Gericht Augsburg

1 Bild

Schüsse mit Schreckschussrevolver am Oberhauser Bahnhof: Angeklagter litt an paranoider Psychose

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 07.06.2018 | 85 mal gelesen

„Am meisten ist mein Mandant eigentlich schon durch die Änderung seiner Lebensumstände bestraft“, sagt Michael Weiss. Er und sein Kollege Frank Thaler sind die Verteidiger eines 59-Jährigen, der im Oktober 2016 nach, wie es zunächst vom Gericht hieß, „Wild-West-Manier“ am Oberhauser Bahnhof für Ordnung sorgen wollte. Vier Anklagen lagen gegen den 59-Jährigen vor. Am schwerwiegendsten: Er schoss einem Passanten mit einem...

1 Bild

Schwerbeschäftigter Dieb in der Innenstadt: Erneuter Diebstahl trotz Anzeige

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 20.02.2018 | 71 mal gelesen

Ein Dieb ist am Montag gegen 11.45 Uhr von einem Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes in der Bahnhofstraße dabei erwischt worden, wie er das Geschäft mit zwei großen Tragetaschen voller Bekleidung ohne zu bezahlen verlassen wollte. Der 38-jähriger Ladendieb hatte rund 50 Kleidungsstücke bei sich. Der Beutewert müsse erst noch ermittelt werden, erklärt die Polizei in ihrem Pressebericht. Der ertappte Dieb wurde bis...

1 Bild

Messerstecherei am Oberhauser Bahnhof: Gericht verurteilt 18-Jährigen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 24.01.2018 | 226 mal gelesen

Die Gerichtsverhandlung über eine Messerstecherei, die sich am 23. Juni 2017 am Oberhauser Bahnhof ereignet hat, ist am Montag fortgesetzt worden. Der 18-jährige Angeklagte wurde letztendlich der gefährlichen Körperverletzung schuldig befunden und zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. „Das Verfahren war nicht ganz einfach“ zieht Staatsanwältin Julia Buijze Bilanz, vor allem da in der Szene des...

1 Bild

"Ich steche euch ab"- Drogenabhängiger attackiert Polizisten mit Schere

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 09.11.2017 | 180 mal gelesen

Ein 29-jähriger Drogenabhängiger soll im vergangenen Jahr Einsatzkräfte beleidigt, bespuckt und bedroht haben. Nun stand er vor dem Augsburger Amtsgericht. Alkohol, Cannabis, Ecstasy, Kokain, Heroin, Methamphetamine, Badesalze... Mit neutralem Ausdruck rattert der 29-jährige Angeklagte die Drogen herunter, die er teilweise konsumiert, seit er zwölf Jahre alt ist. Nun musste er sich wegen versuchter gefährlicher...

1 Bild

Plädoyers im Fall Förster: Ex-Politiker kommt wohl mit weniger als fünf Jahren davon 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 28.09.2017 | 179 mal gelesen

Getrieben, hyperreflektiert, im Widerstreit mit sich selbst - so beschreibt ein psychiatrischer Gutachter den ehemaligen Landtagsabgeordneten Linus Förster vor dem Augsburger Landgericht. Der 52-Jährige selbst wirkt wie schon während der gesamten Verhandlung müde und von der Zeit in U-Haft mitgenommen. Er folgt den Ausführungen des Gutachters regungslos, ebenso wie den abschließenden Plädoyers. Vier Jahre und neun Monate...

1 Bild

Lebenslang für Foltermörder: 32-Jähriger prügelt Freundin zu Tode

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 07.07.2017 | 185 mal gelesen

Ein 32-Jähriger hat im Oktober 2016 seine Freundin gedemütigt, gefoltert und mit roher Gewalt auf sie eingeprügelt. Durch die zahlreichen Schläge erlitt die Frau massive Verletzungen am ganzen Körper sowie eine Hirnschwellung und verstarb aufgrund einer zentralen Lähmung. Das Motiv des Mannes: rasende Eifersucht. Der 32-Jährige musste sich nun wegen Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten und wurde gestern zu einer...

1 Bild

Prozess gegen Linus Förster beginnt im September vor Augsburger Landgericht 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.07.2017 | 391 mal gelesen

Der Prozess gegen den ehemaligen Landtagsabgeordneten der SPD, Linus Förster, wird am 18. September vor dem Augsburger Landgericht starten. Die Vorwürfe der Anklage wiegen schwer, es geht um Kinderpornographie und sexuellen Missbrauch. Die Ermittlungen gegen Förster begannen im November vergangenen Jahres, er trat gleich zu Beginn von seinen Ämtern zurück. Angestoßen wurden die Ermittlungen durch eine Anzeige, die eine...

1 Bild

Das Geständnis des Genpo D. - Zen-Priester gibt vor dem Landgericht Augsburg 22 sexuelle Missbrauchsfälle an sieben Buben zu 7

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 16.06.2017 | 1058 mal gelesen

Vor dem Landgericht Augsburg wird dem Zen-Priester aus Dinkelscherben „schwerer sexueller Missbrauch von Kindern“ in 22 Fällen vorgeworfen. Er gesteht vollumfänglich. Er sei ein richtiges Mannsbild gewesen, ein charismatischer Mann, erzählt einer seiner ehemaligen erwachsenen Zen-Schüler. Nun sitzt der angeklagte 62-jährige Zen-Priester Genpo D., bürgerlich Hans Rudolf D., aus Dinkelscherben zitternd und zusammengesunken...

1 Bild

Staatsanwalt stürzt in Augsburger Strafjustizzentrum in den Tod: Richter äußert sich bestürzt, Polizei beginnt mit Ermittlungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.05.2017 | 4185 mal gelesen

Am Augsburger Strafjustizzentrum ist am Dienstagvormittag ein Staatsanwalt aus dem dritten Stock ins Erdgeschoss gestürzt. Infolge der Verletzungen starb der 43-Jährige im Krankenhaus. Er wurde unter laufender Reanimation ins Zentralklinikum Augsburg verbracht, wo er im Laufe des Vormittags seinen schweren Verletzungen erlag. Die genauen Umstände und Hintergründe werden aktuell geklärt, teilt die Staatsanwaltschaft...

1 Bild

Kollegin des erschossenen Mathias Vieth verklagt Polizistenmörder auf Schmerzensgeld

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.12.2016 | 330 mal gelesen

Im Oktober 2011 erschossen zwei Männer im Verlauf einer Verfolgungsjagd den Augsburger Polizisten Mathias Vieth. Für diese Tat wurden die Brüder Rudolf Rebarczyk, 60, und Raimund Mayr, 62, in getrennten Prozessen, zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Kollegin von Vieth, Diana Krebs, die während der Verfolgung selbst angeschossen wurde, klagt nun vor dem Augsburger Zivilgericht auf Schmerzensgeld. Bei der Forderung führt...

1 Bild

Fortsetzung im Fall Herrmann: Nun äußert sich ein Gutachter zu den Leiden des Bruders

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 83 mal gelesen

1981 wurde die zehnjährige Ursula Herrmann am Ammersee entführt und ist in einer Kiste erstickt. 2010 wurde, nach langen Ermittlungen, ein Mann für den Tod an dem Mädchen verurteilt: Werner Mazurek. Der Bruder des Opfers hatte aber bereits während des Prozesses Zweifel daran, ob es sich hierbei wirklich um den Täter handelt. Daher hatte er auf Schmerzensgeld geklagt, um den Fall neu aufzurollen - sowohl für sich, als auch...

1 Bild

Déjà-Vu in Augsburg: Neuer Auftakt im Weigl-Prozess gestartet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.12.2016 | 360 mal gelesen

Augsburg - Hätte Franz Josef Weigl im Juli 2014 den Richterspruch, der ihn zu zweieinhalb Jahren Haft und Zahlung von 7000 Euro verurteilte, akzeptiert, er wäre wohl, gute Führung in der Haft vorausgesetzt, schon bald wieder ein freier Mann gewesen und hätte seinen legendären Unternehmergeist neuen Aufgaben zuwenden können. Da der 58-Jährige jedoch trotz vorheriger Verfahrensabsprache Revision beantragt hatte, steht er seit...

1 Bild

Anklage wegen versuchten Raubs: VfB Stuttgart-Fan wollte einem FC Augsburg-Fan seinen Schal klauen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.12.2016 | 122 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Anklage gegen einen 35-jährigen Fan des VfB Stuttgart wegen versuchten Raubes, Körperverletzung und falscher Verdächtigung zum Amtsgericht Augsburg erhoben. Der 35-Jährige aus dem Landkreis Ludwigsburg soll noch vor einem Bundesligaspiel am 19. April diesen Jahres im Außenbereich der WWK-Arena versucht haben, einem 20-jährigen FCA-Fan den um den Hals gebundenen Fan-Schal abzunehmen. Dieser...

1 Bild

Nachdem sie eine Katze töteten: Herrchen klagt in Augsburg gegen Maulkorb für seine Hunde

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2016 | 128 mal gelesen

"Die wollen nur spielen." Weil sie es mit dem Spielen offenbar etwas übertrieben haben, verdonnerte der Markt Aindling im August einen Hundehalter aus Hausen zu Leinenpflicht und Maulkorbzwang für zwei Hunde. Einen Maulkorb hält der Hundebesitzer jedoch für "unzumutbar" und klagte vor dem Verwaltungsgericht Augsburg. Gestern erzielte er zumindest einen Teilerfolg: Wenn im nächsten halben Jahr nichts mehr passiert und er...

1 Bild

Friedberger zerstückelt Ehefrau: Mit dem Mord wollte sich Horst K. zum Suizid zwingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.10.2016 | 802 mal gelesen

„Mein Ehemann ist eine der größten Segnungen, die Gott mir zuteil werden ließ. Seine Liebe ist jeden Tag aufs Neue ein Geschenk.“ Das schrieb Grace K. am 28. Juli 2015. Vier Monate später erschlug sie ihr „Hubby“ im Schlaf mit einem zwei Kilogramm schweren Hammer. Am Dienstag begann in Augsburg der Mordprozess gegen den 53-jährigen Systembetreuer aus Friedberg. Drei Schwestern des Mordopfers sind von den Philippinen...