Lybien

1 Bild

Flüchtlinge in Libyen: Retter und Beobachter unerwünscht

Menschenrechtsverletzungen als Verschlusssache. Wo? Nein, nicht etwa weit weg, sondern mitten in Europa. In Deutschland. Die Bundesregierung ist sich über die Menschenrechtsverletzungen in Libyen bewusst. Auf eine „Kleine Anfrage“ antwortet sie, man habe Kenntnis von „inoffiziellen ‚detention centers‘“. Dass es bei „Einsätzen der libyschen Küstenwache zu Anwendung von Gewalt“ kommt. Und es „Zusammenarbeit von Angehörigen der...

1 Bild

Schafft sichere Häfen

Mit RESQSHIP ????️ und Seebrücke Augsburg - Schafft sichere Häfen waren wir trotz Regen auf der DEMO: Ausgehetzt - Gemeinsam gegen die Politik der Angst in München. Wenn Politik Seenotrettung im Mittelmeer kriminalisiert, der Schutz der EU- Außengrenzen wichtiger ist, als das Leben unschuldiger Menschen zu retten + Migranten, Flüchtlinge und Asylsuchende Opfer schwerer und systematischer Menschenrechtsverletzungen durch...

1 Bild

Fotovortrag: Flüchtlingsschicksale - Mauer im Mittelmeer?

Christine Kamm
Christine Kamm | Augsburg - City | am 13.02.2017 | 51 mal gelesen

Augsburg: Café Tür an Tür | Referent: Mirco Keilberth Begrüßung und Moderation: Christine Kamm Mirco Keilberth ist Nordafrika-Korrespondent. Seit 2011 liegt sein Fokus auf Libyen und Tunesien – Staaten in unmittelbarer Nachbarschaft Europas, die von Migration und Extremismus besonders betroffen sind. Mirco Keilberth bereiste mehrmals die Schmugglerrouten in der Sahara und traf Waffen- und Menschenhändler am Salavador-Pass im Dreiländereck...

Vortrag zum Nahen Osten in Augsburg

StadtZeitung Veranstaltungen
StadtZeitung Veranstaltungen | Augsburg - City | am 18.11.2016 | 11 mal gelesen

Augsburg: Augustanasaal | Vortrag. Am Dienstag, 29. November um 19.30 Uhr kommt Andreas Zumach in den Augustanasaal, Im Annahof 4 in Augsburg zu dem Vortrag „Nordafrika und der Nahe Osten – Gibt es einen Weg aus Gewalt und Krieg?“. Die Erwartungen, die mit den Umwälzungen der letzten Jahre verbunden waren, wurden nicht erfüllt. Im politischen und wirtschaftlichen Chaos Libyens bereitet sich der IS aus. In Ägypten herrscht faktisch das Militär. In...