Missbrauch

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette: Nun wurden die Plädoyers gehalten

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 17.06.2019 | 210 mal gelesen

Er stellte sich dem Teufel zur Verfügung, damit dieser seine sexuellen Gelüste ausleben konnte. So ließ sich der 21-Jährige ein, dem zur Last gelegt wird, eine Neunjährige auf der Toilette einer Grundschule in Augsburg vergewaltigt zu haben. Der junge Mann habe offenbar seit Jahren eine paranoide Schizophrenie, konstatierte ein Gutachter im Prozess vor dem Jugendschutzgericht. Er hält sich wahlweise für Gott, Jesus oder die...

1 Bild

"Von Dämonen besessen": So lief der erste Verhandlungstag im Prozess um den Missbrauch auf der Schultoilette

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 04.06.2019 | 344 mal gelesen

Er könne sich an die Tat nicht erinnern, erklärt der 22-Jährige am Dienstag vor dem Augsburger Landgericht. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen Herbst in eine Grundschule eingedrungen zu sein und dort in einer Toilette ein neunjähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Fall sorgte über die Grenzen Augsburgs hinaus für Entsetzen. Was in der Anklageschrift stehe, sagt der Mann auf der Anklagebank, decke sich aber mit dem, was...

1 Bild

Prozess um Missbrauch auf der Schultoilette hat begonnen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.06.2019 | 188 mal gelesen

Der Fall hatte im Oktober Entsetzen und eine Debatte über die Sicherheit an Augsburger Grundschulen ausgelöst. Ein Mann verging sich in der Wittelsbacher Grundschule an einer Neunjährigen. Tatort war die Schultoilette. Seit heute steht der 21-Jährige vor Gericht. Die Anklage: Der Mann sprach das Mädchen auf dem Gang an und folgte ihm dann in die Schultoilette. Dort missbrauchte er das Kind. Die Kleine schrie um Hilfe....

1 Bild

„Abscheuliche Straftaten“: Bistum Augsburg stellt Schlussbericht zu Missbrauchsfällen in Donauwörther Kinderheim vor

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 21.02.2019 | 608 mal gelesen

Im Donauwörther Kinderheim Heilig Kreuz wurden über Jahrzehnte Kinder missbraucht. Eine vom Bistum Augsburg eingesetzte Arbeitsgruppe hat die grausamen Gewalttaten untersucht. Ein Versagen der Kirche sieht die Kommission aber nicht. Im Kinderheim Heilig Kreuz der Pädagogischen Stiftung Cassianeum in Donauwörth kam es zwischen 1952 und 1977 zu massiver sexueller Gewalt. Die von Bischof Zdarsa eingesetzte...

1 Bild

"Bin doch der liebe Opi": 75-Jähriger wegen Missbrauch von Stief-Enkeln in Augsburg vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 11.02.2019 | 634 mal gelesen

Dem Mädchen laufen die Tränen über das Gesicht, als es den Gerichtssaal verlässt. Drinnen musste die 15-Jährige berichten, wie der Mann, den sie für einen lieben Opa hielt, sie sexuell belästigt hat. "Das war nicht der liebe Opi. Ganz und gar nicht. Es war ein sehr böser Opa", sagt Richter Günther Baumann als Vorsitzender des Jugendschöffengerichts zu dem Angeklagten. Gerade hat er den 75-Jährigen wegen sexueller...

Falsche Auto-Kennzeichen in Gessertshausen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 04.02.2019 | 32 mal gelesen

Nachdem die Polizei Zusmarshausen einen Anruf erhalten hatte, dass an einem Fahrzeug in der Schulstraße falsche Kennzeichen angebracht wurden, wurde der Mitteilung am Sonntag nachgegangen. Es wurde festgestellt, dass die Kennzeichen, die eigentlich zu einem Opel gehören jetzt an einem Mercedes montiert waren. Auf den Vorwurf hin gab die Fahrzeugbesitzerin an, dass ein Auto ohne Kennzeichen einfach doof aussehe und sie...

1 Bild

Die sprechenden Toten im Prostituiertenmord

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - Süd | am 19.12.2018 | 420 mal gelesen

Wie gut kann man sich an etwas erinnern, das vor 25 Jahren passierte? Vor diesem Problem stehen zahlreiche Zeugen, die im aktuellen Verfahren zum Mord an der Prostituierten Angelika Baron aussagen. Manche, die mit dem Opfer zu tun hatten, sind sogar bereits verstorben. Soweit sie damals nach der Tat verhört wurden, wurden bei der Verhandlung am Mittwoch einige Protokolle verlesen. Wer hat die damals 36-jährige Prostituierte...

1 Bild

Augsburger Schulen sollen eingezäunt werden

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 28.11.2018 | 4285 mal gelesen

Nachdem im Oktober eine neunjährige Schülerin der Wittelsbacher-Grundschule in einer Schultoilette sexuell missbraucht wurde, hat die Stadt Augsburg nun beschlossen, die Sicherheitskonzepte aller Schulen noch einmal zu überprüfen. Unter anderem sollen Schulen, deren Gelände bisher noch frei zugänglich ist, eingezäunt werden. Die Polizei hatte im Oktober, berichtet, dass ein 21-Jähriger eine Grundschülerin zunächst in dem...

1 Bild

Aus Schulen dürfen keine Festungen werden

StadtZeitung Weißenburg
StadtZeitung Weißenburg | Weißenburg | am 10.11.2018 | 22 mal gelesen

Der sexuelle Missbrauch einer Schülerin durch einen unbekannten Eindringling an einer Augsburger Grundschule beunruhigt naturgemäß die Eltern von Schulkindern. Martin Löwe, der Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands e. V., warnt dennoch vor Panik und vor der Forderung nach noch schärferen Sicherungsvorkehrungen. "Jede Schule in Bayern hat bereits ein auf sie zugeschnittenes Sicherheitskonzept. Dass an Schulen...

1 Bild

Nach Missbrauch in Grundschule am Wittelsbacher Park: Mutmaßlicher Täter nun in Haft

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 24.10.2018 | 1046 mal gelesen

Nachdem in der Grundschule am Wittelsbacher Park gestern ein Mädchen missbraucht wurde, ist nun der mutmaßliche Täter in Haft. Der 21-Jährige wurde am Mittwochmittag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Augsburg vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haftbefehl wegen versuchter Vergewaltigung, in Tateinheit mit versuchtem schweren sexuellen Missbrauch eines Kindes und in Tateinheit mit...

1 Bild

Neunjährige auf Schultoilette missbraucht - Augsburger Polizei nimmt 21-Jährigen fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 23.10.2018 | 5129 mal gelesen

An einer Schule am Wittelsbacher Park hat sich offenbar ein sexueller Missbrauch ereignet. Ein Lehrer überwältigte den Täter.  Wie die Polizei berichtet, ging gegen 12.50 Uhr der Notruf ein, dass an der Schule am Wittelsbacher Park ein Mann eine Schülerin belästigt habe. Ein 21-Jähriger wurde von einem Lehrer festgehalten. Der Mann habe die Neunjährige im Schulgebäude zunächst angesprochen, anschließend sei er mit ihr in...

1 Bild

"Und wir haben versagt": Bistum Augsburg äußert sich zu Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 26.09.2018 | 225 mal gelesen

Am Dienstag wurden die Ergebnisse der Studie über sexuellen Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz, kurz MHG-Studie, vorgestellt. Zeitgleich äußerten sich Verantwortliche im Bistum Augsburg dazu. Generalvikar Harald Heinrich, der Bischof Konrad Zdarsa vertrat, meinte: "Die Ergebnisse der MHG-Studie sind für unser Bistum...

1 Bild

Nach Sexualdelikt in Augsburger Flüchtlingsunterkunft: Zwei Männer festgenommen, Ermittlungen dauern an

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 12.09.2018 | 919 mal gelesen

Im Zuge der Ermittlungen zu einem Sexualdelikt hat die Polizei am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr DNA-Proben bei einigen Bewohnern zweier Flüchtlingsunterkünfte in Augsburg und Friedberg genommen. Dies teilt die Polizei am Mittwoch in einem Pressebericht mit. Es bestehe der dringende Tatverdacht, dass eine 15-Jährige Schülerin im Juli in der Augsburger Unterkunft sexuell missbraucht wurde. Zwei junge Männer hatten die Beamten...

1 Bild

Vater misshandelte, quälte seinen zehnjährigen Sohn in Gablingen - der „"Nippeltwist"“ tat ihm sehr weh

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Gablingen | am 05.09.2018 | 600 mal gelesen

Unter Tränen verfolgt der angeklagte 45-jährige Vater die Videoaufzeichnung vor dem Augsburger Amtsgericht mit der Aussage seines jetzt zwölfjährigen Sohnes. Vom "Nippeltwist" erzählt dieser, dem mehrfachen Zwicken in und Drehen an seinen Brustwarzen durch den Vater. Damals besuchte der erst Zehnjährige seinen Vater alle 14 Tage in Gablingen. Und jedes Wochenende seien die Übergriffe wieder passiert, so erinnert sich der...

1 Bild

Elfjährige von Onkel missbraucht: Ein Jahr Haft ohne Bewährung

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 22.08.2018 | 485 mal gelesen

Er soll ihr die Schlafanzughose geöffnet haben, während sie schlief, während er selbst nackt war und einen Pornofilm ansah. Wegen sexuellen Missbrauchs an seiner elfjährigen Nichte wurde deswegen gestern in Aichach ein 37-Jähriger zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt. Außerdem war er im Besitz von Bildern mit Kinder- und Jugendpornografie. Dabei war lange Zeit unklar, ob die Verhandlung vor dem Jugendschutzgericht in...

1 Bild

Schwester sexuell genötigt: 24-Jähriger vor Gericht

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 22.07.2018 | 301 mal gelesen

Weil er sich an seiner Schwester vergriffen und sie mit einem Küchenmesser bedroht haben soll, musste sich am Freitag ein 24-Jähriger vor einem Augsburger Schöffengericht verantworten. „Es war eine unschöne, geschmacklose Tat, die keine Schwester dieser Welt erleben möchte“, fasste der Vorsitzende Richter, Dominik Wagner, zusammen. Der Angeklagte zeigte Reue und war geständig. Das ersparte ihm eine höhere Strafe. So muss...

1 Bild

Vermeintlicher Lotto-Betrug: Betrunkener 60-Jähriger wählt mehr als 30 Mal den Polizeinotruf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 08.01.2018 | 229 mal gelesen

Ein betrunkener 60-Jähriger hat am Sonntagabend mit falschen Notrufen die Polizei auf Trab gehalten. Mehr als 30 Mal rief der Mann den Polizeinotruf an, um mitzuteilen, dass er angeblich im Lotto gewonnen habe, jedoch betrogen worden sei und deswegen die Kripo benötige. Trotz mehrfacher Belehrung ließ sich der Anrufer nicht davon überzeugen, auf normalem Weg Anzeige zu erstatten. Aufgrund seiner Beharrlichkeit wurde eine...

1 Bild

Linus Förster legt Revision gegen Urteil des Landgerichts ein

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 06.10.2017 | 454 mal gelesen

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Linus Förster, der am Freitag vor einer Woche vor dem Augsburger Landgericht zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt wurde, geht in Revision. Das hat sein Verteidiger Walter Rubach auf Nachfrage bestätigt. Förster hatte sich an mehreren schlafenden Frauen vergangen und die Missbrauchstaten auf Video festgehalten. Zudem wurden im Zuge der Durchsuchungen seiner Wohnung und Büroräume...

1 Bild

Urteil im Fall Förster: Ein letztes Mal Rampenlicht für einen narzisstischen Sexualstraftäter 5

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 29.09.2017 | 794 mal gelesen

Narzissmus hat ein Gutachter dem Ex-Politiker Linus Förster attestiert.  Wie der Sexualstraftäter sein Urteil aufnahm: Seine Zeit der öffentlichen Aufmerksamkeit, die er ein Leben lang so dringend gesucht hat, ist vorerst vorbei. Ein letztes Mal blitzen gestern die Kameras, als Linus Förster zur Urteilsverkündung den Sitzungssaal im Augsburger Landgericht betritt. Er ringt sich ein gequältes Lächeln ab, als er seinem...

1 Bild

Plädoyers im Fall Förster: Ex-Politiker kommt wohl mit weniger als fünf Jahren davon 1

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 28.09.2017 | 199 mal gelesen

Getrieben, hyperreflektiert, im Widerstreit mit sich selbst - so beschreibt ein psychiatrischer Gutachter den ehemaligen Landtagsabgeordneten Linus Förster vor dem Augsburger Landgericht. Der 52-Jährige selbst wirkt wie schon während der gesamten Verhandlung müde und von der Zeit in U-Haft mitgenommen. Er folgt den Ausführungen des Gutachters regungslos, ebenso wie den abschließenden Plädoyers. Vier Jahre und neun Monate...

1 Bild

Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre und neun Monate Haft für Linus Förster 1

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 28.09.2017 | 638 mal gelesen

Im Prozess gegen den Ex-Landtagsabgeordneten Linus Förster sind am Donnerstagvormittag die Plädoyers gehalten worden. Die Staatsanwaltschaft forderte eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten.  Die Beweisaufnahme habe die Vorwürfe aus der Anklage bestätigt, so die Staatsanwaltschaft. Förster habe schlafende und wehrlose Frauen sexuell missbraucht, heimliche Sexfilme von Frauen gedreht, Kinderpornos besessen und...

1 Bild

"Förster hat mir Angst gemacht": Nun sprach die Prostituierte vor Gericht 2

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - City | am 22.09.2017 | 669 mal gelesen

Augsburg: Landgericht Augsburg | Augsburg - Wenig Prozess, viele Unterbrechungen - so verlief der dritte Verhandlungstag im Fall Linus Förster, der sich derzeit wegen Missbrauchs widerstandsunfähiger Frauen und des Besitzes von Kinderpornos vor dem Augsburger Landgericht verantworten muss. Zu Wort kam am Freitag vor allem die Ex-Prostituierte, die den ehemaligen Landtagsabgeordneten im Herbst 2016 angezeigt hatte. Eigentlich hätte die Frau, ebenso wie eine...

1 Bild

Trotz 1300 kinderpornografischer Dateien: Linus Förster bestreitet vor Gericht pädophile Neigungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 18.09.2017 | 934 mal gelesen

Linus Förster steht seit Montagvormittag in Augsburg vor Gericht. Er muss sich unter anderem wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs und des Besitzes von kinderpornografischen Dateien verantworten. Der ehemalige Landtagsabgeordnete hat wie angekündigt im Wesentlichen gestanden. Förster, der in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wurde, ließ seinen Anwalt ein Geständnis verlesen. Einer der ihm vorgeworfenen...

1 Bild

Menschliche Abgründe in der Anklageschrift: Förster will am Montag vor dem Augsburger Landgericht ein Geständnis ablegen

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 15.09.2017 | 1072 mal gelesen

Augsburg - Linus Förster will gestehen. Das bestätigt der Rechtsanwalt des ehemaligen Landtagsabgeordneten, Walter Rubach. Förster soll schlafende Frauen missbraucht, zudem Kinderpornos besessen haben. Die Anklageschrift offenbart zu diesen Vorwürfen schockierende Details. Am Montag beginnt in Augsburg der Prozess. Die Liste der Anschuldigungen gegen Förster ist lang: Der 52-Jährige soll sich mehrfach an schlafenden Frauen...

1 Bild

Wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt: Erzieher streichelte und küsste Vier- und Fünfjährige im Kindergarten

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 13.09.2017 | 716 mal gelesen

Ein heute 21-jähriger Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg ist am Dienstag vor dem Amtsgericht Aichach des sexuellen Missbrauchs in drei Fällen verurteilt worden. Zum Tatzeitraum vor mehr als zwei Jahren arbeitete der gelernte Kinderpfleger in einer Kindertagesstätte im nördlichen Landkreis. Weil er damals noch 18 Jahre alt war und bei der Mutter lebte, wurde er nach Jugendstrafrecht verurteilt. Er erhielt ein...