1 Bild

Kontrollierte Sprengung: Landwirt findet Panzergranate bei Edenbergen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 30.03.2019 | 219 mal gelesen

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg hat ein Landwirt auf seinem Feld südlich der Forststraße bei Edenbergen entdeckt.  Diesen Fund meldete der Bauer der Polizei. Durch einen hinzugezogenen Sprengmeister wurde die Panzergranate am Samstag gegen 9 Uhr vor Ort kontrolliert zur Detonation gebracht. "Eine Gefahr für die Bevölkerung oder die in der Nähe verlaufende Autobahn A 8 bestand nicht", schreibt die Polizei in ihrem...

1 Bild

Scharfe Handgranate in Göggingen gefunden: Polizei steht vor Rätsel

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 09.12.2018 | 480 mal gelesen

Der Fund einer scharfen Handgranate in Göggingen stellt die Ermittler vor Rätsel. Bislang ist völlig unklar, wie der Sprengkörper an den Fundort gelangt sein könnte. Die Besitzerin eines Grundstücks in der Straße „Am Mühlholz“ fand am Freitag, gegen 14 Uhr, bei Aufräumarbeiten einen verdächtigen Gegenstand in einem Holzschuppen. Polizeibeamte stellten fest, dass es sich dabei um eine Handgranate handelte. Hinzugezogene...

1 Bild

Amerikanische Gewehrgranate entdeckt: Sprengung durch Kampfmittelräumdienst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 07.12.2018 | 69 mal gelesen

Eine Granate entdeckte ein Spaziergänger am Donnerstagvormittag im Anhauser Bach zwischen Anhausen und dem Anhauser Sportgelände an der Burgwalder Straße. Eine Streife der Polizei Zusmarshausen stellte fest, dass es sich bei dem Fundstück um eine amerikanische Gewehrgranate mit einer Länge von circa 30 Zentimeter und einem Durchmesser von 3 Zentimeter handelt. Der "glücklicherweise geografisch günstig liegende Fundort",...

1 Bild

Brisanter Fund entzündet sich: Friedberger nahm Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg mit nach Hause

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 06.06.2017 | 135 mal gelesen

Ein Friedberger Landwirt fand bereits Mitte April bei Feldarbeiten eine verbeulte Dose und nahm diese mit nach Hause. Am Samstag, 03. Juni, gegen 14.25 Uhr, entzündete sich die Dose plötzlich selbst auf dem Bauernhof. Der Landwirt legte die Dose daraufhin in einen Eimer mit Wasser. Anschließend rief er die Polizei an und bat um die „gelegentliche Abholung“ des brisanten Fundes. Phosphorgranate aus dem Zweiten...