Faurecia

1 Bild

Ein neues Stadtviertel entsteht in Oberhausen

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 16.07.2018 | 569 mal gelesen

Augsburg: Drei Auen Bildungshaus | Informationsveranstaltung zur Bebauung des Zeuna-Stärker-Geländes. Viel ist nicht mehr zu sehen von den alten Industrieanlagen an der Äußeren Uferstraße, wo früher die Firma Zeuna-Stärker, später Arvin Meritor und jetzt Faurecia ihren Sitz hatte. An einem Gebäude steht noch der Schriftzug, der auf ein Stück Augsburger Industriegeschichte hinweist. Das Gelände ist geräumt und wartet auf seine weitere Verwendung....

3 Bilder

Neuzugang für den Innovationspark: Faurecia wird im Technologiezentrum Augsburg forschen

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - Süd | am 16.05.2017 | 189 mal gelesen

Der Augsburger Innovationspark im Univiertel soll Unternehmen und Wissenschaft zusammenbringen. Nun zieht mit Faurecia ein großes Unternehmen in das Technologiezentrum (TZA). Im Fokus der Forschung soll dabei der Stoff Carbon stehen, der in Augsburg bereits seit Jahren erforscht wird. „Viel Zeit und Geld ist hier in den Innovationspark investiert worden“, leitet Wolfgang Hehl, Manager des Innovationsparks, ein. Dies zahlt...

Dierig investiert 15 Millionen Euro

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Gersthofen | am 08.02.2016 | 215 mal gelesen

Wie begehrt der Standort Gersthofen ist, zeigt einmal mehr der Augsburger Textil- und Immobilienkonzern Dierig. Er baut dort für den international agierenden Automobilzulieferer Faurecia das größte Mietobjekt in seiner Unternehmensgeschichte. Dafür nimmt der Konzern 15 Millionen Euro in die Hand. Für dieses Projekt hat der börsennotierte Dierig-Konzern im September des vergangenen Jahres Grundstücke im Wert von rund acht...

Gerüchte um Verkauf von Faurecia

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Gersthofen | am 27.02.2013 | 750 mal gelesen

Es ist das alte Lied: Wieder einmal müssen sich die 1500 Mitarbeiter des Augsburger Faurecia-Standorts mit einem Verkaufsgerücht herumplagen. Offenbar plant der Mutterkonzern PSA Peugot Citroën, den Autozulieferer abzustoßen. PSA hat große finanzielle Sorgen, ein Verkauf des Tochterunternehmens gehört zu den wahrscheinlichen Szenarien, wie sich PSA aus der Krise retten könnte. Wer Faurecia kaufen könnte, ist noch nicht...