Naturschützer feiern mit den „Schmuttertalern“

Ingrid Strohmayr
Ingrid Strohmayr | Stadtbergen | am 29.11.2017 | 9 mal gelesen

Im adventlich geschmückten Begegnungssaal des Immanuelhauses in Leitershofen lud die Ortsgruppe Stadtbergen im BUND Naturschutz (BN)seine Mitglieder zu einer vorweihnachtlichen Feier. Erster Vorsitzender Dr. Ludwig Fink, beleuchtete im Licht der adventlichen Werte Freude, Friede, Hoffnung und Liebe die Lage der Umwelt und des Naturschutzes in globaler, landesweiter, regionaler und lokaler Hinsicht. Besonder bedrohlich sei...

1 Bild

Meringer Nachhaltigkeitsfest – Zweiter Meringer ZukunftsMarkt verzeichnet starken Zulauf

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 26.06.2017 | 137 mal gelesen

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt die Menschen in Mering. Anders kann man es nicht sagen, denn mehr als 2000 Besucher informierten sich am Wochenende beim ZukunftsMarkt im Lippgarten in Mering über die Möglichkeiten, wie sie ihr Leben so gestalten können, dass auch noch genug für die nachfolgenden Generationen und für die anderen Lebewesen auf unserem Planeten übrig bleibt. „Erst hört man davon, dann denkt man drüber nach...

1 Bild

Aktionsbündnis fordert: Keine zweite „Riedautobahn“ zwischen Buttenwiesen und Tapfheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Buttenwiesen | am 07.04.2017 | 87 mal gelesen

In Pfaffenhofen hat sich kürzlich ein Aktionsbündnis unter dem Slogan: "Keine zweite Riedautobahn" gegründet. Petra Durner-Uhl aus Laugna und Brigitte Straub aus Wertingen, Sprecherinnen des neu gegründeten Aktionsbündnisses sagen ganz klar: "Sanierung Ja, Ausbau Nicht mit uns!" zum Vorhaben der Gemeinde Buttenwiesen, die kleine Straße zwischen Pfaffenhofen und Rettingen, nicht nur bedarfsgerecht auszubessern, sondern von...

1 Bild

Ausstellung und Vortrag zur UN Dekade der Biodiversität in Pöttmes

Wolfhard von Thienen
Wolfhard von Thienen | Mering | am 19.01.2017 | 45 mal gelesen

Pöttmes: Rathaus | Treffen sich zwei Planeten. Fragt der eine "wie gehts denn so?". Antwortet der andere "besch...". Darauf der erste "Was ist denn los?". "Ich hab Menschen", "ach so, kein Problem, das vergeht wieder...". Die UNO hat die Jahre zwischen 2011 und 2020 zum Jahrzehnt der Biodiversität ausgerufen. Mit zahlreichen Maßnahmen soll weltweit dem Schwund der Arten und der natürlichen Lebensräume gegengesteuert werden. Wichtiges Ziel...