Eine Welt

1 Bild

Augsburger Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger erhält wieder DZI Spenden-Siegel - Stiftung ist förderungswürdig

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 12.07.2018 | 17 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Eine erfreuliche Nachricht vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin ist in diesen Tagen beim Vorsitzenden der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger, dem Kolping-Diözesanpräses und Augsburger Domvikar Alois Zeller eingegangen. Mit Unterschrift vom 4. Juli 2018 bestätigt das Institut, dass die Stiftung „nach intensiver und umfassender Prüfung“ als einzige Augsburger Organisation die...

1 Bild

Bundesminister Gerd Müller bei Kolping-Gedenktag in Augsburg - Adolph Kolping als Wegweiser

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 11.12.2017 | 72 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | „Der Schlüssel ist die Bildung“, sagt Entwicklungsminister Gerd Müller während eines Vortrages zum Thema „Unfair! Für eine gerechte Globalisierung“ am 8. Dezember 2017 beim Empfang zum Kolping-Gedenktag im Kolpinghaus in Augsburg. Adolph Kolping, den Gründer des weltweiten Kolpingwerkes, bezeichnet er als Wegweiser für eine gerechte Gesellschaft. Mit der Gründung der Gesellenvereine im 19. Jahrhundert habe Kolping einen Weg...

1 Bild

30 Jahre unvergessen - Gedenkgottesdienst für Kolping-Diözesanpräses Monsignore Rudolf Geiselberger

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 24.11.2017 | 25 mal gelesen

Penzberg: Kirche „Zu unserer Lieben Frau von Wladimir“ | „Er hat geackert, gesät, und es ist viel Gutes gewachsen“, sagte Pfarrer Willi Bertold am Grab von Kolping-Diözesanpräses Monsignore Rudolf Geiselberger auf dem Friedhof in Penzberg am 7. Mai 1987. 30 Jahre nach seinem Tod gedenkt Kolping in der Diözese Augsburg und die Kolpingsfamilie Penzberg in Dankbarkeit des engagierten Priesters. Bei der adventlichen Rorate-Messe am Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 Uhr in der Kirche...

1 Bild

Weibliche Genitalverstümmlung in Deutschland

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - City | am 13.11.2017 | 65 mal gelesen

Augsburg: Café Tür an Tür | Anfang 2017 wurde die erste Studie zum Thema weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland veröffentlicht. Im Vortrag präsentieren die Forscherinnen Dr. Isabelle Ihring und Frauke Czelinksi die Ergebnisse ihrer Studie. Über die reine Faktenlage hinaus geht es auch um weitergehende Perspektiven zum Umgang mit diesem schwierigen Thema. Mit Zitaten aus der Studie und Ausschnitten aus dem Film „Mein blaues Licht“ geben die...

8 Bilder

Was haben Jeanshosen mit Wassermangel zu tun? Wir in der EINEN Welt – Projekttag am Stetten-Institut

Angelika Lonnemann
Angelika Lonnemann | Augsburg - City | am 28.07.2017 | 33 mal gelesen

Projekttag am Stetten-Institut – nichts ist wie sonst: Schülerinnen der Q 11 sorgen für einen Pausenverkauf mit selbst belegten und fairen Häppchen, der gewohnte Gong ertönt kein einziges Mal, die Pausen finden zu ganz anderen Zeiten statt, und Unterricht im 45-Minuten-Takt? War gestern und ist morgen wieder. Heute beschäftigen sich die Schülerinnen je nach Altersstufe mit Themen wie Menschenrechten, internationalem Handel,...

1 Bild

Verein Solidarität Wertingen: Hier wird in fünf Minuten gewählt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Wertingen | am 19.07.2017 | 20 mal gelesen

Nur fünf Minuten dauerte die Neuwahl der Vorstandschaft des Vereins Solidarität für Eine Welt, Wertingen, vergangene Woche. Die "alte" Vorstandschaft trat erneut an und wurde gewählt. Nach dem vorgelegten Rechenschafts- und Finanzbericht gab es für die 18 Teilnehmer der Versammlung keine andere Konsequenz: "Wir haben die richtigen Leute im Vorstand!" Bevor es zur Wahl kam, stellte Vorsitzender Kurt Göpfrich den Bericht des...

1 Bild

Mit dreifachem Stiftungsvermögen geholfen

Johann Michael Geisenfelder
Johann Michael Geisenfelder | Augsburg - City | am 02.05.2017 | 19 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Der Besuch von Papst Johannes Paul II. am 3. Mai 1987 in Augsburg gilt als historisches Ereignis für die Stadt und das Bistum. Für Kolping in der Diözese Augsburg war dies ein trauriger Tag. Diözesanpräses Rudolf Geiselberger war mit 54 Jahren beim Bergsteigen an Herzversagen gestorben. Die unter seinem Namen vor 30 Jahren gegründete Augsburger Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger hat seitdem mit über 17 Mio. Euro weltweit...