12 Bilder

Blütenpracht im Frühling 2

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Neusäß | am 30.03.2017 | 60 mal gelesen

Neusäß: Westheimer Straße | Wer von Augsburg kommend nach Westheim fährt, kommt zur Zeit an dieser Pracht vorbei. Da musste ich heute einfach anhalten und den Stadtzeitungs-Lesern berichten. Alle Aufnahmen März 2017 © Sebastian Summer

13 Bilder

Österliches Donauwörth 4

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 25.03.2017 | 50 mal gelesen

Donauwörth: Innenstadt | Die Stadt zeigt sich festlich geschmückt. Einfallsreich gestaltete, österliche Fröhlichkeit verströmende Brunnen und Dekorationen erfreuen Jung und Alt. Text und Aufnahmen 2017 © Sebastian Summer

1 Bild

Wörnitz in Donauwörth

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 25.03.2017 | 23 mal gelesen

Donauwörth: Wörnitz | Schnappschuss

16 Bilder

Augsburger Frühlingsimpressionen 4

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 13.03.2017 | 44 mal gelesen

Ein bunter Strauß vom letzten Wochenende - alle Aufnahmen © Sebastian Summer

5 Bilder

Türme der Heimat: St. Stephan und St. Gallus, Augsburg

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 09.03.2017 | 40 mal gelesen

Augsburg: Sankt Stephan | In trauter Nachbarschaft befinden sich die Abteikirche St. Stephan und das St. Gallus-Kirchlein in Augsburg. Alle Aufnahmen © Sebastian Summer 2017

13 Bilder

Frühlingsgefühle im Botanischen Garten 4

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 06.03.2017 | 62 mal gelesen

Noch bis zum 23. April zeigt der Botanische Garten in der Gärnterhalle die sehenswerte Ausstellung "Frühlingsgefühle". Einige Eindrücke davon zeige ich hier.

1 Bild

Blick aufs Wahrzeichen von Augsburg 5

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 04.03.2017 | 38 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Schnappschuss

6 Bilder

Wildes Wasser - mitten in Augsburg.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Augsburg - City | am 02.03.2017 | 100 mal gelesen

Augsburg: Holzbach | Der Holzbach zählt zu den bekanntesten Bächen in Augsburg. Schließlich fliesst er am Plärrer vorbei, weiter zum "Senkelbach", so heißt er dann auch, und man kennt ihn von Kindesbeinen an. Ganz in der Nähe vom Plärrer befindet sich die Stelle, die ich heute besucht habe.