Integration

4 Bilder

Menschen mit Behinderung feiern Fasching

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 23.01.2018 | 21 mal gelesen

Schwabmünchen Sie trugen fantasievolle Kostüme, tranken Cocktails ohne Alkohol und tanzten zu alten und neuen Schlagern. Menschen mit und ohne Behinderung trafen sich im Café Länz zur Faschingsdisco der KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv. Vor allem bei den Auftritten der Jugendgarde und der Gruppe "Tanzsucht" schauten auch einige Jugendliche zu. Ein Großteil der Besucher arbeitet in den Ulrichswerkstätten in...

3 Bilder

Neuer Treffpunkt für Kriegshaber.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 19.01.2018 | 162 mal gelesen

Augsburg: bfz gGmbH | Café Exil im bfz eröffnet. Kriegshaber ist derzeit der am schnellsten wachsende Stadtteil in Augsburg. Zuzügler in den Neubaugebieten auf den alten Kasernenflächen lassen die Bevölkerung rasant wachen, vor allem auch viele junge Familien mit Kindern kommen dazu. Deshalb ist Kriegshaber auch der „jüngste“ Stadtteil der Stadt. Dazu kommen Flüchtlinge und Arbeitsmigranten, die hier sesshaft werden oder wie im bfz in...

Anadolu’nun Yüzleri – Gesichter Anatoliens

Theater Augsburg
Theater Augsburg | Augsburg - City | am 16.01.2018 | 63 mal gelesen

Eine Musikalische Erzählung von Kemal Dinc im Rahmen von Plan A als Gastspiel am Theater Augsburg In türkischer Sprache mit deutschen Übertiteln Interdisziplinär – interkulturell – Theater für Alle: Mit der in dieser Spielzeit neu ins Leben gerufenen Plattform Plan A öffnet sich das Theater Augsburg neuen Kunst- und Kulturräumen, tritt in den Dialog mit verschiedenen Gesellschaftsgruppen und freien Ensembles und arbeitet...

Projekt ’ReThink’

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 16.01.2018 | 22 mal gelesen

Extremisten sprechen gezielt Menschen an, die sich in einer Orientierungsphase befinden oder Halt suchen. Dazu gehören auch junge Geflüchtete. Um diesen unsere Normen und Werte näherzubringen und sie gleichzeitig gegen salafistische Anwerbeversuche stark zu machen, hat Bayern das bundesweit einmalige Projekt 'ReThink' gestartet. Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller erklärte dazu: "Die Integration der Geflüchteten in...

1 Bild

Integration durch Fußball: Diskussionsrunde mit Cacau und Andreas Luthe

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.01.2018 | 89 mal gelesen

Augsburg - "Ein Ball. Ein Spiel. Ein Team. - Integration durch Fußball" heißt das Thema eines Diskussionsabends mit dem Integrationsbeauftragten des Deutschen Fußballbundes (DFB), dem Ex-Nationalspieler Claudemir Jerônimo Barreto, genannt "Cacau", und dem FCA-Torhüter Andreas Luthe am Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr. Das Friedensbüro und seine Kooperationspartner laden zu der Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Augsburger...

Migration als Erfolgsgeschichte

Maria Tyroller
Maria Tyroller | Augsburg - City | am 08.01.2018 | 27 mal gelesen

Augsburg: LILIOM | Mit der Dokumentation "Die Töchter des Aufbruchs" startet die Frauenfilmreihe des KDFB Stadtverband Augsburg e.V. in das neue Jahr. Der Filmemacherin Uli Bez geht es in ihrem Film um die klassischen "Gastarbeiterinnen" der 60er Jahre. Fünfzehn Frauen kommen in dem Dokumentarfilm über die Lebenswege von Migrantinnen zu Wort. Die Hintergründe ihrer Migration sind unterschiedlich. Es waren wirtschaftliche und politische Gründe,...

Integrative Faschingsdisco

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 08.01.2018 | 14 mal gelesen

Schwabmünchen: Däs Länz | Eine Faschings-Disco für behinderte und nicht behinderte, für junge und jung gebliebene Menschen veranstaltet der Verein KOBEA Kontaktgruppe Behindert und Aktiv zusammen mit dem Jugendzentrum am Freitag, 19. Januar, im Café Länz in der Museumstraße 5. Beginn ist um 19 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Die Jugendgarde und die Gruppe „Tanzsucht“ des TSV werden auftreten. Infos unter Telefon 08232 8303 (Köhn).

2 Bilder

Tierische Weihnachtsdekoration mit KOBEA

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 28.11.2017 | 21 mal gelesen

In beiden Sälen im evangelischen Gemeindehaus an der Holzhey-Straße wurde auf Einladung der KOBEA geklebt, gewickelt und gesteckt, um weihnachtliche Dekorationen herzustellen. Nach einer Stärkung mit Kaffee oder Tee und selbstgebackenem Kuchen ging es an die Arbeit. Zweiundvierzig Menschen mit Behinderung und zwanzig Helferinnen und Helfer fertigten für jeden Teilnehmer ein Gesteck und eine Tischdekoration aus Holz. Manuela...

2 Bilder

Muhr eröffnete die Saison der Adventsmärkte

Klaus Heger
Klaus Heger | Muhr am See | am 26.11.2017 | 14 mal gelesen

Muhr am See: AIZ | Muhr am See - Die Gemeinde Muhr am See eröffnete mit ihrem Adventsmarkt auch dieses Jahr wieder als eine der ersten Gemeinden die Saison der Advents- und Weihnachtsmärkte. Neben den traditionellen kulinarischen Köstlichkeiten wie Bratwürsten, Waffeln und Glühwein kamen auch viele Kunsthandwerker aus der Region um ihre Arbeiten den Besuchern zu präsentieren. Sie hatten neben den Ausstellungshütten im Hof des AIZ auch die...

2 Bilder

Kita-Mitarbeiterinnen der AWO spitzen die Ohren

AWO-Bezirksverband Schwaben e.V.
AWO-Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen | am 16.11.2017 | 71 mal gelesen

Gutes Hören ist für die Entwicklung eines Kindes von großer Bedeutung. Gerade in den ersten zwei Lebensjahren reift das Hörsystem entscheidend aus, daher ist es wichtig, angeborene Störungen so früh wie möglich zu erkennen und helfend einzugreifen. Um hierfür einen noch besseren Blick zu bekommen, haben sich Kita-Mitarbeiterinnen der AWO Schwaben, die sich dort im „Arbeitskreis Integration“ engagieren, in der Beratungs- und...

2 Bilder

Integriert: Mit Behinderung leben – und arbeiten!

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg - City | am 23.10.2017 | 34 mal gelesen

Augsburg: Integrationsfachdienst | Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Augsburg informiert beschäftigte Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung. Der Integrationsfachdienst (ifd) Schwaben des Diakonischen Werkes Augsburg ist eine Beratungsstelle für Menschen mit Beeinträchtigung. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Behinderung und psychosozialer Begleitung in schwierigen Lebenssituationen unterstützen die Berater auch bei der Sicherung...

1 Bild

Wie gelingt Inklusion in meinem Unternehmen? - Netzwerkveranstaltungen nutzen

Sarah Scheel
Sarah Scheel | Augsburg - Nord/West | am 06.10.2017 | 49 mal gelesen

Augsburg: gfi Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration gGmbH | Die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH Augsburg bietet im Rahmen des Projektes „Unternehmens-Netzwerk INKLUSION“ Unterstützung und Beratung zum Thema Inklusion von (schwer-)behinderten Arbeitnehmern für kleine und mittelständische Unternehmen an. Seit Anfang des Jahres 2017 sind zwei Inklusions-Beraterinnen im gesamten Bezirk Schwaben unterwegs, um kleine und mittelständische...

4 Bilder

Große Vielfalt an Speisen und ein gutes Miteinander beim interkulturellen Frühstück

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 27.09.2017 | 26 mal gelesen

Zum wiederholten Mal hatte der Verein Soldarität Eine Welt zum Interkulturellen Fairen Frühstück eingeladen. Vorstand Helmut Stapf war es gelungen, zwölf Nationen anzuwerben, die ein Frühstück anbieten. Aus dem Iran und dem Irak, aus Aserbeidschan und Afghanistan, aus Bosnien und Kroatien, aus Nigeria und Äthiopien sowie aus weiteren Staaten stammten die Speisen. Besonders beliebt war der Chai aus Indien, der an der Theke...

Erste Orientierung für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 11.09.2017 | 86 mal gelesen

Ab Montag, 23.Oktober, bieten die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH in Weißenburg eine Einführung für Asylbewerber in die deutsche Sprache und vermitteln Informationen zum Leben in Deutschland. Oftmals halten sich  Asylbewerber während des laufenden Asylverfahrens über einen längeren Zeitraum in Deutschland auf. Das möglichst selbstständige Zurechtfinden in der neuen Umgebung und die...

Erster B2-Sprachkurs für Geflüchtete im Landkreis endet demnächst

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 10.09.2017 | 81 mal gelesen

In etwa vier Wochen endet bei der Akademie:PS der erste Sprachförderkurs mit dem Zielsprachniveau B2 im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Frau Semmert und Herr Alsabbagh von der Akademie PS sind zuversichtlich, dass die Mehrzahl der 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung erfolgreich ablegen und das offizielle B2-Zertifikat in den Händen halten werden. Am 19. Juni 2017 begann für die Geflüchteten der B2-Sprachkurs,...

3 Bilder

Begegnungsort Michelsgarten – ein neuer Name für die Asylothek

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 03.09.2017 | 33 mal gelesen

Ein bisschen Aufregung, ein bisschen Unsicherheit – und sehr viel gespannte Erwartung. So könnte man die Atmosphäre beschreiben, in der das erste offizielle Treffen des Helferkreises und der Asylothek-Gruppe von „Weißenburg hilft“ mit den Familien aus der Flüchtlingsunterkunft in der Nürnberger Straße in Weißenburg begonnen hat. Was erwartet uns hier? Was erwartet man von uns? Und mit wem haben wir es zu tun? Man ist ein...

1 Bild

Sport gegen Rassismus.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 31.08.2017 | 55 mal gelesen

Augsburg: TSV 1871 | Internationales Sportfest in Oberhausen. Gleich nach den Sommerferien geht es in Oberhausen mit einem  großen Internationalen Spiel- und Sportfest weiter. Das Freiwilligen-Zentrum Augsburg (FZA) lädt dazu am Samstag, 9. September, von 14 bis 18 Uhr in die Sporthalle und das Gelände des TSV 1871 Augsburg am Meierweg 16 ein,  Willkommen ist die gesamte Bevölkerung - jung und alt, Einheimische, Migranten und Flüchtlinge....

Ab in den Süden

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Gunzenhausen | am 31.08.2017 | 5 mal gelesen

Am Freitag, den 1. September, ab 19:30 Uhr spielen die Integrative Trommelgruppe Lebenshilfe Ansbach und die Rock-Volksmusik-Formation "Ab in den Süden" im Garten des Kunstbesetzten Hauses (Gartenstr. 18). Die Band - "Ab in den Süden" - verbindet wilde Rockmusik mit alten Volksliedern und kreiert einen eigenen Stil, den sie "Vockmusic" nennen. Neben rockigen Interpretationen klassischer Volkslieder spielen "Ab in den Süden"...

31 Bilder

Ohne Geld um die ganze Welt,

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 26.08.2017 | 133 mal gelesen

 Ferienaktion auf dem Abenteuerspielplatz Hammerschmiede. Wahrscheinlich werden viele der Kinder, die auf dem ASP in der Hammerschmiede am Ferienprogramm teilgenommen haben, viele der Länder und Kontingente nie betreten, die sie im Verlauf der "Reise um die Welt" besucht und kennengelernt haben. Alle 6 Kontinente und viele Dutzende Länder wurden untersucht, ihre Bräuche  und Sitten betrachtet. Aber auch die Verbindungen zu...

3 Bilder

Sport verbindet! Respekt und Toleranz!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 18.08.2017 | 58 mal gelesen

Der Sportverein – eine Heimat für Viele! In der letzten Vereinszeitung der TSG Augsburg 1885 war wie immer die Liste der neuen Mitglieder abgedruckt. Wenn man die Liste ansieht, erkennt man sofort: Es sind nicht nur Müllers, Hubers, Schmids etc. die dem Verein beitreten und ihren Sport ausüben wollen. Sie heißen dann z.B. Abdikarin Hasan Farah, Abdulahi Hussein Samir oder auch Ali Osman Ahmed.Es sind Menschen...

Theater: Uraufführung „Käsekuchen“

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 24.07.2017 | 6 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | Uraufführung des neuen Stückes von Fikret Yakaboylu „Käsekuchen“.Junge Geflüchtete treffen in einer neu gegründeten Integrationsklasse aufeinander. Daraus entspinnen sich eine ganze Reihe an Verwechslungen und lustigen Verwirrungen. Integration– was ist das? Das neue Stück „Käsekuchen“ von Fikret Yakaboylu zeigt humorvoll und augenzwinkernd, wie ein viel diskutiertes Thema auch mal fröhlich missverstanden werden kann....

1 Bild

Theater um Integration

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg - City | am 19.07.2017 | 16 mal gelesen

Das Musikalische Tanzprojekt des Jungen Theater Teams JTT war auf Initiative des Netwerks 4 A zu Besuch im Flüchtlingsheim Ottostraße. Es zeigte ein Theaterstück ohne Sprache, in dem es um Integration und Distanz zwischen Menschen ging. Das Theaterstück beginnt damit, dass drei Personen in einen Raum kommen. Dort treffen sie auf drei tanzende Menschen. Entgegen der Erwartung interagieren diese drei aber nicht, zeigen nicht...

1 Bild

Unterstützung für den Augsburger Stadtrat: Neuer Integrationsbeirat nimmt Arbeit auf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 16.07.2017 | 63 mal gelesen

Der neue Integrationsbeirat der Stadt Augsburg hat nun seine Arbeit aufgenommen. Im Zentrum der Vollversammlung des Beirats stand die Wahl des Vorstandes, der für die kommenden zwei Jahre die Geschäfte des Gremiums führen wird. Zum Vorsitzenden wurde Maximilian Rothermel gewählt. Rothermel hat seine Wurzeln in Kolumbien und ist als Künstler und Moderator tätig. Seine erste Stellvertreterin ist Malika Bashirova, die an der...

3 Bilder

Abschiebung verhindert: Waldorfschüler Ali Reza darf bleiben - zunächst

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - City | am 11.07.2017 | 285 mal gelesen

Damit hatten die Schüler und Ali Reza nicht gerechnet, selbst die Anwältin hatte nicht daran geglaubt, doch ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg hat kürzlich die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Rezas gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-Jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht. Die Hälfte der...

1 Bild

Abschiebung gestoppt: Afghanischer Waldorfschüler Ali Reza darf zunächst bleiben

Susanne Altmann
Susanne Altmann | Augsburg - Nord/Ost | am 11.07.2017 | 247 mal gelesen

Augsburg: Freie Waldorfschule | Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Rezas gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht. Die Hälfte der zehnten Klasse sowie der Klassenlehrer Werner Korschinsky hatten Ali Reza ins Gericht begleitet, um ihm...