Betrug

1 Bild

Augsburger Polizei warnt vor Serie von Schockanrufen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 3 Tagen | 607 mal gelesen

Wie die Polizei mitteilt, haben am Mittwoch im Laufe der Nachmittagsstunden mehrere Personen im Stadtgebiet Augsburg Anrufe angeblicher Polizeibeamter erhalten. In diesen Gesprächen erklärten die Unbekannten wiederholt, dass die Tochter der Angerufenen einen schweren Verkehrsunfall gehabt habe. Durch diesen Unfall sei ein sehr hoher Sachschaden entstanden, weshalb die Tochter ins Gefängnis müsse. Um dies zu vermeiden,...

1 Bild

Friedberger wird im Internet um 6500 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 05.06.2019 | 164 mal gelesen

Wie die Polizei berichtet, wurde ein 18-Jähriger Friedberger Schüler im Internet jüngst um die stattliche Summe von 6500 Euro betrogen. Auf einem KFZ-Verkaufsportal ist er wohl auf die geschickte Betrugsmasche eines angeblichen Schweden hereingefallen.  Er wollte dem schwedischen Anbieter ein schwarz-oranges Motorrad der Marke KTM abkaufen, wobei der Verkäufer die Kosten des Transports mittels Schiff und Spedition tragen...

1 Bild

Trickanruf in Meitingen: Unbekannter fragt Senior aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 29.05.2019 | 115 mal gelesen

Ein 76-Jähriger aus Meitingen erhielt am Freitag einen Anruf eines Unbekannten, der den Angerufen ausfragte, um an ungewöhnliche Informationen zu gelangen. Der 76-jährige Bürger aus Meitingen telefonierte mit einem unbekannten Mann mit verstellter Stimme, der versuchte, den Angerufenen auszufragen. Unter anderem wollte er wissen, wann jemand zu Hause sei und ob er Schmuck zu verkaufen habe. Die festgehaltene Telefonnummer...

1 Bild

Konrektor aus dem Landkreis Aichach-Friedberg gab Abschlusssprüfungen an Schüler weiter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 16.05.2019 | 521 mal gelesen

Wovon vermutlich jeder Schüler in seiner Schulzeit träumt, wurde für einen Jungen aus der Region wahr. Vor seinen Abschlusssprüfungen bekam er die Aufgaben samt Musterlösung ausgehändigt. Für den Verursacher hat der Vorfall weitreichende Folgen: Er hat seinen Job als Konrektor und Lehrer an einer Realschule im Landkreis Aichach-Friedberg bereits verloren. Der Beamtenstatus dürfte bald folgen. Nun wurde er vor den Augen seiner...

1 Bild

"Falsche Polizisten" - Versuchter Telefonbetrug in Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.05.2019 | 195 mal gelesen

Vermeintliche Polizeibeamte traten in Augsburg wieder vermehrt auf. Wie die Polizei mitteilt, gab es allein in zwei Tagen insgesamt 34 Fälle von Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Augsburg. Mit der bereits bekannten Masche, dass sich in der Nähe der Angerufenen ein Überfall oder Einbruch ereignet habe und zwei rumänische Täter festgenommen worden seien, erfragten die Täter am Telefon die Vermögensverhältnisse der...

1 Bild

Schlüsseldienst-Wucher in Aystetten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Aystetten | am 03.05.2019 | 98 mal gelesen

Eine 73-jährige Frau in Aystetten suchte im Internet am Dienstagvormittag nach einem Schlüsseldienst, da das Einsteckschloss ihrer Schlafzimmertüre defekt war. Sie stieß auf die Homepage eines 24-Stunden Aufsperrdienstes, die für "Schlösser ab 5 Euro" warben. Daraufhin nahm sie telefonisch Kontakt auf und ihr wurde gesagt, dass in circa 15 bis 40 Minuten jemand kommen würde. Auf Nachfrage bezüglich der anfallenden Kosten,...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Kassiererin bewahrt Rentner vor Betrugsmasche 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.04.2019 | 471 mal gelesen

Ein Rentner aus Augsburg ist am Donnerstag einer bekannten Betrugsmasche über ein telefonisches Gewinnversprechen auf den Leim gegangen. Einer aufmerksamen Kassiererin fiel dies auf und sie konnten den Augsburger vor Schaden bewahren. Der Rentner wurde von einer unbekannten Frau angerufen, die ihm einen Gewinn in Höhe von rund 38 000 Euro weismachte. Für die Kosten für Notar und Sicherheitspersonal, das ihm den Gewinn...

1 Bild

Über Monate umsonst getankt: Schwabmünchner Polizei fasst Tankbetrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 23.04.2019 | 342 mal gelesen

Seit Anfang Oktober 2018 beschäftigte ein unbekannter Tankbetrüger die Polizeiinspektion Schwabmünchen. Nun klickten die Handschellen. In den Monaten Oktober und November tankte der lange unbekannte Fahrer eines weißen Audi 80 in bislang vier Fällen an verschiedenen Tankstellen in Schwabmünchen und Graben sein Fahrzeug voll. Ohne zu bezahlen stieg er in sein Auto und fuhr davon. Vor den Tatausführungen entfernte er die...

1 Bild

Polizei Schwaben-Nord warnt: Das ist die neue Masche der falschen Polizeibeamten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.04.2019 | 237 mal gelesen

Die Anrufwellen von falschen Polizeibeamten reißen nicht ab. Wie in den Städten Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm, München und Nürnberg traten auch wieder vermehrt Anrufer im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Nord auf. Betroffen waren diesmal insbesondere die Städte Augsburg, Bobingen, Schwabmünchen und Zusmarshausen. Insgesamt habe es im Zeitraum zwischen 29. März und 3. April über 30 angezeigte Fälle gegeben....

1 Bild

Falsche Polizisten in Augsburg: 40 Fälle an einem Tag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.03.2019 | 431 mal gelesen

In über 40 Fällen sind am Mittwoch in Augsburg falsche Polizisten aufgetreten. Die Polizei warnt vor Betrügern. Fast im gesamten Stadtgebiet hätten in den Abendstunden falsche Polizeibeamte versucht, in über 40 Fällen an Wertgegenstände und Bargeld zu gelangen, berichtet die echte Polizei. Die Vorgehensweise sei immer gleich gewesen: Die Geschädigten bekamen einen Anruf, in der sich eine männliche Person als Polizeibeamter...

1 Bild

Enkeltrick-Betrüger ergaunert 20.000 Euro von Rentnerin in Hochzoll

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 19.03.2019 | 188 mal gelesen

Ein Enkeltrick war am Montag im Augsburger Stadtteil Hochzoll erfolgreich. Eine Rentnerin händigte der vermeintlichen Freundin ihrer Enkelin 20.000 Euro aus. Wie die Polizei berichtet bekam die Seniorin gegen 16 Uhr einen Anruf, in dem sich eine bislang unbekannte Täterin als Enkeltochter ausgab. Sie benötige 20.000 Euro, um eine Wohnung zu kaufen. Die Hochzollerin begab sich zu ihrer Bank, hob den Betrag ab, und...

1 Bild

Wunderheilerinnen im Hochfeld unterwegs - Frau um 2.000 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 18.03.2019 | 296 mal gelesen

Von einem perfiden Betrug, der sich bereits am Freitag, 8. März, ereignet hat, berichtet jetzt die Polizei. Zwei Unbekannte, nun um 2.000 Euro reicher, machten einer 54-Jährige im Hochfeld weis, ihr Geld wäre verflucht und müsse geheilt werden, um drohendes Unheil abzuwenden. Die Geschädigte wurde laut Polizei beim Verlassen des Supermarktes in der Johann-Georg-Halske-Straße von den zwei unbekannten Frauen...

1 Bild

Baustellen-Abzocke in Mickhausen: Mann um 2000 Euro geprellt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Mickhausen | am 17.03.2019 | 435 mal gelesen

Ein Bauherr in Mickhausen hat sich am Samstag nicht mehr anders zu helfen gewusst und rief die Polizei: Die Arbeiter waren von der Baustelle verschwunden - mit 2000 Euro Lohn und ohne die Arbeiten ausgeführt zu haben.  Gegen 16 Uhr teilte der Bauherr der Polizei mit, dass er Probleme mit polnischen Bauarbeitern auf seiner Baustelle habe. Die polnischen Arbeiter sollten laut Polizeibericht Montagearbeiten im Aussenbereich...

1 Bild

Angeblicher Lottogewinn: Frau aus Hiltenfingen verliert über 6.000 Euro an Betrüger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Hiltenfingen | am 14.03.2019 | 139 mal gelesen

Durch betrügerische Anrufe nach einem vermeintlichen Lottogewinn hat eine 53-Jährige aus Hiltenfingen mehrere tausend Euro verloren. Wie die Polizei nun mitteilte, bekam eine 53-Jährige aus Hiltenfingen bereits Anfang März einen Anruf von einer unbekannten Frau. Auf dem Telefondisplay war eine Schweizer Vorwahl ersichtlich. Die Anruferin gab an, von einer Lottogesellschaft zu sein und teilte der Frau mit, sie habe 38.956...

1 Bild

Falsches Gewinnversprechen: Betrüger zocken 66-Jährigen ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 12.03.2019 | 93 mal gelesen

900 Euro Notarkosten - diesen Betrag hat ein Augsburger nach einem vermeintlichen Sieg bei einem Gewinnspiel an Betrüger verloren.  Ein 66-Jähriger Mann aus Hochzoll-Süd stand seit dem 11. Februar in telefonischen Kontakt mit einem bislang unbekannten Täter. Anfangs wurde ihm versichert, dass er bei einem Gewinnspiel 49.000 Euro gewonnen hätte. Unter dem Vorwand, dass durch diesen Gewinn Notarkosten in Höhe von 900 Euro...

1 Bild

„Moneytransfer-Masche“: Polizei nimmt nach Razzia zahlreiche Verdächtige fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 408 mal gelesen

Die Augsburger Polizei hat nun mutmaßliche Callcenter-Betrüger dingfest gemacht. Wie das Präsidium Schwaben-Nord am Freitag in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg mitteilt, sei am Mittwoch von der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralen Aufgaben (KPI/Z) eine Durchsuchungsaktion an insgesamt 17 Örtlichkeiten in der Stadt Augsburg, dem Landkreis Augsburg und dem Landkreis Aichach-Friedberg durchgeführt worden. Es...

1 Bild

Tankbetrug bei Nordendorf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Nordendorf | am 22.02.2019 | 57 mal gelesen

An einer Tankstelle bei Nordendorf betankte am Donnerstag gegen 13.45 Uhr ein Mann seinen blauen VW-Transporter. Nach Beendigung seines Tankvorganges setzte sich dieser in sein Fahrzeug und verschwand, ohne seine Rechnung in Höhe von 95 Euro zu begleichen. Die Videoauswertung der Tankstelle zeigt, dass der Täter am Fahrzeug ein Kennzeichen angebracht hatte, welches für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. (pm)

1 Bild

49.500 Gewinn für 450 Euro an Steam Gutscheincodes: Versuchter Betrug in Großaitingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Großaitingen | am 15.02.2019 | 99 mal gelesen

Mit einer mittlerweile bekannten Betrugsmasche wurde am Mittwoch eine 53-Jährige  in Großaitingen von einer ihr unbekannten Frau angerufen, die ihr einen Gewinn von 49.500 Euro offerierte. Um den Preis zu erhalten, sollte die vermeintliche Gewinnerin zunächst 450 Euro Gebühren entrichten. Dazu wurde sie aufgefordert, Steam-Karten zu kaufen. Hierbei handelt es sich um Gutscheine für den Erwerb von Videospielen, Filme, Soft-...

1 Bild

Tankstellenbetrug in Zusmarshausen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 14.02.2019 | 77 mal gelesen

Mit den Gepflogenheiten beim Tanken war offensichtlich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein ausländischer Autofahrer nicht vertraut, als er in der Wertinger Straße in Zusmarshausen das Tankstellengebäude vor dem Tankvorgang betrat, um seine Kreditkarte abzugeben. Als ihm dort das Prozedere des Tankens erklärt wurde, packte er seine Kreditkarte wieder ein, betankte sein Fahrzeug, stieg ins Auto ein und fuhr davon, ohne seine...

1 Bild

Alles nur geklaut? Augsburger Besitzer eines Tonstudios vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 13.02.2019 | 337 mal gelesen

Der Besitzer eines Tonstudios soll Unterschriften von Künstlern gefälscht haben. Hat er von fremden Hits finanziell profitiert? Das versucht derzeit das Amtsgericht Augsburg herauszufinden. Sie war in Bosnien eine bekannte Sängerin. So wie Helene Fischer hierzulande, meint ein Zeuge. Jetzt ist sie Putzfrau. "Du hast meine Lieder gestohlen. Du hast mein Leben zerstört" - Die 52-Jährige weint, als sie das zu dem...

1 Bild

Prozessauftakt: Vereinsvorstände der Kinderkrebshilfe wegen Betrugs vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 477 mal gelesen

Sie sammelten fleißig Spenden, vorgeblich, um damit krebskranken Kindern zu helfen. Das Geld, so wirft es die Staatsanwältin Andrea Hobert der 50-Jährigen und ihrem 39 Jahre alten Mann, von dem sie getrennt lebt, vor, sei zum Großteil nie bei den Hilfsbedürftigen angekommen. Gestern begann der Prozess gegen die zwei Vorstände der Kinderkrebshilfe Bayern e.V. Das ehemalige Paar hat sich wegen Betrugs und Untreue vor dem...

1 Bild

Urteil in Cybercrime-Verfahren rechtskräftig: Fakeshop-Betreiber aus Region Augsburg müssen nun in den Knast

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.02.2019 | 245 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht verurteilte im vergangenen Frühjahr zwei Internet-Betrüger aus dem Raum Donauwörth zu Gefängnisstrafen. Die Fakeshop-Betreiber gingen in Revision. Nun hat der Bundesgerichtshof das Urteil des Landgerichts bestätigt. Die erste Strafkammer des Landgerichts Augsburg unter Vorsitz von Richter Claus Pätzel hatte die beiden nunmehr 32 und 33 Jahre alten Männer wegen zahlreicher Fälle des Betrugs zu...

1 Bild

Alles für den „Märchenkönig“: Ehemaliger Geschäftsführer des Füssener Festspielhauses in Augsburg vor Gericht

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 14.01.2019 | 511 mal gelesen

Er war erfolgreicher Geschäftsmann und Millionär, ehe er gemeinsam mit seinem Bruder das bundesweit für das Musical über den „Märchenkönig“ Ludwig II. bekannte Festspielhaus in Füssen am Forggensee übernahm. Dann aber folgte der Abstieg: Nach über fünf Millionen Euro investiertem Privatvermögen und einem verpassten Insolvenzantrag musste sich der 72-jährige Mann am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht wegen...

1 Bild

Kriminelle Anrufe in Diedorf und Fischach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 09.01.2019 | 95 mal gelesen

In sechs Telefonanrufen von falschen Polizeibeamten am Dienstag in Diedorf und Fischach wurde angegeben, dass angeblich Einbrecher festgenommen worden seien.  Die Anrufer wollten von den meist älteren Angerufenen Informationen über Wertsachen in ihren Haushalten haben. Die Polizei mahnt in diesem Zusammenhang zur Vorsicht und bittet um Information der örtlichen Polizeidienststelle. (pm)

1 Bild

Falsche Sternsinger sammeln in der Augsburger Innenstadt Geld

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.01.2019 | 625 mal gelesen

Zwei als Sternsinger verkleidete Mädchen haben am Sonntag Gäste eines Cafés am Milchberg in der Innenstadt um Geld gebeten. Später stellte sich heraus, dass sie das Geld für sich selbst gesammelt hatten. Die Polizei ermittelt wegen Betrugs und sucht nach weiteren Zeugen. Die beiden Mädchen betraten nach Angaben der Polizei gegen 17 Uhr das Lokal am Milchberg. Dort sangen sie, als Sternsinger verkleidet, ein kurzes Lied und...