Datenschutzgrundverordnung

1 Bild

Google, Facebook, Amazon - Wer hat ein Recht auf meine Daten?

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 30.08.2018 | 50 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Über die Stärken und Schwächen des Datenschutzrechts diskutieren Datenschutzaktivisten mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft am Dienstag 13. November 2018, 19:00 Uhr im Augsburger Rathaus, Oberer Fletz. Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr. Herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei. Eine Veranstaltung des Europabüros mit Europe Direct-Informationszentrum der Stadt Augsburg, dem Jean-Monnet Exzellenzzentrum...

1 Bild

Informationen und Tipps- zum Thema „EU-Datenschutzgrundverordnung – DSGVO“ am Montag, den 16. Juli um 19.30 Uhr im Foyer der Stadthalle Neusäß

Hannes Grönninger
Hannes Grönninger | Neusäß | am 04.07.2018 | 122 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Unter dem Titel „EU-Datenschutzgrundverordnung - Kein Grund zur Panik, aber zur Sorgfalt“ laden die Neusässer GRÜNEN Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung mit Dr. Klaus Rederer ein. Dr. Klaus Rederer ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor und seit 2017 von der Deutschen Sachverständigengesellschaft anerkannter Datenschutz-Sachverständiger. Am 25. Mai 2018 ist die neue...

1 Bild

Experte zur EU-Datenschutzgrundverordnung in Königsbrunn

Erwin Tschiedel
Erwin Tschiedel | Königsbrunn | am 18.05.2018 | 445 mal gelesen

Königsbrunn: Mehr-Generationen-Park | Einen anerkannten Fachmann in Sachen Datenschutz konnten die GRÜNEN Königsbrunn für einen hochkarätigen Vortrag am Montag, den 28.05.2018 in Königsbrunn gewinnen. Dr. Klaus Rederer ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor und seit 2017 von der Deutschen Sachverständigengesellschaft anerkannter Datenschutz-Sachverständiger. Er informiert ab 19:30 Uhr im Mehr-Generationen-Park Königsbrunn zu den...

1 Bild

Konjunkturhoch hält an: IHK Schwaben bewertet wirtschaftliche Lage im Bezirk weiterhin positiv

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 15.05.2018 | 27 mal gelesen

„Es gibt keine Anzeichen, dass eine Veränderung in diesem dauerhaften Konjunkturhoch zu erwarten ist“, sagte der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK), Andreas Kopton, bei der Vorstellung der aktuellen Konjunkturlage. Drei mal im Jahr bittet die IHK eine Stichprobe der Unternehmen um eine Einschätzung zur aktuellen und zu erwartenden Geschäftslage, zu ihren Umsätzen und den Plänen für die nächsten Monate. An der...