Recht

1 Bild

Für Sich (und Andere) Vorsorgen

Augsburg: Augustanasaal | Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Testament – medizinische, rechtliche und inhaltliche Aspekte Vorsorgen findet das ganze Leben statt: Kranken- und Rentenversicherung oder der Notgroschen sind typische Beispiele für das menschliche Bedürfnis vorzusorgen.Gerade für die letzte Lebensphase mit Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht sowie über den eigenen Tod hinaus mit eigener Testamentsgestaltung ist das Vorsorgen...

1 Bild

Studenten beraten Flüchtlinge: Law Clinic der Juristischen Fakultät Augsburg wird drei Jahre alt

Helene Kuhn
Helene Kuhn | Augsburg - City | am 27.02.2018 | 113 mal gelesen

Asylsuchende in Deutschland in Rechtsfragen zu unterstützen, ist eines der Ziele der Law Clinic in Augsburg. Seit drei Jahren bieten Studenten der Juristischen Fakultät in diesem Rahmen Beratung im Ausländer- und Asylrecht an. Alles auf ehrenamtlicher Basis und in der Freizeit der Studenten. 2014 hätten zwei Mitarbeiter des Grandhotel Cosmopolis angefragt, ob Interesse an der Gründung einer „Law Clinic“, also einer...

1 Bild

Podiumsdiskussion: Sammelklagen in der EU – Fluch oder Segen für den Verbraucherschutz?

Thorsten Frank
Thorsten Frank | Augsburg - City | am 17.07.2017 | 64 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Jüngste Beispiele wie der Abgasskandal der Auto-Industrie rücken die Frage in den Fokus: Stärken Sammelklagen den Verbraucherschutz in Europa? Über Chancen und Risiken der Einführung von Sammelklagen diskutieren bei dieser Podiumsdiskussion deshalb fünf namhafte Experten aus ganz Deutschland am Dienstag, den 18.07.2017 von 19 bis 21 Uhr im Augsburger Rathaus. Experten aus nah und fern diskutieren im Augsburger...

1 Bild

Stadt Augsburg nimmt Stellung: Darum darf AfD-Vize-Chefin von Storch im Zeughaus sprechen

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Augsburg - City | am 07.07.2017 | 330 mal gelesen

Die stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD, Beatrix von Storch, machte im Januar vergangenen Jahres Schlagzeilen, weil sie die Frage, ob die Polizei an der Grenze auf Flüchtlingsfamilien und deren Kinder schießen sollte, mit Ja beantwortete. Am Samstag, 8. Juli, tritt sie in Augsburg auf einer Wahlveranstaltung der AfD auf. Die Stadt nimmt Stellung, die Polizei verstärkt ihr Aufgebot. Die Stadt Augsburg hat nun auf...

1 Bild

Über Recht, Rache und Gerechtigkeit nach Auschwitz

DIG Hochschulgruppe Augsburg
DIG Hochschulgruppe Augsburg | Augsburg - Süd | am 09.05.2017 | 35 mal gelesen

Augsburg: Universität Augsburg | „Zu groß war ja die Schuld, als daß adäquate Sühne ausdenkbar wäre.“ Über Recht, Rache und Gerechtigkeit nach Auschwitz Dem Recht, insbesondere dem Strafrecht, liegt die Annahme zu Grunde, dass durch einen Urteilsspruch Gerechtigkeit wiederhergestellt werden könne. Doch der Rechtspositivismus erhebt gar keinen Anspruch auf Gerechtigkeit, sondern will und kann einzig und allein die Verletzung geltender Norm strafen. Wenn...

1 Bild

Campus-Reihe schon zum fünften Mal: Vortrag stellt Frage "Macht die Zeit Unrecht zu Recht?"

Peter Stöbich
Peter Stöbich | Königsbrunn | am 10.04.2017 | 34 mal gelesen

Königsbrunn : Königsbrunn | Der nächste Vortrag findet am 10. Mai statt Peter Stöbich Königsbrunn. Mit der spannenden Frage „Macht die Zeit Unrecht zu Recht?“ eröffnete Martin Klose die Veranstaltungsreihe "Königsbrunner Campus" im Generationenpark. Dabei erläuterte er seinen Zuhörern die Unterschiede zwischen Eigentümer und Besitzer sowie den Begriffen rechtmäßiger und unrechtmäßiger Besitzer. Spannender Fall: Kunstfund bei Cornelius...

1 Bild

Einheimische gehen günstiger baden: Rechtsstreit um Vergünstigungen betrifft auch Neusässer Titania

StadtZeitung Redaktion
StadtZeitung Redaktion | Neusäß | am 24.02.2017 | 280 mal gelesen

Ist es rechtens, Einheimische hinsichtlich des Eintrittspreises in eine Therme besser zu stellen als auswärtige Badegäste? Ausgelöst wurde diese Diskussion vor einigen Jahren durch einen Österreicher, der nicht einsehen wollte, dass er bei seinem Besuch in der Watzmann-Therme in Berchtesgaden 2,50 Euro mehr Eintritt zahlen musste als ortsansässige Bürger. Daraufhin zog der auswärtige Badegast mit seinem Anliegen direkt bis...