1 Bild

Mit »Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer« eröffnet das Theater Augsburg das Brechtfestival 2018

Staatstheater Augsburg
Staatstheater Augsburg | Augsburg - City | am 09.02.2018 | 85 mal gelesen

Fatzer, das Fragment – Fatzer, das unaufführbare Stück – Fatzer, der Jahrhunderttext. Als Kooperationspartner des Brechtfestival 2018 mit dem diesjährigen Titel »Egoismus vs. Solidarität« zeigt das Theater Augsburg ab dem 23. Februar »Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer« im martini-Park in einer Inszenierung von Christian von Treskow. Obwohl die Handlung in der Zeit des Ersten Weltkrieges spielt, ist »Fatzer« ein...

1 Bild

Brechtfestival: DER AUFHALTSAME AUFSTIEG DES ARTURO UI

Dirk Weber
Dirk Weber | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 84 mal gelesen

Augsburg: Theater Augsburg | Gastspiel Deutsches Nationaltheater Weimar „Glauben müsst ihr, glauben! Dass ich das Beste will für euch und weiß, was dieses Beste ist.“ Chicago Ende der 1920er Jahre: Weltwirtschaftskrise: Man kämpft ums Überleben – die Menschen sind verunsichert. Altbewährte gesellschaftliche Werte bröckeln, und wo die Not noch nicht spürbar ist, versucht man panisch vorzubeugen....und dann taucht Arturo Ui auf... Eintritt ab...

Brechtfestival: DIE DREIGROSCHENOPER

Dirk Weber
Dirk Weber | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 29 mal gelesen

Augsburg: Theater Augsburg | Eine konzertante Aufführung mit dem Ensemble Modern. Dirigent: HK Gruber (Herr Peachum) Chor: Junges Vokalensemble Schwaben Solisten: Michael Laurenz (Macheath), Anke Vondung (Frau Peachum), Ute Gfrerer (Polly), Sona MacDonald (Jenny), Winnie Böwe (Lucy) und Hannes Hellmann (Sprecher, Tiger Brown). Eintritt ab 23 Euro

1 Bild

Brechtfestival: ES WECHSELN DIE ZEITEN...

Dirk Weber
Dirk Weber | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 26 mal gelesen

Augsburg: Theater Augsburg | FESTIVAL ERÖFFNUNG MIT DEM BERLINER ENSEMBLE: Eine Revue durch Brechts Stücke in Liedern und Gedichten. Mit Musik von Paul Dessau, Hanns Eisler, Kurt Weill und Tobias Schwencke Im Anschluss an die Eröffnung findet ein Empfang im Foyer des Theaters Augsburg statt. Eintritt 15 bis 26 Euro

1 Bild

Brechtfestival: BRECHTNACHT mit SOPHIE HUNGER WOODS OF BIRNAM DOTA EGOPUSHER ELECTRIC SWING CIRCUS TRALALKA uvm.

Dirk Weber
Dirk Weber | Augsburg - City | am 15.02.2016 | 154 mal gelesen

Augsburg: Theater Augsburg | LANGE BRECHTNACHT Eine Nacht. Eine Stadt. Ein Dichter - Brecht. Und unendliche Annäherungsmöglichkeiten. Pop, Chanson, Spoken Word, Jazz, Theater und Experimentelles aus der Schweiz, England, Bulgarien, der Türkei, Argentinien und Deutschland. Musik verleiht den Texten Brechts eine besondere Macht - das hat kaum ein anderer Dichter so konsequent verstanden und in seinem Werk zur Perfektion verdichtet. Die Brechtnacht folgt...