Krimi

5 Bilder

Einsmehr für das Down-Syndrom

Jana Häring
Jana Häring | Augsburg - City | am 30.09.2019 | 170 mal gelesen

Die meisten haben schon davon gehört, doch die wenigsten haben eine wirkliche Vorstellung davon: Das Down-Syndrom. Aus diesem Grund wurde vor knapp zwanzig Jahren der Verein „einsmehr – Initiative Down-Syndrom Augsburg und Umgebung e.V.“ gegründet. Ein Verein, der immer weiterwächst und stetig neue, tolle Projekte und Aktionen auf die Beine stellt.  Den Verein „einsmehr“ gibt es nun schon seit knapp zwanzig Jahren und er...

1 Bild

Krimi-Lesung in der Schlosserschen Buchhandlung am 24. Oktober

Alfred Wallon
Alfred Wallon | Augsburg - City | am 28.09.2019 | 36 mal gelesen

Augsburg: Schlossersche Buchhandlung | Der Schriftsteller Alfred Wallon präsentiert seinen neuen Augsburg-Krimi DER SCHRIFTSTELLER UND DER TOD im Rahmen einer Lesung. Ort der Veranstaltung: Schlossersche Buchhandlung, Annastr. 20, Augsburg Datum:  24. Oktober 2019 Zeit: 19.00 Uhr - 20.30 Uhr Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Autorenlesung aus "Das Mahnmal", historischer Schwabenkrimi aus Augsburg

Kiara Lameika
Kiara Lameika | Augsburg - City | am 25.09.2019 | 10 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Autorenlesung aus dem historischen Roman "Das Mahnmal" Wo: Augsburg (86150 Augsburg) Wann: Freitag, 29.11.2019, 20.00 Uhr Adresse: Stadtbücherei Augsburg, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg Eintritt: 4,- Euro (nur Abendkasse) Anmeldung nicht erforderlich, wird aber dankend unter mail@kiara-lameika.de entgegengenommen. Klappentext des Buches: Augsburg – a.d. 1499, Spätmittelalter. Eine brutale Mordserie...

2 Bilder

DER SCHRIFTSTELLER UND DER TOD - Der zweite Augsburg-Krimi von Alfred Wallon

Alfred Wallon
Alfred Wallon | Augsburg - City | am 28.08.2019 | 278 mal gelesen

Alfred Wallons erster Augsburg-Krimi DAS AUGSBURG-EXPERIMENT erschien vor einem Jahr. Nun ist der zweite Krimi an den Start gegangen. Der Titel: DER SCHRIFTSTELLER UND DER TOD. Ein markanter Titel und ein ebensolcher Inhalt. „Ich wollte diesmal etwas sehr Abgründiges schreiben“, sagt Alfred Wallon. „Stellen wir uns einfach mal einen Schriftsteller vor, der viele Jahre lang immer nur ganz bescheidene Erfolge mit seinen...

1 Bild

Cineplex im Eberhofer Fieber

Susanne Greger
Susanne Greger | Meitingen | am 04.07.2019 | 53 mal gelesen

Meitingen: Cineplex | Am 1. August startet „Leberkäsjunkie“ und weil die Eberhofer Geschichten von Rita Falk in den letzten Jahren eine unvergleichliche Euphorie hervorgerufen haben, und die bayrischen Krimi Komödien jedes Mal wieder für ein schallendes Gelächter im Kinosaal sorgen, zeigen die Cineplex Kinos in Aichach, Königsbrunn und Meitingen ab dem 7. Juli vier Sonntage lang um 12.30 Uhr die letzten vier Eberhofer Teile in Reihe. Gestartet...

1 Bild

„Schreiben ist reines Vergnügen“: Königsbrunner Autorin veröffentlicht ersten Krimi

Ute Blauert
Ute Blauert | Bobingen | am 29.05.2019 | 35 mal gelesen

Gudrun Grägel aus Königsbrunn erzählt von der Entstehung ihres Kriminalromans und wie sie einen Verlag fand. „Nachdem 1998 mein Sohn geboren wurde, sah ich die Chance, meinen Wunsch, ein Buch zu schreiben, zu verwirklichen“, berichtet Gudrun Grägel. Die Königsbrunnerin hat vor Kurzem ihren ersten Kriminalroman veröffentlicht, Titel: „Proseccolügen“. „Ich hatte immer viel gelesen und mich für das Schreiben interessiert. Nun...

1 Bild

Proseccolügen - Premierenlesung mit Gudrun Grägel

Stadtbücherei Königsbrunn
Stadtbücherei Königsbrunn | Königsbrunn | am 29.04.2019 | 31 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Mit der Idylle ist es vorbei, als im La Quercia nahe der Proseccostraße mysteriöse Unfälle geschehen. Doro Ritter, Tochter von Sternekoch Sascha Ritter und selbst leidenschaftliche Köchin, ist viel zu neugierig, um ihre Nase nur in Kochtöpfe zu stecken. Stattdessen wühlt sie in einer tragischen Familiengeschichte, die bald mörderische Blüten treibt. Verdächtige gibt es genug und auch für Doro wird es gefährlich. Aber das...

1 Bild

Donnerstag, 24.10.2019 | 19.30 Uhr | Kleine Reihe/Lesung | Maximilian Czysz | Die verflixte 7 | Eintritt frei

Stadtbibliothek Gersthofen
Stadtbibliothek Gersthofen | Gersthofen | am 29.03.2019 | 26 mal gelesen

Gersthofen: Stadtbibliothek | Die verflixte 7 - 7 Mordsgeschichten und 49 Bilder, die unter die Haut gehen AZ-Redakteur Maximilian Czysz berichtet an diesem Abend über 7 Mordsgeschichten aus dem gleichnamigen Buch, das 2018 in der Presse-Druck- und Verlags-GmbH herausgekommen ist. In der Sammlung werden 200 Kriminalfälle aus der Region neu erzählt - dazu gibt es viele Interviews mit Experten. Beispielsweise berichtet der Gerichtsmediziner Wolfgang...

2 Bilder

Donnerstag, 11.4.2019 | 19.30 Uhr | Kleine Reihe/Lesung | Peter Orontes | TOCHTER DER INQUISITION | Eintritt: frei

Anna Stella Jörg
Anna Stella Jörg | Gersthofen | am 28.03.2019 | 41 mal gelesen

Gersthofen: Stadtbibliothek | Lesung aus „Tochter der Inquisition“ – Morde, Ketzer und ein Inquisitor Peter Orontes, Autor des Romans „Tochter der Inquisition“, lässt während seiner Lesung die Zuhörer tief ins Steyr des Jahres 1388 eintauchen. Eine Serie rätselhafter Morde, renitente Ketzer und der fanatische Inquisitor Petrus Zwicker stürzen die Stadt in Angst und Schrecken. Angehörige der Waldenserbewegung werden als Ketzer gejagt und gefoltert,...

1 Bild

Inspector Barnaby Vol. 29

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 30.01.2019 | 48 mal gelesen

Sie sind wieder da - und wie! John Barnaby und sein neuer Assistent Detective Sergeant Jamie Winter ermitteln im Januar 2019 in der inzwischen 29. Staffel der erfolgreichen britischen Krimi-Serie "Inspector Barnaby". Ein Toter in einer lokalen Tiershow und ein auf rätselhafte Weise verschwundenes Mädchen stehen am Anfang von vier spannenden neuen Folgen. Die Inspector Barnaby-Reihe ist seit ihrem Start im Jahr 1997 eine der...

1 Bild

Profiler Suzanne Grieger-Langer

Angelika Hagen
Angelika Hagen | Augsburg - Süd | am 14.01.2019 | 157 mal gelesen

Augsburg: Kongress am Park | Es ist ein Krimi, eine erschütternde Tragödie, die fast jeden schnell auch im eigenen Alltag ereilen kann. Aggressoren, Mobber und Trolle greifen den guten Ruf an, verbreiten überall Lügen – im Netz, bei Kollegen, sogar im engsten Umfeld. Menschen, denen man vertraute, wenden sich ab. Die eigene Welt droht einzustürzen. Jedes Vertrauen ist zerstört und diejenigen, die einem vermeintlich noch die Treue halten, verfolgen auch...

1 Bild

Drudenholz

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 19.12.2018 | 20 mal gelesen

Herbst 1920. In einem kleinen Dorf im fränkischen Pegnitztal werden zwei Bauern, Vater und Sohn, brutal ermordet. Doch wer hätte ein Motiv, die zurückgezogen lebenden Männer zu töten? Vielleicht der Teufel, der im Wald hinter dem Hof der Ermordeten hausen soll? Max Reinhardt und Paul Ebertz von der Nürnberger Kriminalpolizei nehmen die Ermittlungen auf - und stehen bald einem mächtigen Gegner gegenüber. Dominik Heinz...

1 Bild

Autorin Margot Jung liest aus ihrem neuesten Buch

Sabine Roth
Sabine Roth | Augsburg - Nord/Ost | am 22.10.2018 | 60 mal gelesen

Augsburg: Riega Miele-Center | Erfolgreich tot Bei der zweiten Buchlesung geht es um dunkle Machenschaften auf Sylt, eine Fernsehköchin und viele Morde. Autorin Margot Jung, die in der Nähe von Odelzhausen beheimatet ist, wird aus ihrem zweiten erst kürzlich erschienenen kulinarischen Krimi vorlesen. Eine echte Köchin wird zwischen den einzelnen Kapiteln für leckere Partyhäppchen sorgen. Und es wird eine Überraschung geben. Die Handlung des Krimis...

2 Bilder

Krimispannung vor der Haustür

Lesung / Nicola Förg liest aus ihrem neuen Bayern-Krimi Königsbrunn. „Rabenschwarze Beute“ heißt der neue Kriminalroman von Nicola Förg. Daraus liest die beliebte Kemptener Autorin am Sonntag, den 21. Oktober, um 10.30 Uhr in Gut Morhard im Süden von Königsbrunn. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gern angenommen. „Denn nicht nur Förgs literarische Figur, die Garmischer Polizistin Irmi Mangold, auch die...

2 Bilder

Renaissancetheater Augsburg feiert Premiere beim Renaissancefest im Botanischen Garten Augsburg

Erwin Tschiedel
Erwin Tschiedel | Augsburg - Süd/Ost | am 21.08.2018 | 115 mal gelesen

Augsburg: Botanischer Garten | Im Rahmen des im Botanischen Garten Augsburg stattfindenden 3. Renaissancefestes des Augsburger Geschlechtertanz e. V. spielt das Renaissance-Theater Augsburg am 1. September 2018 die Augsburger Premiere einer Kriminalkomödie des Nürnberger Dichters Hans Sachs aus dem 16. Jahrhundert: "Der verschwundene Hahn". Die Handlung: Der reiche Bauer Tötsch vermisst seinen kostbaren Zuchthahn. Seine Frau Martsch bittet den bekannten...

6 Bilder

Adventure Books geht an den Start

Alfred Wallon
Alfred Wallon | Augsburg - City | am 06.06.2018 | 61 mal gelesen

Der Augsburger Schriftsteller Alfred Wallon und sein Kollege Jörg Martin Munsonius kennen sich seit über 20 Jahren. In den 90er-Jahren waren sie als Autorenduo für verschiedene Verlage aktiv und konzipierten Serienkonzepte in unterschiedlichen Genres (Western, SF, Horror, Fantasy und Abenteuer ). Vor gut 10 Jahren gründete Jörg Munsonius einen eBook-Verlag - die Edition Bärenklau. Auch Alfred Wallons Romane erscheinen dort...

2 Bilder

Zur Brotzeit eine Leiche – der Mitmachkrimi!

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 22.02.2018 | 206 mal gelesen

Augsburg: Projektschmiede | Spannung pur in der Projektschmiede. Statt der obligatorischen Handwerkerbrotzeit – der Leberkässemmel - gibt es bei der Brotzeit eine Leiche – eine wirkliche Überraschung. Und das in Zusammenhang mit einer Hebebühne in der Lechhauser Projektschmiede. Immer wieder ist das private Kunst- und Kulturzentrum in Lechhausen für eine neue Idee gut. Seit über 5 Jahren gitb es dort Konzerte, Lesungen, Kurse und auch viele private...

1 Bild

Buchtipp: ENDSTATION - Leo Schwartz und das Blutgeld von Irene Dorfner

Marco Trutter
Marco Trutter | Augsburg - City | am 26.01.2018 | 86 mal gelesen

Kastl: Autorin/Schrifstellerin | Vor dem Polizeipräsidium im bayerischen Mühldorf am Inn wird eine Frau erschossen. Sie stirbt in den Armen von Kommissar Leo Schwartz. Die letzten Worte der Frau sind kaum verständlich und ergeben keinen Sinn. Dass sie Leo einen Schlüssel in die Jacke steckte, hatte der nicht bemerkt. Die Tote ist die Frau des Spitzenpolitikers Esterbauer von der neuen, aufstrebenden Bürgerpartei Bayerns, die in der Bevölkerung immer...

3 Bilder

Schwarz-Weiß-Krimi mit knallroten Akzenten - Theaterschmiede Bobingen fesselt ihr Publikum mit einer spannenden Geschichte von Kult-Autor Edgar Wallace.

Theater-Schmiede Bobingen
Theater-Schmiede Bobingen | Bobingen | am 21.11.2017 | 51 mal gelesen

Bobingen: Singoldhalle | Schwarz-Weiß-Krimi mit knallroten Akzenten Aufführung - Die Theaterschmiede Bobingen fesselt ihr Publikum mit einer spannenden Geschichte von Kult-Autor Edgar Wallace. In das England von Kultautor Edgar Wallace hat die Theaterschmiede Bobingen vom 17. bis 19. November 2017 ihr Publikum entführt. Bei den Aufführungen in der Singoldhalle kam das Stück „Der Schwarze Abt“ nach einer Bearbeitung von Matthias Hahn auf die...

1 Bild

Historischer Krimiabend in der Buchhandlung Eser in Meitingen

Ute Schmid
Ute Schmid | Meitingen | am 26.09.2017 | 11 mal gelesen

Meitingen: Buchhandlung Eser | Die Buchhandlung Eser lädt am Dienstag, 17.Oktober um 19.00 Uhr zu einem historischen Krimiabend ein.  Zu Gast ist der  Autor Peter Orontes, der aus seinem historischen Krimi "Die Tochter der Inquisition" lesen wird.  Wir schreiben das Jahr 1388 – Scheiterhaufen lodern, Ketzer werden gejagt und gefoltert und eine grauenvolle Mordserie stürzt die Stadt Steyr in Angst und Schrecken…Falk von Falkenstein und seine Frau...

2 Bilder

"Der schwarze Abt" Krimi von Edgar Wallace

Theater-Schmiede Bobingen
Theater-Schmiede Bobingen | Bobingen | am 21.09.2017 | 79 mal gelesen

Bobingen: Singoldhalle | Die Theater-Schmiede Bobingen bringt im November 2017 einen Krimi-Klassiker von Edgar Wallace auf die Bühne der Singoldhalle: "Der schwarze Abt" Krimi nach dem Roman von Edgar Wallace in einer Bearbeitung von Matthias Hahn Einer Legende nach wurde der Abt von Chelfordbury vor über 700 Jahren ermordet. Seitdem spukt sein Geist durch die inzwischen verfallene Abtei. Man erzählt, dass der "schwarze Abt" einen wertvollen...

1 Bild

Das Augsburg-Experiment hat begonnen! - Alfred Wallon veröffentlicht neuen Augsburg-Krimi

Alfred Wallon
Alfred Wallon | Augsburg - City | am 25.08.2017 | 125 mal gelesen

„ ...Dr. Andreas Fischer ist ein erfolgreicher Wissenschaftler, der für einen Augsburger Pharmakonzern arbeitet. Aber er betreibt noch unbemerkt eigene Forschungen, die von einer Organisation finanziert werden, denen ein Menschenleben völlig gleichgültig ist. Erst nachdem einige Menschen in Augsburg auf rätselhafte Weise verschwunden sind, beginnt die Polizei mit ihren Ermittlungen. Das einzige, was man bisher weiß, ist, dass...

1 Bild

Theater: Arsen und Spitzenhäubchen im Kurhaustheater

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - Süd | am 12.01.2017 | 13 mal gelesen

Augsburg: Kurhaustheater | Auch in dieser Spielzeit kommt das Berliner Kriminal Theater wieder mit einem Kriminalklassiker nach Augsburg. Mit dabei: die zwei reizenden alten mörderischen Damen Abby und Martha Brewster, ihr ganz spezieller Neffe Teddy, der Theaterkritiker Mortimer, zwei Berufsmörder, ein spätes Mädchen und ein Dorfpfarrer. Neben Abby und Martha, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit Hilfe von Arsen ältere Herren von ihrem einsamen...

2 Bilder

Neuburg an der Donau: Krimidinner - "Die Nacht des Schreckens"

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 23.11.2016 | 303 mal gelesen

Episode I der Ashtonburry-Chronik: "Die Nacht des Schreckens". Willkommen zur Geburtstagsfeier! Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood - ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland - feiert seinen 60. Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein erlesenes 4-Gänge-Menü...

1 Bild

BMW Welt: Frauen-Power beim Krimi-Herbst

Christine Wieser
Christine Wieser | Augsburg - City | am 04.11.2016 | 235 mal gelesen

Das große Finale mit deutscher Starbesetzung der Veranstaltungsreihe Krimifestivals München findet am Wochenende 12. und 13. November, jeweils um 18 Uhr in der BMW Welt München statt. Das Final-Wochenende des Krimi-Herbsts beginnt mit Nele Neuhaus, einer der aktuell meistgelesenen, deutschen Krimi-Autoren. Sie stellt am Samstag ihr neues Werk "Im Wald" vor und lässt das Publikum an dem wohl persönlichsten Fall ihrer...