Grundstück

1 Bild

Fujitsu-Schließung: Hat die Stadt das Werksgelände einst der Firma geschenkt, um Arbeitsplätze zu erhalten?

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.11.2018 | 1247 mal gelesen

An den "tragischen Mehrwert eines Grundstücks" im Fall Fujitsu erinnert nun die SPD-Stadtratsfraktion. Vera Schneevoigt, Werkschefin von Fujitsu in Augsburg, hatte sich in einem Interview der Augsburger Allgemeinen zu Plänen geäußert, das Werksgelände nach der Schließung zu veräußern. Für SPD-Fraktionsvorsitzende Margarete Heinrich ein Unding: "Dass nun der Konzern auch schon Planspiele zur Grundstücksveräußerung in der...

1 Bild

Unfallflucht an Grundstücksausfahrt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Fischach | am 30.05.2018 | 63 mal gelesen

Durch Ausfahren aus einem Grundstück ohne auf den bevorrechtigten Verkehr zu achten verursachte am Dienstag vergangene Woche um 10.10 Uhr in der Poststraße in Fischach eine 71-jährige Autofahrerin einen Unfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine aus Langenneufnach kommende 25-jährige Smart-Fahrerin konnte eine Kollision nur durch eine Gefahrenbremsung und ein Ausweichmanöver nach rechts verhindern....

Leserbrief zur Straßenausbaubeitragssatzung

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 22.11.2017 | 28 mal gelesen

Die SABS kann man drehen und wenden wie man will, sie bleibt ungerecht wie selten etwas. Was hat eine Grundstücksfläche mit der Straßenbenutzung zu tun? Die Höhe einer Rechnung, ob 100 oder 100 000 Euro ist völlig egal - es bleibt eine von den Parteien legalisierter Diebstahl. Auch "Erpressung" wäre nicht zu hoch gegriffen. Ratenzahlung, Stundung, Reduzierung der Beiträge, bürgerfreundliche Regelung, Hinauszögern der...

1 Bild

Bauplätze bleiben Mangelware - Stadt Bobingen kann die starke Nachfrage nicht befriedigen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 19.09.2017 | 380 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Wer derzeit in Bobingen einen bezahlbaren Bauplatz bekommt, kann sich glücklich schätzen: Die Nachfrage übersteigt das Angebot wie in vielen anderen Kommunen um ein Vielfaches. Deshalb hatten die Stadtrats-Fraktionen von CSU, FBU, Freien Wählern und Grünen vor der Sommerpause einen gemeinsamen Antrag zur Entwicklung von Wohnbaufläche gestellt. Die Stadtverwaltung sollte Möglichkeiten aufzeigen, wie Flächen erworben und...

1 Bild

Stadtrat entscheidet über Schul-Handel: Wird der Gersthofer Festplatz zum Gymnasium-Standort?

Janina Funk
Janina Funk | Gersthofen | am 26.06.2017 | 132 mal gelesen

Nein, in einem Festzelt werden die Gersthofer Gymnasiasten künftig nicht unterrichtet. Die Chancen für den Festplatz als Standort für die Schule stehen jedoch ganz gut. In der vergangenen Woche hat sich der Bauausschuss des Kreistages einstimmig dafür ausgesprochen, die bisherigen Pläne für eine Generalsanierung und Erweiterung des Paul-Klee-Gymnasiums aufzugeben. Nun wird ein Neubau angestrebt - auf dem Festplatz. Am...