Mord + Prozess

1 Bild

Kollegen in Neusässer Wohncontainer getötet: Mordprozess am Augsburger Landgericht hat begonnen

Laura Türk
Laura Türk | Neusäß | vor 5 Tagen | 578 mal gelesen

Ein 24-jähriger Arbeiter eines Neusässer Gerüstbau-Unternehmens wurde im Februar 2019 in seinem Wohncontainer brutal getötet. Nun muss sich sein 34-jähriger ehemaliger Kollege wegen Mordverdachts am Augsburger Landgericht verantworten. Fünf Prozesstage sind angesetzt, zahlreiche Zeugen sollen aussagen. Eigentlich will er sich an den Anblick gar nicht so genau erinnern, sagt ein Zeuge am Donnerstag am Augsburger Landgericht....

1 Bild

Ursula Herrmann: Bruder des getöteten Mädchens will Fall erneut aufrollen lassen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.03.2019 | 293 mal gelesen

Wird der Fall Ursula Herrmann noch einmal aufgerollt? Darauf hofft der Bruder des 1981 am Ammersee entführten und getöteten Mädchens. Jetzt hat Michael Herrmann über seinen Anwalt der Staatsanwaltschaft Augsburg Unterlagen übergeben lassen. Im September 1981 wird die zehnjährige Ursula Herrmann aus Eching am Ammersee auf dem Heimweg von der Turnstunde entführt. Die Lösegeldforderungen belaufen sich auf zwei Millionen...

1 Bild

25 Jahre nach Mord an Augsburger Prostituierten: Verhandlungstermine gegen 50-jährigen Verdächtigen stehen fest

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 13.09.2018 | 501 mal gelesen

Es war ebenfalls ein September, im Jahr 1993, als ein Spaziergänger die Leiche einer Augsburger Prostituierten in einem Straßengraben fand. Seit nun 25 Jahren wurde für den Mord an der dreifachen Mutter kein Täter verurteilt - die Ermittlungen der Polizei blieben ohne Erfolg. Erst 2017 ergab sich ein Verdacht gegen einen 50-Jährigen. Im Juni 2018 erhob die Staatsanwaltschaft Anklage, nun stehen die Termine für die...

1 Bild

Höchststrafe für den Doppelmörder von Hirblingen: "Sie sind nicht der liebe Waldi, Sie sind ein Mörder"

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 28.11.2017 | 1764 mal gelesen

Das Augsburger Landgericht hat Waldemar N. wegen zweifachen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Wie das Gericht seine Entscheidung begründete und wie Prozessbeteiligte und Angehörige reagierten. Waldemar N. ist wie erstarrt. Er lehnt in seinem Drehstuhl als hätte ihn jemand wie ein Brett dort ablegt. Der blasse Mann schaut verloren in Richtung der Richterin, die ihn gerade zu einer lebenslangen Haftstrafe...

1 Bild

Urteil im Doppelmord-Prozess erwartet: Lebenslänglich oder Freispruch?

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 27.11.2017 | 562 mal gelesen

Die Stimme der blonden Frau bricht. Tränen sammeln sich in ihren Augen. "Er hat nicht nur meine Schwester getötet, sondern auch das Leben meiner Eltern zerstört", presst sie irgendwie heraus. Es ist ein Kampf gegen die eigenen Emotionen, den eine der Schwestern von Elke W., einem der Opfer des Doppelmords von Hirblingen, in diesem Augenblick ausfechtet. Sie gewinnt ihn. Sie steht Waldemar N. gegenüber. Dem Mann, der im...

1 Bild

Liebevoller Sohn als kalter Killer? Mutter von Waldemar N. sagt im Doppelmord-Prozess aus

David Libossek
David Libossek | Gersthofen | am 09.10.2017 | 1539 mal gelesen

Liebevoll und großzügig: So wird Waldemar N. vor Gericht von seinen Angehörigen beschrieben. Dem 32-Jährigen wird vorgeworfen, seine Nachbarinnen im Gersthofer Ortsteil Hirblingen mit mehreren Messerstichen ermordet zu haben. Seine Mutter und Schwester schildern am Montag die Ereignisse um das Verschwinden der beiden Frauen, charakterisierten Waldemar N. - auch dessen Interesse an Reichsbürger-Theorien kommt zur...

1 Bild

Fall Ursula Herrmann: Kripobeamter verstrickt sich in Widersprüche

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Süd | am 07.09.2017 | 796 mal gelesen

36 Jahre alt ist der Fall Ursula Herrmann und bundesweit immer wieder in den Schlagzeilen. Am Donnerstag löste er vor dem Augsburger Landgericht einen enormen Presserummel aus. Die Zivilkammer, unter Vorsitz von Harald Meyer, verhandelt derzeit über eine Schmerzensgeldklage von Ursulas Bruder Michael Herrmann. Er fordert vom Mörder seiner Schwester 20.000 Euro, weil er während des Mordprozesses 2010 einen Tinnitus erlitten...

1 Bild

Lebenslang für Foltermörder: 32-Jähriger prügelt Freundin zu Tode

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Süd | am 07.07.2017 | 238 mal gelesen

Ein 32-Jähriger hat im Oktober 2016 seine Freundin gedemütigt, gefoltert und mit roher Gewalt auf sie eingeprügelt. Durch die zahlreichen Schläge erlitt die Frau massive Verletzungen am ganzen Körper sowie eine Hirnschwellung und verstarb aufgrund einer zentralen Lähmung. Das Motiv des Mannes: rasende Eifersucht. Der 32-Jährige musste sich nun wegen Mordes vor dem Augsburger Landgericht verantworten und wurde gestern zu einer...

1 Bild

Lebenslang für Mord an Lebensgefährtin: Augsburger Gericht verurteilt 31-jährigen Mann

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 295 mal gelesen

Im Prozess gegen einen 31-jährigen Mann hat das Augsburger Gericht am Freitagvormittag das Urteil verkündet: Der Angeklagte erhält lebenslang für den Mord an seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeschuldigten vorgeworfen, die Geschädigte grausam und aus niedrigen Beweggründen getötet zu haben. Motiv für die Tat soll grundlose, übersteigerte Eifersucht gewesen sein. Der aus Polen stammende...

1 Bild

Gericht spricht Muttermörder schuldig: 22-Jähriger aus Donauwörth muss ins Gefängnis

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 30.05.2017 | 932 mal gelesen

"Schuldig der vorsätzlichen Körperverletzung mit Todesfolge", so lautet das Urteil gegen den Studenten aus Donauwörth. Das Augsburger Landgericht sieht es als erwiesen an, dass der 22-Jährige im vergangenen August so schwer auf seine Mutter eingeprügelt hat, dass diese an den Folgen der Misshandlungen verstarb. In der gemeinsamen Wohnung habe er im Sommer 2016 auf seine Mutter eingeschlagen und getreten. Die Frau...

1 Bild

Tinnitus nach Mordprozess: Michael Herrmann will Schmerzensgeld vom Mörder seiner Schwester

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.12.2016 | 520 mal gelesen

Augsburg (al) Die Entführung von Ursula Hermann vor 35 Jahren gehört wohl zu den spektakulärsten Kriminalfällen in der Bundesrepublik und beschäftigt die Justiz immer noch. Vom Mörder seiner Schwester will Michael Herrmann ein Schmerzensgeld in Höhe von 20 000 Euro. Darüber muss jetzt die Zivilkammer des Augsburger Landgerichts unter Vorsitz von Harald Meyer entscheiden. Der Täter wurde erst 2008 in Kappeln in...

1 Bild

Urteil im Fall Horst K.: Lebenslang ist nicht genug

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 17.11.2016 | 478 mal gelesen

Horst K. muss für den grausamen Mord an seiner Ehefrau Grace lebenslang ins Gefängnis und kann nicht auf eine Haftentlassung nach 15 Jahren hoffen. Das Augsburger Schwurgericht unter Vorsitz von Richter Christoph Wiesner stellte am Donnerstag die besondere Schwere der Schuld fest. Die zahlreichen Zuschauer verfolgten die knapp halbstündige Urteilsbegründung mit Erleichterung, der 53-Jährige selbst nahm das Urteil...

1 Bild

Friedberger zerstückelt Ehefrau: Mit dem Mord wollte sich Horst K. zum Suizid zwingen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Friedberg | am 26.10.2016 | 942 mal gelesen

„Mein Ehemann ist eine der größten Segnungen, die Gott mir zuteil werden ließ. Seine Liebe ist jeden Tag aufs Neue ein Geschenk.“ Das schrieb Grace K. am 28. Juli 2015. Vier Monate später erschlug sie ihr „Hubby“ im Schlaf mit einem zwei Kilogramm schweren Hammer. Am Dienstag begann in Augsburg der Mordprozess gegen den 53-jährigen Systembetreuer aus Friedberg. Drei Schwestern des Mordopfers sind von den Philippinen...

1 Bild

Friedberger erschlägt und zerteilt Ehefrau: Der Prozess beginnt am Dienstag

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 19.10.2016 | 422 mal gelesen

Noch Tage vor der Tat schien für Außenstehende alles in Ordnung bei Horst K. und seiner Frau Grace. Im Internet präsentierten sie sich im sozialen Netzwerk als glückliches Paar. Sie berichteten öffentlich über Ausflüge, Grillabende und romantische Reisen, posteten Bibelsprüche. Grace K. teilte Koch- und Backrezepte mit der Community, zum letzten Mal am 27. November 2015. „Helferlein gegen Stress. Bin happy, weil die so schön...