Hochwasser

1 Bild

Dinkelscherben: Dr. Mehring will beim dezentralen Hochwasserschutz auf die Tube drücken

Team Fabi
Team Fabi | Meitingen | am 30.09.2019 | 27 mal gelesen

Landtagsabgeordneter hat Gespräch zwischen Bürgermeister und Umweltminister arrangiert Obwohl die Bilder früherer Hochwasserereignisse vielen Menschen in Dinkelscherben noch in den Knochen stecken, stockt der dezentrale Hochwasserschutz an der Zusam seit Jahren. Noch immer bereiten Herausforderungen bei der Grundstücksbeschaffung und eine ausstehende Finanzierungszusage des Freistaats Probleme. Zeitgleich steigen die...

1 Bild

Hochwasserstimmung am See im Vogelschutzgebiet

Enrico Baumann
Enrico Baumann | Augsburg - Süd/Ost | am 29.05.2019 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Zwei Millionen für neues Kinderhaus in Friedberg

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 09.05.2019 | 194 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | In einem Jahr soll mit dem Bau in Rinnenthal begonnen werden Peter Stöbich Friedberg. Zur Bürgerversammlung für die südlichen Ortsteile hatte Stadtoberhaupt Roland Eichmann eine Reihe guter Nachrichten mitgebracht: Friedberg investiert in den Hochwasserschutz sowie in Bolz- und Spielplätze, weist neue Bauplätze aus und unterstützt die Feuerwehren. So soll bis Ende dieses Jahres ein 75.000 Euro teures Fahrzeug für die...

1 Bild

Die Schmutter bei Westheim (Archivbild)

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 12.12.2018 | 14 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Hochwasserschutz kostet 1,9 Millionen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Friedberg | am 08.05.2018 | 44 mal gelesen

Friedberg: Friedberg | Rückstaubecken bei Bachern eingeweiht Peter Stöbich Friedberg. Knapp neun Jahre nach einem verheerenden Hochwasser müssen die Bürger der Friedberger Ortsteile Bachern, Rohrbach und Rinnenthal jetzt keine Angst mehr vor einer neuerlichen Katastrophe haben: Für 1,9 Millionen Euro wurden umfangreiche Schutzmaßnahmen realisiert; sie sollen selbst einem Starkregen standhalten, wie er nur alle hundert Jahre erwartet wird, sagte...

1 Bild

Wasserstandsanzeige, Passau.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 16.04.2018 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

NINA schlägt Alarm: Warn-App meldet Schadensereignisse und Katastrophen in der Region aufs Smartphone

Markus Höck
Markus Höck | Augsburg - City | am 08.02.2018 | 176 mal gelesen

Ein Waldbrand im Siebentischwald, gefährliche Sturmböen, Hochwasser oder noch Schlimmeres - davor warnt bereits seit Dezember in der Region NINA, die Notfall-Informations- und Nachrichten-App. Jetzt wollen die Stadt Augsburg und die nordschwäbischen Landkreise dieses neue Hilfsmittel bekanntmachen. Die Idee, das Smartphone als ständigen Begleiter vieler Menschen in die Warnung vor Katastrophen und anderen Schadenslagen...

11 Bilder

Hochwasser auf der Altmühl - Dietfurt - Treuchtlingen

Marianne Stenglein
Marianne Stenglein | Augsburg - Süd/Ost | am 25.01.2018 | 30 mal gelesen

Hochwasser auf der Altmühl - Dietfurt - Treuchtlingen

13 Bilder

Überschwemmungen

Horst Kleinknecht
Horst Kleinknecht | Gessertshausen | am 21.01.2018 | 71 mal gelesen

An Heiligdreikönig kam es bei uns zu leichten Überschwemmungen der Schwarzach und Schmutter

1 Bild

Haushaltsberatungen Teil II - drohen in Bobingen Zwangsenteignungen?

FBU Bobingen e. V.
FBU Bobingen e. V. | Bobingen | am 17.01.2018 | 247 mal gelesen

Bobingen: Rathaus | Im zweiten Teil der Bobinger Haushaltsberatungen wurde der Vermögenshaushalt behandelt, welcher von Kämmerer Alexander Ziegler gewissenhaft vorbereitet und den Ausschussmitgliedern vorgetragen wurde. Das umfangreiche Werk beinhaltet alle Investitionen, die in den Jahren 2018 - 2021 geplant sind. Große Positionen der kommenden Jahre stellen Investitionen in Straßenbau, Kindergärten, Friedhöfe und natürlich ins...

1 Bild

Wörnitz-Hochwasser

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 08.01.2018 | 46 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Hochwasser an Wörnitz und Donau

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 06.01.2018 | 36 mal gelesen

Die heute in Donauwörth angetroffene Situation lässt weiter flußabwärts nichts Gutes erwarten. Wörnitz und Donau halten sich nicht überall an ihr Bett; einige Zufahrtsstraßen nach Donauwörth waren überflutet. Bilder vom Dreikönigstag 2018. Alle Aufnahmen und Text © Sebastian Summer

14 Bilder

Wasserverlauf der Schmutter bei Wetterwarnung.

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 05.01.2018 | 64 mal gelesen

Für den 03.01.2018 wurde, nach stürmischer Nacht, vor weiteren, starken Sturmböen gewarnt, für den Folgetag waren erhebliche Niederschlagsmengen angekündigt. Der Wasserstand der Schmutter wurde in Hammel am 03.01. und 05.01. morgens gegen 9 Uhr, in Gessertshausen und Schlipsheim am 05.01. gegen 10 Uhr festgehalten. Text und Aufnahmen © Sebastian Summer

1 Bild

Kurz vor acht, weder die Schmutter noch ich sind im Bett. 2

Stephan Lott
Stephan Lott | Gablingen | am 05.01.2018 | 73 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Gablinger-Schmutter nicht mehr im Bett. 2

Stephan Lott
Stephan Lott | Gablingen | am 04.01.2018 | 70 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Ganz Schön Geschwollen

Sebastian Summer
Sebastian Summer | Aystetten | am 03.09.2017 | 29 mal gelesen

Nach der Regenwoche war die Wertach nicht wiederzuerkennen. Wo sich vor acht Tagen ein beschaulich dahinplätscherndes Flüsschen zeigte, toste heute eine ungleich größere Wassermenge und die Badeinsel unterhalb des Seitzstegs war nicht mehr zu sehen.

1 Bild

Wenn Zusam und Laugna über die Ufer treten: Hochwasserschutz in Wertingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Wertingen | am 14.07.2017 | 147 mal gelesen

Die Bürger vor Unheil zu schützen, hat sich jede Kommune auf die Fahnen geschrieben. Kein anderes Bestreben verfolgen auch Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier und seine Leute in der Bauverwaltung. Ein wichtiges Thema hierzu ist im Stadtrat seit ein paar Jahren der Hochwasserschutz für die Kernstadt und die angrenzenden Ortsteile Wertingens. Erst vor nicht allzu langer Zeit trat nach Starkregen die Laugna in Höhe...

1 Bild

Neuer Vorstand des BRK Augsburg nimmt Arbeit auf

Leena Volland
Leena Volland | Augsburg - City | am 22.05.2017 | 239 mal gelesen

Augsburg: Bayerisches Rotes Kreuz | Der neue Vorstand des Bayerischen Roten Kreuzes Augsburg-Stadt steht fest und er steht wieder unter der Führung von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl. Dass die Vorstandschaft mit weit über 90% Zustimmung wiedergewählt wurde, zeugt vom Vertrauen und der Zufriedenheit der Mitglieder. Denn die Bilanz der letzten vier Jahre ist geprägt von Erfolgen, Weiterentwicklung und gemeisterten Herausforderungen. Es hat sich viel bewegt...

2 Bilder

Schwabmünchen: Wasserwirtschaftsamt will Naturdenkmal fällen

Christian Kruppe
Christian Kruppe | Schwabmünchen | am 27.03.2017 | 104 mal gelesen

Schwabmünchen Für viel Unmut sorgte ein Vorstoß des Wasserwirtschaftsamts im Schwabmünchner Bauausschuss. Nach Willen der Behörde sollen am Feldgießgraben 40 Birken im Bereich der Riedstraße gefällt werden. Doch diese gelten seit mehr als 50 Jahren als Naturdenkmal. Bäume könnten Löcher in Deich reißen Roland Schiller, dem Grünamtsleiter der Stadt Schwabmünchen, war die Verärgerung bei seinem Vortrag anzusehen. Er hatte...

Bobingen: Schutz vor dem Jahrhundert-Regen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 06.03.2017 | 76 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Der Freistaat könnte sich aus dem Bau des Hochwasser-Rückhaltebeckens in Holzhausen zurückziehen, befürchtet man in Bobingen, weil die Ausweisung eines Überschwemmungsgebietes in den Gemeinden entlang der Singold der vermeintlich einfachere und billigere Weg ist. In der jüngsten Stadtratssitzung sagte Stadtbaumeister Rainer Thierbach, Bobingen sei nicht am aktualisierten Verordnungs-Entwurf beteiligt worden und befürchte...

1 Bild

Polder und Populisten: Freie Wähler und Junge Union streiten sich um AfD-Ausladung

Janina Funk
Janina Funk | Buttenwiesen | am 20.02.2017 | 614 mal gelesen

Eigentlich sollte es um Flutpolder gehen: Ein Thema, das viele Gemeinden in der Region beschäftigt. Im kleinen Ort Gremheim nahe Höchstädt trafen bei einer Podiumsdiskussion Landwirte und Naturschützer auf Hochwasserschutz. Bauern, auf deren Land der Freistaat große Hochwasser-Rückhaltebecken plant, fühlen sich in ihrer Existenz bedroht. Und auch der Bund Naturschutz spricht sich gegen Flutpolder aus. Der Veranstalter, die...

1 Bild

Aystetter Dorfteich als Hochwasserschutz

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Aystetten | am 04.11.2016 | 60 mal gelesen

Leichte Landregen waren gestern, plötzliche Starkregenereignisse sind heute keine Seltenheit mehr. Daraus folgende Hochwasser kommen auch bei uns immer öfter meist in den Sommermonaten vor. Schon ein heftiges, langanhaltendes Gewitter reicht dann aus, um Straßen und Keller zu überfluten. Es ist dem Ersten Bürgermeister Peter Wendel deshalb ein besonderes Anliegen, seine Bürger vor Schäden an Leib und Besitz zu bewahren....

1 Bild

Pro Natur und gegen Hochwasser

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 26.07.2016 | 19 mal gelesen

Im Zusammenhang mit der großen Baustelle an der Laugnastraße wird dort derzeit die vorgeschriebene, laut Planfeststellungsverfahren genehmigte und vom Naturschutz geforderte Ausgleichsfläche eingerichtet. Entlang des Forellenbachs buddelten deshalb große Bagger Erdreich aus. Dabei kamen auf dem Gottmannshofer Bolzplatz neben dem Laugnakreisel auch drei große Erdhaufen zur Lagerung. Stadtbaumeister Anton Fink informiert über...

1 Bild

Schulterschluss gegen Hochwasser

Siegfried P. Rupprecht
Siegfried P. Rupprecht | Wertingen | am 14.06.2016 | 123 mal gelesen

Nach den Überschwemmungen in den letzten Wochen in den Wertinger Ortsteilen Hohenreichen, Bliensbach und Roggden geht Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier auf die Landwirtschaft zu. In einem Schreiben an den Geschäftsführer der Dillinger Geschäftsstelle des Bayerischen Bauernverbands, Eugen Bayer, fordert er dazu auf, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Bei den letzten Starkniederschlägen waren viele Bürger betroffen....

1 Bild

Passanten bewahren Hund und Herrchen vor sicherem Tod - Polizei sucht Lebensretter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Schwabmünchen | am 08.06.2016 | 621 mal gelesen

Dramatische Szenen haben sich am Sonntag in Schwabmünchen am Teilungswehr der Singold abgespielt. Ein Mann und sein Hund seien dabei von Passanten vor dem sicherern Tod gerettet worden, teilte die Polizei nun mit - diese Lebensretter werden nun dringend gesucht. Ein Hund war gegen 15:50 Uhr in die Strömung der durch den Regen Hochwasser führenden Singold geraten. Die Wassermassen rissen das Tier mit. Es konnte sich selbst...