Kabarett

2 Bilder

furchtlos glücklich

Florian Handl
Florian Handl | Weißenburg | am 15.02.2018 | 9 mal gelesen

Weißenburg in Bayern: Luna Bühne | Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just & Margit“ und dem gefeierten Nachfolgeprogramm „AHOIbe - guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in ihr Herz. Doch wer kennt das...

1 Bild

Hazel Brugger "Hazel Brugger passiert"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Nord/West | am 08.02.2018 | 36 mal gelesen

Augsburg: Reese-Theater | In ihrem ersten abendfüllenden Programm zieht Hazel Brugger aus, die Welt zu verbessern. Immerhin für einen Abend. Virtuos und stets bescheiden brüskiert und berührt sie, kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers – und der hat auch noch Spaß daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz...

1 Bild

Kurt Knabenschuh „Tach Herr Knabenschuh! – Wie war’s?“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 08.02.2018 | 2 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | Alltagskabarett nennt Uwe Kleibrink das, mit dem er das Publikum zwei Stunden lang aufs Beste amüsiert. Er beobachtet die Menschen,und das sehr präzise, um ihre Eigenheiten dann in überspitzer Form und in seiner Rolle als Kurt Knabenschuh auf die Bühne zu bringen. Und wer mit dem geschärften Blickdes Kabarettisten durchs Leben geht entdeckt in unserem Alltag überall Realsatire Mit sicherem Gespür trifft er den Punkt,...

1 Bild

Martina Ottmann "Alles Ottmann – oder wie?"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 08.02.2018 | 2 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | So wenig wie einem Lavastrom entkommt das Publikum Martina Ottmann und ihren turbulenten Gedankengängen. Die Entertainerin rast die Gefühlsskala auf und runter, schwitzt, lacht, singt, kreischt, tobt und sprüht erotische Funken. Die schrill-schräge Kabarettfrau mit starker Stimme und der Vorliebe für das Absurde sprüht nur so vor Einfallsreichtum und ungewöhnlicher Themen. Ihr respektloses Mundwerk sorgt einfach für beste...

1 Bild

Carsten Höfer "Frauenversteher"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 05.02.2018 | 6 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | Carsten Höfer kennt sich aus mit den Frauen. Seine sechs Jahre ältere Schwester hat ihn früher immer als Mädchen verkleidet, weil sie eigentlich viel lieber ein Schwesterchen gehabt hätte. Mit Schleifchen im Haar und Röckchen um die Hüften, so hat sie ihn angekleidet und fotografiert. Carsten Höfer weiss, wie man sich als Frau fühlt. Wahrscheinlich hat diese frühkindliche „Zwangsfeminisierung“ dann dazu geführt, dass er...

1 Bild

Sebastian Reich "GLÜCKSKEKS" 1

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Schwabmünchen | am 05.02.2018 | 31 mal gelesen

Schwabmünchen: Stadthalle | Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht? Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens? Fragen über Fragen, auf die Amanda...

1 Bild

Bodo Wartke "Antigone"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Gersthofen | am 05.02.2018 | 3 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Das neue Theaterstück von Bodo Wartke! Nach König Ödipus beweist der Klavierkabarettist zum zweiten Mal sein Schauspieltalent mit einer Tragödie des Sophokles. Wartke und seine langjährige Bühnenpartnerin Melanie Haupt spielen alle Rollen des Stückes in rasanten Rollenwechseln mit wenigen Requisiten in minimalistischem Bühnenbild. Wie das Vorgängerstück ist auch Antigone komplett gereimt, die Sprache ist modern und es gibt...

1 Bild

Stephan Lucas „Garantiert nicht strafbar“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 05.02.2018 | 9 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | Der aus dem TV bekannte Münchner Strafverteidiger Stephan Lucas macht Kabarett! Ärzte, Köche, ja selbst Hundetrainer tun es: sie lassen ihr Publikum im TV und auf der Bühne auf unterhaltsame Weise ganz nah an ihren Beruf heran. Aber ausgerechnet die Anwälte, also die, die sonst immer und überall ihren Senf dazugeben, sind da bislang recht leise. Jetzt wird’s laut! In seinem Bühnenprogramm unterhält und informiert der...

1 Bild

Michl Müller „Müller…nicht Shakespeare!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Horgau | am 05.02.2018 | 50 mal gelesen

Horgau: Rothtalhalle | Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und...

1 Bild

Michl Müller „Müller…nicht Shakespeare!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Wertingen | am 05.02.2018 | 12 mal gelesen

Wertingen: Stadthalle | Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und...

1 Bild

Herr und Frau Braun & Kabarett Geisterfahrer „So klein isch die Welt!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Schwabmünchen | am 05.02.2018 | 10 mal gelesen

Schwabmünchen: Stadthalle | 16 Jahre nach dem Programm „Schupfnudelparadies“ stehen „Geisterfahrer“ Silvano Tuiach und „Herr und Frau Braun“ wieder gemeinsam auf der Bühne. Nach intensiven Koalitionsverhandlungen wurde auch der Titel des neuen Programms verabschiedet: „So klein isch die Welt!“ Die „Altersweisheit“ eines Tuiach gepaart mit dem jugendlichen Elan von „Herr und Frau Braun“ versprechen ein Feuerwerk an Gags und Einfällen. Der...

1 Bild

Senna Gammour "Liebeskummer ist ein Arschloch!"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Gersthofen | am 01.02.2018 | 6 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Wer SENNA GAMOUR nur als ehemalige Leadsängerin der Popstars-Gewinnergruppe Monrose kennt, hat die letzten Social-Media-Jahre komplett verschlafen. Längst ist die 37-jährige Frankfurterin mit der großen Klappe zu einer Art Frauenbeauftragten 2.0 mutiert. Mit klarer Kante beantwortet Miss Gammour ihren „schönen Tulpen“, wie sie Ihre Fans liebevoll nennt, wie man am besten mit Liebeskummer umgeht. Denn wenn es um die...

1 Bild

Paul Panzer „GLÜCKSRITTER ... vom Pech verfolgt!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Süd | am 01.02.2018 | 7 mal gelesen

Augsburg: Schwabenhalle | Was ist Glück? Wie findet man es und was muss man anstellen, damit es bleibt!? Nach Freizeitwahn, Weltrettung und Evolution ist Ausnahmekünstler Paul Panzer nun in der philosophischen Königsklasse angekommen. „Glücksritter ... vom Pech verfolgt!“ Nach mehr als 13 Jahren an der Spitze der deutschen Comedy und fünf der erfolgreichsten ComedyBühnen-Shows überhaupt, tritt „unser Paul“ nun seine wohl...

1 Bild

Michl Müller „Müller…nicht Shakespeare!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Fischach | am 01.02.2018 | 46 mal gelesen

Fischach: Staudenlandhalle Fischach | Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller…nicht Shakespeare!“ ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und...

1 Bild

Watschenbaum-Gala in der Karmeliterkirche

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 31.01.2018 | 7 mal gelesen

Der Preis, den keiner haben will: der "Watschenbaum" in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend mit Wolfgang Krebs werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert - wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Am Mittwoch, 28. Februar, 20 Uhr, ist es soweit: Der beliebte Politkabarettist und -parodist zeigt bei der...

1 Bild

Senay Duzcu "Hitler war eine Türkin?!“

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 26.01.2018 | 49 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | Echt jetzt? War Hitler eine Türkin? „Du Hitler“ wurde sie von einem nichtdeutschen Mitbürger im Zug beschimpft, als sie ihn bat, sein Rad ordentlich abzustellen, damit die Fahrgäste in den Zug einsteigen können. Eigentlich will Senay Duzcu doch nur richtig in Deutschland ankommen und die Ordnung achten. Als der Komikerin beim Schminken vor einem Auftritt der künstliche Wimpernstreifen versehentlich vom Oberlid auf die...

1 Bild

Susanne Brantl & Kapelle "Mein Leben & Ich"

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Süd | am 26.01.2018 | 14 mal gelesen

Augsburg: Parktheater im Kurhaus | "Mein Leben & Ich" - Haben Sie Ihres im Griff, dann bringen Sie‘s mit!" Ein Abend über, für und auf das Leben - mit Songs von Kreisler, Mozart, Schönberg, Waits, u.a. Frau Brantl trifft – sehr zu ihrer Überraschung – auf ihr Leben. Das ist nun gar nicht so, wie sie es sich vorgestellt hat. Viel zu klein, beinahe mickrig, verschwitzt, vorwurfsvoll und – ja, ein Mann. Alles sehr seltsam, aber man muss es eben nehmen, wie...

2 Bilder

Hader spielt Hader

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Süd | am 26.01.2018 | 10 mal gelesen

Augsburg: Kongress am Park | Aus den letzten fünf Programmen, die durchwegs geschlossene Theaterabende sind, hat Josef Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Manches kommt einem deswegen so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer… Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die vor allem...

1 Bild

Nicole Jäger „Nicht direkt perfekt“ – das neue Stand-Up-Programm ist da!

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Nord/West | am 26.01.2018 | 5 mal gelesen

Augsburg: Spectrum Club | In ihrem zweiten Stand-Up-Programm widmet sich Nicole Jäger den absurden Facetten der Weiblichkeit und bringt Frauen und Männer gleichermaßen zum Lachen. Dabei ist sie nicht nur lustig, sondern rührt ihr Publikum manchmal auch zu Tränen. Denn „Komik ist Tragik in Spiegelschrift“. In „Nicht direkt perfekt“ skizziert Nicole Jäger gnadenlos all die Katastrophen mit denen Frauen im täglichen Leben konfrontiert sind:...

1 Bild

furchtlos glücklich

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 24.01.2018 | 6 mal gelesen

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt "Just & Margit" und dem gefeierten Nachfolgeprogramm "AHOIbe - guad is guad gnua" nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In "furchtlos glücklich" arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in ihr Herz. Doch wer kennt das...

1 Bild

FSK 18: Rauhnacht

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 27.12.2017 | 13 mal gelesen

Stefan Leonhardsberger ist ein Allround-Genie. Nach seinem Erfolgs-Debüt "Da Billi Jean is ned mei Bua" präsentiert der österreichische Schauspieler und Sänger bei seiner exklusiv im Januar stattfindenden Tragödie "Rauhnacht" ein One-Man-Spektakel, bei der er in eine Vielzahl von Rollen schlüpft und er sich irgendwo zwischen Kabarett und Alpenwestern brillant um Kopf und Kragen spielt. Wo zur Hölle ist Nora? Die Story...

1 Bild

Urban Priol - gesternheutemorgen

StadtZeitung Service-Redaktion
StadtZeitung Service-Redaktion | Augsburg - Süd | am 14.12.2017 | 18 mal gelesen

Augsburg: Kongress am Park | September 1982, Misstrauensvotum gegen Helmut Schmidt: Urban Priol, bisher leidenschaftlicher Taxifahrer, entschließt sich, zeitgleich mit dem Dicken, Helmut Kohl, Kabarett zu machen. Seitdem sind 35 Jahre vergangen. Priol hat alles überstanden: 16 Jahre Kohl, sieben Jahre Schröder und eine unbestimmt in die Zukunft reichende Ära Merkel. Dazu noch sieben Jahre Köhler und einen Ruckredenpräsident. 35 Jahre, die vieles...

3 Bilder

Michael Altinger „Hell“ Kresslesmühle Augsburg

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - City | am 08.12.2017 | 27 mal gelesen

Augsburg: Kresslesmühle | „Hell“, das ist der erste Teil der Kabarett-Trilogie des BR-Schlachthof Gastgebers Michael Altinger. Mit einer Mischung aus Kabarett, Schauspiel und Musik widmet sich Michael Altinger dem Ausbruch aus der Monotonie des Lebens in der Vorstadt mit der fortwährend gleichen Abfolge aus Arbeit, Alkohol, verpasstem Sport und monotonem Eheleben. Warum also nicht mehr aus sich machen als man heute ist? So, 14.01.18 (18 Uhr)...

1 Bild

Humor hoch drei

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 12.10.2017 | 19 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Kultur / Kabarett-Abend mit lokalen Themen Peter Stöbich Königsbrunn. Für einen vergnüglichen Abend sorgte der Kaberettist Silvano Tuiach gemeinsam mit dem Duo Herr und Frau Braun (Roland Krabbe und Gabriela Koch) im ausverkauften Königsbrunner Pfarrsaal zur Göttlichen Vorsehung. Nach vielen Jahren hatten die drei zusammen wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet mit dem vielversprechenden Titel "So klein isch...

1 Bild

KULTURKREIS AYSTETTEN - AUFTRITT "FÜNFERL"

Ursula Ziem
Ursula Ziem | Aystetten | am 03.10.2017 | 13 mal gelesen

Aystetten: Bürgersaal | „FÜNFERL“ LIEDER – DRAMEN – BLASMUSIK oder Bayerisch DADA Johanna Bittenbinder – Heinz-Josef Braun - Sebi Tramontana - Andreas Koll Der musikalisch-theatralische Durchanand ist Programm: Blasmusik, Lieder, Literatur, Theater, Klamauk, Unfug, Betrachtungen über die Unausweichlichkeit des Lebens und über die Leichtigkeit des Seins. Irrwitzige Posaunensoli mischen sich mit bodenständiger Weltsicht, es geht um die Liebe...