Focus + Urteil

1 Bild

Meinungsfreiheit oder Volksverhetzung? 74-Jähriger teilte fremdenfeindliche Äußerungen auf Twitter

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 15.11.2018 | 1504 mal gelesen

Augsburg - Fallen die Äußerungen des Angeklagten noch unter die Meinungsfreiheit, oder handelt es sich dabei um Volksverhetzung? Vor allem um diese Frage ging es laut Richter Thomas Müller-Froelich bei einem Prozess am Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht, denn den Sachverhalt selbst stritt der Angeklagte nicht ab: Der 74-Jährige aus Stadtbergen hatte auf seinem Twitter-Account über mehrere Monate hinweg Inhalte, unter...

1 Bild

Wie Harry S. zum Täter wurde: Pädophiler Kinderarzt sagt vor Gericht aus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 13.11.2018 | 1443 mal gelesen

Augsburg - Der Angeklagte selbst beginnt seine Ausführungen vor dem Landgericht mit einer Frage: "Wie kann es passieren, dass jemand, der gute Startvoraussetzungen hat, schließlich solche Taten begeht? Das interessiert wohl die meisten." In den folgenden Stunden berichtet der 43-Jährige am Dienstag von seiner Kindheit, der Entwicklung seiner Sexualität, seiner Entscheidung, Kinderarzt zu werden, und dem sexuellen Missbrauch...

1 Bild

Neuauflage im Fall Harry S.: Verhandlung gegen pädophilen Kinderarzt beginnt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 08.11.2018 | 424 mal gelesen

Es war im November 2015, als vor dem Augsburger Landgericht der Prozess gegen Harry S. begann. Den Augsburger Kinderarzt, der mehr als 20 Jungen sexuell missbraucht hatte und dafür letztlich zu einer Haftstrafe von dreizehneinhalb Jahren sowie anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt wurde. Ab Montag sitzt der 43-Jährige erneut in Augsburg vor Gericht. Nachdem der Bundesgerichtshof das Urteil gegen S. aufgehoben hat,...

1 Bild

Wegen Volksverhetzung: Münchner Pegida-Chef zu Bewährungsstrafe verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 28.09.2018 | 210 mal gelesen

Es war kurz vor der Bundestagswahl im September vor einem Jahr, als Pegida-Aktivisten aus München eine Veranstaltung in Augsburg organisierten. Der Pegida-Vorsitzende der Landeshauptstadt, Heinz Meyer, hielt eine Rede auf dem Rathausplatz. Darin äußerte sich der 58-jährige Betriebswirt dermaßen abfällig über Flüchtlinge, Linke, Homosexuelle und Frauen, dass er am Donnerstag von Amtsrichter Thomas Müller-Froelich wegen...

1 Bild

Zigarettenautomat gesprengt: Verurteilt nur aufgrund von Zeugenaussagen, keine Indizien

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Westendorf | am 17.08.2018 | 465 mal gelesen

Haben ihn sein Cousin und seine Ex-Lebensgefährtin, die danach dessen Freundin war, absichtlich ins Gefängnis gebracht? Ist der 23-jährige Angeklagte unschuldig? Das galt es am Donnerstag vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg zu klären. Am Ende sprach der Vorsitzende Richter, Thomas Müller-Froelich, ihn tatsächlich schuldig und verhängte ein Jahr und acht Monate Haft. Obwohl es außer Zeugenaussagen keinerlei...

1 Bild

Urteil im Fall Ursula Herrmann: 7000 Euro Schmerzensgeld

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 02.08.2018 | 247 mal gelesen

Augsburg - Der Fall ist gewonnen, trotzdem ist Michael Herrmann nicht glücklich. Nach fast fünfjähriger Verhandlung sprach ihm gestern die zehnte Zivilkammer am Landgericht Augsburg ein Schmerzensgeld in Höhe von 7000 Euro zu. "Das war's", meinte der Vorsitzende Richter Harald Meyer. Wohl nicht ganz: Unmittelbar nach dem Urteilsspruch kündigte Rechtsanwalt Walter Rubach, der den verurteilten Mörder von Ursula Herrmann...

1 Bild

Wilderei in 50 Fällen: 54-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg stellt sich selbst Jagdschein aus

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 02.08.2018 | 390 mal gelesen

Man möchte sagen, hier hat einer einen kapitalen Bock geschossen. Im wahrsten Sinne des Wortes. In der vergangenen Woche musste sich ein 54-Jähriger vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Ihm wurde Jagdwilderei in 50 Fällen zur Last gelegt. Außerem hatte er sich selbst einen Jagdschein ausgestellt - und war zu allem Übel noch ohne Fahrerlaubnis mit seinem Landrover unterwegs. Verteidigt von Rechtsanwalt Walter Rubach,...

1 Bild

Schwester sexuell genötigt: 24-Jähriger vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.07.2018 | 304 mal gelesen

Weil er sich an seiner Schwester vergriffen und sie mit einem Küchenmesser bedroht haben soll, musste sich am Freitag ein 24-Jähriger vor einem Augsburger Schöffengericht verantworten. „Es war eine unschöne, geschmacklose Tat, die keine Schwester dieser Welt erleben möchte“, fasste der Vorsitzende Richter, Dominik Wagner, zusammen. Der Angeklagte zeigte Reue und war geständig. Das ersparte ihm eine höhere Strafe. So muss...

1 Bild

Trio entführt 56-jährigen Augsburger und hält ihn schwerverletzt in dessen Wohnung gefangen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Süd/Ost | am 17.07.2018 | 977 mal gelesen

Nachdem ein 56-Jähriger Augsburger am 12. Februar 2017 überfallen, entführt und 56 Stunden lang in seiner Wohnung in Hochzoll festgehalten worden war, sind die drei Täter nun vom Landgericht Augsburg verurteilt worden. Zuvor hatte auch das Opfer noch als Zeuge ausgesagt, der Diplomingenieur ist seit der Entführung im vergangenen Jahr dauerhaft körperlich geschädigt. „Im Ergebnis müssen wir alle froh sein, dass er das überlebt...

1 Bild

Schmerzensgeld für missglückte Blondierung: Kundin fordert 3000 Euro nach Friseurbesuch

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.07.2018 | 1167 mal gelesen

Ein missglückter Friseurbesuch hat nun das Augsburger Amtsgericht beschäftigt. Die Klägerin besuchte einen Friseursalon im Landkreis Augsburg. Sie wollte die Haare in einem hellen Blond gefärbt haben. Das erzielte Ergebnis allerdings entsprach nicht dem von der Klägerin gewünschten Farbton. Statt hellblond waren ihre Haare vielmehr rotgolden. Die Friseurin trug daraufhin erneut Blodiercreme auf, mit einem höheren Anteil...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar? 33-Jähriger legt Widerspruch gegen Urteil ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 16.07.2018 | 313 mal gelesen

Der Leiter eines Versicherungsseminars in Bobingen, der im Juni vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt worden ist, hat gegen dieses Urteil Widerspruch eingelegt. Nun soll sich das Landgericht erneut mit dem Fall beschäftigen. Während die 26-jährige Schulungsteilnehmerin vor dem Amtsgericht geschildert hatte, wie der 33-Jährige sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen...

1 Bild

Augsburger Raser nach Gesetzesreform härter bestraft

Patrick Bruckner
Patrick Bruckner | Augsburg - City | am 11.07.2018 | 331 mal gelesen

Zwei junge Männer haben sich am Mittwoch wegen des Vorwurfs, illegale Straßenrennen veranstaltet zu haben, vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten müssen. Ihnen wurde vorgeworfen, zusammen mit einem dritten Angeklagten, im vergangenen Oktober mehrere Straßenrennen auf der B 17 gefahren zu haben. Der Dritte im Bunde hatte sich allerdings bereits im Vorfeld der Hauptverhandlung schuldig bekannt. Deswegen standen am Mittwoch...

1 Bild

Marihuana-Plantage in 25 Metern Höhe: 35-Jähriger zu drei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt

Natascha Höck
Natascha Höck | Augsburg - Haunstetten | am 29.06.2018 | 702 mal gelesen

Ein Spaziergänger stieß im Juli 2017 auf einer Lichtung im Haunstetter Wald auf eine regelrechte Marihuana-Plantage. Er verständigte die Polizei und die fand nicht nur Pflanzenkübel auf der Erde. Noch mehr Töpfe entdeckte sie in den Wipfeln der Bäume, in einer Höhe von 20 bis 25 Metern. Ein 35-Jähriger stand nun vor dem Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Ralf Hirmer, wegen unerlaubten Handeltreibens mit...

1 Bild

Mann filmt heimlich Nachbarinnen in Unterwäsche

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 20.06.2018 | 1154 mal gelesen

Es ist ein Albtraum für eine Frau: Heimlich wird sie von einem Fremden in ihrer Wohnung gefilmt. In den eigenen vier Wänden, in denen man sich sicher und geborgen fühlen möchte und so frei, auch einmal leichter bekleidet im Wohnzimmer zu sitzen. Vier Frauen aus dem Hochfeld müssen nun sehen, wie sie mit dieser Verletzung ihres höchst persönlichen Lebensbereichs klar kommen. Denn sie ahnten nicht, welch perversen Neigungen ihr...

1 Bild

Feuerwehrmann über mehrere Straßen ausgebremst: 39-Jähriger wegen Nötigung vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Gersthofen | am 13.06.2018 | 347 mal gelesen

Weil er im Herbst einen Feuerwehrmann auf dem Weg zu einem Einsatz ausbremste und ihm den Weg versperrte, verurteilte Richter Baptist Michale in der vergangenen Woche einen 39-jährigen Gersthofener zu 2400 Euro Geldstrafe. Überdies, so der Feuerwehrler, habe ihm der Mann auch noch den Stinkefinger gezeigt. Wenn sein Piepser Alarm gibt, ist das für den 32-Jährigen, der in der integrierten Rettungsleitstelle arbeitet, das...

1 Bild

Pfarrer betrogen: 44-Jähriger muss ein Jahr und neun Monate in Haft

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 30.04.2018 | 219 mal gelesen

Augsburg (mg) Ein Jahr und neun Monate Haft: So lautet das Urteil, das Richter Alexander Müller gestern am Amtsgericht Augsburg wegen Betrugs in vier Fällen und versuchten Betrugs gegen einen 44-Jährigen verhängte. Der Richter ist überzeugt, dass der Mann einen emeritierten Geistlichen um 15 500 Euro betrogen hat - und beinahe um weitere 36 000 Euro erleichtert hätte, wenn das nicht aufmerksame Bankmitarbeiter verhindert...

1 Bild

Anwohner beschweren sich über herumlungernde Jugendliche: Nun gab es ein Nachspiel vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 27.04.2018 | 280 mal gelesen

Immer wieder fühlen sich Anwohner gestört, wenn Jugendliche in Gruppen herumlungern, gröhlen und trinken. Immer öfter hört man Beschwerden rund um die City-Galerie, doch auch anderswo leiden die Anwohner unter rücksichtslosen Jugendlichen. Ende Oktober vergangenen Jahres trafen sich wieder einmal Jugendliche bei einer Wohnanlage an der Schertlinstraße. Anwohner riefen den Ordnungsdienst. Ein mittlerweile 20-Jähriger wollte...

1 Bild

Gericht spricht Urteil im Fall des Gersthofer Messer-Stechers

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 27.04.2018 | 412 mal gelesen

Drei Männern hat der Täter in einer Gersthofer Diskothek Stichwunden zugefügt. Ob er tatsächlich mit einem Messer oder doch mit einer Glasscherbe auf die Opfer einstach, da war sich das Landgericht im Laufe der Verhandlung nicht sicher. Ein Urteil ist nun dennoch gefallen. Zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilte die Jugendkammer am Landgericht Augsburg am Donnerstag einen 18-Jährigen wegen versuchten Totschlags....

1 Bild

Fahrlehrer muss hinter Gitter: Haft für Vergewaltigung einer Fahrschülerin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 26.04.2018 | 1270 mal gelesen

Augsburg - Bis zum Schluss beteuerte der Angeklagte seine Unschuld. Doch das Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg glaubte der Zeugin mehr. Weil der Fahrlehrer im Februar 2005 eine Fahrschülerin vergewaltigte, muss er für zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Den Vorwurf der "schweren Vergewaltigung", so wie es in der Anklageschrift heißt, ließ das Gericht allerdings fallen. "Es kann nicht mit absoluter Sicherheit...

1 Bild

Kunden Schrottautos verkauft: 37-Jähriger in Augsburg zu Bewährungsstrafe verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 15.04.2018 | 223 mal gelesen

Sie hatten nicht allzu viel Geld für ein schickes Auto übrig und glaubten, bei einem Händler aus dem nördlichen Landkreis Augsburg könnten sie ein Schnäppchen machen: Zahlreiche Kunden fielen auf den 37-Jährigen herein, denn sie ahnten nicht, dass sie Fahrzeuge kauften, die schon Unfälle hinter sich hatten. Jetzt hatte sich der Mann wegen Betrugs in zehn Fällen und sechs Urkundenfälschungen am Amtsgericht Augsburg zu...

1 Bild

Messerstecherei am Oberhauser Bahnhof: Gericht verurteilt 18-Jährigen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 24.01.2018 | 277 mal gelesen

Die Gerichtsverhandlung über eine Messerstecherei, die sich am 23. Juni 2017 am Oberhauser Bahnhof ereignet hat, ist am Montag fortgesetzt worden. Der 18-jährige Angeklagte wurde letztendlich der gefährlichen Körperverletzung schuldig befunden und zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. „Das Verfahren war nicht ganz einfach“ zieht Staatsanwältin Julia Buijze Bilanz, vor allem da in der Szene des...

1 Bild

Freundin in Großaitingen zu Tode geprügelt: Revision des "Foltermörders" abgelehnt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Großaitingen | am 29.11.2017 | 253 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat die Revision des Angeklagten Piotr Slufcik mit Beschluss vom 21. November als unbegründet verworfen. Der 32-jährige "Foltermörder" war im Juli vom Augsburger Landgericht wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Leiharbeiter hatte seine 33-jährige Freundin am 25. Oktober 2016 in Großaitingen zu Tode geprügelt und die bereits hirntote Geschädigte dann in der...

1 Bild

Höchststrafe für den Doppelmörder von Hirblingen: "Sie sind nicht der liebe Waldi, Sie sind ein Mörder"

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 28.11.2017 | 1736 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht hat Waldemar N. wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Wie das Gericht seine Entscheidung begründete und wie Prozessbeteiligte und Angehörige reagierten. Waldemar N. ist wie erstarrt. Er lehnt in seinem Drehstuhl als hätte ihn jemand wie ein Brett dort ablegt. Der blasse Mann schaut verloren in Richtung der Richterin, die ihn gerade zu einer lebenslangen Haftstrafe...