Drei Mohren

1 Bild

Stellungnahme zur Diskussion um das Steigenberger Hotel „Drei Mohren“

Zur Petition der Jugendgruppe von Amnesty International und dem anschließenden Medienecho erhielten wir sehr viele Anfragen, die wir aus Zeitgründen leider nicht alle einzeln beantworten können. Deshalb hier unsere Stellungnahme dazu: Die Vorgeschichte: Mitte Juli startete die Augsburger Amnesty-Jugendgruppe die Petition zur Umbenennung des Hotels „Drei Mohren“. Ihre Motivation: „Mohr“ ist eine veraltete Bezeichnung für...

Umbenennung des Hotels "Drei Mohren"

Der Appell der Amnesty-Jugendgruppe zur Umbenennung des Hotels "Drei Mohren" ist zurzeit in allen Medien. Heute war der BR - Bayerischer Rundfunk hier und hat einen etwas fundierteren Beitrag zu diesem Thema gedreht. Darin kommt auch Njamy Sitson, ein in Augsburg lebender Musiker aus Kamerun zu Wort. Wie auf ihn der Begriff "Mohr" wirkt? Seht...

2 Bilder

Drei Möhren statt "Drei Mohren"? Petition der Amnesty Jugendgruppe fordert Umbenennung des Steigenberger Hotels 11

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 13.08.2018 | 3591 mal gelesen

Das Hotel „Drei Mohren“ ist eine der prestigeträchtigsten Übernachtungsmöglichkeiten der Stadt. Es liegt direkt im Zentrum, in der vielbesuchten Maximilianstraße, durch die untertags Touristen und Einkäufer schlendern und am späten Abend Partyfreunde von einer Bar zur nächsten wandern. Es ist eine Straße, die jeder Augsburger kennt, und fast jeder Besucher zu sehen bekommt. Das Hotel verspricht auf seiner Internetseite...

1 Bild

Umbenennung des Hotels "Drei Mohren" in Augsburg

Bitte unterstützt diese Aktion der Augsburger Amnesty-Jugendgruppe! Bei ihrem Engagement für Augsburg als Friedensstadt möchte die Jugendgruppe die Bevölkerung für ein friedliches und respektvolles Zusammenleben sensibilisieren. Dazu gehört auch die Aufarbeitung des deutschen Kolonialismus, der bis heute seine Spuren in unserer Sprache und Vorstellungswelten hinterlassen hat und sich in Form von Alltagsrassismus und...

2 Bilder

Heiraten im Hotel: Das Augsburger Standesamt wird bis Ende 2019 saniert und barrierefrei ausgebaut

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.01.2018 | 204 mal gelesen

„Ja, ich will“ wird ab Mitte des Jahres nicht mehr im Augsburger Standesamt zu hören sein. Grund ist nicht etwa die Abnahme heiratswilliger Paare, sondern die Sanierung des Gebäudes in der Maximilianstraße. Bis Ende 2019 soll der Umbau voraussichtlich dauern, das erläuterte Oberbürgermeister Kurt Gribl auf der Pressekonferenz vor der Stadtratssitzung am Mittwoch. Eine der größeren Veränderungen wird sicher der Einbau...

134 Bilder

The Great Gatsby Silversterball im Hotel Drei Mohren...zurück in die Goldenen 20er

Valterio D'Arcangelo
Valterio D'Arcangelo | Augsburg - City | am 01.01.2018 | 704 mal gelesen

Augsburg: Hotel Drei Mohren | "The Great Gatsby, zurück zu den 20ern", so wurde im Hotel Drei Mohren Silvester gefeiert. Über 500 Gäste feierten ausgelassen auf einer der fünf Areas ins neue Jahr. Die Teehalle war "The Grand Ballroom", hier gab es das berühmte 3-Mohren-Silvesterbuffet. Im Restaurant Sartory gabs den Billionaires Club, hier war ein 6-Gang Menü/Aperitif uvm. geboten. Das Restaurant Maximilian's, am heutigen Abend der "Diners Club", bot...

1 Bild

Sie führt die Töne spazieren

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 28.11.2017 | 24 mal gelesen

Friedberg: Rathaus | Ein glücklicher Zufall weckte Kathrin Feiges schlummernde Passion. Peter Stöbich Friedberg. Beim Friedberger Rathaus-Konzert konnten die Zuhörer Kathrin Feige bereits als Jazz-Solistin erleben, jetzt tritt sie beim weihnachtlichen Brunch auch mit ihrer Band auf, und zwar am Dienstag, 26. Dezember, ab 11.30 Uhr im Steigenberger-Hotel "Drei Mohren" in Augsburg. Es war eine Schallplatte mit George Gershwins Oper „Porgy and...

1 Bild

Kathrin Feige aus Friedberg spielt beim Jazz-Brunch im Hotel "Drei Mohren"

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 08.11.2016 | 154 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Es war eine Schallplatte mit George Gershwins Oper „Porgy and Bess“, die Kathrin Feige als Kind von ihren Eltern geschenkt bekam. Doch erst viele Jahre später sollte diese erste Begegnung mit Jazz-Musik große Bedeutung für ihr Leben haben. „Denn bis Mitte 30 hatte ich mit dieser Stilrichtung überhaupt nichts am Hut“, sagt die ambitionierte Sängerin aus Friedberg. Ihre stimmlichen Fähigkeiten wurden ihr zum Teil schon in die...

3 Bilder

Wolf neuer Küchenchef im Hotel Drei Mohren

René Finke
René Finke | Augsburg - City | am 09.12.2015 | 1387 mal gelesen

Pressemitteilung: Das Steigenberger Hotel Drei Mohren freut sich seit November mit Alexander Wolf einen gebürtigen Augsburger als kreativen und erfahrenen Küchendirektor für das Traditionshaus gewonnen zu haben. Alexander Wolf ist seit vergangenem Monat Küchendirektor im Steigenberger Hotel Drei Mohren. In seinem Verantwortungsbereich liegen damit das Restaurant MAXIMILIAN’S, das Gourmetrestaurant Sartory, die Bar 3M...