1 Bild

Rentnerin in Friedberg um 10.000 Euro betrogen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 02.12.2018 | 285 mal gelesen

Eine 79-Jährige aus Friedberg hat 10.000 Euro an einen Trickbetrüger verloren. Dies zeigte sie am Freitag bei der Polizei an. Die Seniorin hatte zehn Tage zuvor einen Anruf erhalten, wobei der unbekannte Täter durch geschicktes Fragen und Verwenden der im Telefonat erlangten Informationen vorgetäuscht habe, ein Bekannter aus der Nachbarschaft zu sein. Er erzählte der 79-Jährigen, dass er die Möglichkeit hätte, eine...

1 Bild

"Enkeltrick": Polizei vermeldet erneut fünf Betrugsversuche am Telefon

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2018 | 196 mal gelesen

Bereits in den letzten Wochen kamen vermehrt Meldungen auf, dass falsche Polizeibeamte bei Senioren in Augsburg und Umgebung angerufen hätten. Nun setzt sich die Betrugsserie augenscheinlich fort. Die Betrüger gehen jetzt aber noch einen Schritt weiter. Laut Polizeibericht gab es alleine am Mittwoch fünf  betrügerische Anrufe bei Augsburger Senioren. Eine 89-jährige Frau erhielt am Mittwoch Nachmittag einen besonders...

1 Bild

"Enkeltrick" scheitert dreifach

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 14.02.2015 | 13 mal gelesen

Gleich drei Mal versuchten Gauner in den vergangenen zwei Tagen, mit dem sogenannten Enkeltrick, Senioren um ihr Geld zu erleichtern. Alle Versuche scheiterten. Bei einer Ende 80-jährigen Seniorin rief der vermeintliche Enkel an und gab vor, in Geldschwierigkeiten zu stecken. Bei einer Frau desselben Alters meldete sich eine "Bekannte namens Karin". Beide baten um eine Leihe von 20.000 Euro. Im Fall der ersten Dame...

Trickbetrüger scheitert

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 28.11.2014 | 11 mal gelesen

Erneut wollte ein unbekannter Täter mit dem Enkeltrick an Geld kommen. Von einer über 70-jährigen Frau, der er sich am Telefon als ihr Neffe vorstellte, wollte er 7000 Euro für eine Eigentumswohnung, für deren Abwicklung er dringend kurzfristig das Geld benötige. Die Seniorin hakte nach und hinterfragte den angeblichen Neffen, woraufhin dieser patzig wurde und das Gespräch abrupt beendete.