Mädchen

2 Bilder

Erneut Weihnachtsmärchen beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V.

Martina Haußmann
Martina Haußmann | Schwabmünchen | am 26.11.2019 | 41 mal gelesen

Schwabmünchen: Reit- und Fahrverein Schwabmünchen | Nach einem Jahr Märchen-Pause kommt der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e. V. mit geballter Power wieder zurück. In diesem Jahr wird es zwei Vorstellungen geben. Das Märchen mit dem klangvollen Namen „Avienda und die Zaubernüsse“ wird am Samstag, den 07.12.2019 um 17.00 Uhr und am Sonntag, den 08.12.2019 um 16.00 Uhr in der Schwabmünchner Reithalle aufgeführt. Eine weitere Neuerung ist, dass es dieses Jahr einen...

2 Bilder

Bronze für die UFC-Ellinger Sportakrobatinnen bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft 2019

Matthias Schulz
Matthias Schulz | Ellingen | am 17.11.2019 | 162 mal gelesen

Am 16.11.2019 konnten sich in Ebersbach an der Fils (Baden Württemberg) die besten drei Nachwuchsformationen und die Formationen der Leistungsklasse als Mannschaft mit den besten Sportakrobatinnen der anderen Bundesländer messen. Die von Landestrainerin Angelika Leuschner nominierten Akrobatinnen Violetta Urban, Valeria Urban und Lena Schreiber vom UFC Ellingen stellten zusammen mit zwei Formationen des TSV Kersbach das...

1 Bild

Mädchen fast überfahren

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 05.10.2019 | 412 mal gelesen

Rehling: Eine 16-jährige Auszubildende aus dem Landkreis Augsburg fuhr am Freitag gegen 13.20 Uhr auf der Kreisstraße AIC 8 von Sand Richtung Langweid, als sie in einer Kurve  aufgrund eines Fahrfehlers auf der nassen Straße die Kontrolle über ihr Vehikel verlor. Das Mädchen stürzte auf die Gegenfahrbahn, auf der ihr ein 19-jähriger Autofahrer aus Rehling entgegen kam. Zum Glück reagierte dieser so schnell, dass er ausweichen...

1 Bild

Zwei kleine Mädchen vermisst

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 10.06.2019 | 1858 mal gelesen

Bobingen: Am Pfingstsonntag verschwanden in Bobingen zwei kleine Mädchen. Die fünf und sechs Jahre alten Kinder spielten gegen 20.30 Uhr im Garten des Eternhauses der einen - und waren plötzlich weg. Die entsetzten Eltern verständigten die Polizei und ihren Bekanntenkreis. Daraufhin wurde eine aufwändige Suche organisiert. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz, ebenso die Wasserwacht mit Booten auf Wertach und Singold. Die...

1 Bild

Diebestour in der City Galerie - Drei Mädchen versuchen Kleidung zu stehlen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.05.2019 | 333 mal gelesen

Drei Mädchen im Alter von 11 bis 13 Jahren haben versucht, in der City Galerie  Kleidung zu stehlen. Wie die Polizei mitteilt, beobachtete eine Angestellte eines Bekleidungsgeschäfts in der City Galerie am Montag, gegen 17.45 Uhr, drei auffällige Mädchen. Diese verhielten sich im Bereich der Umkleidekabinen merkwürdig und wollten daraufhin das Geschäft verlassen. Hierbei lösten sie die Alarmanlage des Ladens aus. Zwei der...

1 Bild

Mädchen von Auto erfasst

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Gersthofen | am 11.04.2019 | 350 mal gelesen

Ein 67-jähriger Autofahrer befuhr die Bahnhofstraße Gersthofens am Mittwoch um 13.30 Uhr in westlicher Richtung, als auf Höhe der Bushaltestelle am Rathaus eine 13-jährige Schülerin die Straße querte, um den wartenden Bus zu erreichen.  Das Kind wurde vom Autofahrer erfasst und stürzte. Die Schülerin erlitt leichte Verletzungen und wurde in die Uniklinik Augsburg gebracht. (pm)

1 Bild

Ein neunjähriges Mädchen klaut Spielzeug in Meitingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Meitingen | am 21.03.2019 | 329 mal gelesen

Ein neunjähriges Kind wollte einen Drogeriemarkt in Meitingen mit einer ausgebeulten Jacke verlassen. Das Mädchen wurde daraufhin von einer Mitarbeiterin Angehalten. Am Dienstag gegen 15.20 Uhr bemerkte eine Verkäuferin eines Drogeriemarktes eine Neunjährige mit einer vollgestopften Jacke, laut Polizeibericht. Eine Verkäuferin hielt das Mädchen an. Anschließend kamen 13 verpackte Spielsachen im Wert von circa 150 Euro zum...

1 Bild

15-Jährige in Straßenbahn sexuell belästigt

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 15.03.2019 | 559 mal gelesen

Eine 15-jährige Jugendliche ist am Donnerstag in einer Straßenbahn der Linie 1 von einem Unbekannten belästigt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 18.35 Uhr wurde in der Straßenbahnlinie 1 Fahrtrichtung stadteinwärts zwischen den Haltestellen Berliner Allee und Pilgerhausstraße.  Der bislang unbekannte Täter berührte und streichelte die 15-Jährige gegen ihren Willen am Oberschenkel....

„Trau Dich was!“ startet im März – Jetzt anmelden

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg - City | am 14.02.2019 | 12 mal gelesen

Augsburg: Evangelische Beratungsstelle der Diakonie Augsburg | Augsburg. Die Evangelische Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA) bietet jungen Frauen von 18 bis 21 Jahren ab dem 13. März an insgesamt neun Terminen die Möglichkeit, sich selbst besser kennenzulernen, ihren Platz in einer Gruppe zu finden und ihre Wünsche so auszudrücken, dass sie auch wahrgenommen werden. Unter Leitung von Diplom-Psychologin Angelika Schlüter können die maximal zwölf Teilnehmerinnen in...

Stifte-Aktion neigt sich dem Ende

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 20.12.2018 | 10 mal gelesen

Schwabmünchen Aufgrund eines Aufrufs des Weltgebetstagsteams startete die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“. In grünen Boxen wurden wiederverwertbare Schreibgeräte gesammelt und in Kartons mit Versandmarken des Stifte-Teams verschickt. Derzeit sind bei der Recyclingfirma stolze 18.097,30 Kilogramm gespendetes Material verbucht! In dieser Summe sind allerdings die zahlreichen Einsendungen aus dem Dezember noch gar nicht...

SENSIBLES THEMA

Augsburg: Universität Augsburg | Die Amnesty-Hochschulgruppe Augsburg blickt auf zwei erfolgreiche Aktionstage zum Thema weibliche Genitalverstümmelung mit interessanten Teilnehmern zurück. Den Höhepunkt bildete der spannende Vortrag »Bildung statt Beschneidung«. Die Gynäkologin Eiman Tahir und die Dolmetscherin, Aktivistin und Autorin Fadumo Korn, die selbst betroffen ist, setzen sich mit dem Verein Nala gegen weibliche Genitalverstümmelung ein und...

1 Bild

Protection of Children and Woman against Violence

Unter der Kampagne „my body my rights“ berichtet unsere Twinninggruppe über unterschiedliche Thematiken zur sexuellen Selbstbestimmung. Die Botschaft der "My Body, My Rights"-Kampagne ist deutlich: Staaten dürfen sich nicht in die Menschenrechte und das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung einmischen. Im Gegenteil: Jeder Mensch auf der Welt sollte frei sein, zu wählen, wen er liebt und mit wem er seine Zukunft gestalten...

1 Bild

Teenager in Spielplatzschaukel eingeklemmt: Feuerwehr rückt mit schwerem Gerät an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.10.2018 | 632 mal gelesen

Einen Einsatz auf einem Spielplatz hatte am Freitagnachmittag die Berufsfeuerwehr Augsburg. Eine 15-Jährige war in einem Spielgerät eingeklemmt und konnte sich nicht mehr befreien. Gegen 15.45 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zum Spielplatz im Prinz-Karl-Viertel gerufen. Das 15 Jahre alte Mädchen steckte in einer Schaukel fest und kam aus der verkleinerten Sitzfläche für Kleinkinder nicht mehr heraus. Ihre...

1 Bild

Sozialer Druck!?! Stop FGM

Vollzogen wird es meistens von Frauen, die für die Beschneidung fast immer Rasierklingen oder gewöhnliche Messer verwenden. «Zwei Drittel der Mädchen haben chronische Probleme wegen der Geschlechtsbeschneidung, sie haben Mühe zu urinieren und leiden während der Periode. Geschlechtsbeschneidung ist Gewalt an den Frauen, sie ist unmenschlich.» Amna Abdel Rahman. https://www.facebook.com/events/257734781543931/ Sozialer...

1 Bild

FGM

„Nicht nur in Afrika - auch in Europa. Und auch in Deutschland. Am weitesten verbreitet ist dieser uralte Brauch in 28 von 54 afrikanischen Ländern. Vor allem in Ostafrika - Somalia, Sudan, Äthiopien, Dschibuti und in Teilen Ägyptens - sind zwischen 90 Prozent und 100 Prozent aller Frauen beschnitten. Und zwar mit der schlimmsten aller Varianten - mit der sogenannten pharaonischen Beschneidung. Dabei werden erst die Klitoris...

1 Bild

Mein Körper gehört mir

Weltweit bekommen jedes Jahr 14 Millionen minderjährige Mädchen ein Kind nach erzwungenem Sex oder einer ungewollten Schwangerschaft. 47.000 Frauen sterben jährlich aufgrund unsicherer Abtreibungen, und jede dritte Frau auf der Welt wurde bereits sexuell missbraucht. Mit der globalen Kampagne "My Body, My Rights" ("Mein Körper, Meine Rechte") forderte Amnesty Regierungen weltweit auf, das Recht auf sexuelle und...

1 Bild

Auftaktveranstaltungen: Bildung statt Beschneidung

Augsburg: Universität Augsburg | Im Rahmen der Veranstaltung Vortrag & Diskussion: Bildung statt Beschneidung! sollen im Vorfeld am 25. und 26. Oktober Veranstaltungen zum Thema Female Genital Mutilation (weibliche Genitalverstümmelung) stattfinden. Das Bild entstand in Kooperation mit unserer Twinninggruppe in Ghana: My body my rights! Vom 25. Oktober ab 14 Uhr bis zum 26. Oktober um 23 Uhr wird im Hörsaalzentrum (links bei der Recyclingstation) die...

Formen FMG

Sehr oft werden Mädchen während der Sommerferien in ihre Heimat geschickt und gezwungen, sich einer Genitalverstümmelung zu unterziehen, um u.a. ihre Heiratsfähigkeit und ihren sozialen Status zu sichern. Dabei sind es oft andere Frauen, so genannte Beschneiderinnen, die diese Eingriffe vornehmen und hierfür häufig hohes gesellschaftliches Ansehen genießen. Welche Formen gibt es? Bildung statt Beschneidung! 26.10.2018,...

1 Bild

Vortrag & Diskussion: Bildung statt Beschneidung!

Augsburg: Universität Augsburg | Geschätzt gibt es 200 Millionen beschnittene Mädchen und Frauen und jährlich erleiden etwa drei Millionen Mädchen, meist unter 15 Jahren, eine Genitalverstümmelung. Die Wahl der Worte entscheidet, obwohl bei allen Formen der Mädchenbeschneidung partiell oder vollständig die weiblichen Geschlechtsorgane unter meist unhygienischen und damit lebensbedrohlichen Bedingungen entfernt werden. Der Eingriff, der nicht rückgängig...

1 Bild

Jüngerer Mann belästigt Mädchen in Diedorf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Diedorf | am 26.07.2018 | 131 mal gelesen

Auf dem Verbindungsweg von der Bahnhofstraße zum Nettoparkplatz in Diedorf auf Höhe des Skaterplatzes wurde ein 14-jähriges Mädchen von einem Unbekannten am Dienstag zwischen 15.30 und 16 Uhr angesprochen. Der junge Mann wollte die 14-Jährige überreden, Zärtlichkeiten auszutauschen und mit ihm die Zukunft zu planen. Dabei hielt er sie an den Armen fest. Nachdem der Mann abgewiesen wurde, ließ er das Mädchen ziehen. Der...

1 Bild

Mädchen von Mann angesprochen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Adelsried | am 08.05.2018 | 55 mal gelesen

Ein 16-jähriges Mädchen, das mit ihrem Hund am Montag zwischen 19.15 und 19.30 Uhr auf dem Weldenradweg im Bereich Adelsried spazieren ging, wurde von einem etwa 19 Jahre alten Mann angesprochen. Der junge Mann versuchte näheren Kontakt zu dem Mädchen herzustellen, was diese jedoch ablehnte. In diesem Zusammenhang soll es zu Annäherungsversuchen gekommen sein. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 19 Jahre alt,...

2 Bilder

„Schütze deine Grenzen“ - Selbstverteidigungskurse für Kinder und junge Mädchen 2

Shorinji Kempo Schwabmünchen
Shorinji Kempo Schwabmünchen | Schwabmünchen | am 11.09.2017 | 56 mal gelesen

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Schwabmünchen, fand auch dieses Jahr zum zweiten Mal wieder ein Selbstverteidigungskurs der Shorinji Kempo Abteilung im TSV Schwabmünchen für Kinder im Alter von 6-12 Jahren am 05. und 07. September 2017 in der Grundschule statt. Mit über 30 Anmeldungen war der 1,5 stündige SV-Kurs nicht nur ein richtiger Erfolg, sondern gleichzeitig ein neuer Rekord. Die Leitung hatte Christian...

1 Bild

Dramatische Szenen in Königsbrunn: 17-jährige Nichtschwimmerin fällt in Weiher und schwebt in Lebensgefahr

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Königsbrunn | am 17.07.2017 | 759 mal gelesen

Eine 17-Jährige ist am Sonntagabend in Königsbrunn in einen Weiher gefallen. Helfer konnten die Nichtschwimmerin aus dem Wasser ziehen. Das Mädchen schwebt in Lebensgefahr. Gaffer behinderten die Bergung. Die 17-jährige Syrerin hielt sich zusammen mit sieben Landsleuten am Weiher westlich des Königsbrunner Gymnasiums im Bereich der Unteren Kreuzstraße auf. Sie ging das schmale Ufer an der Wasserkante entlang, rutschte...