Gewerkschaft

1 Bild

Ist morgen schon alles anders? Sind Sie bereit für die Arbeitswelt 4.0?

Dominik Lichtenstern
Dominik Lichtenstern | Friedberg | am 02.09.2018 | 43 mal gelesen

Friedberg: fly-tech IT GmbH & Co. KG | Am 21. September ab 20:15 Uhr lädt der SPD Ortsverein alle Friedbergerinnen und Friedberger und interessierte Gäste herzlich ein zur Veranstaltung "Ist morgen schon alles anders? Sind Sie bereit für die Arbeitswelt 4.0?". Rund um das Thema Digitalisierung stehen hochkarätige Referenten für Vorträge und Diskussionen zur Verfügung: - Dr. Doris Aschenbrenner (Diplom-Informatikerin mit Schwerpunkt Robotik, Netzpolitische...

1 Bild

Keine Entlastung am Klinikum? - Verdi erklärt Bemühungen der betrieblichen Kommission für gescheitert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 28.08.2018 | 175 mal gelesen

Augsburg - Die Bemühungen am Klinikum Augsburg, mit einer betrieblichen Kommission Entlastung für die Beschäftigten zu erreichen, seien gescheitert. Das teilt die Gewerkschaft Verdi nun mit. Die betriebliche Kommission, die das Ergebnis der Warnstreiks im letzten Herbst war, habe nun ein abschließendes Papier vorgelegt. Neben einigen zu begrüßenden Absichtserklärungen, wie die Ankündigung, Mindestbesetzungsstandards für alle...

1 Bild

Kein Gesellenbrief, keine Sozialversicherung - IG Bau Schwaben kritisiert Online-Portale wie MyHammer oder Helpling

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.08.2018 | 114 mal gelesen

Immer häufiger seien in Schwaben Solo-Selbstständige unterwegs, die nach Einschätzung der IG Bau unter schlechten Bedingungen arbeiteten - ohne soziale Absicherung und mit einem Einkommen, das teils unter dem Mindestlohn liege. "Gerade im Handwerk hat die Zahl der Ein-Mann-Firmen stark zugenommen - oft mit großen Abstrichen bei der Qualität", sagt Michael Jäger. Der IG Bau-Bezirksvorsitzende kritisiert dabei Online-Portale...

1 Bild

Lechbäck-Mitarbeiterinnen stellen sich hinter Chefin und erheben schwere Vorwürfe auch gegen Gewerkschaft

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 07.08.2018 | 1236 mal gelesen

Die Lechbäck-Mitarbeiterinnen stellen sich hinter ihre Chefin. Der Betriebsrat hatte ihr Mobbing vorgeworfen. Das sei Unsinn, sagen die Verkäuferinnen und erheben schwere Vorwürfe auch gegen die Gewerkschaft. Aus der Gewerkschaft sei sie inzwischen ausgetreten, sagt Janet Woodcock. "Die tut ja nichts für uns", im Gegenteil: "Die unterstützen die Hetzkampagne gegen unsere Chefin." Janet Woodcock ist Verkäuferin bei Lechbäck...

1 Bild

Stoppt den Pflegenotstand: Große Versandaktion der Unterschriftslisten im Gewerkschaftshaus Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.08.2018 | 140 mal gelesen

Für „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ findet am Freitag eine große Versandaktion der Unterschriftslisten im Gewerkschaftshaus am Augsburger Katzenstadel statt. 1,5 Tonnen Material (Flyer, Unterschriftenlisten, Plakate) werden am Freitag, 3. August, von Pflegekräften und Aktiven aus dem Bündnis von Augsburg in den Freistaat verschickt. Das jüngst ins Leben gerufene Volksbegehren "Stoppt den...

1 Bild

Wieder Ärger bei Weltbild

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.08.2018 | 372 mal gelesen

Erneut erregt ein Prozess vor dem Arbeitsgericht Augsburg großes öffentliches Interesse. Die Geschäftsführung von Weltbild hat dem Betriebsratsvorsitzenden gekündigt. Weil der Betriebsrat dieser Entlassung nicht zustimmte, klagte die Geschäftsführung, um die Kündigung dennoch durchzusetzen. Jetzt fand die erste Anhörung statt. Tendenz: Der Betriebsratsvorsitzende hat gute Chancen, dass die Kündigung unwirksam ist. Dem...

1 Bild

Mobbing bei Lechbäck? Wozu das Arbeitsgericht die Bäckereikette nun verpflichtet

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 20.07.2018 | 589 mal gelesen

Draußen vor dem Augsburger Arbeitsgericht protestiert die Gewerkschaft gegen "Hungerlohn", drinnen wird über Mobbingvorwürfe gegen eine Personalleiterin der Bäckereikette Lechbäck verhandelt. Geklagt hat der Betriebsrat, nachdem es mehrere Beschwerden gegen die Frau gegeben hatte. Vor Gericht geht es am Freitag vor allem um die Frage, ob nun eine Einigungsstelle eingerichtet werden muss. Um "einige, vor allem ältere"...

43 Bilder

Gewerkschaften gegen die AfD: Bilder vom Demonstrationszug

Florian Stöckle
Florian Stöckle | Zusmarshausen | am 30.06.2018 | 253 mal gelesen

Wegen des AfD-Parteitags in Augsburg versammelten sich um 10 Uhr erste Gegendemonstranten vor dem Haus der Gewerkschaften. Nach einer ersten Kundgebung zog der Demonstrationszug ab 11.15 Uhr zunächst weiter vor das Stadttheater. Um 12.30 Uhr erreichten die ca. 1000 Demonstrierenden den Rathausplatz.   War die Demonstration am Samstag, 30. Juni, in erster Linie für die Gewerkschaften des DGBs gedacht, beteiligten sich auch...

1 Bild

Nestlé plant den Kahlschlag

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 19.06.2018 | 463 mal gelesen

Susanne Ferschl, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für gute Arbeit der LINKEN im Bundestag besuchte gestern den Gesamtbetriebsrat der Nestlé Deutschland AG. Bis zu ihrem Einzug in den Bundestag war Ferschl selbst Vorsitzende dieses Gremiums. Nestlé plant in Deutschland einen Job-Kahlschlag, es sind bundesweit mehrere hundert Stellen betroffen. Nachdem bereits zum Ende des letzten Jahres der Standort in...

1 Bild

IG Metall und Ledvance einigen sich auf Eckpunkte für einen Sozialtarifvertrag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.06.2018 | 181 mal gelesen

Die IG Metall hat sich mit Ledvance auf Eckpunkte für einen Sozialtarifvertrag für die Beschäftigten des Augsburger Werks und des Augsburger Logistikzentrums geeinigt. Das teilte die Gewerkschaft am Donnerstag mit. Nachdem die betrieblichen Verhandlungen zunächst gescheitert waren und der Arbeitgeber die Einigungsstelle angerufen hatte, hatte die IG Metall Ledvance zu Verhandlungen über einen Sozialtarifvertrag...

1 Bild

Mindestlohn wird auch in Augsburg oft nicht gezahlt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.05.2018 | 239 mal gelesen

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: In Augsburg gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Davon geht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) aus. Die NGG Schwaben verweist dabei auf eine Bilanz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen Hauptzollamt Augsburg. In dessen Bereich leiteten die Beamten im vergangenen Jahr...

1 Bild

Erneuter Streik am Klinikum: Verzögerungen bei geplanten Eingriffen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 08.04.2018 | 142 mal gelesen

Die Gewerkschaft Verdi hat erneut Mitarbeiter des Klinikums Augsburg zum Streik aufgerufen. Aufgrund der bundesweiten Tarifverhandlungen legen Beschäftigte des Klinikums von Dienstag, 5.30 Uhr, bis Mittwoch, 6 Uhr, ihre Arbeit nieder. Das teilt das Klinikum in einem Pressebericht mit. Betroffen sind voraussichtlich drei Stationen sowie der OP-Bereich. "Dadurch kann es zu zeitlichen Verschiebungen bei vorgeplanten...

1 Bild

Klinikum Augsburg: Verdi ruft zu Warnstreiks auf und übt scharfe Kritik

David Libossek
David Libossek | Augsburg - Nord/West | am 20.03.2018 | 179 mal gelesen

Vorige Woche hat das Klinikum Augsburg wegen der Grippe-Welle entschieden, nur noch Notfälle zu behandeln. Das "war längst überfällig", moniert die Gewerkschaft Verdi und ruft zu Warnstreiks auf. Sie fordert unter anderem eine regionale Gesundheitskonferenz - und untermauert dieses Ansinnen mit Berichten überlasteter Mitarbeiter. Das Klinikum reagiert gelassen. Die Lage habe sich ein wenig entspannt. In allen Kliniken in der...

1 Bild

KollegInnen im öffentlichen Dienst haben es verdient!

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 01.03.2018 | 129 mal gelesen

Der erste Verhandlungstermin der Tarifrunde im öffentlichen Dienst ging ergebnislos zu Ende. Die Gewerkschaft Ver.di ruft daher zu Warnstreiks auf - Auch in Augsburg setzen die Beschäftigten ein Signal.Die KollegInnen mehrerer städtischer Betriebe waren am Donnerstag zu einem Warnstreik aufgerufen. DIE LINKE unterstützt die Forderung der Streikenden und erklärt sich solidarisch. Frederik Hintermayr, Kreisvorsitzender der...

19 Bilder

Warnstreiks in Augsburg: Rund 5000 Beschäftigte protestieren in Innenstadt

StadtZeitung Community
StadtZeitung Community | Augsburg - City | am 23.01.2018 | 282 mal gelesen

Die Augsburger IG Metall hat am Dienstag zum Warnstreik aufgerufen. Beschäftigte aus mehr als 20 vertragsgebundenen Betrieben versammelten sich um 11.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor der City-Galerie um für ihre Tarifforderungen zu demonstrieren.

1 Bild

Fast 80 Millionen unbezahlte Überstunden in Bayern - Arbeit gerechter verteilen!

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 19.12.2017 | 38 mal gelesen

Wie die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Bundestag ergibt, gab es in 2016 knapp 80 Millionen unbezahlte Überstunden in Bayern.Insgesamt 120 Millionen Überstunden machten die abhängig Beschäftigten in Bayern im Jahr 2016. Davon wurde 66,2 % (79,4 Millionen) nicht vergütet. Über 90 Prozent dieser unbezahlten Überstunden wurden zudem entweder in Normalarbeitsverhältnissen oder in...

1 Bild

Warnstreiks bei Amazon in Graben sind berechtigt!

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 24.11.2017 | 82 mal gelesen

Die Beschäftigten bei Amazon streiken erneut um ihrer Forderung nach einem Tarifvertrag Nachdruck zu verleihen. Auch im Logistikzentrum Graben legen die Beschäftigten bis Samstag Abend die Arbeit nieder. Für DIE LINKE ist der Protest berechtigt. Die schwäbische Bundestagsabgeordnete Susanne Ferschl erklärt: „Die Kolleginnen und Kollegen bei Amazon haben mit ihrem Streik völlig recht. Amazon fährt in Deutschland...

1 Bild

Kompromiss am Klinikum: Warnstreiks ruhen vorerst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/West | am 24.10.2017 | 40 mal gelesen

Die Gewerkschaft Verdi und das Klinikum Augsburg haben einen Kompromiss gefunden, der zumindest vorerst das Ende der Warnstreiks bedeutet. Das "Sofortprogramm" soll die Mitarbeiter aus der Pflege kurzfristig entlasten. So soll von Stationen, auf denen es besonders an Personal mangelt, Druck genommen werden, indem im Klinikum stationsübergreifend Betten geschlossen werden oder gar einzelne Stationen temporär außer Betrieb...

1 Bild

Streik am Augsburger Klinikum: Runder Tisch soll's jetzt richten

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Nord/West | am 20.10.2017 | 125 mal gelesen

Ein runder Tisch soll nun helfen, im Streit am Augsburger Klinikum. Der Vorstand des Klinikums hat den Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) sowie die Gewerkschaft Verdi zu einem solchen aufgefordert. Das hat das Krankenhaus in einem Pressebericht mitgeteilt. Zeitgleich habe der Vorstand der Gewerkschaft am Donnerstag bereits ein Angebot unterbreitet, wie die Situation im Pflegedienst im Klinikum verbessert werden kann. Das...

1 Bild

Kreis Weißenburg-Gunzenhausen: Verbrauch von 49.000 Hektoliter Milch

Florian Handl
Florian Handl | Gunzenhausen | am 27.09.2017 | 19 mal gelesen

Milch ist ein großer Wirtschaftsfaktor in der Region und deshalb fordert die Gewerkschaft ein Lohn-Plus für Beschäftigte in der Milchwirtschaft. Die Milch macht‘s: Ohne das Grundnahrungsmittel geht im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen nichts. Rund 49.000 Hektoliter Frischmilch wurden hier im letzten Jahr getrunken – 53 Liter pro Kopf. Hinzu kommen rund 2.200 Tonnen Käse und 600 Tonnen Butter. Das teilt die Gewerkschaft...

1 Bild

Streit um Ausgliederung: Manroland stellt Mitarbeiter vom Dienst frei

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.04.2017 | 368 mal gelesen

Manroland Web Systems möchte rund 300 Angestellte in eine Produktionsgesellschaft ausgliedern. Nachdem mehrere Mitarbeiter dagegen Widerspruch einlegten, wurden sie nun mit sofortiger Wirkung vom Dienst freigestellt. Gewerkschaft und Betriebsrat sind empört, Manroland beschwichtigt. Um auf das rückläufige Geschäft mit Druckmaschinen zu reagieren, hatte Manroland bereits im Januar beschlossen, eine eigenständige...

1 Bild

DIE LINKE. Kreisverband Augsburg ruft am 1.Mai zur Teilnahme an der Kundgebung zum Tag der Arbeit auf

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 27.04.2017 | 120 mal gelesen

Seit 130 Jahren machen Menschen am 1. Mai Druck für gute Arbeit und eine gerechte Gesellschaft. Der LINKEN-Kreisverband Augsburg ruft auch in diesem Jahr zur Teilnahme an der Kundgebung ab 10 Uhr vor dem Gewerkschaftshaus auf. Der Kreisvorsitzende der LINKEN, Cengiz Tuncer, erklärt hierzu: "Millionen Menschen in Deutschland wünschen sich bessere Löhne, sichere Arbeitsplätze, weniger Stress und Arbeitszeiten, die mit dem...

2 Bilder

DIE LINKE: Öffentlicher Dienst muss Vorbild in Sachen guter Arbeit und Ausbildung sein

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 13.02.2017 | 73 mal gelesen

Die Gewerkschaften fordern insgesamt sechs Prozent mehr Lohn und die Abschaffung sachgrundloser Befristungen. Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) hat auch in der zweiten Verhandlungsrunde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst kein zufriedenstellendes Angebot gemacht. Die Gewerkschaften rufen deshalb zu Warnstreiks auf. In Augsburg am 14. Februar um 9 Uhr auf dem Universitätsgelände. Dazu erklärt...

1 Bild

Verhandlung am Dienstag: Kündigung wegen Toilettenbons absurd und vorgeschoben

LINKE Aux
LINKE Aux | Augsburg - City | am 27.01.2017 | 104 mal gelesen

Am Dienstag, den 31.01.2017, verhandelt das Augsburger Arbeitsgericht die Kündigung einer Beschäftigten der `Tank und Rast´. Ihr wird vorgeworfen, Toilettenbons im Wert von 6 Euro unterschlagen zu haben. Für Susanne Ferschl, Mitglied im Landesvorstand der bayerischen LINKEN, ist der Kündigungsgrund vorgeschoben. Sie erklärt: "Die Geschäftsführung will die Mitarbeiterin loswerden, weil sie eine der Altbeschäftigten ist,...

1 Bild

In Augsburg droht vielen Frauen Altersarmut: 55.000 Augsburgerinnen in „atypischer Beschäftigung“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.11.2016 | 252 mal gelesen

Die IG Bau Schwaben warnt vor steigender Altersarmut. Laut einer Studie seien unsichere Jobs meist Frauensache: In Augsburg arbeiteten demnach Ende vergangenen Jahres 55.225 Frauen in Teilzeit, Mini-Job oder Leiharbeit. Damit machten sie 68 Prozent der „atypischen Beschäftigung“ aus. Das zeige die gleichnamige Untersuchung der Hans- Böckler-Stiftung. „Prekäre Jobs führen zu niedrigeren Rentenansprüchen.“ Dabei seien...