1 Bild

Mann mit mysteriösen Verletzungen in Welden aufgefunden

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 30.11.2017 | 73 mal gelesen

Ein leicht verletzter Mann ist am Mittwoch von seinem Nachbarn gefunden worden. Ein leicht verletzter 62-Jähriger Mann wurde gegen 19:30 Uhr in der Laugnastraße im Hof liegend aufgefunden. Herbeigerufene Sanitäter hätten leichte Verletzungen im Gesicht festgestellt und den Mann vorsorglich zur weiteren Untersuchung in das Zentralklinikum Augsburg gebracht, so der Polizeibericht. Die Ursachen für die Verletzungen sind...

1 Bild

Lkw verliert zwei Tonnen schweren Hänger in Täfertingen: Fahrer gerät zwischen Auto und Anhänger 2

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 25.04.2017 | 221 mal gelesen

Mit seinem Lkw-Gespann war ein 45-jähriger Mann am Montag auf der Portnerstraße in Täfertingen in Richtung Neusäß unterwegs. Dabei kam es zu einem Unglück. An der Steigung im Ortskern löste sich plötzlich der zwei Tonnen schwere Anhänger vom Zugfahrzeug. Der 45-Jährige bemerkte dies sofort. "Er stoppte augenblicklich, stieg aus und rannte zum Anhänger", schildert die Polizei den Ablauf. Fahrer wollte Hänger "mit...

1 Bild

Unfall am Alten Postweg: Junge wird von Auto erfasst und erleidet mehrere Verletzungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 06.12.2016 | 31 mal gelesen

Unvermittelt ist ein 9-jähriger Junge am Montag gegen 07.30 Uhr zwischen zwei Fahrzeugen auf die Fahrbahn am Alten Postweg getreten. Eine 31-jährige Autofahrerin konnte das Kind nicht mehr rechtzeitig erkennen und erfasste den Jungen. Der 9-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß eine Kopfplatzwunde, Schürfwunden und ein Hämatom am Auge. Zur weiteren Abklärung wurde der Junge in ein Krankenhaus verbracht.

1 Bild

Betriebsunfall in Friedberg: Bohrkopf trifft 60-jährigen Arbeiter

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 22.11.2016 | 89 mal gelesen

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Montag gegen 13.30 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Segmüller gekommen. Dort waren Bauarbeiter mit einem Bohrbagger beschäftigt, so die Polizei in ihrem Pressebericht. Beim Aufsetzen des tonnenschweren Bohrkopfes auf einer Metallplatte, die zum Schutz des Asphalts diente, wurde diese aus bisher unerfindlichen Gründen weggeschleudert. Dadurch kam der Bohrkopf ins Schwingen und traf einen...