Landgericht

1 Bild

Indizien sind nicht ausreichend: Fall Ursula Herrmann wird nicht neu aufgerollt

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 21.08.2019 | 172 mal gelesen

Der Fall Ursula Herrmann wird nicht neu aufgerollt. Das hat die Augsburger Staatsanwaltschaft nun mitgeteilt. Der Bruder des 1981 am Ammersee entführten und getöteten Mädchens hatte Zweifel an der Schuld des verurteilten Täters Werner M. und hat deshalb bei der Staatsanwaltschaft Unterlagen zur Überprüfung eingereicht. Michael Herrmann war überzeugt, neue Indizien gefunden zu haben. Die zehnjährige Ursula Herrmann aus Eching...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette: Nun wurden die Plädoyers gehalten

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.06.2019 | 225 mal gelesen

Er stellte sich dem Teufel zur Verfügung, damit dieser seine sexuellen Gelüste ausleben konnte. So ließ sich der 21-Jährige ein, dem zur Last gelegt wird, eine Neunjährige auf der Toilette einer Grundschule in Augsburg vergewaltigt zu haben. Der junge Mann habe offenbar seit Jahren eine paranoide Schizophrenie, konstatierte ein Gutachter im Prozess vor dem Jugendschutzgericht. Er hält sich wahlweise für Gott, Jesus oder die...

1 Bild

"Von Dämonen besessen": So lief der erste Verhandlungstag im Prozess um den Missbrauch auf der Schultoilette

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 04.06.2019 | 354 mal gelesen

Er könne sich an die Tat nicht erinnern, erklärt der 22-Jährige am Dienstag vor dem Augsburger Landgericht. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen Herbst in eine Grundschule eingedrungen zu sein und dort in einer Toilette ein neunjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Fall sorgte über die Grenzen Augsburgs hinaus für Entsetzen. Was in der Anklageschrift stehe, sagt der Mann auf der Anklagebank, decke sich aber mit dem, was...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette hat begonnen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.06.2019 | 190 mal gelesen

Der Fall hatte im Oktober Entsetzen und eine Debatte über die Sicherheit an Augsburger Grundschulen ausgelöst. Ein Mann verging sich in der Wittelsbacher Grundschule an einer Neunjährigen. Tatort war die Schultoilette. Seit heute steht der 21-Jährige vor Gericht. Die Anklage: Der Mann sprach das Mädchen auf dem Gang an und folgte ihm dann in die Schultoilette. Dort missbrauchte er das Kind. Die Kleine schrie um Hilfe....

1 Bild

Urteil im Prostituiertenmord: Lebenslang für Stefan E.

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.04.2019 | 345 mal gelesen

Freitag, 10 Uhr: Es wird still im großen Schwurgerichtssaal des Landgerichts Augsburg. Zuhörer und Medienvertreter - der Prozess im so genannten Prostituiertenmord stieß auf großes Interesse - erheben sich, als die Vorsitzende Richterin Susanne Riedel-Mitterwieser, ihre zwei Kollegen sowie die beiden Schöffen eintreten. Dann verkündet die Vorsitzende das Urteil: Lebenslange Haft für Stefan E. (50). Das Gericht hat nach...

1 Bild

Ursula Herrmann: Bruder des getöteten Mädchens will Fall erneut aufrollen lassen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.03.2019 | 281 mal gelesen

Wird der Fall Ursula Herrmann noch einmal aufgerollt? Darauf hofft der Bruder des 1981 am Ammersee entführten und getöteten Mädchens. Jetzt hat Michael Herrmann über seinen Anwalt der Staatsanwaltschaft Augsburg Unterlagen übergeben lassen. Im September 1981 wird die zehnjährige Ursula Herrmann aus Eching am Ammersee auf dem Heimweg von der Turnstunde entführt. Die Lösegeldforderungen belaufen sich auf zwei Millionen...

1 Bild

Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Augsburg erlässt Reststrafe für Uli Hoeneß

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 01.03.2019 | 194 mal gelesen

Es sei ein Routinevorgang bei Gericht, erklärt Claus Pätzel. Dennoch teilt der Sprecher des Landgerichts am Freitag mit, dass die "erste auswärtige Strafvollstreckungskammer des Landgerichts Augsburg" mit Sitz in Landsberg am Lech nun die zur Bewährung ausgesetzte Reststrafe von Uli Hoeneß erlassen habe. Die Entscheidung sei rechtskräftig. Zur Begründung führt das Gericht aus, dass der Verurteilte die Ende Januar 2019...

1 Bild

Prozess gegen FCA-Fan: Mitläufer statt Schläger

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 27.02.2019 | 181 mal gelesen

Erneut musste sich ein FCA-Fan wegen Landfriedensbruch und Beleidigung vor Gericht verantworten. Weil das Auftreten und Verhalten des unscheinbaren Mannes nicht zu dem eines gewaltbereiten Rüpels passt, wurde er nur zu einer Geldstrafe verurteilt. Der 21-jährige Mann aus Friedberg soll sich am Rande des Regionalligaspiels FCA II gegen 1860 München im Herbst 2017 gemeinsam mit anderen gewaltbereiten Fans versammelt haben...

1 Bild

Doch kein versuchter Mord: Gericht urteilt im Fall der Prügelattacke in der Innenstadt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.02.2019 | 323 mal gelesen

Im Fall der sieben jungen Männer, die sich nach einer Schlägerei vor einer Kneipe im vergangenen Jahr wegen versuchten Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten mussten, ist am Donnerstag ein Urteil gefallen. Die Männer hatten an jenem Abend in der Kneipe gemeinsam einen Geburtstag gefeiert. Der Staatsanwaltschaft zufolge sei schließlich einer von ihnen mit einem anderen Gast aneinander geraten. Die...

1 Bild

"Kinderseelen stranguliert": Gericht ist überzeugt von Schuldfähigkeit des pädophilen Kinderarztes

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 29.01.2019 | 249 mal gelesen

Im Prozess um den pädophilen Kinderarzt Harry S., der rund 20 Jungen sexuell missbraucht hat, ist nun ein Urteil gefallen. Zwölf Jahre und neun Monate Haft lautete der Richterspruch der Kammer, außerdem Sicherungsverwahrung und ein lebenslanges Berufsverbot. In der zweiten Auflage des Verfahrens sollte vor allem die Frage geklärt werden, ob der 44-Jährige voll schuldfähig war. Das Gericht um den Vorsitzenden Richter Roland...

1 Bild

"Keine Persönlichkeitsstörung": Gutachter sagt im Fall des pädophilen Kinderarztes Harry S. aus

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 15.01.2019 | 333 mal gelesen

War Harry S. voll schuldfähig, als er rund 20 Jungen sexuell missbrauchte? Diese Frage steht im Mittelpunkt eines Verfahrens, das derzeit vor dem Augsburger Landgericht neu aufgerollt wird. Der psychiatrische Gutachter Dr. Richard Gruber hat sie gestern aus seiner Sicht beantwortet. Seiner Beurteilung zufolge gebe es keine Merkmale für eine verminderte Steuerungsfähigkeit. Die Verteidigung allerdings zweifelt das Gutachten...

1 Bild

"Hemmungslose Gewaltorgie": Was zur Prügelattacke in der Augsburger Innenstadt führte

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 08.01.2019 | 679 mal gelesen

Wegen versuchten Mordes stehen in Augsburg seit Montag sieben Männer vor dem Landgericht. Sie sollen auf drei wehrlose Passanten, darunter auch eine Frau, losgegangen sein, aus Frust, weil sie zuvor aus einer Kneipe in der Innenstadt geworfen wurden. Zu siebt sollen sie auf ihre bereits am Boden liegenden Opfer eingeschlagen und eingetreten haben. Die Staatsanwaltschaft spricht in der Anklage von einer „hemmungslosen...

1 Bild

Schottdorf-Prozess geplatzt: Neuer Termin nicht mehr in diesem Jahr

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 18.10.2018 | 343 mal gelesen

Wurden beim Labor Schottdorf Hunderte von Kurierfahrern als Scheinselbstständige beschäftigt? Sozialabgaben in zweistelliger Millionenhöhe seien auf diese Weise vorenthalten worden, glaubt die Augsburger Staatsanwaltschaft. Einmal mehr wurde deshalb gegen Laborarzt Bernd Schottdorf ermittelt. Aber kurz nach der Anklageerhebung starb er im April dieses Jahres. Der 78-Jährige erlag einem Krebsleiden. Gestern sollte sich seine...

1 Bild

Schottdorf-Verfahren abgesetzt: Termin für Neustart vorerst nicht absehbar

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 16.10.2018 | 121 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht hat die Verhandlung gegen die frühere Ehefrau des Augsburger Laborarztes Bernd Schottdorf, die am Mittwoch beginnen sollte, abgesetzt.  Der Frau wird vorgeworfen, hunderte von Kurierfahrern als Scheinselbständige beschäftigt und so Sozialabgaben in zweistelliger Millionenhöhe hinterzogen zu haben. Bernd Schottdorf, der ursprünglich ebenfalls angeklagt war, ist im April verstorben. "Grund der...

1 Bild

Doppelmord von Hirblingen: Bundesgerichtshof bestätigt Urteil des Augsburger Landgerichts

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 09.08.2018 | 557 mal gelesen

Der Bundesgerichtshof hat am 1. August die Revision des Angeklagten im sogenannten Hirblinger Doppelmord verworfen und damit das Urteil des Landgerichts Augsburg bestätigt. Dieses hatte den Angeklagten am 28.November 2017 unter anderem wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt und dabei auch die besondere Schwere der Schuld festgestellt. Der Angeklagte (Verteidiger: Rechtsanwalt Rubach und...

1 Bild

Vergewaltigung nach Versicherungsseminar? 33-Jähriger legt Widerspruch gegen Urteil ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 16.07.2018 | 311 mal gelesen

Der Leiter eines Versicherungsseminars in Bobingen, der im Juni vor dem Amtsgericht Augsburg wegen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt worden ist, hat gegen dieses Urteil Widerspruch eingelegt. Nun soll sich das Landgericht erneut mit dem Fall beschäftigen. Während die 26-jährige Schulungsteilnehmerin vor dem Amtsgericht geschildert hatte, wie der 33-Jährige sie in einem Bobinger Hotelzimmer gegen ihren Willen...

1 Bild

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten: 50-jähriger Augsburger muss wegen Mordverdachts vor Gericht 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 12.06.2018 | 304 mal gelesen

Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat im Fall einer 1993 ermordeten Prostituierten nun Anklage gegen einen heute 50-Jährigen erhoben. Der Mann soll außerdem im vergangenen Jahr eine weitere Frau vergewaltigt haben. Es war im September 1993, als die Leiche der 36-jährigen Prostituierten von einem Spaziergänger gefunden wurde. Auf die dreifache Mutter war massiv eingeschlagen worden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, das...

1 Bild

Schmerzensgeld für Diana K.: Polizistenmörder sollen 20.000 Euro zahlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 06.06.2018 | 202 mal gelesen

Vor mittlerweile mehr als sechs Jahren wurde der damals 41-jährige Polizist Mathias Vieth im Dienst erschossen. Seine Kollegin Diana K., die während des Angriffs ebenfalls verletzt wurde und noch Jahre danach mit vor allem psychischen Folgen der Tat zu kämpfen hat, hat am Mittwoch vom Augsburger Landgericht Schmerzensgeld zugesprochen bekommen. Allerdings sehr viel weniger, als sie gefordert hatte. Vieth und seine damals...

1 Bild

Gericht spricht Urteil im Fall des Gersthofer Messer-Stechers

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 27.04.2018 | 411 mal gelesen

Drei Männern hat der Täter in einer Gersthofer Diskothek Stichwunden zugefügt. Ob er tatsächlich mit einem Messer oder doch mit einer Glasscherbe auf die Opfer einstach, da war sich das Landgericht im Laufe der Verhandlung nicht sicher. Ein Urteil ist nun dennoch gefallen. Zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilte die Jugendkammer am Landgericht Augsburg am Donnerstag einen 18-Jährigen wegen versuchten Totschlags....

1 Bild

"Und schon spritzte das Blut": Opfer sagen im Prozess um versuchten Mord in Gersthofer Diskothek aus

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 18.04.2018 | 255 mal gelesen

Augsburg - Tragische und bleibende Folgen schilderten die Opfer einer Messerattacke nun vor der Jugendkammer am Augsburger Landgericht unter Vorsitz von Lenart Hoesch. Wie berichtet, hat sich derzeit ein 18-Jähriger wegen versuchten Mordes zu verantworten. Er hat in einer Gersthofener Discothek drei Männer schwer verletzt. Das erste Opfer, ein 29 Jahre alter Maurer aus Krumbach, schilderte dem Gericht, was sich in einer...

1 Bild

Nach dem Polizistenmord: Wie sehr leidet Diana K.?

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 11.04.2018 | 581 mal gelesen

Vor mittlerweile mehr als sechs Jahren wurde der damals 41-jährige Polizist Mathias Vieth im Dienst erschossen. Seine Kollegin Diana K., die während des Angriffs ebenfalls verletzt wurde und noch Jahre danach mit vor allem psychischen Folgen der Tat zu kämpfen hat, verklagt die beiden Täter Rudolf Rebarczyk und Raimund Mayr auf 40 000 Euro Schmerzensgeld. Anfang Mai wird der Prozess vor dem Augsburger Landgericht fortgesetzt....

1 Bild

Fahrlehrer soll Fahrschülerin betäubt und vergewaltigt haben - am zweiten Prozesstag fehlt wichtige Zeugin

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.04.2018 | 666 mal gelesen

Der Prozess, um einen Fahrlehrer, der eine ehemalige Fahrschülerin mit K.O.-Tropfen außer Gefecht gesetzt und missbraucht haben soll, geht nur schleppend voran. Schon am ersten Prozesstag im März musste die Hauptverhandlung unterbrochen werden, weil eine wichtige Zeugin sich krankmeldete. Auch beim Fortsetzungstermin am Mittwoch kam die Zeugin nicht zur Verhandlung. Sie sei im Krankenhaus und müsse operiert werden, teilte...

1 Bild

Ein Stoß mit tödlichen Folgen: Streit zwischen Rentner und Porsche-Fahrer eskaliert

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 01.03.2018 | 315 mal gelesen

Augsburg - Ein 51-Jähriger soll einen 88-Jährigen im August 2016 auf dem Parkplatz der Hessing Kliniken so stark geschubst haben, dass der Senior stürzte und dadurch eine schwere Kopfverletzung erlitt, an deren Folgen er schließlich verstarb. Vorausgegangen war dem Stoß ein eigentlich harmloser Konflikt. Seit gestern steht der Angeklagte Markus K. (Name geändert) wegen schwerer Körperverletzung mit Todesfolge vor dem...

1 Bild

Fall Ursula Herrmann: Urteil im Schmerzensgeldprozess verzögert sich bis Juni

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 08.02.2018 | 130 mal gelesen

Augsburg - Mit der Verurteilung des Mörders von Ursula Herrmann ist das letzte Wort offensichtlich noch nicht gesprochen. Gestern ordnete das Landgericht Augsburg, unter Vorsitz von Harald Meyer, die erneute Anhörung der Tonband-Gutachterin an. Die Einschätzung der Spezialistin des Bayerischen Landeskriminalamts war letztendlich ursächlich für die Überführung von Werner Mazurek, der in einem Indizienprozess 2010 zu...

1 Bild

Tochter stirbt auf A8: Gericht weist Klage der Eltern auf Schmerzensgeld zurück

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.11.2017 | 371 mal gelesen

Es war ein "atypischer Unfall", bei dem eine 24-Jährige auf der Autobahn ums Leben kam, sagte Richter Christoph Kern. Deshalb könne man weder der Polizei noch der Feuerwehr einen Vorwurf machen. Die Zivilkammer am Landgericht Augsburg wies g die Klage der Eltern daher zurück. Die junge Frau verunglückte im Sommer 2015 nachts mit ihrem Wagen auf der A8. Sie war Richtung München unterwegs, als es gegen 1 Uhr kurz nach der...