4 Bilder

Programm des Jüdischen Kulturmuseums zum 40. Internationalen Museumstag: „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 10.05.2017 | 83 mal gelesen

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben beteiligt sich am 40. Internationalen Museumstag, der dieses Jahr unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“ steht, mit einem vielseitigen Programm. In der Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber in der Ulmer Straße 228 wird um 11 Uhr der neue Multimedia-Guide durch das jüdische Kriegshaber erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Das jüdische Kriegshaber...

1 Bild

Jüdisches Kriegshaber - Geschichte in Bild und Ton!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 09.05.2017 | 38 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | In der Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber wird am Sonntag 21. Mai um 11 Uhr der neue Multimediaguide durch das jüdische Kriegshaber erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Tour haben die Museumsleiterin Dr. Benigna Schönhagen und die Museumsmitarbeiterin Souzana Hazan M.A. konzipiert und mit der Firma tonwelt, Berlin realisiert. 18 Stationen in der ehemaligen Synagoge und entlang der Ulmer Straße lassen...

1 Bild

Vortrag

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - City | am 06.07.2016 | 7 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Der deutsche Angriff auf die Sowjetunion 1941 und das Schicksal der sowjetischen Juden im Holocaust Dr. Ingo Loose, Institut für Zeitgeschichte München-Berlin Mittwoch, 13.7.2016, 19.00 Uhr. Alte Synagoge Kriegshaber. 2016 jährt sich der Überfall Hitlerdeutschlands auf die Sowjetunion zum 75. Mal. Als am 22. Juni 1941 die „Operation Barbarossa“ anlief, begann die deutsche Wehrmacht einen zuvor unvorstellbaren...

Die schwäbischen Wurzeln der Lehman Brothers

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 11.11.2015 | 33 mal gelesen

Augsburg: Synagoge | Die schwäbischen Wurzeln der Lehman Brothers und deren Rettung von europäischen Flüchtlingen aus der Schoa.

Warum so viele Gebote?

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 11.11.2015 | 17 mal gelesen

Augsburg: Synagoge | "Warum so viele Gebote?", ein Vortrag von Rabbiner Shaul Friberg.