Jungen

4 Bilder

Jungen und Herren – Zwischen Aufstieg und Abstiegskampf

Tischtennis Polizei SV Königsbrunn
Tischtennis Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 02.04.2019 | 28 mal gelesen

Königsbrunn: PSV-Halle | Jungenmannschaft DieTischtennis-Jungenmannschaft um Betreuer Christoph Glas spielte in der Bezirksklasse A Gruppe 1 Augsburg-Süd eine ordentliche Saison, so stehen Daniel Habenicht, Sascha Weber, Sebastian Cohrs, Jens Dobelstein, Christian Sulski, Julian Gentner, Gabriel Beier und Tom Meyer auf einem guten dritten Platz mit 17:7 Punkten. Bilanztechnisch sind Daniel Habenicht und Sascha Weber mit 25:5 bzw. 18:7 Spielen Zweit-...

1 Bild

Was brauchen Jungs?

Pressestelle St. Gregor-Jugendhilfe
Pressestelle St. Gregor-Jugendhilfe | Wertingen | am 04.02.2019 | 35 mal gelesen

Wertingen: Familienbüro der St. Gregor-Jugendhilfe | Die Erziehung von Jungs ist für Eltern oft eine besondere Herausforderung. Ein Vortrag von Hubert Müller, Sozialpädagoge bei der St. Gregor-Jugendhilfe, beschäftigt sich damit, wie Erziehende speziell bei Jungs eine gute Entwicklung unterstützen können. Am Donnerstag, 21. Februar von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr geht es um Fragen wie: Was brauchen Jungen von uns? Was müssen sie lernen, damit aus ihnen ausgeglichene, liebevolle und...

5 Bilder

Gute Zwischenbilanz beim Polizei SV: Zwei Aufstiege und sichere Mittelfeldplätze

Tischtennis Polizei SV Königsbrunn
Tischtennis Polizei SV Königsbrunn | Königsbrunn | am 22.03.2018 | 18 mal gelesen

Königsbrunn: PSV-Halle | Herren I: Auswärtssieg gegen Merching Beim Tischtennisspiel gegen den TSV Merching konnte die erste Herrenmannschaft des Polizei SV Königsbrunns zunächst durch gute Leistungen in den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen. Die PSV`ler mussten auf Patrick Kienle verzichten, für ihn sprang Fritz Ruder ein. Siegwart/Berndorfer konnten sich nach 2:0 Satzführung nicht belohnen und gaben das Spiel leider noch im Fünften Satz ab....

1 Bild

Das Geständnis des Genpo D. - Zen-Priester gibt vor dem Landgericht Augsburg 22 sexuelle Missbrauchsfälle an sieben Buben zu 7

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 16.06.2017 | 1138 mal gelesen

Vor dem Landgericht Augsburg wird dem Zen-Priester aus Dinkelscherben „schwerer sexueller Missbrauch von Kindern“ in 22 Fällen vorgeworfen. Er gesteht vollumfänglich. Er sei ein richtiges Mannsbild gewesen, ein charismatischer Mann, erzählt einer seiner ehemaligen erwachsenen Zen-Schüler. Nun sitzt der angeklagte 62-jährige Zen-Priester Genpo D., bürgerlich Hans Rudolf D., aus Dinkelscherben zitternd und zusammengesunken...