Grab

1 Bild

Hunde auf dem Friedhof? Friedberg ändert Friedhofssatzung

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Friedberg | am 18.10.2019 | 246 mal gelesen

Darf Waldi auf den Friedhof? Bislang untersagt die Stadt Friedberg das Mitführen von Hunden auf dem Gottesacker bei der Wallfahrtskirche Herrgottsruh. Darauf weist auch ein Schild hin, das am Eingang hängt. Doch jetzt hat der Werkausschuss einstimmig beschlossen, die Zamperl - an der Leine - zuzulassen. Und am Donnerstagabend stimmte auch der Stadtrat für die Änderung. Man darf den Friedhof nur bei Tageslicht besuchen,...

1 Bild

Unbekannter beschädigt Gräber in Biberbach

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Biberbach | am 21.03.2019 | 16 mal gelesen

In der Nacht von Montag auf Dienstag hielt sich ein Unbekannter im Friedhof am Pfarrer-Ginther-Weg in Biberbach auf. Der Täter warf und trat an 20 Gräbern Totenlichter um. Eines der Lichter wurde dabei beschädigt. Auch riss er vereinzelt Blumen aus den Gräbern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. (pm)

1 Bild

Todesfall: Worum muss sich gekümmert werden?

StadtZeitung Sonderthemen
StadtZeitung Sonderthemen | Augsburg - City | am 15.02.2019 | 120 mal gelesen

-Anzeige- Egal, ob ein Todesfall plötzlich oder mit Vorahnung passiert. In erster Linie verspüren viele Menschen eine Leere und wissen nicht, wie weiter verfahren werden soll. Daher können Sie einen kurzen Überblick über die Pflichten, die in diesem Fall aufkommen, gut gebrauchen. Kurz nach dem TodKurz nach dem Tod eines Menschen muss ein Arzt gerufen werden, der den Tod bestätigt und einen Totenschein ausstellt. Daraufhin...

1 Bild

Blick zum Grab Jesu

Enrico Baumann
Enrico Baumann | Augsburg - Süd/Ost | am 31.03.2018 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Am Grab der Eltern: Unbekannter belästigt Frau sexuell auf Friedhof

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 03.01.2018 | 445 mal gelesen

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, hat ein Unbekannter eine Frau am Sonntag auf einem Friedhof sexuell belästigt.  Die Frau, die an Silvester nachmittags das Grab ihrer Eltern besuchte, wurde auf dem Ottmaringer Friedhof Opfer eines "Sittenstrolches", so die Polizei in ihrem Bericht. In der Dämmerung wurde sie von einem Mann zunächst harmlos angesprochen. Dann jedoch habe der Unbekannte eindeutige sexuelle Handlungen...

1 Bild

Cola über Gräber gegossen: Frau randaliert auf Friedhof in Schwabmünchen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 24.07.2017 | 151 mal gelesen

Auf dem Friedhof in Schwabmünchen hat eine Frau Cola über Gräber gegossen und Grabschmuck umhergeworfen. Die 57-jährige Frau wurde am Sonntagmorgen, in der Zeit von 7 bis 7.45 Uhr, auf dem Friedhof in Schwabmünchen dabei beobachtet, wie sie an drei Gräbern Grabschmuck umherwarf, Cola darüber goss und vermutlich auch ein Grablicht beschädigte. Da die Frau beim Eintreffen der Polizeistreife einen verwirrten Eindruck machte,...

1 Bild

Schwabmünchner Friedhof: Grabflächen werden stillgelegt

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 24.04.2017 | 132 mal gelesen

Schwabmünchen. Im Januar diesen Jahres hat der Schwabmünchner Stadtrat beschlossen, den Friedhof an der Holzheystraße zu sanieren und zu überarbeiten. In diesem Zuge werden nicht nur die die Gebäude um die Friedhofskapelle erneuert und ausgebaut oder die Friedhofsmauer saniert. Im Bereich des Friedhofes sind auch mehr Grünflächen vorgesehen. Dies soll vor allem im kompletten westlichen, zur evangelischen Kirche...

1 Bild

Schändlicher Grabdiebstahl auf dem Eurasburger Friedhof 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.01.2017 | 171 mal gelesen

Die Polizei Friedberg ermittelt aktuell wegen eines besonders schändlichen Diebstahls: Ein Unbekannter hat von einem Familiengrab einen geschmückten Baum gestohlen. Der Baum wurde auf dem Eurasburger Friedhof am Samstag, 7. Januar, zwischen 16 und 16.40 Uhr, entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt 50 Euro, berichtet die Polizei Friedberg. Der Täter entwendete die in einem Pflanzkübel verwurzelte und in der Graberde...

1 Bild

Ein Platz für Sternenkinder in Westheim

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 02.11.2016 | 61 mal gelesen

"Ein Platz für Sternenkinder" wurde auf dem Friedhof in Westheim geschaffen. Doch hinter diesem schönen Namen und Objekt, verbirgt sich eine traurige Bedeutung. So hat der Täfertinger Steinmetzmeister Dominik Faßnacht ein größeres Grabdenkmal gestaltet, an dem Eltern und die Familien um verlorene Kinder trauern können. "Als Sternenkinder werden in der Literatur und im Internet jene Kinder beschrieben, die tot oder nicht...

1 Bild

Urnengräber sind gefragt

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 15.03.2016 | 40 mal gelesen

Der Friedhof in Wertingen rückt gleich mit drei Punkten in den Fokus: zum einen mit der Erweiterung des Urnenareals und der Prüfung zur Bestattung von Urnen um die bestehenden Bäume im neuen Friedhof, zum anderen mit der Erstellung eines Konzepts für die Nutzung der alten Leichenhalle. Wie die Stadt mitteilt, stehen nur noch 23 Urnenerdgräber und elf Urnennischen zur Verfügung. Der Grund dazu ist die in den letzten Jahren...

Tabak kritisiert Dietrich

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 02.02.2015 | 25 mal gelesen

Der Verein "Wir sind Augsburg" (WSA) unterstützt den Versuch einer weiteren Zusammenarbeit von Stadtrat Peter Grab mit seinen ehemaligen Parteikollegen Beate Schabert-Zeidler und Rudolf Holzapfel (beide Pro Augsburg) als Ausschussgemeinschaft. "Da die Zusammenarbeit mit diesen Stadträten als Fraktion bis 31. Januar fortbestand, stellt sich vorerst für WSA das Hinterfragen einer solchen nicht", meldet sich die...

Wenn ich OB bin. . .

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 04.03.2014 | 15 mal gelesen

Der Wahlkampf tobt. Um noch den Überblick zu behalten welcher Kandidat worauf abzielt, haben wir den Wahlkampf auf sieben Sätze zusammen geschrumpft. Und gaben den neun Kandidaten sieben Anfänge für Thesen vor. Diese zu Ende zu führen, blieb den OB-Anwärtern selbst überlassen. Dr. Kurt Gribl, CSU, Oberbürgermeister Für bezahlbaren Wohnraum braucht Augsburg ein durchdachtes Maßnahmenbündel mit ganz neuen Konzepten zur...