Chlor

Trinkwasserversorgung Diedorf: Sicherheitsclorung angeordnet

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 31.08.2018 | 33 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Gesundheitsamt und Marktgemeinde erarbeiten gemeinsamen Aktionsplan Seit Anfang August müssen die Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Diedorf im Landkreis Augsburg zum Schutz ihrer Gesundheit ihr Trinkwasser abkochen, nachdem bei einer Routineuntersuchung eine mikrobiologische Verunreinigung fest-gestellt wurde. Nach intensiver Forschung eines interdisziplinären Teams (Vertreter der Marktgemeinde, Wasserwerk...

1 Bild

Das Diedorfer Trinkwasser wird ab Mittwoch, 5. September, auf unbestimmte Zeit gechlort

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 31.08.2018 | 347 mal gelesen

Seit Anfang August müssen die Bürger der Marktgemeinde Diedorf im Landkreis Augsburg zum Schutz ihrer Gesundheit ihr Trinkwasser abkochen, nachdem bei einer Routineuntersuchung eine mikrobiologische Verunreinigung durch coliforme Keime festgestellt wurde. Nach intensiver Forschung eines interdisziplinären Teams (Vertreter der Marktgemeinde, Wasserwerk Diedorf, Stadtwerke Augsburg, zwei Ingenieurbüros und Gesundheitsamt)...

1 Bild

Dinkelscherben muss nicht mehr abkochen: Gesundheitsamt hebt Anordnung auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | am 12.07.2018 | 104 mal gelesen

Die Bürger in Dinkelscherben müssen ihr Leitungswasser nicht mehr abkochen. Das Gesundheitsamt hat am Donnerstagmittag das Bauamt in Dinkelscherben informiert, dass die Abkochanordnung für das Versorgungsgebiet Dinkelscherben aufgehoben sei. Dinkelscherbens Bürgermeister Edgar Kalb teilte diese Information über die  Facebook-Seite der Marktgemeinde mit. Für die Versorgungsgruppe Oberschöneberg wurde die Abkochanordnung...

1 Bild

Infoabend in Dinkelscherben lässt Bürger verunsichert zurück: Jetzt fließt das Chlor

Markus Höck
Markus Höck | Dinkelscherben | am 18.06.2018 | 244 mal gelesen

Das Trinkwasser in Dinkelscherben wird bis auf weiteres mit Chlor versetzt. Das ist die entscheidende Botschaft für die etwa 450 Gäste eines Informationsabends am Donnerstag, zu dem das Landratsamt eingeladen hatte. "Es bleibt bei dieser Anordnung, daran wird sich nichts ändern", fasst die Sprecherin des Landratsamtes, Kerstin Zoch, gegen Ende des Abends zusammen und enttäuscht damit viele Bürger, die noch gehofft...

1 Bild

Die Chlorung des Dinkelscherbener Wassers wird teuer - Mehrkosten für die betroffenen Bürger

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 08.06.2018 | 147 mal gelesen

Die Chlorung des Dinkelscherbener Trinkwassers und deren Kontrolle kosten auf die Dauer richtig Geld. Hochgerechnet zahlt eine vierköpfige Familie etwa 150 Euro mehr Wasserkosten pro Jahr als bisher. Wie lange die Chlorung andauern soll, darüber wurde noch nichts veröffentlicht. Wer ans Dinkelscherbener Trinkwassersystem angeschlossen ist, muss wegen einer bakteriellen Belastung, die seit zwei Wochen nicht mehr nachweisbar...

1 Bild

Die Wasserversorgung in Gessertshausen hat oberste Priorität

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gessertshausen | am 12.04.2017 | 65 mal gelesen

Wenig Erfreuliches hatten Andrea Wörle von den Stadtwerken und Marc Schlachter vom Gesundheitsamt zu berichten, als sie auf Einladung von Bürgermeister Jürgen Mögele in Gessertshausen waren, um Klarheit und Transparenz hinsichtlich der Notfallmaßnahmen an der Wasserversorgung Gessertshausens zu schaffen. Ständige Überraschungen und höchste Schwierigkeiten hatten die Bauarbeiten begleitet, die seit Mitte Februar laufen....

1 Bild

Weiter Ärger mit dem Wasser: Gessertshauser Bürger haben die Nase voll vom Chlor

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gessertshausen | am 08.01.2017 | 83 mal gelesen

Seit Monaten erhalten die Bürger des Gessertshauser Ortsteils Deubach sowie des östlichen Teils der Gemeinde nur noch gechlortes Wasser. Inzwischen hat sich die Initiative "Sauberes Trinkwasser für Gessertshausen/Deubach ohne Chlor" gegründet, die endlich rückhaltlose Aufklärung durch die Gemeinde fordert. Die Bürger fühlen sich von der Gemeinde allein gelassen, insbesondere, da vor allem die Bewohner Deubachs diese...

1 Bild

Die Gessertshauser Wasserversorgung ist marode - eine Bürgerinitiative fordert: „Tut was und das sehr schnell“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gessertshausen | am 09.12.2016 | 59 mal gelesen

Der Geduldsfaden der Gessertshauser Bürger ist straff gespannt und kurz vor dem Reißen. Mehrfach mussten sie in den vergangenen Jahren eine Verunreinigung ihres Trinkwassers sowie ein Abkochgebot sowie die Chlorung zur Desinfektion der Leitungen und zum Abtöten der Keime hinnehmen. Die massiven Wasserprobleme im Wassernetzt der Gemeinde sind lange bekannt, es wurde aber über Jahre hinweg nichts getan. Die Gessertshauser...

1 Bild

Vorbeugende Chlorung eingestellt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Buttenwiesen | am 16.02.2016 | 76 mal gelesen

Bürgermeister Norbert Beutmüller sieht keine Notwendigkeit mehr, in der Gemeinde Buttenwiesen eine weitere Chlorung des Trinkwassers vornehmen zu lassen. Das habe eine Zusammenkunft des Gemeindeoberhaupts mit Vertretern des Gesundheitsamts Dillingen sowie eines Ingenieurbüros für Trinkwassersanierung ergeben, so die Gemeinde in einer Medienmitteilung. Der Rathauschef traf diese Entscheidung auf der Basis des mit den...