Petition

1 Bild

Informationsstand zur Vorstellung der Amnesty International Hochschulgruppe Augsburg

Augsburg: Universität Augsburg | Wir, die Amnesty International Hochschulgruppe Augsburg, veranstalten am 23.10.2018 von 10.30 bis 15 Uhr einen Informationsstand im Freiraum vor der Alten Cafeteria der Universität Augsburg. Für alle Interessierten wird es neben verschiedenen Petitionen auch Infomaterial zu unserer Gruppe und den in diesem Semester geplanten Aktionen geben. Wir freuen uns, wenn Ihr zahlreich vorbeischaut!

1 Bild

Ferkelkastration - moderne Barbarei aus reinem Gewinnstreben

Eva-Marie Springer
Eva-Marie Springer | Augsburg - City | am 09.10.2018 | 289 mal gelesen

Bereits fast 9000 Personen haben sich zum Thema Ferkelkastration eingetragen, um gegen das neueste Vorhaben der Bundesregierung zu demonstrieren. Täglich werden es mehr. Hintergrund: bereits im Jahr 2013 wurde beschlossen, nach einer 5-jährigen Übergangszeit die betäubungslose Kastration von männlichen Babyschweinen zu verbieten. Die Landwirtschaftslobby hat die Koalition aus CDU/CSU und SPD zum Kniefall gebracht, so dass...

1 Bild

gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer

Schon heute liefert die Schweiz Waffen an Länder wie Saudi-Arabien, das die Menschenrechte systematisch und schwerwiegend verletzt – und das im Jemen einen katastrophalen Krieg führt. Doch der Waffenlobby genügt das nicht: Sie will neu auch Bürgerkriegsländer direkt mit Kriegsmaterial beliefern. Und der Bundesrat stimmt dem zu. Das darf nicht sein! Wir suchen deshalb 25'000 Menschen, die bereit sind, je vier...

1 Bild

Augsburg soll ein sicherer Hafen werden!

Wir unterstützen die Petition der Seebrücke. Bitte helft auch ihr alle mit: Unterzeichnet die Petition und teilt den Link! Danke! Petition an den Stadtrat: Macht Augsburg zum sicheren Hafen! Seenotrettung ist nicht verhandelbar und deshalb muss Augsburg ein sicherer Hafen werden. Unsere Forderung ist klar und zusammen mit euch schaffen wir das. Unterzeichnet dafür unsere...

2 Bilder

Drei Möhren statt "Drei Mohren"? Petition der Amnesty Jugendgruppe fordert Umbenennung des Steigenberger Hotels 11

Laura Türk
Laura Türk | Augsburg - City | am 13.08.2018 | 3621 mal gelesen

Das Hotel „Drei Mohren“ ist eine der prestigeträchtigsten Übernachtungsmöglichkeiten der Stadt. Es liegt direkt im Zentrum, in der vielbesuchten Maximilianstraße, durch die untertags Touristen und Einkäufer schlendern und am späten Abend Partyfreunde von einer Bar zur nächsten wandern. Es ist eine Straße, die jeder Augsburger kennt, und fast jeder Besucher zu sehen bekommt. Das Hotel verspricht auf seiner Internetseite...

1 Bild

KEINE ABSCHIEBUNGEN NACH AFGHANISTAN!

Vor dem Hintergrund der Forderungen nach mehr Abschiebungen nach Afghanistan, fordert Amnesty Augsburg erneut einen Abschiebestopp! Die Sicherheitslage dort ist so schlecht wie nie seit Ende der Taliban-Herrschaft: Menschen werden bedroht durch Kampfhandlungen, Anschläge und Verfolgung. Der aktuelle Amnesty Report berichtet auch über Folter und Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Menschenrechtsverteidiger müssen dort um ihr...

1 Bild

Oyub Titiev: Verfolgt wegen Menschenrechtsarbeit

Wer sich in Tschetschenien für Menschenrechte einsetzt, wird bedroht, schikaniert und überfallen. Insbesondere für die Menschenrechtsorganisation Memorial verschärft sich die Lage. Am 9. Januar 2018 wurde Oyub Titiev, Leiter des Memorial-Büros im tschetschenischen Grosny, willkürlich inhaftiert und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Setze dich für die Freilassung von Oyub Titiev...

1 Bild

Staatsstraße 2036 – „Würdigung“ der Petitionen

Albert Eding
Albert Eding | Gablingen | am 10.07.2018 | 40 mal gelesen

Gleich vier gleichlautende Petitionen gegen den Ausbau der Staatsstraße 2036 von Holzhausen nach Heretsried lagen dem Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtags am Donnerstag, 05. Juli vor. Die Initiatoren Albert Eding und Christoph Luderschmid konnten vor Sitzungsbeginn dem Vorsitzenden Erwin Huber nochmal an die 2000 Unterstützerunterschriften der Petition überreichen, die sich damit letztlich auf sagenhafte 5989...

1 Bild

Keine gute gemeindliche Nachbarschaft

Albert Eding
Albert Eding | Gablingen | am 02.06.2018 | 71 mal gelesen

Zur Klarstellung: Die Planungen für den Ausbau der Staatsstraße 2036 zwischen Holzhausen und Heretsried betreffen ausschließlich das Gebiet der Gemeinden Gersthofen und Gablingen. Beide Gemeinden wehren sich in ihren Stellungnahmen zum Planfeststellungsverfahren vom November letzten Jahres gegen den für 3300 Fahrzeuge am Tag (eher Kreisstraßenniveau) völlig überdimensionierten Ausbau; mit den absehbaren Belastungen für ihre...

1 Bild

1051 Unterschriften für die Petition „Keine Ansiedlung der Firma Honold Logistikgruppe in Mering“

Heike Scherer
Heike Scherer | Mering | am 26.04.2018 | 159 mal gelesen

Mering: Sitzungssaal | 1051 Unterschriften hat das Aktionsbündnis „Keine Osttangente“ nun übergeben, gegen eine Ansiedlung der Firma Honold Logistikgruppe in Mering. Unternehmer Heiner Honold kam zur Übergabe. Er sagte, er sei immer noch an Mering interessiert. Am 24. April um 17 Uhr erfolgte die Übergabe der Petition gegen die Ansiedlung eines Großlogistikers im Gewerbegebiet westlich des Bahnhaltepunktes Mering St. Afra durch Wolfhard von...

1 Bild

Zukunft der Schäferei in Deutschland steht am Scheideweg

Petra Fischer
Petra Fischer | Königsbrunn | am 11.04.2018 | 57 mal gelesen

950 Erwerbsschäfereien kämpfen in Deutschland ums Überleben. Es geht um einen traditionsreichen Beruf und die Leistungen, die dieser für unsere Gesellschaft erbringt. Mittels der Sommerweiden pflegen die Schafe selten gewordene Biotope, die einen unschätzbaren Wert für die Biodiversität darstellten. Sie bewahren wertvolle Kulturlandschaften, in denen Flora und Fauna noch ihren Lebensraum auffinden können. An vielen...

1 Bild

Junge Eltern sammelten am Marktdonnerstag Unterschriften für eine Petition an den Bundestag für eine umfassende Geburtshilfereform 1

Klaus Heger
Klaus Heger | Gunzenhausen | am 23.03.2018 | 94 mal gelesen

Gunzenhausen: Marktplatz | Gunzenhausen – Dominique Reitmaier, Michaela Reichenthaler, Iris Rauscher und Markus Wanger sammelten am vergangenen Marktdonnerstag Unterschriften für die Bundeselterninitiative zum Schutz von Mutter & Kind während der Schwangerschaft, Geburt und dem 1. Lebensjahr (Motherhood e.V.) Mit den Unterschriften soll die Bundestagspetition „für eine umfassende Geburtshilfereform - gegen Gewalt in der Geburtshilfe“ unterstützt...

1 Bild

Nach der Absage von Kuka: Kommt ein reiner Logistikbetrieb für Mering überhaupt noch in Frage?

Natascha Höck
Natascha Höck | Mering | am 13.03.2018 | 315 mal gelesen

Es klang für manche so schön: Das Logistikunternehmen Honold sollte sich zusammen mit Kuka in Mering niederlassen, genauer gesagt im geplanten Gewerbepark Mering West am Bahnhaltepunkt Mering St. Afra. Vorgesehen waren drei große Hallen auf einer Fläche von neun Hektar. Arbeitsplätze sollten entstehen und Gewerbesteuer-Einnahmen fließen. Doch Kuka hat sich aus "unternehmerischen Gründen von Kuka Seite" gegen ein...

1 Bild

Tierschutz geht jeden an!

Maike Neuer
Maike Neuer | Schwabmünchen | am 04.03.2018 | 24 mal gelesen

Moorenweis, 27. Februar 2018 Aufruf zur Unterschriftenaktion und Mithilfe! Tierschutz geht jeden an: Katzenelend in Bayern noch immer Tagesgeschäft. Kaum einer sieht die Streunerkatzen Deutschlands, doch Tierschützer wissen es: Das Elend ist groß! Mangels Kastration der Tiere kommt es zu einer explosionsartigen Vermehrung. Die Tiere finden nicht genug Nahrung und sind aufgrund Parasitenbefall und der zu groß gewordenen...

1 Bild

Tierschützer vereinigt euch!

Maike Neuer
Maike Neuer | Schwabmünchen | am 26.12.2017 | 15 mal gelesen

Moorenweis, 30. September 2017. Gedankenaustausch rund um das Thema des Katzenelends in Bayern Tierschützer werden immer wieder mit einem großen Thema konfrontiert: Dem Gesetz. Um sich über die Situation in Bayern auszutauschen und auch die erst kürzlich dazugestossenen Teammitglieder auf den aktuellsten Stand zu bringen, stand Margit Mayr aus Gersthofen bereit. Sie ist die große Initiatorin einer Petition Pro...

Stand am Weihnachtsmarkt "s'Weihnachtsplätzle"

Augsburg: Weihnachtsplätzle | Alle Jahre wieder ist es so weit und die Vorweihnachtszeit steht plötzlich vor der Tür. Wir freuen uns auf den Weihnachtsmarkt "s'Weihnachtsplätzle" der gemeinnützigen Vereine, Verbände und Initiativen mit einem geschmückten Stand vertreten zu sein. Wir laden dich herzlich ein bei unserem Stand vorbeizuschauen, denn es gibt viel zu entdecken, zum Beispiel: - sammeln von Unterschriften auf Petitionen - am...

1 Bild

Ich will kein Glyphosat auf meinem Teller!

Anita Dieminger
Anita Dieminger | Ellgau | am 28.11.2017 | 91 mal gelesen

Kann ich nur noch Bio-Produkte kaufen? Muss ich auf mein geliebtes Bier verzichten? Wurde mein Schnitzel mit glyphosatbehandelten Futtermitteln gezüchtet? Nachdem man immer wieder über Glyphosatrückstände in Lebensmitteln und Getränken liest, bekommt man es als Verbraucher langsam mit der Angst zu tun. Keiner weiß wo, wie viel drin steckt. Wie werde ich von Staatswegen geschützt, wenn meine persönliche Entscheidung heißt: Ich...

1 Bild

Abschiebung gestoppt: Afghanischer Waldorfschüler Ali Reza darf zunächst bleiben

Susanne Altmann
Susanne Altmann | Augsburg - Nord/Ost | am 11.07.2017 | 282 mal gelesen

Augsburg: Freie Waldorfschule | Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Rezas gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht. Die Hälfte der zehnten Klasse sowie der Klassenlehrer Werner Korschinsky hatten Ali Reza ins Gericht begleitet, um ihm...

2 Bilder

Abschiebung nach Afghanistan: Augsburger Zehntklässler starten Petition für Mitschüler Ali Reza 1

Tabea Breidenbach
Tabea Breidenbach | Augsburg - City | am 01.06.2017 | 1486 mal gelesen

Ali Reza geht seit Oktober 2016 in die 10. Klasse der Freien Waldorfschule Augsburg und hat dort wahre Freunde gefunden. Er ist ein "beliebter Mitschüler, der sich super integriert hat und sich bei uns wohl fühlt", schreiben seine Mitschüler in der Petition, die sie für ihn gestartet haben. Denn vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat der 18-Jährige kürzlich den Bescheid erhalten, dass er nach Afghanistan...