Polizeibericht

1 Bild

Polizeiinspektion Zusmarshausen: Sicherheitslage auf dem Land sei "durchaus zufriedenstellend"

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Zusmarshausen | am 06.04.2018 | 33 mal gelesen

Erster Polizeihauptkommissar Raimund Pauli, Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Zusmarshausen, fasst die diese Woche für die Region Augsburg veröffentlichte Kriminalitätsstatistik Schwaben-Nord für den Bereich seiner Polizeiinspektion. Auch im westlichen Landkreis Augsburg, respektive im Zuständigkeitsbereich der PI Zusmarshausen, bestätige sich der bayernweite Trend, dass die absolute Anzahl von Straftaten...

Nach Disco-Besuch in Nürnberg: Treuchtlingerin übergibt sich im Taxi und bezahlt nicht

Florian Handl
Florian Handl | Treuchtlingen | am 07.01.2018 | 106 mal gelesen

Eine 32-jährige Treuchtlingerin ließ sich von einer Diskothek in Nürnberg mit dem Taxi nach Hause fahren. Unterwegs hat die Dame dann ins Taxi erbrochen. Nachdem sie kein Geld mehr einstecken hatte wollte sie im Haus Geld holen. Offenbar aufgrund ihrer Alkoholisierung ist die 32-Jährige auf den Fußboden der Wohnung in einer Pfütze ihres eigenen Erbrochenem eingeschlafen. Nachdem der Taxifahrer umsonst wartete rief er die...

Zwölfjähriger Messerstecher

Florian Handl
Florian Handl | Pappenheim | am 05.01.2018 | 109 mal gelesen

An Silvester, kurz nach Mitternacht, kam es in der Nähe der Burg zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 12-Jähriger aus Asbach-Bäumenheim und sein 13-jähriger Freund aus Pappenheim warfen Böller in Richtung einer Personengruppe. Hierauf kam es zunächst zu einem verbalen Streit in dessen Verlauf ein 19-jähriger und 21-jähriger Pappenheimer den 13-Jährigen mehrfach schlugen. Als es auch dem...

Auf eigenem Kot ins Neue Jahr gerutscht

Florian Handl
Florian Handl | Pappenheim | am 05.01.2018 | 93 mal gelesen

Ein 56-jähriger Pappenheimer ist nach einer Silvesterfeier sichtlich stark alkoholisiert vor seiner Wohnungstüre gestürzt und dort liegen geblieben. Eine Nachbarin fand den 56-Jährigen - total vollgekotzt und zudem eingekotet - vor der Wohnungstüre. Beim Eintreffen der Streife war die Person mehr oder weniger ansprechbar, worauf ein Rettungswagen gerufen wurde. Der 56-Jährige war jedoch mit der Verbringung ins Krankenhaus...

1 Bild

Debatte über Gewalttaten von Flüchtlingen: Mehr Sachlichkeit, bitte!

Janina Funk
Janina Funk | Augsburg - City | am 11.01.2017 | 771 mal gelesen

Die diskriminierenden Aussagen über Flüchtlinge in den E-Mails und Briefen, die uns im Nachgang unserer Berichterstattung über die Prügelei im Nachtbus erreicht haben, schockieren. Von den bornierten und unwürdigen Facebook-Kommentaren ganz zu schweigen. Freilich muss der Staat hart durchgreifen gegen Flüchtlinge, die Straftaten begehen. Was deren Verfolgung anbelangt, kann man sich auf die Polizisten des Präsidiums...