Bernhard Uhl

2 Bilder

Die Feuerwehr Gersthofen verabschiedet sich von seiner „Königin“

Günter Bugar
Günter Bugar | Gersthofen | am 02.08.2019 | 391 mal gelesen

Gersthofen: Feuerwehr | Über 25 Jahre hat die Drehleiter der Feuerwehr Gersthofen treu ihren Feuerwehrdienst verrichtet. Selbst am Tag der Übergabe rückte sie noch einmal, auf Anforderrung des Rettungsdienstes, aus um einen Menschen zu helfen. Gersthofer Wehr übergibt ihre Drehleiter an die Freiwillige Feuerwehr Zusmarshausen  Die Übergabe an die Freiwillige Feuerwehr Zusmarshausen fand im kleinen Rahmen an der Feuerwache Gersthofen statt....

1 Bild

StaZ-Intern: Bade-Aktion nach Zerkarien-Fund im Rothsee - Hat Bürgermeister Uhl "Der weiße Hai" nicht gesehen?

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 04.07.2019 | 232 mal gelesen

Zerkarien sind die neuen Sommerloch-Monster. Zumindest im westlichen Landkreis Augsburg. Dort, genauer am Rothsee neben der Gemeinde Zusmarshausen, treiben die Ungeheuer ihr Unwesen – und schrecken zum Leidwesen des Bürgermeisters Bernhard Uhl die Badegäste ab. Am Montag nämlich musste die Gemeinde per Presseerklärung zugeben, dass sich diese Larven von Saugwürmern am Rothsee tummeln. Gefunden hat sie das...

1 Bild

Zerkarien im Rothsee: Bürgermeister geht baden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.07.2019 | 245 mal gelesen

Nachdem das Gesundheitsamt Augsburg am Montag mitgeteilt hat, dass am Rothsee Zusmarshausen Zerkarien festgestellt wurden, will die Gemeinde nun Badegästen die Angst nehmen: Bürgermeister Bernhard Uhl geht mit gutem Beispiel voran. Zerkarien sind nach Aussage des Gesundheitsamtes Larven von Saugwürmern, die in der Regel nur Enten befallen. Die Lebensdauer der Larven beträgt zwei bis drei Tage. Wenn Menschen befallen...

4 Bilder

Neues Kindergartengebäude Zusmarshausen bezogen

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Zusmarshausen | am 11.12.2018 | 233 mal gelesen

Jetzt war es endlich soweit: nach einer Planungs- und Bauzeit von dreieinhalb Jahren konnte das neue Kindergartengebäude bezogen werden. In einem großen Korso zogen die derzeit 120 Kindergartenkinder vom alten Gebäude in das neue große und schöne Haus in der Holzappelstraße um. Angeführt wurde der Zug entlang der mit Luftballons und Fahnen geschmückten Straßen von Erstem Bürgermeister Bernhard und der Kindergartenleiterin...

7 Bilder

Zusmarshauser Geschichte(n): Nichts auf später verschieben, was Spaß macht

Sonja Schönthier
Sonja Schönthier | Zusmarshausen | am 05.11.2018 | 260 mal gelesen

Für die Premiere der Zusmarshausener Geschichte(n) gehört sich natürlich auch ein Grußwort des Bürgermeisters oder „Magister Civium“, wie man im Mittelalter sagte. Da es nun aber eben die erste Ausgabe und deshalb etwas Besonderes ist, wollte ich kein „normales“ Grußwort, sondern etwas Persönlicheres von Zusmarshausens gut gelauntem und beliebtem Bürgermeister Bernhard Uhl. Von Sonja Schönthier Nachlesen kann man über den...

1 Bild

70 Jahre verheiratet: Gnadenhochzeit in Zusmarshausen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 22.08.2017 | 224 mal gelesen

Zu dem besonderen Fest der Gnadenhochzeit (70 Jahre Ehe) überreichte Erster Bürgermeister Bernhard Uhl dem Paar Werner und Valerie Weihmayr die Glückwünsche der Marktgemeinde Zusmarshausen. Kennengelernt haben sich der gebürtige Zusser und die aus dem Egerland stammende Valerie auf der Autobahnbrücke in Zusmarshausen. Nach acht Jahren heirateten sie dann 1947. Aus der Ehe gingen zwei Söhne hervor. Die Leidenschaft des...

1 Bild

Zusmarshausens Altbürgermeister Hubert Hartmann erhält Denkmalschutzmedaille 2016

Patrick Kastner
Patrick Kastner | Zusmarshausen | am 13.07.2016 | 111 mal gelesen

Seit über 35 Jahren würdigt der Freistaat besondere Verdienste im Bereich von Denkmalschutz und Denkmalpflege mit der Denkmalschutzmedaille. Einer der Preisträger ist Altbürgermeister Hubert Hartmann aus Gabelbach. Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle betonte in seiner Laudatio ganz besonders, dass sich Hubert Hartmann bereits seit über 40 Jahren aktiv für die Denkmalpflege in der Marktgemeinde Zusmarshausen einsetzt. In...

1 Bild

Verbesserung des Parkplatz am Dorfplatz Wollbach

Patrick Kastner
Patrick Kastner | Zusmarshausen | am 13.07.2016 | 47 mal gelesen

Bei der letztjährigen Bürgerversammlung wurde von Herbert Weindel angeregt, den Parkplatz am Dorfplatz in Wollbach zu verbessern. Er bemängelte, dass dieser nicht als Parkplatz erkennbar sei und der Belag aus Schotterkies wenig ansprechend sei. Die Mitarbeiter des Bauhofs haben deshalb den Parkplatz mit Steinen eingefasst und aufgekiest. Auch eine neu angebrachte Beschilderung weist jetzt auf die Nutzung als Parkplatz...

1 Bild

A8: Viel Lärm um den Lärm an der Mauer

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Zusmarshausen | am 08.04.2015 | 76 mal gelesen

Der Bürgermeister von Zusmarshausen Bernhard Uhl lud kürzlich zu einem Infoabend ein, bei dem es um den Lärmschutz auf der A8 ging. Die Besucher monierten eine allgemeine Verschlechterung der Situation entlang der Autobahn. Freundlich und locker begrüßte der Bürgermeister von Zusmarshausen Bernhard Uhl alle Gäste seiner Infoveranstaltung "Lärmschutz entlang der Autobahn A 8", zu der er nach einer Ortsbegehung in Streitheim...

1 Bild

Seehofer hatte keine Zeit für Zusmarshausener Bürgermeister

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Zusmarshausen | am 03.03.2015 | 75 mal gelesen

Wegen Gesprächen über die Bahnbrücke Gabelbachergreut war Bürgermeister Bernhard Uhl im Bayerischen Innenministerium. Ortstermin wegen Lärmbelästigung durch A8 soll kommen. Einen Gesprächstermin beim Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer bekam Zusmarshausens Bürgermeister Bernhard Uhl nicht, obwohl er bereits im November darum ersuchte, um über die Bahnbrücke Gabelbachergreut zu reden. Aber Staatssekretär Gerhard...

1 Bild

Schnell durchs Web in den Westlichen Wäldern

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Dinkelscherben | am 20.02.2015 | 43 mal gelesen

Läuft alles glatt, so können die Ortsteile Dinkelscherbens und Zusmarshausens noch heuer ausgebaut werden. Über Kabel sind die Kernorte schon ab April versorgt. Um den steigenden Bandbreiten-Anforderungen von Privatleuten und Unternehmen gerecht zu werden, rüsten viele Gemeinden derzeit ihr Datennetz auf. Auch in den Westlichen Wäldern wird dank eines Förderprogrammes des Freistaates von Telekommunikationsunternehmen...