Betrug

1 Bild

Funkempfänger im Ohr: 31-Jähriger betrügt bei Führerscheinprüfung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 29.08.2019 | 210 mal gelesen

Anzeige statt erster Schritt zur Fahrerlaubnis: so endete die Theorieprüfung für einen 31-Jährigen in Göggingen. Am Mittwoch, gegen 13.25 Uhr, nahm der 31-jähriger Mann an der theoretischen Führerscheinprüfung beim TÜV in der Oskar-von-Miller-Straße teil. Im Laufe des Tests bemerkte der Prüfer einen kleinen Funkempfänger des Teilnehmers. Hinzugezogene Polizeibeamte stellten fest, dass der 31-jährige unter seiner...

1 Bild

Dinkelscherben: Warnung vor überteuerten Hofreinigern

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 29.08.2019 | 81 mal gelesen

In Dinkelscherben in der Zusamstraße sind am Mittwoch um 14 Uhr zwei bislang unbekannte Männer aufgetreten, die Reinigungen von Hofeinfahrten angeboten haben. Für ihre Tätigkeit wollten die beiden Männer eine Entlohnung in Höhe von 1000 Euro. Unterwegs waren die Hofreiniger mit einem weißen Kastenwagen. Die Polizei in Zusmarshausen hat die Ermittlungen wegen Betrugesverdachts aufgenommen und bittet um Hinweise. Bei weiterem...

1 Bild

Falsche Polizeibeamte bei Geldübergabe in Stadtbergen festgenommen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 22.08.2019 | 551 mal gelesen

Der echten Polizei sind in Stadtbergen falsche Polizeibeamte ins Netz gegangen. Bereits am Dienstag, gegen 23 Uhr, sei eine 66-jährige Frau von einer männlichen Person telefonisch kontaktiert worden, so meldet die Polizei am Donnerstag. Der Anrufer gab sich demnach als Polizeibeamter aus und berichtete der Frau von einer Einbrecherbande, die verhaftet worden sei. Bei der Einbrecherbande sie eine Notiz mit ihrem Namen...

1 Bild

Internetbetrug in 250 Fällen: Polizei kommt Königsbrunnerin auf die Schliche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 22.08.2019 | 260 mal gelesen

Einer Internetbetrügerin aus Königsbrunn ist die Polizei nun auf die Schliche gekommen. Wie die Polizeiinspektion Bobingen am Donnerstag mitteilt, seien in den zurückliegenden Monaten umfangreiche Ermittlungen und Recherchen durchgeführt worden, die im Zusammenhang mit betrügerischen Einkäufen im Internet standen. Falsche Identitäten angegebenIm Visier der Ermittlungen stand eine 28-Jährige, die unter Benutzung von...

1 Bild

Dreist: Fahrgast unternimmt im Taxi Rundreise bis Nürnberg, aber kann nicht zahlen

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 18.08.2019 | 751 mal gelesen

Augsburg: Am Freitag gegen 17 Uhr erschien der Fahrer eines Augsburger  Taxiunternehmens bei der Polizei, um Anzeige gegen einen Fahrgast zu erstatten. Gegen 11 Uhr am Vormittag war dieser, ein 55-Jähriger,  in Augsburg in das Taxi gestiegen und hatte eine Fahrt bis Würzburg gebucht. Nach Zwischenstopps in Neuburg, Ingolstadt und Nürnberg erkundigte sich der Taxifahrer, ob der Fahrgast die „Sightseeing Bayernrundreise“ denn...

1 Bild

Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter geraten bei 85-Jährigem an den Falschen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.08.2019 | 308 mal gelesen

Immer wieder versuchen Betrüger mit unterschiedlichsten Maschen vor allem ältere Mitbürger um zum Teil erhebliche Geldbeträge zu bringen. Wie die Polizei jetzt berichtet, geriet eine angebliche Mitarbeiterin der Stadtwerke nun allerdings an den Falschen.  Ein 85-Jähriger aus Hochzoll erhielt am Montagnachmittag einen Anruf mit unterdrückter Nummer. Am anderen Ende der Leitung meldete sich eine Dame, die sich als Mitarbeiterin...

1 Bild

Lehrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg greift in Verbandskasse - und steht nun schon wieder vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 16.07.2019 | 480 mal gelesen

Wie einfach und schnell ein Mensch auf die schiefe Bahn geraten kann, erleben der Aichacher Amtsgerichtsdirektor Walter Hell und seine Kollegen beinahe täglich. Drogen, Alkohol, Schlägereien - all das steht regelmäßig auf der Tagesordnung. Die Geschichte eines ehemaligen Realschullehrers aus dem Landkreis Aichach-Friedberg, der nun innerhalb von genau zwei Monaten ein zweites Mal auf der Anklagebank in Aichach saß, ist alles...

1 Bild

Neue Betrugs-Masche: Augsburger Polizei warnt vor falschem „Rossmann-Rätsel“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 03.07.2019 | 540 mal gelesen

Vor einer neuen Masche warnt nun die Augsburger Polizei. Unbekannte Telefonbetrüger nutzen dazu ein angebliches „Rossmann-Rätsel“.  Am Dienstagnachmittag sei eine 80-Jährige von einem Unbekannten angerufen worden, so berichtet die Polizei. Der Mann habe ihr die freudige Nachricht überbracht, dass sie bei einem „Rossmann-Rätsel“ 28.000 Euro gewonnen habe. Allerdings konnte sich die Seniorin nicht daran erinnern, an einem...

1 Bild

Wachsamer Bankmitarbeiter bewahrt Seniorin vor Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.06.2019 | 198 mal gelesen

Eine 86-Jährige erhielt bereits am Freitag, den 21. Juni, einen Anruf eines Betrügers. Die Polizei beschreibt die Masche des 24-Jährigen Anrufers in ihrem Bericht wie folgt: "Der Anrufer gab sich als Staatsanwalt aus und berichtete nach bekannter Masche von einer Einbrecherbande die festgenommen wurde, wobei mehrere der Täter noch flüchtig seien. Zunächst fragte er die Dame nach ihren Vermögenswerten und forderte sie auf, da...

1 Bild

Meringerin fällt auf Saure-Gurken-Masche herein und verliert 6000 Euro

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mering | am 25.06.2019 | 861 mal gelesen

Einem dreisten Betrügerring ist eine 34-Jährige aus Mering aufgesessen. Sie verlor dadurch 6000 Euro. Auf der Suche nach einem Nebenjob geriet sie im Internet an einen angeblichen Engländer. Ihre Aufgabe wäre gewesen, aus Kamerun rund 500 Kilogramm Saure-Gurken-Pulver zu importieren und weltweit zu vertreiben. Für diese vermeintlich lohnende Tätigkeit musste sie jedoch vorab viermal je 1000 Euro nach Kamerun überweisen,...

1 Bild

Erneut Trickbetrüger in Lechhausen unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.06.2019 | 289 mal gelesen

Ein unbekannter Mann betrat laut Polizeibericht am Montagmorgen gegen halb neun das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Neuburger Straße. Als er vom Bewohner entdeckt und angesprochen wurde, gab sich der Unbekannte als Polizeibeamter aus. Auf Nachfrage nach dem Dienstausweis verließ der Mann fluchtartig das Anwesen. Wenig später betrat ein Unbekannter ein Anwesen in der „Schmalen Straße“. Es gelang ihm durch eine...

1 Bild

Augsburger Polizei warnt vor Serie von Schockanrufen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.06.2019 | 699 mal gelesen

Wie die Polizei mitteilt, haben am Mittwoch im Laufe der Nachmittagsstunden mehrere Personen im Stadtgebiet Augsburg Anrufe angeblicher Polizeibeamter erhalten. In diesen Gesprächen erklärten die Unbekannten wiederholt, dass die Tochter der Angerufenen einen schweren Verkehrsunfall gehabt habe. Durch diesen Unfall sei ein sehr hoher Sachschaden entstanden, weshalb die Tochter ins Gefängnis müsse. Um dies zu vermeiden,...

1 Bild

Friedberger wird im Internet um 6500 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 05.06.2019 | 318 mal gelesen

Wie die Polizei berichtet, wurde ein 18-Jähriger Friedberger Schüler im Internet jüngst um die stattliche Summe von 6500 Euro betrogen. Auf einem KFZ-Verkaufsportal ist er wohl auf die geschickte Betrugsmasche eines angeblichen Schweden hereingefallen.  Er wollte dem schwedischen Anbieter ein schwarz-oranges Motorrad der Marke KTM abkaufen, wobei der Verkäufer die Kosten des Transports mittels Schiff und Spedition tragen...

1 Bild

Trickanruf in Meitingen: Unbekannter fragt Senior aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 29.05.2019 | 154 mal gelesen

Ein 76-Jähriger aus Meitingen erhielt am Freitag einen Anruf eines Unbekannten, der den Angerufen ausfragte, um an ungewöhnliche Informationen zu gelangen. Der 76-jährige Bürger aus Meitingen telefonierte mit einem unbekannten Mann mit verstellter Stimme, der versuchte, den Angerufenen auszufragen. Unter anderem wollte er wissen, wann jemand zu Hause sei und ob er Schmuck zu verkaufen habe. Die festgehaltene Telefonnummer...

1 Bild

Konrektor aus dem Landkreis Aichach-Friedberg gab Abschlusssprüfungen an Schüler weiter 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 16.05.2019 | 775 mal gelesen

Wovon vermutlich jeder Schüler in seiner Schulzeit träumt, wurde für einen Jungen aus der Region wahr. Vor seinen Abschlusssprüfungen bekam er die Aufgaben samt Musterlösung ausgehändigt. Für den Verursacher hat der Vorfall weitreichende Folgen: Er hat seinen Job als Konrektor und Lehrer an einer Realschule im Landkreis Aichach-Friedberg bereits verloren. Der Beamtenstatus dürfte bald folgen. Nun wurde er vor den Augen seiner...

1 Bild

"Falsche Polizisten" - Versuchter Telefonbetrug in Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.05.2019 | 216 mal gelesen

Vermeintliche Polizeibeamte traten in Augsburg wieder vermehrt auf. Wie die Polizei mitteilt, gab es allein in zwei Tagen insgesamt 34 Fälle von Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Augsburg. Mit der bereits bekannten Masche, dass sich in der Nähe der Angerufenen ein Überfall oder Einbruch ereignet habe und zwei rumänische Täter festgenommen worden seien, erfragten die Täter am Telefon die Vermögensverhältnisse der...

1 Bild

Schlüsseldienst-Wucher in Aystetten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Aystetten | am 03.05.2019 | 101 mal gelesen

Eine 73-jährige Frau in Aystetten suchte im Internet am Dienstagvormittag nach einem Schlüsseldienst, da das Einsteckschloss ihrer Schlafzimmertüre defekt war. Sie stieß auf die Homepage eines 24-Stunden Aufsperrdienstes, die für "Schlösser ab 5 Euro" warben. Daraufhin nahm sie telefonisch Kontakt auf und ihr wurde gesagt, dass in circa 15 bis 40 Minuten jemand kommen würde. Auf Nachfrage bezüglich der anfallenden Kosten,...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Kassiererin bewahrt Rentner vor Betrugsmasche 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.04.2019 | 478 mal gelesen

Ein Rentner aus Augsburg ist am Donnerstag einer bekannten Betrugsmasche über ein telefonisches Gewinnversprechen auf den Leim gegangen. Einer aufmerksamen Kassiererin fiel dies auf und sie konnten den Augsburger vor Schaden bewahren. Der Rentner wurde von einer unbekannten Frau angerufen, die ihm einen Gewinn in Höhe von rund 38 000 Euro weismachte. Für die Kosten für Notar und Sicherheitspersonal, das ihm den Gewinn...

1 Bild

Über Monate umsonst getankt: Schwabmünchner Polizei fasst Tankbetrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 23.04.2019 | 411 mal gelesen

Seit Anfang Oktober 2018 beschäftigte ein unbekannter Tankbetrüger die Polizeiinspektion Schwabmünchen. Nun klickten die Handschellen. In den Monaten Oktober und November tankte der lange unbekannte Fahrer eines weißen Audi 80 in bislang vier Fällen an verschiedenen Tankstellen in Schwabmünchen und Graben sein Fahrzeug voll. Ohne zu bezahlen stieg er in sein Auto und fuhr davon. Vor den Tatausführungen entfernte er die...

1 Bild

Polizei Schwaben-Nord warnt: Das ist die neue Masche der falschen Polizeibeamten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.04.2019 | 282 mal gelesen

Die Anrufwellen von falschen Polizeibeamten reißen nicht ab. Wie in den Städten Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm, München und Nürnberg traten auch wieder vermehrt Anrufer im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Nord auf. Betroffen waren diesmal insbesondere die Städte Augsburg, Bobingen, Schwabmünchen und Zusmarshausen. Insgesamt habe es im Zeitraum zwischen 29. März und 3. April über 30 angezeigte Fälle gegeben....

1 Bild

Falsche Polizisten in Augsburg: 40 Fälle an einem Tag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.03.2019 | 454 mal gelesen

In über 40 Fällen sind am Mittwoch in Augsburg falsche Polizisten aufgetreten. Die Polizei warnt vor Betrügern. Fast im gesamten Stadtgebiet hätten in den Abendstunden falsche Polizeibeamte versucht, in über 40 Fällen an Wertgegenstände und Bargeld zu gelangen, berichtet die echte Polizei. Die Vorgehensweise sei immer gleich gewesen: Die Geschädigten bekamen einen Anruf, in der sich eine männliche Person als Polizeibeamter...

1 Bild

Enkeltrick-Betrüger ergaunert 20.000 Euro von Rentnerin in Hochzoll

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 19.03.2019 | 200 mal gelesen

Ein Enkeltrick war am Montag im Augsburger Stadtteil Hochzoll erfolgreich. Eine Rentnerin händigte der vermeintlichen Freundin ihrer Enkelin 20.000 Euro aus. Wie die Polizei berichtet bekam die Seniorin gegen 16 Uhr einen Anruf, in dem sich eine bislang unbekannte Täterin als Enkeltochter ausgab. Sie benötige 20.000 Euro, um eine Wohnung zu kaufen. Die Hochzollerin begab sich zu ihrer Bank, hob den Betrag ab, und...

1 Bild

Wunderheilerinnen im Hochfeld unterwegs - Frau um 2.000 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 18.03.2019 | 301 mal gelesen

Von einem perfiden Betrug, der sich bereits am Freitag, 8. März, ereignet hat, berichtet jetzt die Polizei. Zwei Unbekannte, nun um 2.000 Euro reicher, machten einer 54-Jährige im Hochfeld weis, ihr Geld wäre verflucht und müsse geheilt werden, um drohendes Unheil abzuwenden. Die Geschädigte wurde laut Polizei beim Verlassen des Supermarktes in der Johann-Georg-Halske-Straße von den zwei unbekannten Frauen...

1 Bild

Baustellen-Abzocke in Mickhausen: Mann um 2000 Euro geprellt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mickhausen | am 17.03.2019 | 462 mal gelesen

Ein Bauherr in Mickhausen hat sich am Samstag nicht mehr anders zu helfen gewusst und rief die Polizei: Die Arbeiter waren von der Baustelle verschwunden - mit 2000 Euro Lohn und ohne die Arbeiten ausgeführt zu haben.  Gegen 16 Uhr teilte der Bauherr der Polizei mit, dass er Probleme mit polnischen Bauarbeitern auf seiner Baustelle habe. Die polnischen Arbeiter sollten laut Polizeibericht Montagearbeiten im Aussenbereich...

1 Bild

Angeblicher Lottogewinn: Frau aus Hiltenfingen verliert über 6.000 Euro an Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Hiltenfingen | am 14.03.2019 | 169 mal gelesen

Durch betrügerische Anrufe nach einem vermeintlichen Lottogewinn hat eine 53-Jährige aus Hiltenfingen mehrere tausend Euro verloren. Wie die Polizei nun mitteilte, bekam eine 53-Jährige aus Hiltenfingen bereits Anfang März einen Anruf von einer unbekannten Frau. Auf dem Telefondisplay war eine Schweizer Vorwahl ersichtlich. Die Anruferin gab an, von einer Lottogesellschaft zu sein und teilte der Frau mit, sie habe 38.956...