Prognose

1 Bild

Prognose: So wird sich die Bevölkerung Augsburgs bis 2038 entwickeln

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 08.11.2019 | 572 mal gelesen

Die Stadt Augsburg hat nun ihr aktualisiertes Demografie-Monitoring veröffentlicht. Bis 2038 sei demnach ein Bevölkerungsanstieg um knapp 9 Prozent zu erwarten. Seit 2008 ist laut Augsburger Statistikamt die Zahl der sogenannten wohnberechtigten Bevölkerung in der Stadt jährlich angestiegen. Ende des Jahres 2018lebten mit 298.255 Einwohnern 31.279 Personen (+11,7 Prozent) mehr in Augsburg als noch zehn Jahre zuvor. Die...

1 Bild

350 Mitarbeiter müssen gehen: Wie Kuka nach dem schwachen Geschäftsjahr 2018 "wieder auf Erfolgskurs" kommen will

Kristin Deibl
Kristin Deibl | Augsburg - Nord/Ost | am 31.05.2019 | 573 mal gelesen

350 Stellen will Kuka in Augsburg streichen. Das ist eine der Maßnahmen, mit denen das Unternehmen nach einem wenig zufriedenstellenden Geschäftsjahr 2018 „wieder auf Erfolgskurs“ gebracht werden soll, wie es Peter Mohnen nun in der Hauptversammlung des Roboterherstellers formulierte. Neben einem Abschlussbericht zum umsatzschwachen Vorjahr legte der Kuka-Chef vor den Aktionären ebenfalls dar, wie dieser Erfolgskurs aus Sicht...

1 Bild

Starker Zuzug schafft Probleme: Stadt Bobingen muss ihre Infrastruktur anpassen

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Bobingen | am 25.05.2017 | 109 mal gelesen

Bobingen : Bobingen | Rund 6000 Menschen sind in den vergangenen fünf Jahren nach Bobingen gezogen. Diese überraschende Zahl bekamen die Mitglieder des Sozialausschusses in ihrer jüngsten Sitzung zu hören, als ihnen Günter Katheder-Göllner vom Landratsamt die aktuelle Bevölkerungsprognose erläuterte. Denn dieser Zuzug entspricht mehr als einem Drittel der Bevölkerung und wirkt sich natürlich auf die öffentliche Daseinsvorsorge und Infrastruktur...

1 Bild

FC Augsburg vor sieben Schicksalsspielen: Bangen, bibbern, beten bis zum Schluss

David Libossek
David Libossek | Augsburg - City | am 29.03.2016 | 372 mal gelesen

Sieben Schicksalsspiele stehen für den FC Augsburg in der Bundesliga an. Was für und wider den Klassenerhalt des FCA spricht. Eine kleine Analyse. Drei Gründe, warum der FCA in der Liga bleibt: • Die Länderspielpause: Spielen die Nationalmannschaften, hat Markus Weinzierl zwei Wochen Zeit mit seinem Team zu trainieren. Diese zwei Wochen lange Fußlümmelei frei von jeglichem Pflichtspielstress wusste der FCA in der...