Gericht

1 Bild

Schwerbeschäftigter Dieb in der Innenstadt: Erneuter Diebstahl trotz Anzeige

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 10 Stunden, 19 Minuten | 17 mal gelesen

Ein Dieb ist am Montag gegen 11.45 Uhr von einem Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes in der Bahnhofstraße dabei erwischt worden, wie er das Geschäft mit zwei großen Tragetaschen voller Bekleidung ohne zu bezahlen verlassen wollte. Der 38-jähriger Ladendieb hatte rund 50 Kleidungsstücke bei sich. Der Beutewert müsse erst noch ermittelt werden, erklärt die Polizei in ihrem Pressebericht. Der ertappte Dieb wurde bis...

1 Bild

Caritas um 800.000 Euro geprellt: Bewährungstrafe für Buchhalter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | vor 15 Stunden, 52 Minuten | 212 mal gelesen

"Mit solchen Summen hat es auch ein Schöffengericht nur selten zu tun", machte Vorsitzende Richterin Ulrike Ebel-Scheufele in der Urteilsbegründung auf die Tragweite der Straftaten aufmerksam. Um 819 667,62 Euro hat ein ehemaliger Buchhalter seinen Arbeitgeber, die Ulrichswerkstätten in Aichach, die zur CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH gehören, betrogen. Hinzu kommen noch einige Paypal-Abrechnungen auf...

1 Bild

Gequält, gefoltert und geschlachtet für einen Hamburger - Betrieb in Gersthofen unter Beschuss 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | vor 4 Tagen | 765 mal gelesen

Fleisch / Gefilmte Tierquälerei in einer Schlachterei des McDonald-Zulieferers OSI aus Gersthofen. Das Unternehmen will „Hand in Hand“ mit den ermittelnden Behörden gegen die Zustände vorgehen. Gersthofen/Tauberbischofsheim. Tierschützer hatten heimlich gefilmt, wie in einem Schlachthof in Tauberbischofsheim täglich zwischen 100 und 200 Rinder tierquälerisch zum Schlachtort getrieben und dann nur teilweise betäubt...

1 Bild

Hat er sich vorsätzlich sexuell erregt? 47-jähriger Grapscher vor Gericht

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 07.02.2018 | 165 mal gelesen

Gleich vorweg: Der 47-jährige Täter wurde verurteilt wegen sexueller Belästigung. Zu untersuchen galt der Fall in einer Bankfiliale im Landkreis Augsburg, in dessen Vorraum eine junge hochschwangere Frau eine Überweisung ausfüllte und der Angeklagte ihr nahe kam, sie vermutlich mit dem Finger am Gesäß seitlich streifte, worauf sie die Bankfiliale verließ. In der Nacht brachte die junge Frau noch ihr Kind zur Welt. Vor...

1 Bild

Ohne Anwalt vor Gericht: 27-Jähriger zeigt Polizisten Hitlergruß

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 07.02.2018 | 158 mal gelesen

Wer ohne Anwalt erscheint, müsse damit rechnen, mehr zahlen zu müssen, so der Rat von Richterin Susanne Schreiwiller am Gericht Augsburg an einen Angeklagten, der Einspruch gegen das vorhergehende Urteil erhob. Gemäß der Polizeiangaben habe der 27-Jährige aus Burgau gegen 3.44 Uhr in der Augsburger Maximilianstraße gegenüber einem herannahenden Streifenwagen die Hacken zusammengeschlagen den Hitlergruß und mit den Fingern...

1 Bild

Bundesgerichtshof fällt Urteil im Rechtsstreit um Curt-Frenzel-Stadion 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.01.2018 | 740 mal gelesen

Mit Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH), das Rechtsmittel der Revision zurückzuweisen, ist das Urteil des Landgerichts Augsburg rechtskräftig, wonach die Architekten den Umbau des Curt Frenzel Stadions (CFS) fehlerhaft geplant haben, das teilt die Stadt in einem Pressebericht mit. Das Verfahren über die Höhe des Schadensersatzanspruchs wird demnächst fortgesetzt. Wegen der fehlerhaften Planung des CFS Umbaus 2012 hatte...

1 Bild

Plünderung während Bomben-Evakuierung an Weihnachten 2016 - Gericht verurteilt Angeklagten

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 25.01.2018 | 218 mal gelesen

Im Fall eines 51-Jährigen, der sich vor Gericht wegen einer Plünderung während der Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 verantworten musste, ist nun ein Urteil gesprochen worden. Der Prozess begann bereits am vergangenen Mittwoch und wurde schließlich um eine Woche vertagt. Drei Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes (BKA) wurden für den Fortsetzungstermin als Zeugen geladen, ihre Aussagen sollten das genaue Ausmaß der vom...

1 Bild

Messerstecherei am Oberhauser Bahnhof: Gericht verurteilt 18-Jährigen

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 24.01.2018 | 203 mal gelesen

Die Gerichtsverhandlung über eine Messerstecherei, die sich am 23. Juni 2017 am Oberhauser Bahnhof ereignet hat, ist am Montag fortgesetzt worden. Der 18-jährige Angeklagte wurde letztendlich der gefährlichen Körperverletzung schuldig befunden und zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. „Das Verfahren war nicht ganz einfach“ zieht Staatsanwältin Julia Buijze Bilanz, vor allem da in der Szene des...

1 Bild

Plünderung während der Augsburger Bomben-Evakuierung zu Weihnachten 2016 wird jetzt vor Gericht verhandelt

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 18.01.2018 | 356 mal gelesen

Der 25. Dezember 2016 wird vielen Augsburgern sicher noch gut im Gedächtnis sein. Nicht unbedingt wegen des besinnlichen Weihnachtsfestes, sondern aufgrund der 1,8 Tonnen schweren Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg, die damals eine komplette Evakuierung des Stadtgebietes nach sich zog. In Verbindung mit dem Bombenfund musste sich ein 51-Jähriger vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Er soll die Abwesenheit der...

1 Bild

Erst Meterstab, dann Messer: 18-Jähriger steht wegen einer Messerstecherei am Oberhauser Bahnhof vor Gericht

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - Nord/West | am 15.01.2018 | 219 mal gelesen

Augsburg – „Ich habe gar nicht gemerkt, dass ich jemanden verletzt habe, und dann stand plötzlich die Polizei vor der Tür“, sagte der Angeklagte zu Beginn der Verhandlung. Im Fall einer Messerstecherei, die sich am 23. Juni 2017 am Oberhauser Bahnhof ereignet hat, musste das Augsburger Amtsgericht ein Urteil gegen einen 18-Jährigen nun wegen eines fehlenden Zeugen um zwei Wochen vertagen. Ein halbes Jahr nachdem er einem...

1 Bild

Rasierer-Dieb rastet aus: 37-Jähriger geht in Augsburg auf Filialleiter und Polizisten los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.01.2018 | 149 mal gelesen

Der Angeklagte wird von zwei Beamten in den Sitzungssaal geführt. Er trägt ein graues Sweatshirt und eine blaue Arbeitshose, seine Augen liegen tief in den Höhlen. Beschuldigt wird der 37-Jährige, im August des vergangenen Jahres einen Elektro-Rasierer aus einem Drogeriemarkt entwendet und den Filialleiter, dem der Diebstahl aufgefallen war, attackiert zu haben, als dieser ihn verfolgte. Im weiteren Verlauf soll er zudem...

1 Bild

Prozess um Falschsitzer: Mainzer Fans in der Augsburger Arena im falschen Block

Vanessa Morys
Vanessa Morys | Augsburg - City | am 22.12.2017 | 211 mal gelesen

Elf Angeklagte, ein mehr als drei Stunden langer Gerichtsprozess und jede Menge Paragrafen: Nein, am Augsburger Amtsgericht wurde kein spektakuläres Kapitalverbrechen verhandelt. Der Prozess drehte sich um eine Horde Mainzer Fußballfans, die statt zu stehen lieber sitzen wollte. Die elf Anhänger des FSV Mainz sitzen in Pullover und Hemd, einige von ihnen neben ihren Anwälten im Saal. Den Männern wird Hausfriedensbruch...

1 Bild

Urteil im Fall "Vergewaltigung mit Todesfolge" in Augsburg: Zwei Jahre und sechs Monate Haft für 57-Jährigen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.12.2017 | 365 mal gelesen

Der Vorwurf der „Vergewaltigung mit Todesfolge“ sei nicht haltbar gewesen. Die 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg hat den Angeklagten deshalb „nur“ wegen „fahrlässiger Tötung“ verurteilt, sagte gestern bei der Urteilsverkündung die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser. Zwei Jahre und sechs Monate muss der 57-Jährige hinter Gitter. In der verhängnisvollen Nacht im Februar waren der Angeklagte und seine...

1 Bild

Vergewaltigung mit Todesfolge in Augsburg: „Hätte ich bloß den Notarzt geholt“ 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 14.12.2017 | 380 mal gelesen

Im Prozess um eine Vergewaltigung mit Todesfolgewerden die Plädoyers gesprochen. Das Urteil wird am Freitag gesprochen. Im Prozess „Vergewaltigung mit Todesfolge“ gab es am vierten Verhandlungstag eine erwartete Wende. „Es kann auch eine fahrlässige Tötung in Betracht kommen“, teilte die Vorsitzende Richterin der 8. Strafkammer am Landgericht Augsburg, Susanne Riedel-Mitterwieser gleich zu Sitzungsbeginn mit. Hierfür ist...

1 Bild

"Es tut mir leid"- Fischacher Kämmerer wegen Veruntreuung in 57 Fällen vor Gericht

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 12.12.2017 | 151 mal gelesen

„Es war die schlimmste Entscheidung meines Lebens“, bewertet der Angeklagte die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Der ehemalige Kämmerer der Marktgemeinde Fischach musste sich wegen der gewerbsmäßigen Untreue in 57 Fällen vor dem Amtsgericht in Augsburg verantworten. Anfang des Jahres war bei der Überprüfung von Unregelmäßigkeiten der Gemeindekasse aufgefallen, dass der Kassenwart mehr als 200 000 Euro auf sein eigenes Konto...

1 Bild

Griff in die Gemeindekasse: Hat der Kämmerer von Fischach mehr als 200.000 Euro veruntreut?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 08.12.2017 | 186 mal gelesen

Der Kämmerer der Marktgemeinde Fischach steht am Montag vor dem Augsburger Amtsgericht. Ihm wird vorgeworfen, mehr als 200.000 Euro vom Gemeindekonto in die eigene Tasche gewirtschaftet zu haben. Seine Frau, die ebenfalls angeklagt ist, soll davon gewusst und einen Teil des Geldes für eigene Zwecke ausgegeben haben. Aufgefallen waren die Unregelmäßigkeiten bei einer internen Überprüfung der Marktkasse bereits Anfang des...

1 Bild

Menschenhandel in Augsburg: 37-Jähriger zwang Mutter des gemeinsamen Kindes zur Prostitution

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 05.12.2017 | 710 mal gelesen

Beide tragen Rot an diesem kalten Dezembermorgen. Die Geschädigte in Form einer Winterjacke mit Fellkragen, der Angeklagte als zerknitterten Pullover über einem weißen Hemd. Sie lernten sich in Rumänien in einer Bar kennen, wurden ein Paar und gingen wenige Monate später gemeinsam nach Deutschland. In Augsburg soll der 37-Jährige seine Freundin zur Prostitution gezwungen und jahrelang ausgebeutet haben. Nun wurde er wegen...

1 Bild

Tödliche "Spielchen"? 57-Jähriger steht wegen Vergewaltigung mit Todesfolge vor dem Augsburger Amtsgericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 30.11.2017 | 500 mal gelesen

Wegen Vergewaltigung mit Todesfolge muss sich ein Rentner seit Donnerstag vor der 8. Strafkammer des Landgerichts Augsburg verantworten. Die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser ersparte ihm unangenehme Fragen nicht. Immer wieder bohrte sie nach, wollte Details wissen, "damit wir Ihr Verhalten besser nachvollziehen können". Der 57-Jährige machte auf der Anklagebank einen völlig zerknirschten Eindruck. Seine...

1 Bild

Waffenverbot für Rocker bleibt: Mitglied der Augsburger „Outlaws“ vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.11.2017 | 1104 mal gelesen

Der große, kräftige Mann ist seit 2004 Mitglied bei den Augsburg Outlaws, einer Rockergang, die unter Beobachtung des Verfassungsschutzes steht. Bei einer Hausdurchsuchung im Juni 2016 stellte die Polizei bei ihm einen Schlagring sicher. Dafür bekam er wegen unerlaubten Waffenbesitz nicht nur 20 Tagessätze aufgebrummt, die Stadt Augsburg verbot ihm zusätzlich jeglichen Waffenbesitz, auch erlaubnisfreie Waffen sind ihm nicht...

1 Bild

Tochter stirbt auf A8: Gericht weist Klage der Eltern auf Schmerzensgeld zurück

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.11.2017 | 193 mal gelesen

Es war ein "atypischer Unfall", bei dem eine 24-Jährige auf der Autobahn ums Leben kam, sagte Richter Christoph Kern. Deshalb könne man weder der Polizei noch der Feuerwehr einen Vorwurf machen. Die Zivilkammer am Landgericht Augsburg wies g die Klage der Eltern daher zurück. Die junge Frau verunglückte im Sommer 2015 nachts mit ihrem Wagen auf der A8. Sie war Richtung München unterwegs, als es gegen 1 Uhr kurz nach der...

1 Bild

Fall Ursula Herrmann: Einige Akten sind spurlos verschwunden - sitzt tatsächlich seit Jahren ein Unschuldiger im Gefängnis?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.11.2017 | 609 mal gelesen

Im Fall Ursula Herrmann geht es Schritt für Schritt weiter. Nachdem bereits im September einer der ermittelnden Kripobeamten aussagte, hat nun die Zivilkammer am Landgericht Augsburg den Leiter der damaligen Sonderkommission vernommen. Knapp vier Stunden lang muss der heute 73-Jährige am Donnerstag zu den Ermittlungen Rede und Antwort stehen. Die Chancen auf eine Wiederaufnahme seien "auf jeden Fall nicht schlechter...

1 Bild

Mehr als 14.000 Kinderpornos: Augsburger Amtsgericht verurteilt 52-Jährigen zu Bewährungsstrafe

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 21.11.2017 | 319 mal gelesen

Ein 52-Jähriger musste sich nun wegen des Besitzes von mehr als 14.000 Kinder- und Jugendpornos vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Das Gericht verurteilte den Mann zu einer Bewährungsstrafe. 13.984 Kinderpornos und  641 Jugendpornos wurden bei einer Durchsuchung auf dem PC des Angeklagten gefunden. Hinzu kommen weitere 80 CDs mit Kinderpornos. Der 52-Jährige wurde daraufhin wegen des Besitzes und des...

1 Bild

Das 1,5-Millionen-Zigaretten-Rätsel: 57-Jähriger steht in Augsburg wegen Schmuggels vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.11.2017 | 168 mal gelesen

20 Minuten braucht die Staatsanwaltschaft, um die Anklageschrift zu verlesen. So umfangreich ist die Tabelle, die das Ausmaß des Zigarettenschmuggels wiedergibt, an dem der Angeklagte beteiligt gewesen sein soll. Marke, Anzahl, Wert sowie die umgangenen Zoll- und Steuerbeträge sind aufgeführt. Der aus Russland stammende Angeklagte soll von 2011 bis 2015 insgesamt mehr als 1,5 Millionen Zigaretten, auf 57 Transporte verteilt,...

1 Bild

"Ich steche euch ab"- Drogenabhängiger attackiert Polizisten mit Schere

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 09.11.2017 | 162 mal gelesen

Ein 29-jähriger Drogenabhängiger soll im vergangenen Jahr Einsatzkräfte beleidigt, bespuckt und bedroht haben. Nun stand er vor dem Augsburger Amtsgericht. Alkohol, Cannabis, Ecstasy, Kokain, Heroin, Methamphetamine, Badesalze... Mit neutralem Ausdruck rattert der 29-jährige Angeklagte die Drogen herunter, die er teilweise konsumiert, seit er zwölf Jahre alt ist. Nun musste er sich wegen versuchter gefährlicher...

1 Bild

Betrunkene Polizisten in Zivil gehen auf Asylbewerber los

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - Süd | am 03.11.2017 | 763 mal gelesen

Augsburg: Amtsgericht | Zwei Polizeibeamte haben sich am Donnerstag wegen Körperverletzung und Beleidigung vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten müssen. Vor circa einem Jahr soll einer der beiden einen Asylbewerber in einem Schnellimbiss grundlos angerempelt, geschlagen und beleidigt haben. Danach verfolgten die beiden Männer in Zivil ihr Opfer und traten nach ihm. So lautet die Anklage. Ein Urteil konnte noch nicht gefällt werden, da der...