1 Bild

Auto überschlägt sich bei Langweid

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 14.08.2018 | 311 mal gelesen

Ein 32-jähriger Autofahrer fuhr am Montag auf der B2 in Richtung Donauwörth. An der Ausfahrt Langweid wollte er die B 2 verlassen. Zu diesem Zweck beschleunigte der 32-Jährige stark, um noch vor einem weiteren Verkehrsteilnehmer in die Ausfahrtspur zu kommen. Durch die Beschleunigung war seine Geschwindigkeit an der Kurve der Abfahrtsschleife zu hoch. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schoss nahezu ungebremst...

1 Bild

Verkehrsunfall bei Langweid

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Langweid | am 28.03.2018 | 158 mal gelesen

Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr gegen 5.15 Uhr am Mittwoch von Langweid-Foret nach Langweid. Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit trug es ihn in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts aus der Kurve. Das Auto durchfuhr eine Böschung und blieb auf der Ein-/Abfahrtsrampe Langweid-Mitte liegen. Der 57-Jährige verletzte sich leicht. Der Schaden wird auf 5000 Euro angegeben. (pm)

Auto kommt bei Diedorf von der Fahrbahn

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 23.10.2017 | 17 mal gelesen

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, kam Sonntag gegen 10 Uhr ein 60-jähriger Autofahrer in Diedorf, Schmutterstraße, auf Höhe des Modellflugplatzes nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 60jährige, der von der Schmutterstraße in Richtung Biburg unterwegs war, landete auf der Fahrerseite liegend in einer angrenzenden Wiese. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro. (pm)

1 Bild

Überhöhte Geschwindigkeit: Pkw überschlägt sich

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 03.04.2017 | 134 mal gelesen

Ein 29-Jähriger Autofahrer befuhr zusammen mit zwei weiteren Insassen die Lechstraße, östlich der Bundesstraße 17, von Landsberg am Lech kommend Richtung Norden. Circa 100 Meter vor dem Kreisverkehr in Klosterlechfeld kam der Pkw ins Schleudern, geriet von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurden alle drei Insassen leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden im höheren dreistelligen Bereich. Ersten...

1 Bild

Königsbrunner Kreisverkehr zu schnell befahren: Schaden in Höhe von 8000 Euro.

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 23.01.2017 | 24 mal gelesen

Zu einem Verkehrsunfall kam es in Königsbrunn am Samstag, 21. Januar, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einem Kreisverkehr. Ein 21-Jähriger fuhr vormittags mit seinem Auto vom Wolfsgäßchen kommend in den Kreisverkehr ein, um die dritte Ausfahrt in Richtung Augsburg wieder zu verlassen. Offensichtlich war er im Kreisverkehr zu schnell unterwegs. Er kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß an der Einmündung...