Hausverbot

1 Bild

Betrunkener schlägt nach Polizeibeamtem

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 02.11.2018 | 47 mal gelesen

Ärger mit einem betrunkenen 34-Jährigen gab es am frühen Donnerstagmorgen gegen 3:40 Uhr in einer Pilskneipe in Zusmarshausen. Nachdem sich der Mann im Lokal daneben benommen hatte, wurde ihm vom Wirt ein Hausverbot erteilt. Diesem kam er aber nicht nach, so dass die Polizei verständigt werden musste. Auch den Polizeibeamten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv und schlug mit der Faust nach einem der Beamten....

1 Bild

Polizistin in Augsburger Innenstadt am Auge verletzt: Betrunkener wehrt sich gegen Platzverweis 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.09.2018 | 270 mal gelesen

In eine Unterkunft in der Johannes-Rösle-Straße wurde die Polizei am Montag gegen 15.30 gerufen, da dort ein deutlich alkoholisierter 25-Jähriger einem ausgesprochenen Hausverbot nicht nachgekommen war. Wie die Polizei heute mitteilte verletzte der junge Mann während des Einsatzes eine Polizeibeamte. Denn auch einen Platzverweis durch die Polizei kam der Betrunkene nicht nach. Er verhielt sich aggressiv und zertrümmerte in...

1 Bild

Nach Beleidigung fliegen Fäuste und Zähne

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.01.2018 | 94 mal gelesen

In einer Bar in der Augsburger Bahnhofstraße sind Montagabend zwei Männer in Streit geraten. Wie die Polizei berichtet, sei ein 44-Jähriger von einem 55-jährigen Augsburger beleidigt worden. Daraufhin habe er seinem Gegenüber mit einem Faustschlag zwei Vorderzähne ausgeschlagen. Beide Männer müssen nun mit einem Hausverbot und einer Anzeige rechnen. (pm)

1 Bild

13- und 14-jährige Diebe im Naturfreibad Haunstetten unterwegs

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Haunstetten | am 20.07.2017 | 458 mal gelesen

Ein Badegast des Naturfreibades Haunstetten hat am Mittwoch, gegen 17.50 Uhr, bemerkt, dass diverses Fahrradzubehör aus seiner Fahrradtasche entwendet wurde. Als Hauptverdächtige machte er dabei fünf Schüler, vier 13-Jährige und einen 14-Jährigen, aus. Die fünf wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. "Nach Durchsicht der von den Schülern mitgeführten Taschen konnte im Rucksack eines 13-Jährigen ein Teil der...

1 Bild

Ehepaar ertappt: Ladendiebstahl in Weißenburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Weißenburg | am 13.12.2016 | 23 mal gelesen

Bei einem Ladendiebstahl wurde ein Ehepaar in einem Einkaufsmarkt in Weißenburg ertappt. Die entwendeten Kosmetikartikel hatten einen Wert von etwas mehr als 30 Euro. Das Ehepaar erhielt neben der Strafanzeige auch ein Hausverbot.

1 Bild

Anzeige wegen Hausfriedensbruch in Treuchtlingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Treuchtlingen | am 08.12.2016 | 21 mal gelesen

Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch handelte sich ein 31 Jahre alter Mann ein, der sich trotz eines bestehenden Hausverbotes in der Wohnung einer Bekannten aufhielt. Gegen den Mann, der das ausgesprochene Hausverbot sogar schriftlich bekam, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (pm)

1 Bild

Mehr Gewalt im Augsburger Nachtleben: Sperrstunde erneut Thema im Allgemeinen Ausschuss

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 12.10.2016 | 161 mal gelesen

Der Allgemeine Ausschuss hat am Mittwoch erneut über die mögliche Einführung einer Sperrstunde zwischen 2 und 3 Uhr diskutiert. Bereits im März stand das Thema im Ausschuss auf der Tagesordnung, nachdem die CSM-Fraktion einen entsprechenden Antrag gestellt hatte. Ordnungsreferent Dirk Wurm wollte jedoch zunächst über einen längeren Zeitraum hinweg Daten erfassen und vertagte das Thema auf den Herbst. Die Polizei berichtet nun...

1 Bild

Gericht kippt auch das Veranstaltungsverbot

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 12.02.2016 | 267 mal gelesen

Auch der zweite Versuch, den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus zu stoppen, ging fehl. Das Verwaltungsgericht hat den "Widerruf der Nutzungsüberlassung" gekippt. Somit steht einem Auftritt der AfD-Chefin Frauke Petrys nichts mehr im Weg. "Nach Auffassung des Gerichts dürften nach summarischer Prüfung die für den Wi-derruf und die Untersagungsverfügung erforderlichen Voraussetzungen nicht vorliegen", so eine...

1 Bild

Petry darf reden: Hausverbot von Gericht gekippt 5

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 10.02.2016 | 3039 mal gelesen

Das Verwaltungsgericht Augsburg hat entschieden: Für ein Hausverbot im Rathaus gegen die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry gebe es keinen ausreichenden Grund. Es hat nach Auffassung des Gerichts somit keinen rechtlichen Bestand. Mit dem Hausverbot wollte die Stadt den Auftritt Petrys beim AfD-Neujahrsempfang am Freitag verhindern. Als Grund nannte die Stadt die Äußerungen Petrys zum Waffeneinsatz an deutschen Grenzen. Die...

Petry klagt gegen Hausverbot

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 09.02.2016 | 139 mal gelesen

(mh) Keine Zeit verloren hat die AfD mit ihrer Reaktion auf das Hausverbot fürs Rathaus gegen die Bundesvorsitzende Frauke Petry. "Mit Klage und Antrag vom heutigen Tag wendet sich Frau Dr. Petry gegen ein von der Stadt Augsburg verhängtes Hausverbot", teilte das Verwaltungsgericht Augsburg gestern in einer Presseerklärung mit. Das Hausverbot hatte OB Kurt Gribl ausgesprochen, um zu verhindern, dass Petry beim...