Indizien

1 Bild

Indizien sind nicht ausreichend: Fall Ursula Herrmann wird nicht neu aufgerollt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 21.08.2019 | 178 mal gelesen

Der Fall Ursula Herrmann wird nicht neu aufgerollt. Das hat die Augsburger Staatsanwaltschaft nun mitgeteilt. Der Bruder des 1981 am Ammersee entführten und getöteten Mädchens hatte Zweifel an der Schuld des verurteilten Täters Werner M. und hat deshalb bei der Staatsanwaltschaft Unterlagen zur Überprüfung eingereicht. Michael Herrmann war überzeugt, neue Indizien gefunden zu haben. Die zehnjährige Ursula Herrmann aus Eching...

2 Bilder

Plädoyers im Prostituiertenmord: Staatsanwältin fordert lebenslang für Stefan E. - Verteidiger Freispruch

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 01.04.2019 | 318 mal gelesen

Als Staatsanwältin Martina Neuhierl am Montagvormittag ihr gut einstündiges Plädoyer beendet, fordert sie eine lebenslange Freiheitsstrafe für Stefan E. Sie ist überzeugt, dass der 50-jährige Angeklagte vor 25 Jahren die Prostituierte Angelika Baron getötet hat. Und nicht nur das. Nach ihrer Auffassung war es heimtückischer Mord aus Habgier. Außerdem vertritt sie die Auffassung, dass Stefan E. 2017 eine Bekannte vergewaltigt...

1 Bild

Prostituiertenmord: Gibt es genug Indizien für eine Verurteilung?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 27.02.2019 | 379 mal gelesen

Augsburg - Die Verhandlung um den Prostituiertenmord geht langsam dem Ende zu. Im April soll das Gericht urteilen, ob Stefan E. wegen Mordes an der Prostituierten Angelika Baron zu lebenslanger Haft verurteilt wird. Beweise gegen den 50-Jährigen gibt es nicht, lediglich Indizien sprechen für seine Schuld. Am gestrigen Verhandlungstag sagten mehrere Polizeibeamte aus, die an den Ermittlungen gegen E. beteiligt waren. Es ist...

1 Bild

Doppelmord von Hirblingen: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil des Augsburger Landgerichts

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 09.08.2018 | 568 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am 1. August die Revision des Angeklagten im sogenannten Hirblinger Doppelmord verworfen und damit das Urteil des Landgerichts Augsburg bestätigt. Dieses hatte den Angeklagten am 28.November 2017 unter anderem wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt und dabei auch die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Der Angeklagte (Verteidiger: Rechtsanwalt Rubach und...

1 Bild

Im Zweifel gegen den Angeklagten: Landgericht verurteilt 22-Jährigen aufgrund von "geschlossener Indizienkette" zu einer Haftstrafe

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 30.05.2017 | 408 mal gelesen

Während die Gespräche unter Zuschauern und Medienvertretern im Gerichtssaal normalerweise erst verstummen, wenn der Richter den Raum betritt, ist es gestern im Augsburger Landgericht mucksmäuschenstill, sobald ein 22-Jähriger auf der Anklagebank Platz genommen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, seine Mutter so schwer geschlagen und getreten zu haben, dass sie an ihren Verletzungen verstarb. Die 8. Kammer des Strafgerichts...

1 Bild

Mutmaßlicher Muttermörder vor Gericht: 22-Jähriger streitet Totschlag ab

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 02.05.2017 | 938 mal gelesen

Ein Student aus Donauwörth soll im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt haben, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. Seit Dienstag muss sich der junge Mann wegen Totschlags vor der achten Strafkammer des Augsburger Landgerichts verantworten. Der 22-Jährige habe seiner Mutter am 2. August 2016 in der Wohnung zahlreiche Tritte, Stöße und Schläge mit Händen und Füßen zugefügt, heißt es in...