1 Bild

Viertgrößter Exportmarkt: Was ein ungeregelter Brexit für schwäbische Unternehmen bedeutet

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.01.2019 | 108 mal gelesen

Augsburg - In der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft sorgt der abgelehnte Brexit-Deal für Verunsicherung. Das berichtete nun Andreas Kopton, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwaben. "Betroffene Betriebe haben stürmische Zeiten vor sich", meint er weiter. Besonders kritisch könnten das Ende des freien Waren- und Dienstleistungsverkehrs und die Einführung von Zöllen sein. "Das Worst-Case Szenario eines harten...

1 Bild

Konjunkturhoch hält an: IHK Schwaben bewertet wirtschaftliche Lage im Bezirk weiterhin positiv

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 15.05.2018 | 33 mal gelesen

„Es gibt keine Anzeichen, dass eine Veränderung in diesem dauerhaften Konjunkturhoch zu erwarten ist“, sagte der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK), Andreas Kopton, bei der Vorstellung der aktuellen Konjunkturlage. Drei mal im Jahr bittet die IHK eine Stichprobe der Unternehmen um eine Einschätzung zur aktuellen und zu erwartenden Geschäftslage, zu ihren Umsätzen und den Plänen für die nächsten Monate. An der...

Exportrekord für Produkte aus Schwaben

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - City | am 11.09.2017 | 20 mal gelesen

Aller Krisenmeldungen zum Trotz, der Exportboom schwäbischer Produkte ist ungebrochen. Im ersten Halbjahr 2017 stellte die IHK Schwaben rund 36.000 Exportdokumente wie Ursprungszeugnisse und bescheinigte Handelsrechnungen für Auslandslieferungen in jene Staaten aus, wo diese erforderlich sind. „Damit wurde der Rekordwert des Vergleichszeitraums 2016 nochmals leicht übertroffen“, so Axel Sir, Leiter des IHK-Geschäftsfelds...

1 Bild

IHK appelliert an den Augsburger Stadtrat: Steuersätze senken

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.07.2017 | 85 mal gelesen

Es läuft gerade ganz gut für die Stadt Augsburg, auch finanziell. Eben erst hat die Regierung von Schwaben den Doppelhaushalt für 2017/18 genehmigt und außer einer kurzen Ermahnung zum weiteren Sparen keine Kritik angebracht. Die übt nun aber die IHK, gepaart mit einer Forderung. Denn ein Grund für die Entspannung der städtischen Finanzlage ist nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer Schwaben (IHK) die positive...