Literatur

Literatur ist seit dem 19. Jahrhundert der Bereich aller mündlich (etwa durch Vers­formen und Rhythmus) oder schriftlich fixierten sprachlichen Zeugnisse.
1 Bild

Ich grolle nicht - Heinrich Heine

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | Ein Wort-Bild-Musik Projekt von Lothar Zull im Kunsthaus Schwabmünchen beschäftigt sich mit Leben und Werk von Heinrich Heine (1797–1856), einem der bedeutendsten deutschen Autoren. Als Lyriker und Schriftsteller gilt er als Vollender und Überwinder der deutschen Romantik. Als Journalist begründete er moderne literarische Formen wie das Feuilleton. Er prägte die deutsche Sprache nachhaltig, machte die Sprache des Alltags...

1 Bild

Ich grolle nicht - Heinrich Heine

Jürgen Scholz
Jürgen Scholz | Schwabmünchen | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Schwabmünchen: Kunsthaus | Ein Wort-Bild-Musik Projekt von Lothar Zull im Kunsthaus Schwabmünchen beschäftigt sich mit Leben und Werk von Heinrich Heine (1797–1856), einem der bedeutendsten deutschen Autoren. Als Lyriker und Schriftsteller gilt er als Vollender und Überwinder der deutschen Romantik. Als Journalist begründete er moderne literarische Formen wie das Feuilleton. Er prägte die deutsche Sprache nachhaltig, machte die Sprache des Alltags...

4 Bilder

Plastikfrei Stammtisch trifft Stadtbücherei

Heike Uhrig
Heike Uhrig | Schwabmünchen | am 20.01.2020 | 66 mal gelesen

Im Januar war beim monatlich stattfindenden Stammtisch für Plastikfreies Schwabmünchen die Stadtbücherei zu Gast Von Anfang an spielte die Stadtbücherei für den Stammtisch eine große Rolle. Immer wieder sind die Organisatorinnen Jutta Hirdina und Heike Uhrig dort hingegangen, um Wünsche nach Neuanschaffungen zum Thema kundzutun.  Die Leiterin Birgit Scharnagl hatte dafür stets ein offenes Ohr, recherchierte und stockte...

1 Bild

Sibylle Berg erhält den Brechtpreis der Stadt Augsburg

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 17.01.2020 | 95 mal gelesen

Der Bertolt-Brecht-Literaturpreis der Stadt Augsburg geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin, Dramatikerin und Kolumnistin Sibylle Berg. Der mit 15 000 Euro dotierte Preis feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum und wird im Februar zum insgesamt zehnten Mal vergeben. Aktuell wird der Literaturpreis zu Ehren des in Augsburg geborenen Dichters alle zwei Jahre von einer Jury verliehen. Sibylle Berg wurde in Weimar geboren....

1 Bild

Es war einmal alles ganz. Lesung und Widerworte mit Simon Strauß

Stefan Bronner
Stefan Bronner | Augsburg - City | am 06.01.2020 | 102 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus | Am 15. Januar wird uns der erfolgreiche junge Autor Simon Strauß (Sieben Nächte) im Römischen Museum im Zeughaus besuchen und aus seinem neuen Buch “Römische Tage” lesen. Wir werden mit ihm und einem Mitglied des Weltethos-Instituts über Utopie, Politik und Literatur sprechen. Ein weiteres Highlight wird die kleine kulinarische Überraschung von Sternekoch Simon Lang aus dem Hotel Drei Mohren sein. Karten können bei...

1 Bild

Fisch Fasch - Familienprogramm

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 2 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Theater-Parcours durch das Geburtshaus Bertolt Brechts für Kinder ab 8 Jahren und Familien Die Schauspielerin Karla Andrä und die Videokünstlerin Barbara Weigel lassen sich von den Kindergedichten Bert Brechts zu einem poetischen Stationentheater inspirieren. Das Museum wird zur begehbaren Bühne: Hier entfaltet sich Bert Brechts Leben und Werk vor den Augen der jungen Zuschauer und ihrer Begleiter, Eltern oder...

1 Bild

MARKUS ORTHS liest aus seinem Roman: Picknick im Dunkeln

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 30 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Markus Orths wurde 1969 in Viersen geboren, studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg und lebt als freier Autor in Karlsruhe. Sein neuer Roman „Picknick im Dunkeln“ verspricht nicht nur eine urkomische, sondern auch eine todernste Begegnung ans Licht zu bringen. Ein Treffen zwischen dem großartigen Komiker Stan Laurel und dem antiken Philosophen Thomas von Aquin. Was hat es mit dieser Begegnung auf sich,...

1 Bild

Brechtkreis 2020: „Brecht in der Wikipedia: Von den Mühen der Ebenen“

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 7 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Ist Wikipedia aus der Zeit gefallen? Die aufwändige Bemühung um zuverlässige und stets aktuelle enzyklopädische Information wird von Leser*innen unvermindert gern genutzt, hat aber Schwierigkeiten, Autor*innen zu finden, die sich der anonymen Arbeit mit der erforderlichen Frustrationsbereitschaft widmen. Der Lektor Frank Seiß stellt Wikipedia-Einträge zu Brecht vor. Dazu spielt Stephanie Knauer Brecht-Songs, deren Melodien...

1 Bild

Reihe „Sprachkunst & Sprengstoff“: „Bevor das weiße Licht kommt“

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 11 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Aktuelle Lyrik aus Augsburg mit Carmen Achter, Theresa Klesper, Birgit Merk und Gerald Fiebig (Moderation) Drei aktuelle lyrische Stimmen aus dem Raum Augsburg präsentieren sich erstmals in einer gemeinsamen Lesung. Carmen Achter webt komplexe intertextuelle Verweisnetze. Theresa Klesper – sie erhielt 2013 den Kunstförderpreis der Stadt Augsburg für Literatur – gibt klassischen lyrischen Sprechweisen eine zeitgemäße Form....

1 Bild

Brechtkreis 2020: „Schwierigkeiten mit der Wahrheit?“

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 23 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Preisträger*innen des Schulwettbewerbs stellen ihre Arbeiten vor Während des Brechtfestivals wurden Gruppen- und Einzelarbeiten von Augsburger Schüler*innen ab der 5. Klasse ausgezeichnet, die sich am Wettbewerb des Brechtkreises „Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit“ beteiligt haben. Gefragt waren Szenen / Geschichten / Gedichte / Lieder / Bilder / Filme zu diesen Fragen: • Habt ihr schon mal vor dem Problem...

1 Bild

Komm und setz dich, lieber Gast - Buchpräsentation mit Martha Schad

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 31 mal gelesen

Augsburg: Brecht's Bistro | Am Tisch mit Bertolt Brecht und Helene Weigel “Zuerst kommt das Fressen, dann die Moral” verkündet der Räuber Macheath in der Dreigroschenoper. Im Werk von Bertolt Brecht spielt das Essen und Trinken immer eine Rolle. Auch im Leben von Bertolt Brecht und seiner Frau Helene Weigel entdeckt man Essenslust und Gaumenfreuden, Gastlichkeit und Geselligkeit. Helene Weigel hat eine Sammlung von Kochrezepten hinterlassen, die im...

1 Bild

Die Hauspostille - Konzert und Rezitation

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 9 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | „Auf die Erde voller kaltem Wind, kamt ihr alle als ein nacktes Kind“ Bertolt Brechts Gedichtsammlung „Die Hauspostille“ besteht überwiegend aus Lyrik, die in seiner Augsburger Zeit entstanden ist. „Die Hauspostille“ enthält viele bekannte Gedichte und Lieder: Dazu gehören der „Choral vom Manne Baal“, die „Ballade von den Abenteurern“, die „Erinnerung an die Marie A.“,  die „Ballade von der Hanna Cash“ und etliche...

1 Bild

Brecht und Konsorten - Charles Dickens: Oliver Twist

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 27.12.2019 | 15 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | “Oliver Twist“ war zunächst von 1837 bis 1839 als Fortsetzungsroman in einer britischen Zeitung erschienen und schlagartig ein Erfolg. Die schonungsloseste Armuts-Darstellung und scharfe Kritik am britischen Wohlfahrtssystem zur Zeit der industriellen Revolution saß. Beschrieben wird die Geschichte des Waisenjungen Oliver Twist, der versucht seinen katastrophalen Lebensumständen zu entkommen und dennoch, ungewollt, Mitglied...

2 Bilder

5. Gräbinger Poetry Slam

Matthias Schäfer
Matthias Schäfer | Graben/Untermeitingen/Lagerlechfeld | am 09.12.2019 | 9 mal gelesen

Graben: Jugendhaus | Die bereits 5. Poetry Slam im Jugendhaus Graben. Es erwarten euch wieder vielfältige Texte voller Poesie, Humor und Dramatik. Die Veranstaltung ist wieder kostenlos! Poetry Slam - das ist ein literarischer Vortragswettbewerb, in dem selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit dem Publikum vorgetragen werden. Das Publikum bewertet Text und Performance und kürt den Sieger. Es sind noch mehrere Startplätze...

1 Bild

Bertolt Brecht: Wie schön, dass du geboren bist

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 28 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Eine brechtige Geburtstags-Feier für Bertolt Brecht im Brechthaus Augsburg - Kurt Idrizovic - Bismarck Frohsinnn Die Buchhandlung am Obstmarkt lädt mit Texten, Liedern und Gedichten ins Geburtshaus des Augsburger Dichters Bertolt Brecht, geboren am 10. Februar 1998. Als Special guest wird die Augsburger Chor-Legende BISMARCK FROHSINN Brecht-Lieder singen, darunter „Das Lieder der Rosen vom...

1 Bild

Bert Brecht im Brechthaus live und hautnah erleben

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 13 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Eine literarisch-musikalische Museumsführung - Erik Völker (Schauspiel) - Petra Kraft (Führung) Am Tag vor Brechts Geburtstag führt sie eine Gästeführerin durch die Dauerausstellung im Brechthaus und erläutert das Leben des berühmtesten Sohnes Augsburgs. Erfahren Sie von Bertolt Brecht persönlich – live und hautnah – was er über das epische Theater und natürlich über die Frauen denkt. Mit Brecht Augsburg anders...

1 Bild

Reihe „Sprachkunst & Sprengstoff“: „Dr Brecht raucht wieder a Virdschinia“

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 102 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Lyrik, Prosa und Musik aus Augsburg - Jürgen J. Jäcklin - Carl E. Ricé - Jesus Jackson und die grenzlandreiter (Gerald Fiebig / Mathias Huber/ Jürgen J. Jäcklin) Die Augsburger Autoren Jürgen J. Jäcklin und Carl E. Ricé haben sich in ihren Texten immer wieder mit Brecht auseinandergesetzt – sei es durch kreative Aneignung von Brecht-Stoffen oder in der ironischen Darstellung von Augsburgs ambivalentem Verhältnis...

1 Bild

Brechtkreis 2020: „Leichtigkeit beim Schreiben der Wahrheit“

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 17 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Ein feuilletonistischer Vortrag zum Thema Schwierigkeit und Leichtigkeit bei Brecht und beim Übersetzen seiner Lyrik - Prof. Tom Kuhn, St Hugh’s College, Oxford „Brecht sprach gern von den Schwierigkeiten (nicht nur beim Schreiben der Wahrheit) und den Mühen (sowohl der Gebirge als auch der Ebenen), frappierend ist aber auch die Leichtigkeit, mit der er Texte so aus dem Ärmel schüttelte. Er war ein ungeheuer...

1 Bild

Leseklasse Brecht - offen für alle

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 26 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Wann haben Sie das letzte Mal jemandem etwas vorgelesen? - Das Publikum - Erik Völker, Moderation (Staatstheater Augsburg) Die, die kommen, und die, die wollen, lesen an diesem Vormittag aus dem Schaffen von Bertolt Brecht vor. Bringen Sie Ihren Lieblings-Brecht mit oder finden Sie spontan Ihren Brecht in der Präsenzbibliothek. Lesen Sie uns etwas vor aus einem Brief, aus einem Theaterstück, ein Gedicht, kurzweilig...

1 Bild

Bert Brecht im Brechthaus live und hautnah erleben

Regio Augsburg Tourismus GmbH
Regio Augsburg Tourismus GmbH | Augsburg - City | am 07.12.2019 | 5 mal gelesen

Augsburg: Brechthaus, Leselounge | Eine literarisch-musikalische Museumsführung - Erik Völker (Schauspiel) - Petra Kraft (Führung) Eine Gästeführerin führt Sie durch die Dauerausstellung im Brechthaus und erläutert das Leben des berühmtesten Sohnes Augsburgs. Erfahren Sie von Bertolt Brecht persönlich – live und hautnah – was er über das epische Theater und natürlich über die Frauen denkt. Mit Brecht Augsburg anders erleben!

1 Bild

Raphaela Edelbauer liest im Mohrenkönig!

Stefan Bronner
Stefan Bronner | Augsburg - Süd | am 22.10.2019 | 68 mal gelesen

Augsburg: Mohrenkönig | Raphaela Edelbauer liest aus Ihrem für den Deutschen Buchpreis 2019 nominierten Roman "Das flüssige Land" im Mohrenkönig. Wann: 29. November 2019 um 20 Uhr Wo: Gasthaus Mohrenkönig, Augsburg Eintritt: 20 Euro, inklusive Essen Karten im Vorverkauf bei Bücher Pustet, Augsburg , im Mohrenkönig und auf literaturhaus-augsburg.de. Zum Problem Wir stehen als Gemeinde Gross-Einland vor einer der größten...

1 Bild

»Tresenlesen« Folge 7: »Keine Macht für Niemand«

Staatstheater Augsburg
Staatstheater Augsburg | Augsburg - City | am 11.10.2019 | 123 mal gelesen

16. Oktober | 20:30 Uhr | Beim Weißen Lamm | Eintritt frei Mit Gerald Fiedler & Thomas Prazak Künstlerische Leitung: Lutz Keßler Jahrelang hat das Schauspielensemble die Theke und Bühne des legendären hoffmann-kellers bespielt, nun treibt die Theaterbaustelle die Künstler*innen an die Tresen der Stadt. Beim »Tresenlesen« präsentieren Schauspielerinnen und Schauspieler des Augsburger Ensembles literarische Hochkultur...

2 Bilder

Bandsalat im Kopf - Gedichte und Gitarre

Andreas Skowronek
Andreas Skowronek | Augsburg - City | am 03.10.2019 | 48 mal gelesen

Augsburg: Weinbar Jakobus | Der Lyriker Andreas Skowronek liest zum zweiten Mal aus seinem im Sommer erschienenen Gedichtband "Bandsalat im Kopf". Diesmal hat er sich das Jakobus in der Maxstraße ausgesucht, in dem der schon vor über 10 Jahren Lesungen abgehalten hat. Für die musikalische Umrahmung sorgt der bekannte Augsburger Jazzgitarrist Ersin Erkan.

3 Bilder

Tommie Goerz' neuer Frankenkrimi "Stammtisch"

Jocki Krieg
Jocki Krieg | Nürnberg | am 08.08.2019 | 101 mal gelesen

Der Erlanger Krimiautor Tommie Goerz veröffentlicht sein neues und mittlerweile achtes Buch mit dem Titel "Stammtisch" im Cadolzburger ars vivendi Verlag Da bin ich wieder über ein tollen Frankenkrimi gestolpert und nein, die Headline stammt auch nicht von mir – »Atmosphärisch dichter geht es nicht« urteilte B5- Kultur begeistert in der Besprechung von "Stammtisch". Dieser inzwischen achte Band der...

1 Bild

Literarische Matinee im Lesecafe

Stadtbücherei Königsbrunn
Stadtbücherei Königsbrunn | Königsbrunn | am 06.05.2019 | 31 mal gelesen

Königsbrunn: Stadtbücherei | Der Literaturkreis Königsbrunn und die Stadtbücherei laden alle ein, die Freude am Lesen haben. Hans-Peter Kehlenbach stellt das Werk von Jonas Jonasson vor. Dem schwedischen Autor gelang mit dem 100-Jährigen, der aus dem Fenster sprang der internationale Durchbruch. Aber auch seine anderen Romane zeichnen sich durch Jonassons trockenen Humor aus, dabei greift er immer aktuelle gesellschaftliche Themen auf, die nachdenklich...