Peru

1 Bild

500 Euro Spende für den "Zufall"

Jessica Frank
Jessica Frank | Pleinfeld | am 02.07.2018 | 311 mal gelesen

Pleinfeld: Hotel Sonnenhof | Einen Zufall, der Familie Rottler nach Peru führt. Genauer gesagt ins Hospital Diospi Suyana in Curahuasi, um Menschen zu helfen, die zu den Ärmsten der Region gehören – den Quechua-Indianern. "Zufall" – wie oft gebrauchen wir dieses Wort fälschlicherweise für Dinge, die einfach so passieren. Dabei ist seine Bedeutung eine ganz andere: Etwas fällt einem zu. Und zwar nicht einfach so! Und eben so erging es Familie Rottler mit...

1 Bild

Herzen für eine neue Welt – ein Bericht über Peru

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 28.09.2017 | 18 mal gelesen

Zur 20. Mitgliederversammlung des Vereins Solidarität Eine Welt erschienen diesmal nicht nur die Mitglieder, sondern auch Leute, die sich für den Vortrag eines jungen Mannes interessierten, der ein Jahr mit „weltwärts“ in Peru verbrachte. Nico Eßwein berichtete sehr ausführlich über das Kinderhilfsprojekt „Corazones para Perú“. Zu Beginn der Mitgliederversammlung begrüßte Vorstand Helmut Stapf Nico Eßwein und bat ihn, von...

1 Bild

Kinderhilfsprojekt „Herzen für Peru“ ist Thema bei Verein Solidarität Eine Welt

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 29.08.2017 | 17 mal gelesen

Schwabmünchen: Pfarrzentrum St. Michael | Nico Eßwein berichtet von seinem Aufenthalt in Peru Am Donnerstag, 14. September, um 20 Uhr findet im Pfarrzentrum Schwabmünchen die Mitgliederversammlung des Vereins Solidarität Eine Welt statt. Zu Beginn der Versammlung berichtet Nico Eßwein von seinem Aufenthalt in Peru, der von der Bewegung „weltwärts“ organisiert wurde. Alle Interessierten sind eingeladen.Nico Eßwein hat in Perú ein Jahr lang für das Kinderhilfsprojekt...

1 Bild

Kartoffelbäuerin aus Peru zu Gast im Schwabmünchner Weltladen

Ingrid Küchle
Ingrid Küchle | Schwabmünchen | am 25.09.2016 | 53 mal gelesen

Schwabmünchen Zum zweiten Mal in einer Woche hatte der Weltladen in Schwabmünchen Besuch aus Peru: Nach Faustino Meneses mit seinen bestickten Gürteln kam im Rahmen der Fairen Wochen auch Kartoffelbäuerin Espirita Guerrero Romero in den Weltladen. Begleitet wurde sie von der Geschäftsführerin der Kooperative Agropia, Yanet Giovana Garay Flores, sowie von Martin Lang von der Fairhandelsgenossenschaft dwp und Eva Aicher, die...

1 Bild

Ein Lächeln als Dank in einer der ärmsten Regionen Südamerikas

Heike Scherer
Heike Scherer | Mering | am 27.08.2016 | 103 mal gelesen

Mering: Gemeinde | Die 32-jährige Akademikerin Silvia Braatz sitzt in ihrem Garten in Mering und plant ihre dreiwöchige Reise, die sie im September erneut nach Peru führen wird. Spielsachen für die Kinder hat sie diesmal im Gepäck. Während der letzten zwei Jahre half sie bereits ehrenamtlich und auf eigene Kosten, armen Frauen in abgelegenen Dörfern des Amazonasgebietes in der Region Loreto, die fünf Bootsstunden von der Stadt Iquitos im Bezirk...