autorin in Augsburg macht

Christine Hornischer
Christine Hornischer | Augsburg - Süd | am 23.08.2017 | 137 mal gelesen

Ob im Restaurant, in der Altstadt oder auf der Suche nach einer barrierefreien Wohnung: Immer wieder sind Menschen mit Behinderung gezwungen, Hürden zu überwinden – auch in Augsburg. Wie weltbewegend das sein kann, hatte auch ich selbst vor meiner Einschränkung nicht gedacht. Eigentlich möchte ich mich gar nicht als gehbehindert sehen. Doch bin ich oft in meiner Mobilität eingeschränkt und werde dadurch mit der Nase auf...

1 Bild

Wenn die Küchenwaage piept und blinkt

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 27.06.2017 | 15 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Was tun, wenn der eigene Körper den Handlungsspielraum einschränkt, der Wunsch nach Selbständigkeit aber verständlicher Weise groß ist? Mechatronik-Studenten der Hochschule Augsburg haben sich darüber intensiv Gedanken gemacht und Geräte gebaut, die auch von Menschen mit starken Einschränkungen bedient werden können. Alltagshilfen für Menschen mit Behinderung In der Aula des Fritz-Felsenstein-Hauses präsentierten sie...

1 Bild

Sommerfest im Fritz-Felsenstein-Haus

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 29.05.2017 | 52 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn lädt am Sonntag, den 25. Juni von 13.00 bis 17.00 Uhr zu seinem diesjährigen inklusiven Sommerfest ein. Die Veranstaltung findet diesmal unter dem Motto „Auf heißen Rädern durch den Sommer“ statt. Besucher mit und ohne Körperbehinderung erwartet neben einem attraktiven Programm mit Musik, unterhaltsamen Tanzeinlagen und kulinarischen Spezialitäten auch eine zum Motto passende...

1 Bild

Sitztanz im BRK-Stadtteilzentrum in Haunstetten

Verena König
Verena König | Augsburg - Haunstetten | am 24.05.2017 | 16 mal gelesen

Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten | AUF DIE SITZE FERTIG LOS Ihr lieben Leut wir laden Euch ein beim Sitztanz hier dabei zu sein. Macht einfach mit, habt Spaß und Mut, Ihr werdet sehn es tut Euch gut! Beim Sitztanz wird rhythmische Gymnastik mit Elementen des Tanzes kombiniert. Tanzen im Sitzen spricht Menschen jeder Altersgruppe an, die in ihren Bewegungen eingeschränkt sind, z.B. Rollstuhlfahrer, Rheumatiker, vor allem aber auch interessierte...

1 Bild

Alle sollen sich willkommen fühlen: Integratives Kicker-Turnier im U-Turn

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 23.04.2017 | 22 mal gelesen

Schwabmünchen Ein weiteres Highlight im Jubiläums-Jahr der KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv, einem Verein, der sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderung in Schwabmünchen und Umgebung einsetzt, stellte das zweite integrative Kicker-Turnier im Jugendzentrum dar. Am Freitagabend trafen sich rund 50 Kicker-Begeisterte mit und ohne Behinderung im U-Turn Schwabmünchen. Organisiert wurde der Event zusammen mit...

1 Bild

Mit Glückskeksen für mehr Teilhabe

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 22.02.2017 | 16 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Glückskekse sind ein ebenso schöner Brauch, wie die Geste, Menschen mit Handicap in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen. Beides unter einen Hut gebracht haben nun Auszubildende der Ampack GmbH mit einer Spendenaktion, die rund 1026,- Euro einbrachte und bei einem Besuch im Fritz-Felsenstein-Haus übergeben wurde. Auf einer internen Betriebsfeier hatten vier Auszubildende und eine Master-Studentin Glückskekse gegen...

1 Bild

Vortrag im Fritz-Felsenstein-Haus: Reform der Pflegeversicherung

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 25.01.2017 | 12 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Das Fritz-Felsenstein-Haus veranstaltet einen Vortragsabend zum Thema Reform der Pflegeversicherung. Seit Beginn des Jahres gilt die neu reformierte Pflegeversicherung. Wolfgang Jaumann, Pflegeberater der AOK, referiert über die wichtigsten Punkte der Reform. Er erläutert die Pflegegrade, nach welchen Kriterien die Einstufung erfolgt und wie die Überleitung der bisherigen Pflegestufe in Pfleggrade erfolgt. Zudem informiert er...

1 Bild

Yvonne Laves übernimmt Offene Behindertenarbeit beim Roten Kreuz

Elke Kinner
Elke Kinner | Friedberg | am 20.12.2016 | 74 mal gelesen

Aichach: BRK Sozialzentrum | Seit ersten Dezember 2016 gibt es ein neues Gesicht in der Offenen Behindertenarbeit des BRK Aichach-Friedberg: Yvonne Laves leitet nun die Beratungsstelle. Die Diplom-Sozialpädagogin war bereits beim Roten Kreuz in Eichstätt in der Offenen Behindertenarbeit tätig. Nach einigen Jahren im Bereich der Jugendarbeit und Ihrer Elternzeit ist Frau Laves nun wieder zum Roten Kreuz zurückgekehrt. Ihr Vorgänger Dr. Christian Keck...

3 Bilder

Felsensteiner unternehmen politische Bildungsreise nach Berlin

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 19.12.2016 | 19 mal gelesen

Wo lässt sich politische Bildung besser erfahren als dort, wo täglich Politik gemacht wird? Eine tolle Gelegenheit dazu bot sich sechs Felsensteinern, darunter vier Rollstuhlfahrern, die kürzlich an einer politischen Bildungsreise nach Berlin teilnahmen. Mit dabei waren auch Menschen mit Seh- und Hörbehinderungen, Gehbehinderungen und schweren körper- und Mehrfachbehinderungen sowie deren Betreuer aus dem Raum Augsburg. Die...

3 Bilder

Königsbrunn: MAN-Weihnachts-Truck besucht FFH-Schüler

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 11.12.2016 | 39 mal gelesen

Großer Andrang herrschte auf dem Parkplatz vor dem Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn, als der MAN Weihnachtstruck vorfuhr. Rund 50 Schüler der Grundschulklassen eins bis vier waren mit ihren Lehrern und Betreuern gekommen, um den glänzend roten, mit unzähligen LED-Lichtern geschmückten LKW zu bewundern. Fahrer Andreas Groener von der MAN Truck & Bus AG in München verteilte Plüschbären, Süßigkeiten und ein Bastelset...

1 Bild

Vortrag: Schmerzbehandlung

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 30.10.2016 | 12 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Das Fritz-Felsenstein-Haus veranstaltet einen Vortragsabend zum Thema „Schmerzbehandlung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung“. Am Dienstag, den 8. November 2016 informiert Dr. Barbara Paul-Klein über Möglichkeiten zur Schmerzerkennung, -interpretation und Schmerzlinderung. Schmerz ist eine Herausforderung an uns alle! Da sich Kinder und Jugendliche mit schweren Behinderungen oft kaum gezielt ausdrücken können,...

Hürden für Rollstuhlfahrer im Reesegelände.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 01.09.2016 | 8 mal gelesen

CSU Pfersee setzt sich für Rollstuhlfahrer ein Die CSU Pfersee hat an den Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion Bernd Kränzle und Stadtrat Benedikt Lika mit Hinweisen für Verbesserungsbedarf für Rollstuhlfahrer und Rollatorenbenutzer in Pfersee gewandt. Moniert wird unter anderem das Kopfsteinpflaster im Bereich des Beginns der Oskar-Schindler-Straße, das für Rollstuhlfahrer sehr beschwerlich ist. Grund sind die...

Sperrungen im August

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 20.07.2016 | 11 mal gelesen

Fahrbahn- und Kanalbauarbeiten werden von Montag, 1. August, bis Samstag, 3. September, werden in der Von-Rehlingen-Straße, im Kreuzungsbereich mit der Westheimer Straße, und in der Lohwaldstraße die Fahrbahndecken saniert sowie ein Teilabschnitt der Kanalisation erneuert. Die Von-Rehlingen-Straße ist deshalb zwischen der Hausnummer 20 und der Kreuzung mit der Westheimer Straße/Von-Richthofen-Straße für den...

1 Bild

Sommerfest im Fritz-Felsenstein-Haus: Exotisches Dschungelleben

Gerlinde Weidt
Gerlinde Weidt | Königsbrunn | am 08.06.2016 | 41 mal gelesen

Königsbrunn: Fritz-Felsenstein-Haus | Die Veranstaltung für Menschen mit und ohne Handicap entführt die Besucher diesmal in die bunte, exotische Welt des Dschungels. Dafür haben die Organisatoren ein attraktives Programm für Groß und Klein auf die Beine gestellt. Auf zur Dschungelexpedition! Spiel, Spaß und Unterhaltung stehen im Vordergrund, wenn es im FFH wieder heißt, Menschen mit und ohne Behinderung zu einem fröhlichen, ausgelassenen Fest...

1 Bild

Ein Maler, der keine Hände braucht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 19.04.2016 | 19 mal gelesen

Noch bis Mitte Mai wird im Foyer des Königsbrunner Rathauses eine Ausstellung mit ausdrucksstarken Landschaftsbildern zu sehen sein. Bemerkenswert ist, dass Markus Kolp aus Großaitingen seine Werke nicht wie jeder andere Künstler gemalt hat - er ist seit 34 Jahren gelähmt und führt den Pinsel deshalb mit dem Mund. Eine schier unglaubliche Leistung, wie viele Besucher der Vernissage bewundernd feststellten. "Genau darum ist...

1 Bild

Das Potenzial hinter den Schwächen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.12.2015 | 466 mal gelesen

Auch mit deutlichen Schwächen kann das Leben gelingen. Das zeigen die Absolventen des Berufsbildungswerks Augsburg immer wieder, die mit verschiedenen Einschränkungen dorthin kommen und eine Berufsausbildung absolvieren. Die Chancen, dass sie danach auf dem freien Arbeitsmarkt eine Stelle bekommen und sich ihren Lebensunterhalt verdienen können, sind gut. Der Behindertenausweis, den viele von ihnen aufgrund ihrer...