1 Bild

19-Jähriger an Tankstelle niedergestochen

Monika Grunert Glas
Monika Grunert Glas | Augsburg - City | am 10.06.2019 | 1040 mal gelesen

Augsburg: Am Sonntag gegen 3.45 Uhr stritten sich zwei junge Männer an einer Tankstelle an der Pilgerhausstraße. Ein 18-Jähriger stach dabei seinem 19-jährigen Widersacher ein Messer in die Brust. Der Bursche wurde zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt und in die Uniklinik Augsburg gebracht. Der Täter wurde kurz darauf in seiner Wohnung festgenommen, das Messer wurde sichergestellt. Die näheren Umstände und Hintergründe...

1 Bild

Auto rutscht vom Wagenheber: 71-Jähriger erleidet schwere Kopfverletzungen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 26.05.2019 | 145 mal gelesen

Ein 71-jähriger Mann hat am Samstagvormittag beim Versuch, einen technischen Defekt an seinem BMW zu beheben, schwere Kopfverletzungen erlitten. Wegen eines Lecks im Fahrzeugtank hob der 71-Jährige gegen 11.30 Uhr auf einem Tankstellenareal in der Berliner Allee den BMW mit einem Wagenheber an und begab sich unter das Fahrzeug. Aus bislang noch ungeklärter Ursache rutschte das Auto vom Wagenheber und klemmte den Mann ein....

1 Bild

Wut über Autowäsche bringt 56-Jährigen ins Visier der Polizei

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - Nord/Ost | am 22.03.2019 | 205 mal gelesen

Seine Beschwerde schadete am Donnerstag einem 56-Jährigen am Ende selbst.  Der Mercedes-Fahrer war offenbar nicht zufrieden mit der Autowäsche einer Tankstelle an der Friedberger Straße. Er beschwerte sich darüber und verließ dann die Tankstelle "in Rage", so die Polizei. Dabei zahlte er allerdings nicht für das Bier, dass er zuvor aus dem Regal genommen hatte. Der Tankstellen-Mitarbeiter verständigte die...

1 Bild

Tankbetrug bei Nordendorf

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Nordendorf | am 22.02.2019 | 63 mal gelesen

An einer Tankstelle bei Nordendorf betankte am Donnerstag gegen 13.45 Uhr ein Mann seinen blauen VW-Transporter. Nach Beendigung seines Tankvorganges setzte sich dieser in sein Fahrzeug und verschwand, ohne seine Rechnung in Höhe von 95 Euro zu begleichen. Die Videoauswertung der Tankstelle zeigt, dass der Täter am Fahrzeug ein Kennzeichen angebracht hatte, welches für ein anderes Fahrzeug ausgegeben war. (pm)