KZ-Außenstelle

65 Bilder

Ausstellung im ehemaligen KZ-Außenlager "Halle 116"

Florian Stöckle
Florian Stöckle | Augsburg - Nord/West | am 08.07.2018 | 542 mal gelesen

In Form einer Ausstellung war das ehemalige KZ-Außenlager "Halle 116" am Wochenende vom 7. bis 8. Juli für die Öffentlichkeit zugänglich. Am ersten Tag wurde zudem noch eine Führung durch das Gebäude angeboten.  Die "Halle 116", nahe des Sheridan-Parks in Pfersee gelegen, hat eine bewegte Geschichte. Zunächst für die Nutzung des Nachrichtendienstes der Luftwaffe und der Wehrmacht errichtet, diente es 1944 und 1945 als...

1 Bild

Nach Denkmalschutz-Entscheidung: Wie geht es jetzt mit der Halle 116 weiter

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Nord/West | am 02.05.2018 | 237 mal gelesen

Wehrmachtskaserne, KZ-Außenlager, Fahrzeuglager der US Army - die Halle 116 auf dem Areal der Sheridan Kaserne blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Wie das Landesamt für Denkmalpflege kürzlich mitteilte, soll sie zwar nicht in die bayerische Denkmalliste eingetragen werden. Die Stadt Augsburg möchte aber einen Erinnerungsort in dem Gebäude schaffen. Das Hallengebäude wurde 1936 als Teil einer Kaserne errichtet, um...

3 Bilder

Halle116 – Ein Blick auf die Geschichte für die Zukunft

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 10.02.2018 | 126 mal gelesen

Stellungnahme des Vorsitzenden der Europa-Union Augsburg, Thorsten Frank, zur Diskussion über die Zukunft der Halle 116 Einen würdigen Ort zur Erinnerung an das KZ-Außenlager und die Präsenz amerikanischer Streitkräfte zu sichern und zu schaffen ist für eine Stadt mit 300.000 Einwohnern und chronisch klammen Kassen keine leicht zu stemmende Herausforderung. Dennoch hat sich die Stadt Augsburg dieser Aufgabe angenommen....

1 Bild

Keine Asylbewerber in ehemaliger KZ-Außenstelle

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 03.02.2015 | 39 mal gelesen

Zum Thema Unterbringung von Asylbewerbern in Augsburg gibt es in der Fuggerstadt zwei neue Entwicklungen. Zum einen wird sich der Bau der geplanten Erstaufnahmeeinrichtung nahe des Flughafens hinauszögern. Zum anderen hat der Freistaat Bayern am gestrigen Montag die "Halle 116" als mögliche Unterkunft abgelehnt. Die "Halle 116" war während der NS-Zeit nicht nur Teil einer Kaserne, sondern neun Monate lang auch ein...

Neues Museum: Krieg und Frieden unter einem Dach

StadtZeitung Augsburg
StadtZeitung Augsburg | Augsburg - City | am 04.07.2012 | 18 mal gelesen

Auf dem Gelände der Sheridan-Kaserne soll in einem ehemaligen KZ-Außenlager ein Museum entstehen. Der Stadtrat gab nun grünes Licht für die neue Nutzung der Halle 116. Doch erst muss ein Konzept entwickelt werden – und das dauert. Die Halle 116 auf dem Gelände der ehemaligen Sheridan-Kaserne steht als stummer Zeuge für eines der dunkelsten Kapitel in der Augsburger Geschichte. Während des Zweiten Weltkriegs diente das...