1 Bild

Nach dem Volksbegehren heißt es nochmal aktiv werden 6

Community Management
Community Management | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 149 mal gelesen

Nachdem das Volksbegehren erfolgreich war, heißt es jetzt selbst aktiv werden und dafür sorgen, dass die vielen kleinen Nützlinge im Garten und auf dem Balkon auch genügend Futter finden. Wer sich also noch weiter für den Artenschutz engagieren will, der pflanzt am besten einen Streifen Blumenwiese, dessen Pflanzen den Bienen, aber auch anderen Nützlingen, als Futterquelle dient. Aber auch wer keinen Garten sein Eigen...

1 Bild

Bienen retten kann man auch ohne Kuhverbot im Allgäu

FDP Augsburg
FDP Augsburg | Augsburg - City | am 27.01.2019 | 532 mal gelesen

Die Freien Demokraten rufen dazu auf, das Volksbegehren Artenvielfalt – Rettet die Bienen! nicht zu unterstützen. Zwar teilt die FDP das Ziel des Volksbegehrens und ist bereit, einzelne umwelt- und bildungspolitische Maßnahmen sofort per Gesetz im Landtag mitzutragen. Etliche Kernforderungen lehnt die FDP aber als völlig verfehlt ab. „Das Insektensterben ist ein riesiges Problem“, betont Katrin Michaelis, die...

3 Bilder

Gehet hin und unterschreibt! Volksbegehren in Bayern auch für die Artenvielfalt in der Region Augsburg 2

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 25.01.2019 | 2622 mal gelesen

Wer will weiterhin Vögel singen hören, heimische Äpfel essen, die Natur genießen? Jetzt muss man sich genau darüber Gedanken machen, denn der Trägerkreis Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Landesbund für Vogelschutz, Bündnis90/Die Grünen und der Bund Naturschutz Bayern rufen auf zur Unterschriftensammlung für "Artenvielfalt - Rettet die Bienen!". Sie brauchen etwa eine Million Unterschriften in Bayern, brauchen...