Betrüger

1 Bild

Über Monate umsonst getankt: Schwabmünchner Polizei fasst Tankbetrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 23.04.2019 | 315 mal gelesen

Seit Anfang Oktober 2018 beschäftigte ein unbekannter Tankbetrüger die Polizeiinspektion Schwabmünchen. Nun klickten die Handschellen. In den Monaten Oktober und November tankte der lange unbekannte Fahrer eines weißen Audi 80 in bislang vier Fällen an verschiedenen Tankstellen in Schwabmünchen und Graben sein Fahrzeug voll. Ohne zu bezahlen stieg er in sein Auto und fuhr davon. Vor den Tatausführungen entfernte er die...

1 Bild

Polizei Schwaben-Nord warnt: Das ist die neue Masche der falschen Polizeibeamten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.04.2019 | 228 mal gelesen

Die Anrufwellen von falschen Polizeibeamten reißen nicht ab. Wie in den Städten Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm, München und Nürnberg traten auch wieder vermehrt Anrufer im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Nord auf. Betroffen waren diesmal insbesondere die Städte Augsburg, Bobingen, Schwabmünchen und Zusmarshausen. Insgesamt habe es im Zeitraum zwischen 29. März und 3. April über 30 angezeigte Fälle gegeben....

1 Bild

Falsche Polizisten in Augsburg: 40 Fälle an einem Tag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.03.2019 | 427 mal gelesen

In über 40 Fällen sind am Mittwoch in Augsburg falsche Polizisten aufgetreten. Die Polizei warnt vor Betrügern. Fast im gesamten Stadtgebiet hätten in den Abendstunden falsche Polizeibeamte versucht, in über 40 Fällen an Wertgegenstände und Bargeld zu gelangen, berichtet die echte Polizei. Die Vorgehensweise sei immer gleich gewesen: Die Geschädigten bekamen einen Anruf, in der sich eine männliche Person als Polizeibeamter...

1 Bild

Angeblicher Lottogewinn: Frau aus Hiltenfingen verliert über 6.000 Euro an Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Hiltenfingen | am 14.03.2019 | 137 mal gelesen

Durch betrügerische Anrufe nach einem vermeintlichen Lottogewinn hat eine 53-Jährige aus Hiltenfingen mehrere tausend Euro verloren. Wie die Polizei nun mitteilte, bekam eine 53-Jährige aus Hiltenfingen bereits Anfang März einen Anruf von einer unbekannten Frau. Auf dem Telefondisplay war eine Schweizer Vorwahl ersichtlich. Die Anruferin gab an, von einer Lottogesellschaft zu sein und teilte der Frau mit, sie habe 38.956...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Betrüger zocken 66-Jährigen ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 12.03.2019 | 92 mal gelesen

900 Euro Notarkosten - diesen Betrag hat ein Augsburger nach einem vermeintlichen Sieg bei einem Gewinnspiel an Betrüger verloren.  Ein 66-Jähriger Mann aus Hochzoll-Süd stand seit dem 11. Februar in telefonischen Kontakt mit einem bislang unbekannten Täter. Anfangs wurde ihm versichert, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Unter dem Vorwand, dass durch diesen Gewinn Notarkosten in Höhe von 900 Euro...

1 Bild

„Moneytransfer-Masche“: Polizei nimmt nach Razzia zahlreiche Verdächtige fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 388 mal gelesen

Die Augsburger Polizei hat nun mutmaßliche Callcenter-Betrüger dingfest gemacht. Wie das Präsidium Schwaben-Nord am Freitag in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg mitteilt, sei am Mittwoch von der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralen Aufgaben (KPI/Z) eine Durchsuchungsaktion an insgesamt 17 Örtlichkeiten in der Stadt Augsburg, dem Landkreis Augsburg und dem Landkreis Aichach-Friedberg durchgeführt worden. Es...

1 Bild

Unbekannte geben sich in Schwabmünchen als Finanzamt-Fahnder aus 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 13.02.2019 | 163 mal gelesen

Falsche Mitarbeiter sind am Dienstagnachmittag in Schwabmünchen unterwegs gewesen. Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht und rät, im Zweifelsfall über die Polizeinotrufnummer 110 nachzufragen, ob es sich um echte Mitarbeiter handelt. Wie die Schwabmünchner Polizei zunächst mitteilte, erschien am Dienstag gegen 14.15 Uhr ein Mann an der Haustüre eines 26-Jährigen in der Nebelhornstraße in Schwabmünchen und gab sich als...

1 Bild

Über 100 Taten: Augsburger Polizei fasst Seriendieb und Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.09.2018 | 273 mal gelesen

Einen 27-Jährigen aus Gersthofen, der seit Januar eine Vielzahl von Diebstählen begangen und hierbei einen Schaden von rund 13.000 Euro verursacht haben soll, hat nun die Polizei festgenommen. Die Taten habe er überwiegend im Landkreis Augsburg, unter anderem in Stadtbergen, Gersthofen, Langweid und Meitingen, aber auch in der Augsburger Innenstadt verübt, erklärt die Polizei in ihrem Bericht. Der Mann habe zu den...

Wettanbieter: So vermeidet man das Geschäft mit einem Betrüger

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 03.09.2018 | 27 mal gelesen

Im Bereich der Sportwetten gibt es wie überall auf der Welt schwarze Schafe, welche kein Interesse daran haben, ihren Kunden fair gegenüberzutreten. So kommt es nicht gerade selten vor, dass sich Wettbegeisterte auf Seiten registrieren, welche nicht sehr seriös sind und wo das Thema Gewinnauszahlung ebenfalls nicht so ernst genommen wird. Das Problem dabei ist, dass es mittlerweile so viele Wettanbieter gibt, dass man gerade...

1 Bild

Zahlreiche Enkeltrick-Versuche in Zusmarshausen: Polizei rät zur Vorsicht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.08.2018 | 79 mal gelesen

Betrüger versuchen immer wieder mit verschiedenen Maschen per Telefon, Geld zu erschleichen. Momentan häufen sich die Fälle des "Enkeltricks". Wie die Polizei in ihrem Bericht bekannt gab, kam es am Donnerstag zu fünf Enkeltrick Versuchen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Zusmarshausen. Aufgrund von Informationen in den Medien waren die Geschädigten vorgewarnt und es kam zu keiner Geldübergabe. Bei dieser Masche...

1 Bild

Betrüger in Friedberg geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 07.08.2018 | 157 mal gelesen

Wie die Polizei berichtet, sind am Montag in den Abendstunden mehrere Bürger in Friedberg, seinen Ortsteilen und im Raum Augsburg von falschen Polizeibeamten angerufen worden. Dahinter steckt eine üble Betrugsmasche, mit der bei den Bürgern - meist Senioren - zunächst Angst geschürt wird, um sie dann um ihr Erspartes oder wertvollen Schmuck zu bringen. Die Anrufer gaben sich als Polizei aus oder stellten sich mit erfunden...

1 Bild

Augsburgerin über Dating-Plattform um 40.000 Euro betrogen 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 31.07.2018 | 627 mal gelesen

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum von März bis Juli eine 37-Jährige auf der Internetplattform "Lovescout24" derart getäuscht, dass diese ihm in mehreren Teilzahlungen insgesamt über 40.000 Euro auf unterschiedliche Konten überwies. Die Story, die der Betrüger der Geschädigten über den Zeitraum von mehrere Monaten vermittelte, implizierte die große Liebe. Er habe eine Vielzahl von Problemen, die die...

1 Bild

Polizei warnt: Wieder Betrüger am Telefon unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.07.2018 | 200 mal gelesen

Auf eine Betrugsmasche hat ein Bankangestellter die Polizei aufmerksam gemacht. Mehrere seiner Kunden hätten Anrufe mit offenbar betrügerischem Hintergrund erhalten. In zwei Fällen kam es dadurch zu unrechtmäßigen Überweisungen. Die Bankkunden werden dabei telefonisch kontaktiert, und die Betrüger geben an, dass aufgrund der neuen Datenschutzverordnung die Kundendaten abgeglichen werden müssen. In zwei Fällen vertrauten...

1 Bild

Betrügerische Scherenschleifer in Schwabmünchen unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 19.07.2018 | 89 mal gelesen

Seit mehreren Tagen sind im Schwabmünchner und Bobinger Raum sogenannte Scherenschleifer unterwegs. Die Männer ziehen von Haus zu Haus und bieten an, Scheren oder Messer für hohe Geldsummen zu schleifen. Zunächst wird mit den Kunden ein ungefährer Preis ausgehandelt, der sich nach der Länge der Klingen bemisst. In einem bekannt gewordenen Fall, bei dem fünf Küchenmesser, zwei Beile und das Messer eines Rasenmähers...

1 Bild

"Perfide und verachtenswert": Falsche Polizisten machen der Polizei zu schaffen

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - Süd | am 06.04.2018 | 184 mal gelesen

Die Opfer heißen Ingrid, Irmgard und Theresia. Wegen ihrer Vornamen wählten die Täter sie aus. Der Leiter des Bereichs Kriminalitätsbekämpfung im Polizeipräsidium Schwaben-Nord, Marco Böck, wird wütend, als er im Zuge der Pressekonferenz zur Kriminalstatistik die Masche der Verbrecher erläutert. "Gezielt werden Telefonbücher nach alten Namen durchforstet", sagt er. Dann erfolge der Anruf.Das Telefon klingelt, der Anrufer gibt...

1 Bild

Teurer Telefonbetrug in Königsbrunn: Ehepaar fällt auf falsches Gewinnversprechen herein

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 22.02.2018 | 196 mal gelesen

Die Masche der Täter ist immer dieselbe, dennoch gelingt es immer wieder, damit gutgläubige Mitbürger zu schädigen. So auch in den vergangenen Tagen in Königsbrunn. Ein im Alten Postweg wohnendes Ehepaar hatte am Dienstag einen Anruf erhalten, in dem ihm ein eine fünfstellige Bargeldsumme als Gewinn mitgeteilt wurde. Angeblich würde dieser aus der Teilnahme an einem Gewinnspiel einer Zeitschrift stammen....

1 Bild

Betrüger droht Rentner am Telefon mit falscher Anzeige

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 22.12.2017 | 23 mal gelesen

Ein Betrüger gab sich am Donnerstag telefonisch als Mitarbeiter einer Lotteriegesellschaft aus, um einen Rentner dazu zu bringen, vierstellige Geldbeträge in die Türkei zu überweisen. Ein 79-jähriger Rentner aus Haunstetten erhielt einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters einer renommierten Lotteriegesellschaft, der ihn davon in Kenntnis setzte, dass gegen ihn eine Anzeige laufe, bei der es um Beträge zwischen 60.000 bis...

1 Bild

Fakeshops: Onlineshops für betrügerische Zwecke

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 23.11.2017 | 31 mal gelesen

In den vergangenen Wochen kam es bei der Polizeiinspektion Friedberg fast täglich zu Anzeigen bezüglich sogenannter Fakeshops.  Bei Fakeshops handelt es sich um Verkaufsplattformen und Webseiten im Internet, die nur für betrügerische Zwecke angelegt werden. Die Schadenssummen bewegen sich bei den einzelnen Opfern zwischen 200 und 1.000 Euro, die Angebotspalette reicht von Fahrradanhänger über Smartphones und Drucker bis...

1 Bild

Betrugsmasche: Falsche Polizisten versuchen Senioren auszubeuten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.11.2017 | 80 mal gelesen

Falsche Polizeibeamten haben am Donnerstag Augsburger Senioren angerufen, mit der Absicht, an deren Geld zu gelangen. In mindestens fünf Fällen rief diesmal ein angeblicher Klaus Fischer von der Polizeiinspektion  Augsburg 5 bei den Betroffenen an, in einem anderen Fall gab der Anrufer an, von der Kriminalpolizei Augsburg zu sein. Mit der altbekannten Masche, dass Einbrecher festgenommen worden seien, bei denen Zettel...

1 Bild

Hotelrechnungen nicht bezahlt - Polizei Friedberg schnappt reisenden Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 18.09.2017 | 313 mal gelesen

Seit Anfang Juli beschäftigte ein reisender Einmietbetrüger mit einem Schaden von rund 4500 Euro die Polizeiinspektionen Augsburg-Oberhausen, Gersthofen und Friedberg. Nun kann ein Erfolg vermeldet werden. Der 43-jährige Rheinland-Pfälzer mietete sich Anfang Juli mit einer Partnerin in einem Hotel in Derching nahe der A 8 ein. Nach mehreren Tagen wollte er das Zimmer verlängern und wurde vom Personal gebeten, dafür erst...

1 Bild

Attraktive Frauen als Köder - Polizei warnt vor Betrug in Partnerbörsen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 19.07.2017 | 107 mal gelesen

Seit Mitte April hatte sich ein 45-Jähriger aus dem südlichen Landkreis auf der Suche nach einer Partnerin in Zeitungsannoncen und im Internet bei verschiedenen Partnerbörsen umgesehen. Hier kam er in Kontakt mit einer angeblich 39-jährigen Russin, die laut ihren Angaben in Dimitrovgrad an einem Nebenarm der Wolga wohnhaft sei. Im wochen- und monatelangen Email-Verkehr verliebte sich der 45-Jährige in die äußerst...

1 Bild

Bekanntentrick: 77-Jährige wird Opfer einer Betrugsmasche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 59 mal gelesen

Augsburg: Lechhausen | Eine unbekannte Frau hat am Dienstag gegen 18 Uhr an der Wohnungstür einer 77-jährigen Rentnerin, die in einem mehrstöckigen Mehrfamilienhaus in Lechhausen wohnt, geklingelt. Sofort beim Öffnen hat diese Frau vorgetäuscht, die Seniorin bereits aus der Pflege im Krankenhaus zu kennen und hat sich gegen den Willen der Rentnerin in deren Wohnung gedrängt. Im Wohnungsflur bat die angebliche Krankenhausbekanntschaft dann um...

1 Bild

Betrügereien gehen weiter: Unbekannte Täter versprechen Geldgewinn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.07.2017 | 63 mal gelesen

Göggingen. Am Dienstag berichtete das Polizeipräsidium Schwaben Nord einen Fall von betrügerischem Gewinnversprechen in Neubergheim, bei dem ein 64-Jähriger angeblich 49.000 Euro gewonnen hatte, hierfür aber 900 Euro für Transportkosten und Sicherungsdienste in Form von Gutscheinkarten, wie beispielsweise i-Tune-Karten vorstrecken müsse. Der Senior fiel aber nicht darauf herein und meldete den Vorfall der...

1 Bild

Dumm gelaufen: Zechbetrügerin verliert Personalausweis 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.05.2017 | 166 mal gelesen

Nicht besonders schlau hat sich eine Zechbetrügerin verhalten, die bereits mehrfach in einem Kaffee in der Philippine-Welser-Straße aufgefallen war, weil sie Essen und Trinken bestellte und sich anschließen davon schlich, ohne ihre Zeche zu begleichen. So auch am Montag, als sich die zunächst unbekannte Zechprellerin wieder auf "Kosten des Hauses" schadlos hielt, wie sich die Polizei in ihrem Pressebericht ausdrückt. Beim...

1 Bild

Polizei warnt erneut: Meringer fällt auf bekannte Betrugsmasche bei der Wohnungssuche herein 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 11.05.2017 | 120 mal gelesen

Mering: Mering | Ein 42-jähriger Meringer ist Opfer einer bereits bekannten Betrugsmasche mit Mietwohnungen geworden. Auf einer Internet-Plattform für Immobilien fand er eine günstige Wohnung in Augsburg. Nach mehreren Mail-Kontakten mit einem angeblichen Engländer aus London, überwies der Meringer Anfang Mai 1500 Euro Mietvorschuss und Kaution auf ein Konto in Italien. Seitdem ist der Kontakt mit dem angeblichen Vermieter...