Kultur + Lesung

1 Bild

Bücherfrühling - Lesung mit Marion Poschmann „Die Kieferninseln“

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 22.03.2019 | 18 mal gelesen

Königsbrunn: Gymnasium Königsbrunn | Marion Poschmann liest am Gymnasium aus ihrem Roman "Die Kieferninseln", für den sie im vorletzten Jahr auch für den Buchpreis ("Shortlist") nominiert war. Im Mittelpunkt der humorvoll erzählten Geschichte steht der Privatdozent Gilbert Silvester, der überstürzt nach Japan fliegt, weil er glaubt, seine Frau betrüge ihn. Inspiriert von den Reisebeschreibungen des japanischen Haiku-Dichters Basho möchte er in der Tradition...

"Biddi, wie ist Sumatra"? Mit Brecht um die Welt

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 21.12.2018 | 16 mal gelesen

Königsbrunn: 955 Infopavillon | Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit dem Brechtfestival Augsburg einen Abend rund um den Augsburger Dichter, Dramatiker und Schriftsteller Bertolt Brecht. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein ganz besonderes Programm. In seinem Leben sah sich Bertolt Brecht in der Welt um, in Landschaften, Städten und Kontinenten. Er fand Aufenthalte, die seiner Arbeit dienten, seinem Liebes-...

2 Bilder

Königsbrunner Campus: "Ein Liederzyklus als Künstlerdenkmal"

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 03.09.2018 | 15 mal gelesen

Königsbrunn: Generationenpark | Im Rahmen des Königsbrunner Campus präsentiert das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit der Universität Augsburg populärwissenschaftliche Ringvorlesungen. Dr. Kilian Sprau, Lehrstuhl für Musikpädagogik Institut für Musikpädagogik, Musiktherapie und Musikwissenschaft, hält zum Abschluss der diesjährigen Vortragsreihe einen musikalischen Vortrag zum Thema „Ein Liederzyklus als Künstlerdenkmal“.  Komponisten der...

2 Bilder

Königsbrunner Campus: "Unsere Namen - Warum wir heißen, wie wir heißen"

Kulturbüro Königsbrunn
Kulturbüro Königsbrunn | Königsbrunn | am 03.09.2018 | 65 mal gelesen

Königsbrunn: Generationenpark | Im Rahmen des Königsbrunner Campus präsentiert das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit der Universität Augsburg populärwissenschaftliche Ringvorlesungen. Nach der Sommerpause geht es weiter mit dem 3. Vortrag und dem spannenden Thema „Unsere Namen - Warum wir heißen, wie wir heißen“ mit dem Referenten Dr. Klaus Vogelgsang, vom Lehrstuhl für Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters - Philologisch-Historische...

1 Bild

Kulturkreis Aystetten - Lesung Jörg Stuttmann - "Das Mysterium Kaspar Hauser in Briefen"

Ursula Ziem
Ursula Ziem | Aystetten | am 05.02.2018 | 98 mal gelesen

Aystetten: Porzellanzimmer Schloss Aystetten | Bereits zu Lebzeiten war Kaspar Hauser (1812-1833) eine öffentliche Attraktion, erregte überregionales, ja internationales Aufsehen, ihm galt das Interesse von Juristen, Theologen und Pädagogen. Selbst Ludwig I. schaltete sich in die Aufklärung seines rätselhaften Todes ein. Gedichte, Romane, Filme und Lieder sind nach seinem Ableben in aller Welt über ihn erschienen, Kriminalisten haben sich mit dem Phänomen Kaspar Hauser...

1 Bild

Herr K. im Bürgerhaus.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 02.02.2018 | 18 mal gelesen

Augsburg: Bürgerhaus Pfersee | Lesung und Frühstück mit Brechts Geschichten.  Jede Kultur verfügt über literarisch kurz und prägnant ausgedrückte Weisheiten. Oft nehmen sie die Form von Narren-Weisheiten an wie die "Schildbürger", "Till Eulenspiegel" oder aus dem Orient die Streiche des "Mulla Nasrudin". Oder auch die "Geschichten von Herrn K." von Bertolt Brecht. Mal wie ein kurzer knackiger Witz, mal episch kommen sie daher, die kleinen...

1 Bild

Mehr Kultur für Lechhausen.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/Ost | am 02.01.2018 | 36 mal gelesen

Lokales Joint-Venture: SPD Lechhausen und Buchhandlung am Obstmarkt Die SPD Lechhausen und die Buchhandlung am Obstmarkt wollen zukünftig kulturell zusammenarbeiten und werden im Jahr 2018 einige Projekte gemeinsam veranstalten. Die Anregung dazu kam von Kurt Idrizovic, dem Inhaber der Buchhandlung, der in Lechhausen geboren wurde und dort jahrelang lebte. Seit vielen Jahren organisiert er Kulturveranstaltungen in...

4 Bilder

Neues Literatur- und Lesefestival in Augsburg: Martinstage vom 11.-15. Oktober

Tina Bühner
Tina Bühner | Augsburg - City | am 25.09.2017 | 77 mal gelesen

Augsburg: Rokokosaal | "500 Jahre Reformation" - und trotzdem noch relevant im Jahr 2017? Dieser Frage gehen die Martinstage vom 11.10.-15.10 nach: ganz im Sinne Martin Luthers diskutieren u.a. Feridun Zaimoglu,Silke Scheuermann, Carel van Schaik und Franzobel über Leidenschaft, Bilder des Bösen, die Suche nach dem Glück, die Entdeckung neuer Welten oder schlicht um die Frage nach der Wahrheit... Infos zum Gesprächs- und Literaturfestival gibt...

Lesung in der alten Synagoge

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - City | am 14.07.2017 | 16 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | Am 25. Juli um 19.30 Uhr liest Livia Bitton-Jackson zusammen mit Daniela Nering : „1000 Jahre habe ich gelebt: Eine Jugend im Holocaust“ in der alten Synagoge in Kriegshaber. Livia Bitton-Jackson, am 28. Februar 1931 als Elli L. Friedmann in der Slowakei geboren, erzählt in diesem Buch ihre persönliche Geschichte während des Holocaust. Eine Odyssee, die sie sehr detailliert schildert. Am 3. September 1944 erreichen Elli...

Lesung und Party in der ehemaligen Synagoge: Von Luftmenschen und Golems.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - City | am 01.06.2017 | 19 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | Luftmenschen und Golems, sprechende Tiere und Vampire geistern durch die jüdische Kulturgeschichte, auf der Suche nach Auswegen und Fluchtlinien vor den Anfeindungen der Gesellschaft. In Hochkultur und Popkultur, Jazz, Antifolk und HipHop, in Odessa und New York, Krakau und Montreal – Spuren finden sich überall. Vielfalt jüdischer Popkultur Der Literaturwissenschaftler, Comic- und Popmusik-Experte Jonas Engelmann liest...

2 Bilder

Poesiebrunch im Zeichen des Friedens.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 05.04.2017 | 69 mal gelesen

Augsburg: Abraxas Kulturhaus | Kulturform feiert 5-jähriges Bestehen. Es war ein Jubiläum mit einem besonderen Flair. 5 Jahre gibt es den Poesiebrunch, für eine Veranstaltungsform wie diese eine lange Zeit. Ins Leben gerufen vom Pferseer Erzählkünstler und Autoren Carl E. Ricé und dem Mehrgenerationentreff Pfersee mit der Leiterin Claudia Zerbe hat er seinen Platz im Kulturleben gefunden. Jetzt trifft man sich einmal monatlich im Abraxas um sich mit...

1 Bild

Jörg Stuttmann – Der sensible Lyriker Bertolt Brecht

Ursula Ziem
Ursula Ziem | Aystetten | am 26.01.2017 | 43 mal gelesen

Aystetten: Porzellanzimmer Schloss Aystetten | Wem sind sie nicht bekannt, die sozialkritischen Stücke Bertolt Brechts (1898-1956), wie die “Mutter Courage”, die “Dreigroschenoper” oder “Der gute Mensch von Sezuan”, Klassiker des epischen Theaters mit aktueller Bedeutung bis auf den heutigen Tag. Es war das Anliegen Brechts, einem der einflussreichsten deutschen Dramatiker und Lyriker, gesellschaftliche Strukturen aufzuzeigen, zum Nachdenken und Hinterfragen anzuregen,...

„Hoffnung ist das Ding mit Federn“

Landkreis Augsburg
Landkreis Augsburg | Augsburg - City | am 17.01.2017 | 50 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Lesung mit dem Kunstpreisträger des Landkreises Augsburg am 23. Januar 2017 Im Rahmen der Seminarreihe des Heimatvereins für den Landkreis Augsburg wird am 23. Januar 2017 mit Prof. Dr. Michael Lichtwarck-Aschoff um 19.30 Uhr der Kunstpreisträger 2016 des Landkreises Augsburg aus seinem aktuellen Werk „Hoffnung ist das Ding mit Federn“ lesen. Darin erforscht der Autor die Absonderlichkeiten des menschlichen Geistes...

1 Bild

Dichterlesung im Königsbrunner Matrix: Poesie trifft Malerei

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 29.11.2016 | 27 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Poesie trifft Malerei, so lautet das Motto einer Dichterlesung im Königsbrunner Jugendzentrum "Matrix". Sie findet am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr statt, der Eintritt ist frei. Ursula Rost und Isabelle Berchtold haben einen gemeinsamen Gedichtband gestaltet, in dem sie die beiden Ausdrucksmöglichkeiten Text und Malerei, zusammenbringen konnten. Rost malt seit vielen Jahren Aquarelle, die sie auf Ausstellungen präsentiert....

Lesung im Bärenkeller.

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 27.10.2016 | 9 mal gelesen

Augsburg: Erlöserkriche | Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung lädt die "aktionsgemeinschaft pro bärenkeller e.V." wieder zu einer Lesung ein. . Am 11.November um 19 Uhr wird Elfriede Göttlicher in der Erlöserkirche im Bärenkeller ihr neues Buch vorstellen. . Unter dem Titel "Eine Kindheit in bewegter Zeit" lesen wird sie spannende Ereignisse aus ihrer Ausbildungszeit während der 40er und 50er Jahre berichten und so ein Stück Zeitgeschichte...

1 Bild

Die Frau in der Weltgeschichte

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 16.08.2016 | 40 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Kultur / Geschichten von Eugen Roth beim Biergartensommer Peter Stöbich Königsbrunn. Über einen vollbesetzten Biergarten in Resis Jägerhaus freuten sich die Organisatoren des Königsbrunner Kulturbüros und die mitwirkenden Künstler. Sybille Schiller las aus "Die Frau in der Weltgeschichte" von Eugen Roth. Nicht nur die äußerst amüsanten Geschichten, sondern auch die besondere Vortragsweise faszinierte die Besucher....

1 Bild

Poesiebrunch: „Kriegskinder aller Generationen, vereinigt euch!“

Hans Blöchl
Hans Blöchl | Augsburg - Nord/West | am 28.04.2016 | 64 mal gelesen

Der Autor & Literaturerzähler Carl E. Ricé veranstaltet an jedem zweiten Sonntag im Monat um 10:00 Uhr den „Poesiebrunch“. Im Ballettsaal des Kulturhauses Abraxas werden bei einem leckeren Früh¬stück Gedichte und andere Texte vorgestellt. Auch Besucher*innen können Texte mitbringen – solche, die sie selbst geschrieben haben, oder solche, die sie besonders bewegt haben. Denn der Poesiebrunch ist keine klassische Lesung, bei...