Focus

1 Bild

Trinkwasserproben besser: Noch gilt die Abkochanordnung in Dinkelscherben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Dinkelscherben | vor 4 Tagen | 47 mal gelesen

Vorsichtiger Optimismus in Dinkelscherben: Die aktuelle Analyse der Wasserproben zeigt keine kritischen Keime mehr. Die Abkochanordnung bleibt in Kraft. "Die Analysen der Wasserproben von gestern liegen vor. Weder im Hochbehälter Breitenbronn noch in den Proben der anderen Messstellen waren kritische Bakterien nachweisbar", hat die Marktgemeinde Dinkelscherben auf ihrer Facebookseite am Donnerstagnachmittag...

1 Bild

Kinderpornos auf dem Handy: 27-jähriger Augsburger vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | vor 4 Tagen | 204 mal gelesen

Seinen zehnjährigen Sohn hat er seit Monaten nicht gesehen. Das Kind glaubt, der Papa arbeite im Ausland. Dass dieser wegen Drogen im Gefängnis sitzt, soll der Bub nicht wissen. Nun wird es noch länger nichts mit einem Wiedersehen, denn der Vater wurde zu einer weiteren Haftstrafe verurteilt: Ein Jahr wegen Besitzes von kinderpornografischen Schriften, lautete das Urteil von Richter Ralf Hirmer am Amtsgericht Augsburg. Ob...

1 Bild

Wasserproblem in Dinkelscherben: Abkochanordnung für Ortsteile weiter in Kraft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 4 Tagen | 43 mal gelesen

Die Abkochanordnung des Gesundheitsamts für einige Ortsteile von Dinkelscherben hat weiterhin bestand. Darüber informierte die Gemeinde nun auf ihrer Facebook-Seite. Demnach seien die Ergebnisse der aktuellen Trinkwasserproben unverändert. "Nach wie vor wurde im Hochbehälter von Breitenbronn die kleinstmögliche Grenzwertüberschreitung 1/100ml gemessen. In den Proben aller anderen Messstellen sind bisher keine der...

1 Bild

Schlagertage-Besucher tot: Polizei ermittelt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.05.2018 | 1119 mal gelesen

Ein Mann ist nach dem Besuch der Schlagertage von Freitag auf Samstag verstorben. Was genau hinter dem Vorfall steckt, versucht nun die Polizei zu ermitteln. Das Polizeipräsidium Schwaben Nord bestätigt auf Nachfrage den Todesfall. Demnach sei der Mann zuhause und nicht auf dem Festival gestorben. Was dem vorausgegangen ist, sei aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Tatsächlich war der Mann auf den Schlagertagen laut...

42 Bilder

Einmal im Streifenwagen sitzen: Besucherandrang im Polizeipräsidium Schwaben Nord

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 12.05.2018 | 315 mal gelesen

Zu einem Tag der offenen Tür hatte das Polizeipräsidium Schwaben Nord für Samstag in die Gögginger Straße  eingeladen und zahlreiche Interessierte waren dem Angebot  gefolgt. Tatsächlich bot die Veranstaltung eine gute Gelegenheit, um die Arbeit der Polizei besser kennen zu lernen. Ein Informationsparcours durch das Präsidium selbst deckte sämtliche Themenbereiche ab und stellt die Aufgaben der Polizisten vor. Ob die...

2 Bilder

Überzeugende Leistungen der Sportlerinnen des SAV Augsburg Hochzoll

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd/Ost | am 11.05.2018 | 16 mal gelesen

Bei der Bayerischen Meisterschaft in Eggolsheim zeigten die Sportlerinnen des Sportakrobatikvereins Augsburg Hochzoll 1957 e.V. in allen Starterklassen sagenhafte Leistungen. Insgesamt 20 Podestplätze, davon 15 1. Plätze, fünf 2. Plätze sowie ein 4. Platz, ein 5. Platz und zwei 6. Plätze. Beginnen möchte ich diesmal mit der Meisterklasse. Wie bei allen anderen spürte man bei Lisa, Samira und Svenja den Spaß und die...

1 Bild

Hätte das Aichacher Zugunglück verhindert werden können?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 09.05.2018 | 242 mal gelesen

In Aichach ist der Fahrdienstleiter der Mann, der die Fäden buchstäblich in der Hand hält. Der Paarstadt-Bahnhof ist der einzige auf der gesamten Strecke zwischen Augsburg und Ingolstadt, an dem noch ein mechanisches Stellwerk seinen Dienst verrichtet. Dort gilt das Prinzip des Augenscheins - und Handarbeit. Ob freie Sicht herrscht, muss der Fahrdienstleiter also selbst prüfen. Das ist in diesem Fall, in dessen Folge sich am...

1 Bild

Zugunglück in Aichach: Strecke wieder für Zugverkehr freigegeben

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 09.05.2018 | 112 mal gelesen

Nach dem Zugunfall am Montagabend sind die Aufräumarbeiten abgeschlossen, die Strecke zwischen Ingolstadt und Augsburg ist am Mittwochmorgen wieder für Züge freigegeben worden. Dies berichtete die Bayerische Regiobahn in ihrer Pressemitteilung. Der Zugverkehr solle jetzt wieder störungsfrei laufen. „Es ist für unsere Mitarbeiter und für uns sehr schwer das Unglück zu begreifen, insbesondere sind wir in Gedanken bei den...

Frau lässt Verletzten liegen

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 08.05.2018 | 30 mal gelesen

- Am Samstag gegen 12:45 Uhr fuhr ein 76-Jähriger mit seinem Mofa auf dem Staudenweg in der Firnhaberau Richtung Norden. Auf Höhe Hubertusplatz parkte eine Frau ihren silbernen Renault Twingo rückwärts aus und übersah dabei den Senior. Der 76-Jährige musste eine Vollbremsung ausführen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, und stürzte zu Boden. Die Fahrerin des Renaults parkte weiter aus, blickte kurz zu dem am Boden liegenden...

13 Bilder

Lokführer und Passagierin sterben bei Zugunglück in Aichach: Der Tag danach

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Friedberg | am 08.05.2018 | 205 mal gelesen

Aichach. Nach dem Zugunglück vom Montagabend in Aichach, bei dem zwei Menschen starben und zahlreiche zum Teil schwer verletzt wurden, ist jetzt der 24 Jahre alte Fahrdienstleiter wegen des dringenden Verdachts der fahrlässigen Tötung dem Haftrichter vorgeführt worden. Wie berichtet, prallte am Montag gegen 21.15 Uhr ein Triebwagen der Bayerischen Regiobahn bei der Einfahrt in den Aichacher Bahnhof auf einen dort stehenden...

1 Bild

Bestätigt: Zwei Tote bei Zugunglück in Aichach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 07.05.2018 | 974 mal gelesen

Im Aichacher Bahnhof ereignete sich am Montagabend ein schweres Zugunglück. Ein Personenzug stieß im Bahnhofsbereich mit einem Güterzug zusammen. Zwei Menschen kamen ums Leben, es gab mehrere Verletzte. Inzwischen gibt es erste Informationen zum Unfallhergang. Das Unglück passierte gegen 21.15 Uhr auf Höhe der Signal- und Weichenanlage im Westen des Aichacher Bahnhofs. Der Regionalzug aus Richtung Augsburg wollte in den...

1 Bild

Youtuber Leon Machère erscheint nicht vor Gericht 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 07.05.2018 | 931 mal gelesen

Der bekannte Youtuber Leon Machère hätte sich am Montagmorgen eigentlich wegen Beleidigung von Polizeibeamten vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten sollen. Doch er kam nicht. Sein Nichterscheinen könnte nun teuer für ihn werden. Machère hatte vor gut einem Jahr mit seinem Besuch in Augsburg für Aufregung gesorgt. Rund 1200 Jugendliche versammelten sich in der Innenstadt, um den Youtuber zu sehen, der mit zum Teil...

1 Bild

Pfarrer betrogen: 44-Jähriger muss ein Jahr und neun Monate in Haft

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 30.04.2018 | 129 mal gelesen

Augsburg (mg) Ein Jahr und neun Monate Haft: So lautet das Urteil, das Richter Alexander Müller gestern am Amtsgericht Augsburg wegen Betrugs in vier Fällen und versuchten Betrugs gegen einen 44-Jährigen verhängte. Der Richter ist überzeugt, dass der Mann einen emeritierten Geistlichen um 15 500 Euro betrogen hat - und beinahe um weitere 36 000 Euro erleichtert hätte, wenn das nicht aufmerksame Bankmitarbeiter verhindert...

1 Bild

Anwohner beschweren sich über herumlungernde Jugendliche: Nun gab es ein Nachspiel vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 27.04.2018 | 240 mal gelesen

Immer wieder fühlen sich Anwohner gestört, wenn Jugendliche in Gruppen herumlungern, gröhlen und trinken. Immer öfter hört man Beschwerden rund um die City-Galerie, doch auch anderswo leiden die Anwohner unter rücksichtslosen Jugendlichen. Ende Oktober vergangenen Jahres trafen sich wieder einmal Jugendliche bei einer Wohnanlage an der Schertlinstraße. Anwohner riefen den Ordnungsdienst. Ein mittlerweile 20-Jähriger wollte...

1 Bild

Gericht spricht Urteil im Fall des Gersthofer Messer-Stechers

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 27.04.2018 | 351 mal gelesen

Drei Männern hat der Täter in einer Gersthofer Diskothek Stichwunden zugefügt. Ob er tatsächlich mit einem Messer oder doch mit einer Glasscherbe auf die Opfer einstach, da war sich das Landgericht im Laufe der Verhandlung nicht sicher. Ein Urteil ist nun dennoch gefallen. Zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilte die Jugendkammer am Landgericht Augsburg am Donnerstag einen 18-Jährigen wegen versuchten Totschlags....

1 Bild

Fahrlehrer muss hinter Gitter: Haft für Vergewaltigung einer Fahrschülerin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 26.04.2018 | 520 mal gelesen

Augsburg - Bis zum Schluss beteuerte der Angeklagte seine Unschuld. Doch das Schöffengericht am Amtsgericht Augsburg glaubte der Zeugin mehr. Weil der Fahrlehrer im Februar 2005 eine Fahrschülerin vergewaltigte, muss er für zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Den Vorwurf der "schweren Vergewaltigung", so wie es in der Anklageschrift heißt, ließ das Gericht allerdings fallen. "Es kann nicht mit absoluter Sicherheit...

1 Bild

Student zieht sich in seinem Auto auf Discounter-Parkplatz um - und steht nun wegen Exhibitionismus vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 24.04.2018 | 1102 mal gelesen

Ist ein 19-Jähriger als Exhibitionist aufgetreten, oder war alles nur ein Missverständnis? Das hatte jetzt Jugendrichterin Ortrun Jelinek am Augsburger Amtsgericht zu klären. Es geschah an einem heißen August-Nachmittag im vergangenen Sommer. Der Student absolvierte ein Praktikum bei einer Firma in Augsburg. Nach Feierabend - es war ein Freitag - setzte er sich gegen 15 Uhr in sein aufgeheiztes Auto, um nach Hause zu...

1 Bild

Tiefe Wunden durch herausgerissene Anbindekette: Landwirt steht wegen Misshandlung eines Rinds vor dem Amtsgericht

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 20.04.2018 | 163 mal gelesen

Augsburg - Ein 53-jähriger Landwirt aus Untermeitingen stand am Freitag wegen Tiermisshandlung durch Unterlassung vor dem Augsburger Amtsgericht. Bei einem Rind auf seinem Hof war eine eingewachsene Anbindekette gewaltsam heraus gerissen worden. Das Tier hatte daraufhin eine mehrere Zentimeter tiefe Wunde mit Blutkrusten und Eiter im Nacken. Weil der Landwirt dennoch keinen Tierarzt rief, musste er vor Gericht. Das Jungrind...

1 Bild

Staatsanwaltschaft klagt bekannten Augsburger Geschäftsmann an: 41-Jähriger muss wegen Betrugs und Nötigung vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.04.2018 | 321 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen bekannten Augsburger Geschäftsmann wegen Betrugs und versuchter Nötigung zum Amtsgericht Augsburg erhoben. "Der 41-jährige selbständige Handelsvertreter ist dringend verdächtig, im Frühjahr 2017 den Oberbürgermeister der Stadt Augsburg erfolglos in einem Brief aufgefordert zu haben, für die Annullierung seiner 2012 geschlossenen Ehe zu sorgen, um nicht in nicht näher benannten...

1 Bild

Gefährdung des Luftverkehrs? Augsburger Flugzeugverleiher vor Gericht

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Nord/Ost | am 17.04.2018 | 237 mal gelesen

Wie sicher ist ein Flugzeug? Darüber machen sich nicht nur Menschen mit Flugangst Gedanken. Zu Recht, wie ein Prozess am Amtsgericht Augsburg jetzt ergab. Dort hatte sich ein 39-Jähriger zu verantworten, der eine Cirrus SR 22 am Augsburger Flughafen vercharterte. Immer wieder hatte über Jahre in der Maschine ein Lämpchen aufgeleuchtet, das Probleme mit der Elektronik signalisierte. Bis ein Pilot am 18. Juni 2014 über dem...

1 Bild

Kunden Schrottautos verkauft: 37-Jähriger in Augsburg zu Bewährungsstrafe verurteilt

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 15.04.2018 | 187 mal gelesen

Sie hatten nicht allzu viel Geld für ein schickes Auto übrig und glaubten, bei einem Händler aus dem nördlichen Landkreis Augsburg könnten sie ein Schnäppchen machen: Zahlreiche Kunden fielen auf den 37-Jährigen herein, denn sie ahnten nicht, dass sie Fahrzeuge kauften, die schon Unfälle hinter sich hatten. Jetzt hatte sich der Mann wegen Betrugs in zehn Fällen und sechs Urkundenfälschungen am Amtsgericht Augsburg zu...

11 Bilder

Wohnung in Donauwörther Straße brennt

Katharina Schwarzott
Katharina Schwarzott | Augsburg - Nord/West | am 12.04.2018 | 266 mal gelesen

In der Donauwörther Straße in Oberhausen ist am Donnerstag eine Wohnung in einem Mehrfamilienhauses ausgebrannt. Die Berufsfeuerwehr Augsburg war schnell vor Ort, um den Brand zu löschen. Bei dem Brand wurden drei Menschen verletzt. Zwei Personen atmeten Rauchgase ein. Ein Feuerwehrmann wurde in der Brandwohnung von einer Katze gebissen. (ks)

1 Bild

31-jähriger Augsburger verurteilt: Er schickte Elfjähriger Pornobilder per WhatsApp

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 12.04.2018 | 250 mal gelesen

Ein Jahr und vier Monate muss ein 31 Jahre alter Arbeitsloser in Haft: Er schickte einer Elfjährigen über WhatsApp Fotos seiner Genitalien und brachte das Kind durch Drohungen dazu, ihm Fotos und ein eindeutiges Video von sich zu senden. Vor Richter Bernhard Kugler am Jugendschutzgericht behauptete der Mann am Donnerstag, das Mädchen habe das alles gewollt. Das glaubte man ihm nicht. Offenbar spielte das kleine Mädchen mit...

2 Bilder

Großalarm in Donauwörther Straße: Wohnung steht in Flammen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 12.04.2018 | 810 mal gelesen

Großalarm in der Donauwörther Straße: In einer Wohnung im Mehrfamilienhaus mit der Nummer 89 hat es am Donnerstag gebrannt. Drei Menschen wurden verletzt. Gegen 11.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zur Donauwörther Straße sei eine große Rauchentwicklung sichtbar gewesen, schreibt die Feuerwehr in ihrem Bericht. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr schlugen bereits meterhoch die Flammen aus den...

1 Bild

Nach dem Polizistenmord: Wie sehr leidet Diana K.?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 11.04.2018 | 311 mal gelesen

Vor mittlerweile mehr als sechs Jahren wurde der damals 41-jährige Polizist Mathias Vieth im Dienst erschossen. Seine Kollegin Diana K., die während des Angriffs ebenfalls verletzt wurde und noch Jahre danach mit vor allem psychischen Folgen der Tat zu kämpfen hat, verklagt die beiden Täter Rudolf Rebarczyk und Raimund Mayr auf 40 000 Euro Schmerzensgeld. Anfang Mai wird der Prozess vor dem Augsburger Landgericht fortgesetzt....