Fliegerbombe

5 Bilder

Bombenfund in Stadtbergen: Die Fliegerbombe ist entschärft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Stadtbergen | am 06.11.2018 | 6795 mal gelesen

In Stadtbergen ist am Dienstag eine Fliegerbombe gefunden worden. Im Bereich der Pferseer Straße wurde die Bombe am Morgen entdeckt. Gegen 18.15 Uhr war die Evakuierung der Häuser rund um den Fundort abgeschlossen, kurz nach 19 Uhr meldete die Polizei dann: Die Bombe ist entschärft. Bis zum Abtransport der 250-Kilo-Bombe blieb das Gebiet am Abend noch abgesperrt. Gegen 19.30 Uhr konnten die Anwohner in ihre Häuser...

3 Bilder

Fliegerbombe in Augsburg ist entschärft: "Es hat alles super funktioniert"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.07.2018 | 984 mal gelesen

Bei Bauarbeiten wurde am Samstag in der Herrenbachstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Mitteilung erreichte die Polizei am Nachmittag. Vier Sprengmeister aus Ingolstadt entschärften die Bombe noch in der Nacht auf Sonntag, nachdem die Umgebung evakuiert worden war. Bei der Fliegerbombe handelte es sich um ein amerikanisches Modell aus dem Zweiten Weltkrieg mit einem Gewicht von 225 Kilogramm....

1 Bild

Fliegerbombe in Augsburg: Evakuierung abgeschlossen, jetzt beginnt die Entschärfung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.07.2018 | 915 mal gelesen

Bei Bauarbeiten wurde am Samstag in der Herrenbachstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Diese soll nun entschärft werden, nachdem die Umgebung evakuiert wurde. Die Polizei hatte aus Sicherheitsgründen einen Umkreis von 300 Metern um die Fundstelle evakuiert. Gegen 22.50 war die Evakuierung abgeschlossen. Sie hatte drei Stunden gedauert. Sprengmeister beginnen mit der Entschärfung der...

1 Bild

Fliegerbombe in Augsburg: Evakuierung läuft, Notunterkünfte eingerichtet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.07.2018 | 1979 mal gelesen

Bei Bauarbeiten wurde am Samstag in der Herrenbachstraße eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Polizei evakuiert derzeit aus Sicherheitsgründen einen Umkreis von 300 Metern um die Fundstelle, ein Sprengmeister ist bereits vor Ort. Die Polizei weist darauf hin, dass kein Grund zur Panik oder eine konkrete Gefahr bestehen. Die Evakuierung erfolgt innerhalb folgender Grenzen: im Norden: Reichenberger...

1 Bild

In Folge der Weihnachtsbombe: Stadt Augsburg richtet neue Krisenhotline ein

Beat Ostermeier
Beat Ostermeier | Augsburg - City | am 22.02.2018 | 82 mal gelesen

In Extremfällen können sich Augsburger Bürger nun seelische Hilfe von ausgebildeten Telefonseelsorgern geben lassen: Dafür sorgt die neue Krisenhotline der Stadt und der Telefonseelsorge Augsburg. Die Telefone werden Tag und Nacht besetzt sein, und jeder Bürger kann sich mit seinen Sorgen und Befürchtungen zu dem Krisenfall an die ehrenamtlichen Helfer wenden, die ihnen seelische und moralische Unterstützung geben...

1 Bild

Plärrer wird gesperrt: Stadt Augsburg untersucht gesamtes Gelände auf Fliegerbomben 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.01.2018 | 677 mal gelesen

Durch eine "Oberflächensondierungen" lässt die Stadt Augsburg nun das Plärrergelände nach möglicherweise übriggebliebenen Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg absuchen. Das erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung. Dadurch fallen auch kurzzeitig Parkplätze weg. Anlass für die Untersuchung auf Kampfmittel ist der geplante Neubau der Plärrerwache an der Schwimmschulstraße, der noch in diesem Jahr starten soll. Als...

1 Bild

Neuer Vorstand des BRK Augsburg nimmt Arbeit auf

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 166 mal gelesen

Augsburg: Bayerisches Rotes Kreuz | Der neue Vorstand des Bayerischen Roten Kreuzes Augsburg-Stadt steht fest und er steht wieder unter der Führung von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Dass die Vorstandschaft mit weit über 90% Zustimmung wiedergewählt wurde, zeugt vom Vertrauen und der Zufriedenheit der Mitglieder. Denn die Bilanz der letzten vier Jahre ist geprägt von Erfolgen, Weiterentwicklung und gemeisterten Herausforderungen. Es hat sich viel bewegt...

1 Bild

Fliegerbombe kehrt nach Augsburg zurück: Historische Hülle soll bei der Berufsfeuerwehr ausgestellt werden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 02.03.2017 | 203 mal gelesen

Die Hülle der Augsburger "Weihnachts-Fliegerbombe" ist zurück in der Stadt. Die rund 400 Kilogramm schweren Überreste der am 25. Dezember erfolgreich entschärften englischen Luftmine vom Typ HC 4000 erhalten ihren Platz zu Ausstellungszwecken im Foyer der Berufsfeuerwehr an der Berliner Allee. Im Anschluss an die Augsburger Frühjahrsausstellung vom 1. bis zum 9. April soll wo die rund 2,40 Meter lange Bombenhülle mit einem...

1 Bild

Wehrtürme und Weltkriegsreste: Was die Archäologen am Augsburger Theater vermuten

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 14.02.2017 | 488 mal gelesen

Die Augsburger Stadtarchäologie hat ihr Personal aufgestockt, um die Sanierung des Dreispartenhauses zu begleiten. Die erste Grabungsphase beginnt im April. Im Abschnitt, auf dem später das Orchesterprobengebäude stehen soll, vermuten die Archäologen, auf Reste der alten Stadtmauer zu stoßen. Auch Kampfmittel-Reste sind auf dem Areal nicht ausgeschlossen. Zehn Zeitreisende machen sich im April auf den Weg in die...

1 Bild

Nach der Bombenentschärfung: Stadt Augsburg äußert sich zu den Kosten für die Evakuierung

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 26.01.2017 | 678 mal gelesen

Am ersten Weihnachtsfeiertag musste die Augsburger Innenstadt für die Entschärfung einer Luftmine evakuiert werden. 54.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Nun muss sich die Stadt mit den Kosten auseinandersetzen. Für die Evakuierung hat die Verwaltung im Haushalte einen eigenen Posten geschaffen. 250.000 Euro sind dort veranschlagt. "Wir hoffen, dass wir mit der Viertelmillion hinkommen", erklärt dazu...

1 Bild

Schläger wüten in Nachtbus, Kleinkind durch Tritt verletzt: Zeuge schildert Horror-Fahrt nach der Evakuierung in Augsburg 8

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.12.2016 | 84083 mal gelesen

Am Abend nach der Evakuierung von 32.000 Haushalten in Augsburg wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe ist es in einem Nachtbus zu einer Massenschlägerei gekommen. Eine Gruppe war in dem vollen Bus in Streit geraten. Auch andere Fahrgäste gerieten in die Auseinandersetzung. Ein eineinhalb Jahre altes Baby wurde verletzt. Ein Augenzeuge schildert die schrecklichen Szenen. Die Gruppe war am ersten Weihnachtsfeiertag...

18 Bilder

Der Tag der Bombe in Augsburg: So lief die Evakuierung ab

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.12.2016 | 711 mal gelesen

Menschenleere Straßen, der Dezemberwind weht Wortfetzen vorbei. "Achtung! Dieses Gebiet wird geräumt.“ Ein Feuerwehrauto dreht einsam seine Runden im Kern der drittgrößten Stadt Bayerns. Aus den Lautsprechern dröhnt die immer gleiche Warnung. Bis 10 Uhr haben die Innenstadtbewohner Zeit, die Sperrzone zu verlassen. Ursache für die Aufregung ist eine Fliegerbombe, auf die fünf Tage zuvor ein Baggerfahrer bei Arbeiten für eine...

2 Bilder

Aufatmen in Augsburg: Die Bombe ist entschärft 2

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1505 mal gelesen

Die Bombe stellt keine Gefahr mehr dar. Die Sprengmeister haben alle Zünder entfernt. Damit ist die Evakuierung aufgehoben und die Augsburger können zurück in ihre Wohnungen. Sie hat seit Dienstag den Augsburgern Sorgen bereitet: Die 1,8 Tonnen schwere Fliegerbombe ist nun entschärft. Mehr als drei Stunden haben die Sprengmeister dafür benötigt. Insgesamt drei Zünder mussten entfernt werden. Nach und nach werden nun die...

2 Bilder

Notunterkunft Messe Augsburg

Journalistin Marion Buk-Kluger
Journalistin Marion Buk-Kluger | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 98 mal gelesen

Vereinzelt sind auch Evakuierte in die Messe Augsburg gekommen, um hier die Entschärfung der Fliegerbombe abzuwarten. Wie Alam Sohel (48) mit seinen Töchtern Loreen (10) und Anika (13). Zusammen mit Familie Fazolrob: Vater Mohammad, Mutter Rehana und die Töchter Fabiha (19 Monate) und Fariha (3) vertreiben sie sich die Zeit auch mit Spazieren gehen. Ansonsten ist die Messehalle übeschaulich gefüllt.

36 Bilder

Weihnachten in der Notunterkunft: Evakuierung sorgt am Augsburger Rudolf-Diesel-Gymnasium für gemischte Stimmung 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 996 mal gelesen

Ein gemütlicher Tag mit der Familie, leckeres Essen, Entspannung – so hatten sich die meisten der rund 100 versammelten Augsburger den ersten Weihnachtsfeiertag eigentlich vorgestellt. Stattdessen sitzen sie nun im Rudolf-Diesel-Gymnasium an Schülertischen, vor sich heißen Tee in Plastikbechern. Grund für die Planänderungen ist die Fliegerbombe, die vergangene Woche in der Jakobervorstadt gefunden wurde. Ihre Entschärfung...

1 Bild

Augsburg hält den Atem an: Die Entschärfung dauert noch immer an 1

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1579 mal gelesen

Fünf Stunden hat es gedauert, dann gab die Polizei den Evakuierungsbereich frei: Nun kann die Entschärfung der Fliegerbombe beginnen. Bis 10 Uhr hatten die Augsburger Zeit, ihre Wohnungen in der Innenstadt zu verlassen. Danach kontrollierten die Einsatzkräfte die Schutzzone und klingelten an jeder der rund 32.000 Wohnungen. Polizeisprecher Manfred Gottschalk spricht von einem friedlichen Verlauf, mitunter sei intensivere...

5 Bilder

Nach Bombenfund in der Augsburger Innenstadt: Notunterkunft in der WWK Arena

Journalistin Marion Buk-Kluger
Journalistin Marion Buk-Kluger | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 724 mal gelesen

Am heutigen ersten Weihnachtsfeiertag mussten 54.000 Augsburger ihre Wohnungen verlassen: etwa 160 fanden Unterschlupf im VIP-Bereich der WWK-Arena. FCA-Fan Sabrina Schwarz lebt mit ihrem Freund Markus in der Evakuierungszone. Er arbeitet an diesem Tag , sie ist seit zehn Uhr in der WWK Arena. "Für mich war sofort klar, dass ich hierher gehe, um die Zeit zu überbrücken", so die 24-Jährige, die ursprünglich aus...

1 Bild

Entschärfung der Fliegerbombe in Augsburg: Kein Routinejob

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 1402 mal gelesen

Sie wiegt 1,8 Tonnen, trägt 1500 Kilogramm Sprengstoff in sich und hört auf den bezeichnenden Spitznamen "Wohnblock-Knacker": Die Fliegerbombe, für deren Entschärfung am 1. Weihnachtsfeiertag die Augsburger Innenstadt geräumt werden musste. Zwei Sprengmeister wagen sich an die Aufgabe, das explosive Monster unschädlich zu machen. Drei Zünder oder sogar mehr gilt es, aus der Bombe zu entfernen. Wie genau das gemacht werden...

1 Bild

Evakuierung der Augsburger Innenstadt: Einsatzkräfte klingeln an jeder Haustür

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 452 mal gelesen

Die Evakuierung der Innenstadt läuft planmäßig. Bislang gab es keine Zwischenfälle. Derzeit läuft die Nachkontrolle. Wann die Entschärfung beginnen kann, steht noch nicht fest. Die Räumung der Innenstadt sei im Zeitplan, erklärt OB Kurt Gribl. Schwierigkeiten bereiten dagegen noch die Transporte nicht gehfähiger Bewohner. Hier müssen laut Gribl noch 119 bewältigt werden. Erst wenn diese Transporte abgeschlossen sind und...

1 Bild

Augsburg macht sich bereit für die Entschärfung der Fliegerbombe: Evakuierung startet um 8 Uhr

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 25.12.2016 | 2224 mal gelesen

Es ist eine der größten Evakuierungsmaßnahmen die es in Deutschland bislang gegeben hat. Unvorstellbare 54.000 Menschen müssen am 1. Weihnachtsfeiertag ihre Wohnungen verlassen, damit eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden kann. Für die Einsatzkräfte wird der Sonntag eine harte Bewährungsprobe. Die Zahl der eingesetzten Polizisten wurde mittlerweile auf knapp 900 erhöht. Insgesamt werden es rund 4000...

Evakuierung in Augsburg: Versorgung mit Strom und Gas bleibt auch in der Schutzzone bestehen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.12.2016 | 110 mal gelesen

Die Stadtwerke Augsburg (swa) werden auch in der Zeit der Evakuierung und der Entschärfung der Fliegerbombe am Sonntag, 25. Dezember die Versorgung in und außerhalb der Schutzzone mit Strom und Erdgas aufrechterhalten. Einschränkungen gibt es bei der Versorgung mit Fernwärme innerhalb der Schutzzone. Um die Versorgung zu gewährleisten wurde die Leitwarte für Strom, Gas, Wasser und Fernwärme auf das Gelände des Gaswerks...

1 Bild

Evakuierung wegen Bombe: So fahren die Augsburger Straßenbahnen und Busse am Sonntag

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 1380 mal gelesen

Wie die Augsburger Stadtwerke mitteilen, stehen zum Verlassen der Schutzzone für die Evakuierung und zur Rückkehr am Sonntag, 25. Dezember, kostenlos die Busse und Straßenbahnen zur Verfügung. Ab Betriebsbeginn, 5 Uhr, bis um 10 Uhr gilt der Ferienfahrplan von Montag bis Freitag. Ab 10 Uhr und bis zum Ende der Entschärfung der Fliegerbombe fahren in Augsburg weder Busse noch Straßenbahnen der swa. Regionalbuslinien des...

1 Bild

Medizinische Versorgung während der Evakuierung: Hier gibt es im Notfall Hilfe

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 528 mal gelesen

Von der Evakuierung am Sonntag aufgrund der Fliegerbombe ist auch das Vincentinum betroffen. Die Bereitschaftspraxis am Vincentinum bleibt folglich am 25. Dezember ganztägig geschlossen. Die KVB empfiehlt Patienten, die an diesem Tag ärztliche Hilfe benötigen, sich an die Bereitschaftspraxis am Zentralklinikum Augsburg zu wenden. Hier werden die Kapazitäten aufgestockt, um die ambulante medizinische Versorgung in Augsburg an...

1 Bild

Nach Bombenfund in Augsburg: Fragen und Antworten zur Evakuierung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.12.2016 | 1720 mal gelesen

Die Stadt Augsburg nennt die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Evakuierung und Entschärfung der Fliegerbombe: Darf man auf eigene Gefahr zuhause bleiben? Nein. Es gibt eine polizeiliche Anordnung und eine städtische Allgemeinverfügung, die besagen, dass die gesamte Schutzzone evakuiert werden muss. Was muss ich bei der Evakuierung einpacken? Bitte nehmen Sie wichtige persönliche Dokumente, wie zum Beispiel...

2 Bilder

Das andere Weihnachten in Augsburg: Die Evakuierung und ihre Folgen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.12.2016 | 3434 mal gelesen

Die Weihnachtsgottesdienste in der Innenstadt sind abgesagt, das Krankenhaus Vincentinum nimmt keine Patienten mehr an, Theatervorstellungen fallen aus und die Museen haben geschlossen: Grund ist die für Sonntag, 25. Dezember, geplante Entschärfung einer Fliegerbombe in der Jakobervorstadt. Die Vorbereitungen für die Evakuierung sind gigantisch, da hilft es auch nichts, dass die Bombe nicht 3,8 sondern nur 1,8 Tonnen...