Betrug + Senioren

1 Bild

Trickanruf in Meitingen: Unbekannter fragt Senior aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 29.05.2019 | 130 mal gelesen

Ein 76-Jähriger aus Meitingen erhielt am Freitag einen Anruf eines Unbekannten, der den Angerufen ausfragte, um an ungewöhnliche Informationen zu gelangen. Der 76-jährige Bürger aus Meitingen telefonierte mit einem unbekannten Mann mit verstellter Stimme, der versuchte, den Angerufenen auszufragen. Unter anderem wollte er wissen, wann jemand zu Hause sei und ob er Schmuck zu verkaufen habe. Die festgehaltene Telefonnummer...

1 Bild

Falsche Polizisten in Augsburg: 40 Fälle an einem Tag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.03.2019 | 441 mal gelesen

In über 40 Fällen sind am Mittwoch in Augsburg falsche Polizisten aufgetreten. Die Polizei warnt vor Betrügern. Fast im gesamten Stadtgebiet hätten in den Abendstunden falsche Polizeibeamte versucht, in über 40 Fällen an Wertgegenstände und Bargeld zu gelangen, berichtet die echte Polizei. Die Vorgehensweise sei immer gleich gewesen: Die Geschädigten bekamen einen Anruf, in der sich eine männliche Person als Polizeibeamter...

1 Bild

Pfarrer betrogen: 44-Jähriger muss ein Jahr und neun Monate in Haft

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 30.04.2018 | 206 mal gelesen

Augsburg (mg) Ein Jahr und neun Monate Haft: So lautet das Urteil, das Richter Alexander Müller gestern am Amtsgericht Augsburg wegen Betrugs in vier Fällen und versuchten Betrugs gegen einen 44-Jährigen verhängte. Der Richter ist überzeugt, dass der Mann einen emeritierten Geistlichen um 15 500 Euro betrogen hat - und beinahe um weitere 36 000 Euro erleichtert hätte, wenn das nicht aufmerksame Bankmitarbeiter verhindert...

1 Bild

"Perfide und verachtenswert": Falsche Polizisten machen der Polizei zu schaffen

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - Süd | am 06.04.2018 | 189 mal gelesen

Die Opfer heißen Ingrid, Irmgard und Theresia. Wegen ihrer Vornamen wählten die Täter sie aus. Der Leiter des Bereichs Kriminalitätsbekämpfung im Polizeipräsidium Schwaben-Nord, Marco Böck, wird wütend, als er im Zuge der Pressekonferenz zur Kriminalstatistik die Masche der Verbrecher erläutert. "Gezielt werden Telefonbücher nach alten Namen durchforstet", sagt er. Dann erfolge der Anruf.Das Telefon klingelt, der Anrufer gibt...

1 Bild

Dreister Telefonbetrug: Falsche Polizeibeamte sorgen für hohen Schaden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.02.2018 | 83 mal gelesen

Eine etwa 80-jährige Augsburgerin wurde am vergangenen Mittwoch Opfer eines Trickbetrugs durch falsche Polizeibeamte. Die Betrüger konnten ihr einen großen Teil ihrer Wertsachen entwenden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Die Seniorin wurde durch einen Mann und eine Frau angerufen, die sich unter falscher Telefonnummer als Polizeibeamte ausgaben. Unter einem Vorwand wiesen sie die Seniorin an,...

1 Bild

Erneute Warnung vor falschen Polizeibeamten: Zwölf Anrufe innerhalb einer Stunde

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.02.2018 | 515 mal gelesen

Die Polizei warnt aktuell erneut vor Anrufen durch falsche Polizeibeamte im gesamten Augsburger Stadtgebiet. Zwölf Anrufe seien es innerhalb von nur einer Stunde gewesen. Bereits am Wochenende hatten sich die Betrugsversuche gehäuft. Zehn Anrufe von falschen Polizisten hatte die Polizei schon am Samstag vermeldet. In keinem der Fälle kam es jedoch zu einem Schaden. Die Angerufenen hatten die Betrugsmasche erkannt und...

1 Bild

Falsche Polizeibeamte in Augsburg: Zehn Anrufe innerhalb einer Stunde

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.02.2018 | 393 mal gelesen

Die Betrugsserie mit den falschen Polizisten am Telefon reißt nicht ab. Im Gegenteil: Allein für Augsburg registrierte das Polizeipräsidium am Samstag zehn solcher Anrufe - innerhalb einer Stunde. Das Gute daran: in keinem Fall kam es zu einem Vermögensschaden, alle Angerufenen waren gut informiert und erkannten die betrügerischen Absichten. Die Anrufe waren dabei über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Die Masche ist...

1 Bild

Betrugsmasche: Falsche Polizisten versuchen Senioren auszubeuten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.11.2017 | 82 mal gelesen

Falsche Polizeibeamten haben am Donnerstag Augsburger Senioren angerufen, mit der Absicht, an deren Geld zu gelangen. In mindestens fünf Fällen rief diesmal ein angeblicher Klaus Fischer von der Polizeiinspektion  Augsburg 5 bei den Betroffenen an, in einem anderen Fall gab der Anrufer an, von der Kriminalpolizei Augsburg zu sein. Mit der altbekannten Masche, dass Einbrecher festgenommen worden seien, bei denen Zettel...

1 Bild

Bekanntentrick: 77-Jährige wird Opfer einer Betrugsmasche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 59 mal gelesen

Augsburg: Lechhausen | Eine unbekannte Frau hat am Dienstag gegen 18 Uhr an der Wohnungstür einer 77-jährigen Rentnerin, die in einem mehrstöckigen Mehrfamilienhaus in Lechhausen wohnt, geklingelt. Sofort beim Öffnen hat diese Frau vorgetäuscht, die Seniorin bereits aus der Pflege im Krankenhaus zu kennen und hat sich gegen den Willen der Rentnerin in deren Wohnung gedrängt. Im Wohnungsflur bat die angebliche Krankenhausbekanntschaft dann um...

1 Bild

Polizei warnt vor Telefonbetrügern in Augsburg: Täter erbeuten fünfstelligen Geldbetrag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 334 mal gelesen

Insgesamt sieben Fälle wegen betrügerischer Anrufe durch falsche Polizeibeamte wurden gestern aus den Stadtteilen Kriegshaber, Pfersee, Lechhausen und in der Augsburger Innenstadt der Polizei gemeldet. In allen Fällen wurden Seniorinnen der Geburtsjahrgänge von 1931 bis 1945 angegangen. Mit den Worten: “Hier ist die Polizei Augsburg” rief ein Mann bei einer 86-Jährigen an und teilte ihr mit, dass soeben rumänische...

1 Bild

Falsche Schornsteinfeger in Königsbrunn unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Bobingen | am 18.11.2016 | 161 mal gelesen

Falsche Kaminkehrer haben in Königsburnn eine Seniorin heimgesucht. Die beiden Männer klingelten am Mittwochvormittag bei der älteren Hausbewohnerin in der Lindenstraße. Im Gespräch boten die beiden ihr eine Kaminüberprüfung für einen Euro an. Nach der Überprüfung redeten die Männer der Frau ein, dass der Kamin des Hauses größere Schäden vorweist, die unbedingt behoben werden müssten. Diese Kaminsanierung boten sie ihr...